Antworten

Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr

Antworten
seifuser
Kulissenbauer
Posts: 77
Post 41 von 113
1.654 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr

@Markus_79 

Also im Internet finde ich nichts Passendes unter der Frequenz 386MHz bei Vodafone West

2023-05-24_Umbelegung_2022_2023_VF_West_NRW_HE.pdf 

peter65
Filmmusik
Posts: 3,856
Post 42 von 113
1.637 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr

@Markus_79: Abgesehen davon das ich das mit 386 Mhz nicht so wirklich verstehe, aber 


@Markus_79  schrieb:

Auf der Frequenz sind 13 Sender verfügbar. Bei 12 davon bekommst du eine Fehlermeldung angezeigt und bei einem Sender "auf jeden fall" keine. Einfach mal ausprobieren.


Welcher Sky Sender soll da keine Fehlermeldung anzeigen?


@Markus_79  schrieb:

Kleiner Tip noch: Gib mal bei der manuellen Suche im TV folgende Daten ein.

 

Frequenz 386 MHz oder 386000 KHz ( vor der Frequenzumstellung 354 MHz oder 354000 KHz)

Modulation 256 QAM

Symbolrate 6900KS/s


Nur das da auf 354 Mhz andere Sky Sender waren/sind als auf 386 Mhz. Auf 386 Mhz waren auch vor der Umstellung die Sky Sender drauf die auch nach der Umstellung drauf sind. Da hat sich nichts geändert.

 

@seifuser: Da sind nur die Änderungen drin, bei 386 Mhz hat sich ja nichts geändert.

Markus_79
Drehbuchautor
Posts: 1,628
Post 43 von 113
1.630 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr


@peter65  schrieb:

 

Welcher Sky Sender soll da keine Fehlermeldung anzeigen?

 Wenn du der SuperUser "Peter165" in der Vodafone Community bist, dann müsstest du das eigentlich wissen um welchen Sky Sender es geht ???

 

Wenn nicht, es ist auf jeden fall einer dieser Sender wenn wo rund um die Uhr Fernsehprogramm läuft und den es nur bei Sky gibt und auch nicht doppelt im Kabelnetz von Vodafone ist.

 

Bildschirmfoto 2023-07-29 um 21.44.56.png

 

Das aller wichtigste ist aber, man muss eine UM02 SC besitzen wo VF Premium oder ein altes PayTV Paket (z.B. SERIES & MOVIE) aus Unitymedia Zeiten drauf gebucht ist.

seifuser
Kulissenbauer
Posts: 77
Post 44 von 113
1.597 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr

So ein blödes Gestammel, sag doch einfach den Sendernamen und fertig.

Denn alle Sky-Sender außer den Feeds senden 24/7.

Markus_79
Drehbuchautor
Posts: 1,628
Post 45 von 113
1.587 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr

Sorry....Sogar ein Blinder würde schon nach 5 sek. erkennen, dass es nur einer der beiden Sender (Sky Krimi oder Sky Replay) sein kann. 🤣

peter65
Filmmusik
Posts: 3,856
Post 46 von 113
1.557 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr


@Markus_79  schrieb:

Sorry....Sogar ein Blinder würde schon nach 5 sek. erkennen, dass es nur einer der beiden Sender (Sky Krimi oder Sky Replay) sein kann. 🤣


Sorry, auch wenn es stimmt:


@Markus_79  schrieb:

Wenn du der SuperUser "Peter165" in der Vodafone Community bist, 


Ich weiß nicht welche Fehlermeldung da nicht kommen soll?

In Post #38 erwähnst du Sky One HD, welcher mit einem VF Premium TV Abo sehbar ist. Was richtig ist.

Wie du jetzt auf Sky Krimi,  Sky Replay kommst, keine Ahnung?


@Markus_79  schrieb:

Das aller wichtigste ist aber, man muss eine UM02 SC besitzen wo VF Premium oder ein altes PayTV Paket (z.B. SERIES & MOVIE) aus Unitymedia Zeiten drauf gebucht ist.


Da bin ich auch SuperUser im VF Forum raus, bin VF exKD Kunde mit einer G09 für die VF Premium Sender.

Abgesehen davon das Sky Krimi, Sky Replay nur mit einem entsprechenden Sky Abo zu sehen sind.

Ein altes Pay TV Abo aus UM Zeiten dürfte da nicht wirklich funktionieren.

 

Markus_79
Drehbuchautor
Posts: 1,628
Post 47 von 113
1.475 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr


@peter65  schrieb:

 

Abgesehen davon das Sky Krimi, Sky Replay nur mit einem entsprechenden Sky Abo zu sehen sind.

Das entsprechende Sky Abo habe ich nicht. Ich habe zwei UM02 SC's. Auf einer ist Vodafone Premium Cable drauf und auf der anderen ist SERIES & MOVIES. Über beide Karten kann ich ohne Probleme Sky Replay sehen. Hier kommt nicht die Meldung "Für dieses Programm ist Ihre SC nicht freigeschaltet, da Sie es vermutlich nicht abonniert haben." so wie ich es bei allen anderen Sky Sendern angezeigt bekomme.

berlin69er
Schnitt
Posts: 1,117
Post 48 von 113
1.443 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr


@Markus_79  schrieb:

@matzemueller 

 

Dann schaust du bzw. ist nur ein einziger Sky Sender (Sky One) freigeschaltet wenn zum Entschlüsseln der Sender nämlich das Modul genutzt wird. Alle anderen Sky Sender die im Kabelnetz verfügbar sind können nur noch über eine bestimmte Hardware Empfangen und gesehen werden. 


Das weiß @matzemueller  doch schon längst... Lies doch mal seine bisherigen Beiträge hier: er konnte  bisher alles per Modul schauen, was aber jetzt eben (für ihn leider) nicht mehr geht.

Ich denke, ihr habt aneinander vorbeigeredet...

sonic28
Regie
Posts: 8,456
Post 49 von 113
1.411 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr


@miika  schrieb:

Warum nicht die App? Ganz einfach - der Q ist die Krönung 👑

😁


Du sagst es. Sky steht auf dem Standpunkt, dass der Sky Q Receiver das beste ist, was es derzeit gibt. Selbst die Sky Moderatoren / Sky Moderatorinnen hier in der Sky Community und auch die Call Center Agenten / Call Center Agentinnen am Telefon bzw. im Chat bzw. bei WhatsApp sind angehalten für den Sky Q Receiver zu agumentieren. Egal, ob sie persönlich den Sky Q Receiver toll finden (oder nicht).

 

Das der Sky Q Receiver auch seine Probleme haben kann und das sogar sehr viel besser *negativ gesehen* als ein ganz einfacher Receiver aus dem Baumarkt bzw. dem nächsten Elektrofachmarkt oder der im Fernseher eingebaute Kabel- bzw. Sat-Tuner, wird logischerweise dabei ausgelassen. Man wird ja angehalten, den Sky Q Receiver an den Mann bzw. die Frau zu bringen. Auch wenn andere Geräte das alles viel besser können. Nur Sky lässt nichts anderes mehr zu, vorallem beim Sat-Empfang.

 

Wie bereits erwähnt: Würde Sky das ganze so verbessern (vorallem die auf den Sky Q Receivern befindliche SkyQ Gerätesoftware), dann wären mehr Kunden damit zufrieden und würden auch gerne bei Sky bleiben. Dabei sollte Sky aber auch sehen, dass die linearen Fernsehsender, die Sky im Portfolio hat, dem gerecht werden, wofür sie stehen, d. h. ein HD Sender sollte auch in HD bzw. Full HD sein und nicht aussehen, wie besseres SD. Und ein UHD Sender (mit oder ohne HDR) sollte auch, wie UHD (mit oder ohne HDR) aussehen. Heißt also, Sky sollte diese Fernsehsender nicht bis zum geht nicht mehr herunterkomprimieren, sondern denen die nötige Bandbreite spendieren, damit sie so beim Kunden ankommen, wie es im Idealfall sein soll. Sky spart da lieber Geld und gibt den einen oder anderen Sat-Transponder wieder an ASTRA ab und quetscht demzufolge die noch vorhandenen linearen Fernsehsender auf die verbleibenden Sat-Transponder, als das Bild entsprechend zu verbessern.

 

Gleiches gilt auch für den Ton. Da heißt es, dass der Film oder die Serie oder die Sportübertragung in Dolby Digital 5.1 bzw. in Dolby Atmos ausgestrahlt wird, aber kommt dann nicht so rüber, wie es im Idealfall sein sollte.

 

Und die Apps auf dem Sky Q Receiver sind in vielen Dingen nicht so, wie es sein soll, d. h. sie sind nicht so, wie man es auf anderen Geräten bei den gleichen Apps gewohnt ist.

 

Gruß, Sonic28

matzemueller
Kulissenbauer
Posts: 45
Post 50 von 113
1.380 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr

Man kommt am Ende zum Entschluß, dass alles nur noch komplizierter gemacht wird. Jede zusätzlich Empfangsbox, verursacht Kabelverlegung, Stromanschluß und nimmt zusätzlich noch Platz weg, wenn man den überhaupt hat. Hängt der TV an der Wand, wie bei mir, will man doch keine unnötigen Boxen irgendwo rumstehen haben. Daher ist das Ci+Modul eine perfekte Lösung. Bei Vodafone-Kabel gibt es diese Smartcard mit Modul noch und Sky könnte locker ihre Sender darüber freischalten und schon wäre ich wieder Kunde bei Sky. Einfacher gehts nicht. Allerdings sieht Sky das anders, völlig irre damit Kunden vor den Kopf zu stoßen. Die Marketing/Technik-Abteilung bei Sky scheint nicht unbedingt kundeninteressiert zu sein. Wenn man aber wachsen will, mehr Kunden begeistern möchte, dann sollte man die Empfangstechnik so einfach wie möglich anbieten und so breitflächig, bedienungsfreundlich wie möglich. Vielleicht sollte ich mal bei Sky vorsprechen.

cabanossi51
Castingleiter
Posts: 2,548
Post 51 von 113
1.365 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr

Mit dem Gespräch bei Sky solltest du dich aber beeilen, falls die tatsächlich verkauft werden sollten 😉

In der jetzigen, unsicheren Phase werden die kaum noch etwas in Hardware investieren oder vorhandene Sachen updaten.

peter65
Filmmusik
Posts: 3,856
Post 52 von 113
1.333 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr


@Markus_79  schrieb:

Dann schaust du bzw. ist nur ein einziger Sky Sender (Sky One) freigeschaltet wenn zum Entschlüsseln der Sender nämlich das Modul genutzt wird.

Das stimmt nicht ganz.

Mit einem entsprechenden Vodafone TV Abo ist VF Sky One HD zu sehen, nicht Sky Sky One HD. Beide Sender sind auch auf unterschiedlichen Frequenzen.


@Markus_79  schrieb:

Alle anderen Sky Sender die im Kabelnetz verfügbar sind können nur noch über eine bestimmte Hardware Empfangen und gesehen werden. 


Dazu dürfte dann ja auch Sky Replay gehören, den du ohne Sky Abo mit einer UM02 in vermutlich nicht bestimmter Hardware sehen kannst

Irgendwie passt das nicht zusammen.

matzemueller
Kulissenbauer
Posts: 45
Post 53 von 113
1.320 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr

Ja natürlich kann ich VF Sky One HD sehen, weil ich Vodafone Pay habe. Deswegen schmerzt es nicht ganz so,  kein Sky mehr zu haben. Es fehlen ja nur noch die linearen Sky-Sender, auf die muss ich eben verzichten.  Wie gesagt, Sky könnte diese einfach freischalten über meine Smartcard, aber sie sind stur und verzichten lieber auf treue Kunden. 

matzemueller
Kulissenbauer
Posts: 45
Post 54 von 113
1.264 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr

https://www.digitalfernsehen.de/news/medien-news/maerkte/sky-verliert-kunden-1101318/

Es gibt in Sachen Kunden bei Sky einen neuen Beitrag, siehe Link. Vielleicht hat der eine oder andere diesen schon entdeckt.

 

peter65
Filmmusik
Posts: 3,856
Post 55 von 113
1.177 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr

@matzemueller: Was nützt dieser Artikel in der DF?

Ich hab Sky für linearen TV Empfang auch gekündigt, nutze jetzt WOW, also weiterhin Sky Kunde?

Rico_78
Special Effects
Posts: 11
Post 56 von 113
1.124 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr

@matzemueller nein, Sky kann nicht einfach die Sender auf deinem Modul freischalten. Die Module von Vodafone sind technisch nicht in der Lage mit einer Karte gepairt zu werden. Würde Sky also für Leute die unbedingt das Modul behalten wollen, die Karten wieder freischalten, können die Karten auch ohne Modul in anderen Geräten genutzt werden und auch zum Cardsharing verwendet werden, was auch tatsächlich so gemacht wurde. Ja, du machst das nicht und nutzt die Karte nur im Modul an deinem Fernseher. Aber kannst du das auch für alle anderen Kunden mit Modul garantieren?

Bei SAT Kunden sind die Module in der Lage mit der Karte gepairt zu werden und können dann nur noch in diesem Modul verwendet werden, Cardsharing ist nicht möglich. Deshalb können SAT Kunden auch weiter ihr Modul verwenden.

Es wäre natürlich möglich, das Sky das Modul das SAT Kunden noch nutzen auch für Vodafone Kunden zur Verfügung zu stellen, das dann auch gepairt werden kann. Aber da Sky ja auch die SAT Kunden am liebsten so schnell wie möglich den Sky Q Receiver andrehen will und die Module los werden will, wird das nicht passieren.

peter65
Filmmusik
Posts: 3,856
Post 57 von 113
1.101 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr


@Rico_78  schrieb:

Sky kann nicht einfach die Sender auf deinem Modul freischalten.

Das ist sogar richtig, Sky kann auf Modulen die Sender nicht freischalten, sondern nur auf den Karten in den Modulen. Das trifft für das VF CI+Modul wie auch für das Sky CI+Modul zu.

Ansonsten würde das Karte umstecken nicht wirklich Sinn ergeben, wenn auf dem Modul die Sender freigeschaltet sind.

Zum Vergleich, Freenet.TV da sind die Sender tatsächlich auf dem Modul freigeschaltet, eine Smartcad ist da nicht mehr nötig.


@Rico_78  schrieb:

Es wäre natürlich möglich, das Sky das Modul das SAT Kunden noch nutzen auch für Vodafone Kunden zur Verfügung zu stellen, 


Nein das geht nicht, das Sky Sat CI+Modul funktionier nicht bei den Vodaforen Kunden, die Verschlüsselung ist nicht identisch.

Rico_78
Special Effects
Posts: 11
Post 58 von 113
1.089 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr

@peter65  ja stimmt ich habe mich falsch ausgedrückt. Sky kann die Sender nicht auf seiner Karte freischalten, sondern Vodafone. Aber Sky verhindert das aus dem von mir genannten Grund!

Und natürlich würde das Sky CI+ Modul auch im Vodafone Netz funktionieren, den der Sky Q Receiver funktioniert ja auch im Vodafone Netz und der nutzt das selbe Verschlüsselungssystem wie das Sky Modul (NDS).

Das er dann natürlich eine neue NDS Smartcard von Sky braucht versteht sich von selbst.

peter65
Filmmusik
Posts: 3,856
Post 59 von 113
1.063 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr


@Rico_78  schrieb:

ja stimmt ich habe mich falsch ausgedrückt. Sky kann die Sender nicht auf seiner Karte freischalten, sondern Vodafone. Aber Sky verhindert das aus dem von mir genannten Grund!


Oh nein, jetzt haust du alles durcheinander.

Sky schaltet nur Sky Sender frei, VF schaltet nur VF Sender frei, nicht irgendwie anders rum.

Im VF Gebiet versendet Sky nur VF Karten, keine Karten die für Sky über Sat nutzbar sind.


@Rico_78  schrieb:

Und natürlich würde das Sky CI+ Modul auch im Vodafone Netz funktionieren, den der Sky Q Receiver funktioniert ja auch im Vodafone Netz und der nutzt das selbe Verschlüsselungssystem wie das Sky Modul (NDS).

Das er dann natürlich eine neue NDS Smartcard von Sky braucht versteht sich von selbst.


Die Verschlüsselung auch wenn bei beiden Anbietern NDS genutzt wird ist nicht gleich. Die Sky V13/14/15 Karten nutzen eine etwas andere NDS Verschlüsselung als die VF G02/09 Karten bzw. V23 von exKabelBW.

Selbst die Sky V Karten sind da unterschiedlich.

Und ganz wichtig, die NDS Verschlüsselung von Sky über Sat ist bei den Sky Sendern über VF nicht aufgeschaltet, sondern die VF NDS Verschlüsselung!

 

Der Sky Q hat ja kein CI+Modul, sondern einen Cardreader, das kann man das so einrichten das da unterschiedliche NDS Verschlüsselungen genutzt werden können. Theoretisch wären sogar unterschiedliche Verschlüsselungen dadurch möglich. Praktisch nicht, weil Sky nur NDS nutzt.

kathi1991
Kostümbildner
Posts: 222
Post 60 von 113
1.048 Ansichten

Betreff: Sky funktioniert mit CI-Modul nicht mehr

  • Vodafone West und Sky grundsätzlich für alle verschlüsselten Sender in Standardauflösung Nagravision Merlin (mit und ohne Betacrypt-Tunnel) sowie NDS/Videoguard (letzteres nur in Baden-Württemberg)

UM02 in ex Unitymedia hat kein NDS und kann es auch nicht 

Sky läuft auf der UM02, aber nur mit Receiver von Vodafone 

Unique Pairing 

Gruß 

Antworten