Antworten

Bild und Ton bei Digital asynchron

Antworten
canh
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 81 von 94
831 Ansichten

Re: Betreff: Bild und Ton bei Digital asynchron

Habe Sky nun auch endlich gekündigt....Ende Januar ist das Problem dann von Zauberhand gelöst 🙂 Unglaublich, dass die einfache Lösung von Kunden vorgeschlagen wird, aber Sky einfach nicht reagiert, sondern das Problem einfach aussitzt und den Fehler auf die Kd. schiebt....

digo
Regie
Posts: 10,548
Post 82 von 94
819 Ansichten

Re: Betreff: Bild und Ton bei Digital asynchron

Hatte auch das Problem!

Ich habe aber einen AVR dazwischen.

Das hat ewig geklappt.

Und nun?

Der Denon hat eine Funktion Lyp Sync. , bedeutet automatische Synchronisierung.

TV auch?

Diese scheint nun nicht mehr mit dem SKY Q zu funktionieren.

Habe mir das anzeigen lassen und es stand zufällig bei +170 ms!

Negativ geht auch beim denon nicht, also insgesamt technisch nicht, glaube? Suche ich mal!

Kenne ich noch nicht! Infos dazu gern! @canh 

Eigentlich kann ich nur etwas nachlaufen lassen? Oder das Video verzögern, eher nicht!

Wie soll der Ton früher kommen?

 

Ich habe die Automatik ausgeschaltet und beides Q und Denon steht nun auf 0.

Passt jetzt prima!

puhbert
Regie
Posts: 4,708
Post 83 von 94
765 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bei Digital asynchron

@Hermschke schrieb.........Warum wurde das CI+ Modul eingestellt? 

 

Deshalb............

 

Da viele Funktionen und Inhalte aus lizenzrechtlichen Gründen mit dem CI+ Modul im Gegensatz zum Sky Q Receiver nicht nutzbar sind, bietet Sky das CI+ Modul nicht mehr an.

puhbert
Regie
Posts: 4,708
Post 84 von 94
756 Ansichten

Re: Betreff: Bild und Ton bei Digital asynchron

@canh schrieb..........Habe Sky nun auch endlich gekündigt....Ende Januar ist das Problem dann von Zauberhand gelöst 

 

Klar- läuft ab da dann alles wieder Syncron........halt nur ohne  den SKY-Programmen😉

AndyAnja
Kulissenbauer
Posts: 49
Post 85 von 94
746 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bei Digital asynchron

Hallo

 

Nein es geht einfach nicht !

wenn der Fernseher kein Dolby Atmos hat kann er das auch nicht ausgeben !

Ich schalte einfach meine Home Cinema Anlage ein wenn ich ein Film gucken möchte und stelle den Sky Receiver dann auf Dolby Digital + !

Bei normalen Fernsehprogrammen schalte ich dann auf Stereo und alles funktioniert!

digo
Regie
Posts: 10,548
Post 86 von 94
743 Ansichten

Re: Betreff: Bild und Ton bei Digital asynchron

@Hermschke 

Das war eigentlich für dich:

https://community.sky.de/t5/Receiver/Bild-und-Ton-bei-Digital-asynchron/m-p/751274/highlight/true#M3...
Ich versuche es mal zu erklären: Habe weiter nichts dazu gefunden, schien mir aber logisch.

Gern lerne ich dazu!

Also für alle Konserven und verzögerten Internetanwendungen, ON Demand, Aufnahmen, ist die Steuerung in alle Richtungen technisch möglich.

Die Einstellungen des Versatzes ist ja eher für Live TV? Da macht es Sinn?

Schaust du einen linearen Sender, ist die Verzögerung das minimal Mögliche.

Bedeutet das Signal wird ausgestrahlt und du bekommst es schnellstmöglich.

Dann kannst du den Ton also nicht schneller bekommen, wie dessen Ursprung und Ausstrahlung.

Du kannst den nur verzögern. Daher meist die Einstellung Tonverzögerung.

Also da ruft einer Tor und du hast es schon vorher, geht nicht. Klar, hier geht es um Millisekunden.

Es könnte (nicht die Praxis) das Video verzögert werden.

 

Und was hast du nun erfunden?

Dein Vorschlag kann bei Live Sendungen nicht funktionieren?

 

In der Praxis funktioniert alles meist mit mehreren Geräten in der Kette.

Die schnellste Einstellung für den Ton wäre also konstant Null, auf allen Geräten.

Keine Verzögerung!

Manche Geräte haben eine automatische Einstellung.

Ich habe diese bei meinem Denon geblockt. Siehe Beitrag

Hat mit dem Q nicht funktioniert.

 

Das bestimmte Sendungen eventuell versetzt ausgestrahlt werden ist ein weiteres Problem.

Glaube die SKY Bundesliga hat da manchmal Probleme. Dann ist aber nicht der Receiver!

Wäre mit einer Generaleinstellung nicht zu ändern.

 

Eventuell hast du andere Infos? Gern!

Beachte bei mir LIve TV!

powermax
Beleuchter
Posts: 98
Post 87 von 94
735 Ansichten

Re: Betreff: Bild und Ton bei Digital asynchron

@digo 

Bei den Linuxreceivern kann man den Ton in beide Richtungen schieben😉

digo
Regie
Posts: 10,548
Post 88 von 94
732 Ansichten

Re: Betreff: Bild und Ton bei Digital asynchron

Ok, dann nochmal meine Bemerkung beim Live TV.

Der Ton kann nicht eher da sein als dessen Ausstrahlung!

Richtig?

Du kannst den nur verzögern.
Da nutzt dir diese Einstellung nichts, aber für andere Sendungen durchaus!

Habe ich geschrieben!

Bemerkung hatte ich erwartet!

Zitat:

"Also für alle Konserven und verzögerten Internetanwendungen, ON Demand, Aufnahmen, ist die Steuerung in alle Richtungen technisch möglich."

Ich hatte das Problem nur beim Live TV und so ist die Einstellung bei meinem AVR (auch Q) zu verstehen?

digo
Regie
Posts: 10,548
Post 89 von 94
715 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bei Digital asynchron

@AndyAnja 

Schaue mal auf meine Bemerkung zur Anlage!

Ich hatte bei meinen Denon  Lyp Sync. an, also Automatik.

Das funktioniert aber nicht mit dem Q

Dolby Digital Plus eingestellt. Sonst geht es eh automatisch runter.

Hatte mal von Problemen gehört, bei mir wieder mal nicht!

Also Denon Automatik aus und es ging,

ALSO BEI MIR!

Alle Verzögerungen stehen jetzt auf Null! Siehe Bemerkung Live TV

Du hast deine Anlage geschaltet Q HDMI auf AVR z.B. und AVR HDMI auf TV.

Andere Verwendung ist Qualitätsmurks, aber geht.

Lautsprecher am TV sind bei mir aus.

Der hat bei mir nichts mehr mit dem Sound zu tun.

Ich nutze ja die Anlage.

 

Alle Sender, auch die Privaten sind über den Q geschaltet. Kabel Q

Ich schalte den TV nur an und aus!

 

Warum nutzt du TV Lautsprecher, bei einer "Soundanlage"?

 

 

 

AndyAnja
Kulissenbauer
Posts: 49
Post 90 von 94
701 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bei Digital asynchron

Na bei Nachrichten oder sonstigen Sendungen brauch ich doch nicht die Anlage !

Da reicht mir Stereo.

Die Anlage nutze ich nur bei Filmen mit gutem Ton

😃

Es war halt nur etwas nervig zum Anfang das Umschalten im Sky Q Receiver.

 

AndyAnja
Kulissenbauer
Posts: 49
Post 91 von 94
699 Ansichten

Re: Betreff: Bild und Ton bei Digital asynchron

Ja ich werde Sky demnächst auch kündigen da schon wieder eine Erhöhung eingeflatert ist !

Ich habe wirklich genug von diesen ständigen Preiserhöhungen!

 

digo
Regie
Posts: 10,548
Post 92 von 94
693 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bei Digital asynchron


@AndyAnja  schrieb:

Na bei Nachrichten oder sonstigen Sendungen brauch ich doch nicht die Anlage !

Da reicht mir Stereo.

Die Anlage nutze ich nur bei Filmen mit gutem Ton

😃

Es war halt nur etwas nervig zum Anfang das Umschalten im Sky Q Receiver.

 


Sorry, die Anlage stört doch nicht!

Das Format wird vom AVR (Beispiel), bestimmt bei dir auch, automatisch erkannt und es wird auf Multi Chanel Stereo dann umgestellt.

Macht deine Anlage doch auch?

Hast du dich sehr genau damit beschäftigt?
Sorry, ich kann nur beschreiben was ich nutze.

Eventuell ist ein Hinweis dabei?

Nutzt du dann auch zwei Fernbedienungen?

 

Deine Ergänzung:

Das kann ich verstehen, hat aber nichts mit der Technik hier zu tun?

AndyAnja
Kulissenbauer
Posts: 49
Post 93 von 94
650 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bei Digital asynchron

Na ich stehe halt auf Atmos und generell mag ich den Kinoton .

Multi Stereo is halt nicht so meins !

Und meine Frau guckt sowieso nur mit dem TV und ich schalte dann beim Film die Anlage an und auf Dolby Digital +!

 

 

puhbert
Regie
Posts: 4,708
Post 94 von 94
593 Ansichten

Re: Betreff: Bild und Ton bei Digital asynchron

@AndyAnja schrieb.......Ja ich werde Sky demnächst auch kündigen da schon wieder eine Erhöhung eingeflatert ist

 

Hab dem Finanzamt jetzt auch gekündigt, sehe das auch nicht mehr ein 😎

Ebenso DAZN ,wurde  ja auch erhöht genauso wie Prime und Vodafone ,Netflix nicht vergessen wurde kürzlich auch teuerer !

Nächstes Jahr sind wieder die öffentlich Rechtlichen dran .

Nur Blöd ,dass der TV dann dunkel bleibt oder es gibt nur noch Einheitsbrei !

 

Es ist halt mal soooooo mit den Erhöhungen !

Antworten