Antworten

Aufnahme von HD+ sendern

Highlighted
Special Effects
Posts: 6
Post 1 von 29
1.303 Ansichten

Aufnahme von HD+ sendern

Ich habe HD+ gebucht und kann diese Sender auch in HD schauen. Allerdings kann ich die Programme nicht in HD aufnehmen. Woran liegt das bzw. kann ich da was dagegen machen? Mein Mann kriegt langsam die Krise deswegen 🙈

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Schnitt
Posts: 1,112
Post 2 von 29
1.301 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern

Hallo @Morania 

es ist aus Lizenzrichtlinien Gründen Prinzipiell nicht möglich HD Plus Sender auf Sky Q aufzunehmen das Betrifft alle Sender, ausgenommen Eurosport 1 und 2 HD. Timeshift ist ebenfalls nicht möglich. 

Du kannst du bei dem "normalen" HD Plus Abo die Sender der ProSiebenSat1 Gruppe aufnehen die Sender der RTL Medien Gruppe kann man in HD überhaupt nicht aufnehmen nur Timeshift ist möglich.

Du kannst die Sender in SD normal aufnehemen auch Timeshift ist dann über den Q möglich

 

LG

 

Luca

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,112
Post 3 von 29
1.300 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern

Mit "normalen" HD Plus meine ich extra Smartcard bzw. Module welches direkt über HD-Plus gebucht und abgerechnet  wirde und direkt im TV sitzt.

Highlighted
Filmmusik
Posts: 3,995
Post 4 von 29
1.291 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern


@Morania  schrieb:

Ich habe HD+ gebucht und kann diese Sender auch in HD schauen. Allerdings kann ich die Programme nicht in HD aufnehmen. Woran liegt das bzw. kann ich da was dagegen machen? Mein Mann kriegt langsam die Krise deswegen 🙈


Da du das über Satellit siehst und die HD+ Sender bei Sky dazu gebucht hast, muss ich dir (leider) sagen, dass man die HD+ Sender auf einem Sky eigenen Sat-Receiver nicht aufnehmen und auch nicht pausieren bzw. vor- und zurückspulen kann. Das ging dort noch nie. Egal, ob es der altbewährte Sky+ Sat-Receiver ist, oder der Sky eigene UHD Receiver. Dabei ist es egal, ob man den Sky eigenen UHD Receiver schon hatte, als noch die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf war und sich demzufolge der Sky+ Pro Receiver nannte. Selbst da ging es nicht. Und mit der jetztigen SkyQ Gerätesoftware geht es auch nicht auf dem Sky eigenen UHD Receiver.

 

Wenn du die HD+ Sender aufnehmen willst, dann musst du dir unabhängig von Sky eine originale HD+ Smartcard besorgen und diese dann in Verbindung mit dem im Fernseher eingebauten Sat-Tuner oder einem seperaten Sat-Receiver verwenden. Anders geht es nicht.

 

Gruß, Sonic28

Highlighted
Regie
Posts: 5,153
Post 5 von 29
1.283 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern

Und selbst da ist evt nicht möglich die Sender der RTL Medien Gruppe aufzunehmen.

Wie @Lucaffm schon richtig gepostet hat.

Dazu zählt leider auch Vox und diverse andere.

Highlighted
Special Effects
Posts: 6
Post 6 von 29
1.260 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern

Vielen Dank für die Antworten 

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 9
Post 7 von 29
1.130 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern

Guten Abend,

 

sorry aber ich muss jetzt noch mal genau nachhaken. Ich stehe nämlich vor der Überlegung Sky mit dessen Receiver zu buchen. Hab ich das jetzt richtig verstanden, dass ich die ganzen Standard Sender (RTL, SAT.1, PRO7, RTL2, KABEL1, VOX) in HD nicht aufnehmen kann? Und auch Pause machen, also Timeshift und/oder zurückspulen ist nicht möglich?

 

Wenn das so ist, wie ist das dann mit SD? Wenn ich zb gerade Pro7 in HD gucke und schnell Pause machen oder zurückspulen will, muss ich dann erst manuell auf SD umstellen, richtig? Demnach fehlen mir dann paar Sekunden der Sendung (die Zeit bis ich auf SD umgestellt habe) und Zurückspulen bis zu dem Teil, den ich gerade noch vor dem Umstellen auf SD gesehen habe, ist dann ja auch nicht mehr möglich?

 

LG 

Highlighted
Regie
Posts: 6,688
Post 8 von 29
1.120 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern

Die SD Versionen sind ohne Einschränkungen aufnehmbar, Timeshift ist möglich usw. Sogar das HD+ Paket braucht man nicht, die sind nämlich FreeTV.

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 9
Post 9 von 29
1.105 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern

Ja aber was ist, wenn ich HD gucke und zurückspulen möchte. Dann muss ich ja erst auf SD umschalten um das machen zu können (ich nehme mal an, dass ich das im Menü mache?!).

Sagen wir mal, ich fange um 20:15 Uhr an, einen Film auf Pro7 HD zu gucken. Um 21:00 Uhr will ich dann kurz kurz zurückspulen, weil ich eine Szene um 20:59 Uhr verpasst habe. Dafür muss ich ja auf SD umschalten, was ich auch mache. Wird dann, durch das Umschalten auf SD, der Timeshift Speicher geleert, also kann ich dann noch auf bspw. 20:59 Uhr zurückspulen oder nicht? 

Highlighted
Regie
Posts: 6,688
Post 10 von 29
1.101 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern


@Hami  schrieb:

Ja aber was ist, wenn ich HD gucke und zurückspulen möchte. Dann muss ich ja erst auf SD umschalten um das machen zu können (ich nehme mal an, dass ich das im Menü mache?!).

Sagen wir mal, ich fange um 20:15 Uhr an, einen Film auf Pro7 HD zu gucken. Um 21:00 Uhr will ich dann kurz kurz zurückspulen, weil ich eine Szene um 20:59 Uhr verpasst habe. Dafür muss ich ja auf SD umschalten, was ich auch mache. Wird dann, durch das Umschalten auf SD, der Timeshift Speicher geleert, also kann ich dann noch auf bspw. 20:59 Uhr zurückspulen oder nicht? 


Das klappt eh nur wenn Du die Sendung in SD aufgenommen hast. Dann kann man es auch gleich in SD von der Aufnahme gucken, dann kann man auch die Werbung vorspulen.

 

Der Q ist nunmal nicht in der Lage die Bestimmungen von Fa. HD+ richtig umzusetzen und somit wird dem Gerät einfach alles verboten was die Speicherung angeht.

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 9
Post 11 von 29
1.157 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern

Also ist ein Zurückspulen wirklich nur möglich, wenn ich das Programm von Anfang an in SD gucke. Dann ist HD+ also völlig sinnlos in Verbindung mit einem Festplattenreceiver (von Sky). Demnach ist Sky im Jahr 2020 auch völlig sinnlos. Wer will 2020 noch Sender dauerhaft in SD sehen... Jut, wieder einen Kunden verloren 

Highlighted
Regie
Posts: 6,688
Post 12 von 29
1.155 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern

Auch bei anderen Geräteherstellern gibt es in Verbindung mit den HD+ Sendern massive Einschränkungen.

Willkommen in der schönen bunten Welt der Lizenzrechte und Contentschutz.

 

Da die Sky-Sat-Karten mit dem Q verheiratet sind gibt es auch (nahezu) keine Möglichkeit da irgendwas zu umgehen oder auszutricksen. Mit einer separaten HD+ Karte in einem anderen Receiver wäre da nahezu uneingeschränkte Nutzung möglich. Das ist aber eigentlich nichts fürs Skyforum.

Highlighted
Filmmusik
Posts: 3,995
Post 13 von 29
1.143 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern


@Hami  schrieb:

Also ist ein Zurückspulen wirklich nur möglich, wenn ich das Programm von Anfang an in SD gucke.


Mir wäre neu, dass man, wenn man eine Sendung in der HD Version des Senders anfängt anzusehen, aber um zurückzuspulen, auf die SD Version des Senders gehen kann / muss. Das geht technisch doch gar nicht. Sobald du auf einem Sender bist, fängt der Receiver an diesen temporär aufzuzeichnen, damit du, bis zu dem Zeitpunkt, wo du auf diesen Sender geschaltet hast, zurückspulen kannst. Dabei kann man aber nicht beliebig weit zurückspulen, sondern nur eine gewisse Anzahl von Minuten. Ich glaube, es sind 90 Minuten. Sobald du auf einen anderen Sender schaltest, ist logischerweise der temporäre Speicher gelöscht und wird, ab dem Zeitpunkt, wo du auf den anderen Sender schaltest, mit diesem Sender gefüllt.

 

Das ganze ist allgemein so. Egal bei welchem Sender. Also auch bei Das Erste oder beim ZDF oder beim KiKa etc.! Also keine Eigenheit der privaten Sender in Verbindung mit HD+.

 

Du musst also, um eine Sendung zurückspulen zu können, diese auf dem gleichen Sender eine zeitlang sehen.

 

Wie hier bereits im Thread erwähnt wurde, hat Sky die Möglichkeit, das man die HD+ Sender vor- und zurückspulen bzw. pausieren kann, noch nie bei den HD+ Sendern mit angeboten.

 

O.K.! Es gibt bei den HD+ Sendern auch die Restart-Funktion, wie Sky diese auch bei den eigenen Sendern anbietet, aber das geht bei den Sky eigenen Sat-Receivern bei den HD+ Sendern nicht. Technisch gesehen wäre es eventuell auch dort möglich. Nur Sky baut diese Funktion nicht mit ein.

 

Noch nicht einmal die Aufnahme der HD+ Sender, wie die HD Plus GmbH es bei den originalen HD+ Smartcards anbietet, ist bei den Sky eigenen Sat-Receivern möglich. Heißt also, das gab es noch nie bei Sky, seit man die HD+ Sender über Satellit dazubuchen kann. Dabei ist es egal, ob es der altbewährte Sky+ Sat-Receiver (Gerät ohne UHD mit externer Festplatte) ist oder der deutsche / österreichische Sky eigene UHD Receiver mit der vorherigen Sky+ Pro Gerätesoftware, die es bis zum 01. Mai 2018 gab, ist oder der deutsche / österreichische UHD Receiver mit der SkyQ Gerätesoftware, die es seit dem 02. Mai 2018 gibt, ist.

 

Heißt also im Klartext, dass du zum vor- und zurückspulen und anhalten bzw. aufnehmen der privaten Sender, dieses auf der SD Version des Senders erledigen musst.

 

 


@Hami  schrieb:
Demnach ist Sky im Jahr 2020 auch völlig sinnlos.

Wenn du das so siehst, wie es hier beschrieben wird, dann mag das eventuell stimmen. Obwohl man bei den HD+ Sendern nicht nur die privaten Sender (RTL und Sat.1 und ProSieben und Kabel Eins und Kabel Eins Doku und VOX etc.) in HD bekommt, sondern auch noch den "RTL UHD"-Sender, der auf dem Sky Q Sat-Receiver in UHD und HDR sendet. Und sogar den "UHD1 by Astra / HD+"-Sender, der auf dem Sky Q Sat-Receiver in UHD und HDR sendet.

 

Beim "RTL UHD"-Sender gibt es ausgewählte Sendungen vom RTL Programm, wie z. B. alle GZSZ Folgen um 19:40 Uhr und die Wiederholung der GZSZ Folgen am nächsten Tag um 08:30 Uhr und das Formel 1 Rennen und Fußballspiele und Live Shows etc. in UHD und HDR. Ansonsten läuft dort nur eine Hinweistafel, die auf solche Sendungen hinweißt.

 

Der "UHD1 by Astra / HD+"-Sender hat nicht nur eigene Sendungen im Angebot. Da die Sender, wie z. B. ZDF und RTL II und ProSieben und arte und Kabel Eins und VOX und DMAX und Deluxe Music und MTV und Eurosport etc., keinen eigenen UHD Sender haben, werden ausgewählte Sendungen und Live Übertragungen über diesen Sender in UHD und HDR ausgestrahlt.

 

Gruß Sonic28

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 9
Post 14 von 29
1.095 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern

@onzlaught ja in dem Fall wird es wohl auch auf einen anderen Receiver hinauslaufen. Danke erstmal... 

@sonic28 ja so kenne ich es mit der Timeshift Funktion von Sky eben auch, dass das laufende Programm im Hintergrund automatisch aufgenommen wird. Aber hätte ja sein können, dass sky endlich mal eine tolle neue Technik in ihre Geräte packt, die das möglich macht.

Ich komme von der Telekom und bins gewohnt, dass ich bei JEDEM Sender in HD zu jeder Zeit Pause machen und auch zurückspulen kann. Auch das Vorspulen bis zum Liveprogramm war hinterher wieder bei fast allen Sendern in HD problemlos möglich. Lediglich bei RTL HD, RTL2 HD und Vox HD war das Vorspulen nicht möglich. Das war da aber kein Drama, denn wenn ich da um 20:15 Uhr angefangen habe einen Film auf bspw. RTL HD zu gucken, um 21:00 Uhr auf Pause gedrückt habe, dann aber um 21:30 Uhr gemerkt habe, dass meine Pause doch  ein wenig länger dauerte, dann hab ich einfach die Aufnahmetaste gedrückt und konnte dann einstellen, dass diese Sendung in SD aufgenommen wird, damit ich später auch problemlos die Werbung vorspulen kann. Es wurde dann DIE GANZE SENDUNG RÜCKWIRKEND (also von dort an, von wo ich diese geguckt habe) in SD aufgenommen, also ab 20:15 Uhr, obwohl diese aber die ganze Zeit in HD geguckt wurde bzw pausiert war. Ich konnte dann also die Aufnahme ansehen und bei 21:00 Uhr problemlos weiter gucken und alles vorspulen, ohne irgend etwas verpasst zu haben.

 

Ich hatte gehofft, dass Sky, DER TV ANBIETER ÜBERHAUPT, es 2020 mittlerweile geschafft hat, das ähnlich umzusetzen. Aber die sind demnach wohl immer noch auf dem völlig veralteten Stand von vor einigen Jahren. Gut, bei der Telekom war es nicht Fernsehen über Sat sondern übers Internet, aber auch das hätte sky mittlerweile irgendwie hinkriegen können. Für mich wäre der Schritt zu Sky also ein gewaltiger Rückschritt, den ich demnach definitiv nicht mache. 

Aber ich danke euch für eure Infos

 

 

Highlighted
Regie
Posts: 6,688
Post 15 von 29
1.084 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern


@Hami  schrieb:

.....

Ich hatte gehofft, dass Sky, DER TV ANBIETER ÜBERHAUPT, es 2020 mittlerweile geschafft hat, das ähnlich umzusetzen...

 Das hat nur bedingt was mit "schaffen" zu tun.

HD+ und Sky haben sich halt so geeinigt wie es im Moment läuft. Da Sky in den deutschen Q wohl keine großen Anstrengungen mehr investiert glaube ich auch nicht das da noch große Neuigkeiten zu erwarten sind.

 

Genau für solche Unvorhersehbarkeiten gibt es die Widerrufsfrist, oder die Kröte schlucken.

Highlighted
Filmmusik
Posts: 3,995
Post 16 von 29
1.083 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern


@Hami  schrieb

@sonic28 ja so kenne ich es mit der Timeshift Funktion von Sky eben auch, dass das laufende Programm im Hintergrund automatisch aufgenommen wird. Aber hätte ja sein können, dass sky endlich mal eine tolle neue Technik in ihre Geräte packt, die das möglich macht.


Ist bei Sky (leider) nicht der Fall. Und geht - glaube ich - über Satellit auch gar nicht. Beim Sat-Empfang hat man sogar bei der "Ein-Kabel"-Lösung das Problem, dass man zwar einen Sender aufnehmen kann, aber nicht beliebig einen anderen Sender sehen kann. Das geht nur, wenn beide Sender auf der gleichen Ebene auf dem Satelliten liegen. Liegen beide Sender auf einer anderen Ebene vom Satelliten, dann gibt es Probleme und man muss sich entscheiden, ob man den einen Sender aufnehmen bzw. den anderen Sender sehen will. Das hat jetzt nichts mit den Sky eigenen Sat-Receivern zu tun. Das ist allgemein beim Sat-Empfang so, wenn man nur ein Kabel verwendet.

 

 


@Hami  schrieb:

Ich komme von der Telekom und bins gewohnt, dass ich bei JEDEM Sender in HD zu jeder Zeit Pause machen und auch zurückspulen kann. Auch das Vorspulen bis zum Liveprogramm war hinterher wieder bei fast allen Sendern in HD problemlos möglich. Lediglich bei RTL HD, RTL2 HD und Vox HD war das Vorspulen nicht möglich. Das war da aber kein Drama, denn wenn ich da um 20:15 Uhr angefangen habe einen Film auf bspw. RTL HD zu gucken, um 21:00 Uhr auf Pause gedrückt habe, dann aber um 21:30 Uhr gemerkt habe, dass meine Pause doch  ein wenig länger dauerte, dann hab ich einfach die Aufnahmetaste gedrückt und konnte dann einstellen, dass diese Sendung in SD aufgenommen wird, damit ich später auch problemlos die Werbung vorspulen kann. Es wurde dann DIE GANZE SENDUNG RÜCKWIRKEND (also von dort an, von wo ich diese geguckt habe) in SD aufgenommen, also ab 20:15 Uhr, obwohl diese aber die ganze Zeit in HD geguckt wurde bzw pausiert war. Ich konnte dann also die Aufnahme ansehen und bei 21:00 Uhr problemlos weiter gucken und alles vorspulen, ohne irgend etwas verpasst zu haben.


Das geht, weil die Telekom mit ihrem MagentaTV das ganze über IP TV, also über Internet, anbietet.  Da gibt es dann die SD Version und die HD Version des gleichen Senders auf dem gleichen Programmplatz. Je nach Bandbreite, die man beim Internet hat bzw. je nachdem, was man für einen Fernseher hat, wird dann die Auflösung auf SD oder Full HD etc. umgeschaltet. Das ist beim Sat-Empfang nicht so ohne weiteres möglich, da es für jede Version eines Senders, einen eigenen Programmplatz gibt. Also eine komplett andere Technik.

 

 


@Hami  schrieb:

Ich hatte gehofft, dass Sky, DER TV ANBIETER ÜBERHAUPT, es 2020 mittlerweile geschafft hat, das ähnlich umzusetzen. Aber die sind demnach wohl immer noch auf dem völlig veralteten Stand von vor einigen Jahren. Gut, bei der Telekom war es nicht Fernsehen über Sat sondern übers Internet, aber auch das hätte sky mittlerweile irgendwie hinkriegen können. Für mich wäre der Schritt zu Sky also ein gewaltiger Rückschritt, den ich demnach definitiv nicht mache.


Würde Sky sein Programm selber nur über IP TV anbieten, dann würde das auch bei Sky gehen, wenn sie es wollten. Aber dem ist nicht so. Wie gesagt, über Satellit bzw. normales Kabelfernsehen geht sowas (bis jetzt) nicht, da es eine komplett andere Technik ist.

 

Wie gut Sky mit seiner Technik ist und was sie alles kann (oder auch nicht kann), vorallem was auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver bei der vorherigen Sky+ Pro Gerätesoftware besser war, als bei der jetztigen SkyQ Gerätesoftware, d. h. worüber die ganzen Sky Kunden z. B. hier im Sky Forum beim Sky Q Receiver meckern und wie Sky sonst noch so ist, z. B. wie toll die Sky eigenen Apps sind und wie toll der Kundenservice ist etc,, hab ich mal die eine oder andere Behörde bzw. Internetseite, die sich mit sowas befasst, bzw. die eine oder andere TV Sendung angeschrieben. Kannst du alles in diesem Thread Sky macht mit den Kunden, was sie wollen nachlesen. Dort kann man auch die Antworten, die ich (bis jetzt) bekommen habe, sehen.

 

Gruß, Sonic28

Highlighted
Filmmusik
Posts: 3,995
Post 17 von 29
1.076 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern


@onzlaught  schrieb:
Da Sky in den deutschen Q wohl keine großen Anstrengungen mehr investiert glaube ich auch nicht das da noch große Neuigkeiten zu erwarten sind.

Sky hat mittlerweile schon das eine oder andere angekündigt. Da es immer weniger offline Inhalte, die auf die Festplatte geladen werden, geben wird, hat ein Sky Technik Mitarbeiter bereits anklingen lassen, das die Aufteilung der Festplatte mit einem der nächsten Updates vom Sky Q Receiver, neu aufgeteilt wird, d. h. man hat dann mehr Platz für eigene Aufnahmen.

 

Außerdem wurde bereits angekündigt, dass der Streming-Dienst Disney+ ab April 2021 auch bei Sky Einzug erhällt, d. h. es wird dann auch auf dem Sky Q Receiver eine dazu passende App geben.

 

Gruß, Sonic28

Highlighted
Regie
Posts: 6,688
Post 18 von 29
1.057 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern


@sonic28  schrieb:

einem der nächsten Updates vom Sky Q Receiver, neu aufgeteilt wird, d. h. man hat dann mehr Platz für eigene Aufnahmen...

Da sind wir vom Timeshift, geschweige denn von Aufnahmen aber immer noch recht weit weg.

Highlighted
Regie
Posts: 5,153
Post 19 von 29
991 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern

@Hami 


 

... Aber hätte ja sein können, dass sky endlich mal eine tolle neue Technik in ihre Geräte packt, die das möglich macht.

...


Der Witz zieht nicht mehr der ist ausgenudelt.

Aber netter Versuch...😂

 

Übrigens auch bei allen anderen Receivern gibt es die Gängelung der RTl gruppe die das eben alles ganz genau nimmt.

Die anderen Sendergruppen eher nicht.

Da kann man aufnehmen und zurückspulen - aber leider nicht vor spulen.

Also Werbung überspringen ist nicht...

 

 


...Ich hatte gehofft, dass Sky, DER TV ANBIETER ÜBERHAUPT, es 2020 mittlerweile geschafft hat, das ähnlich umzusetzen. Aber die sind demnach wohl immer noch auf dem völlig veralteten Stand von vor einigen Jahren. ...  Für mich wäre der Schritt zu Sky also ein gewaltiger Rückschritt, den ich demnach definitiv nicht mache.

Wo steht dass der SKY Receiver Q perfekt ist?

 

Willkommen in der Reality...der digitalen Welt...😏

Mit all seinen Einschränkungen und wenig wirklich guten Neuerungen, ist das die Zukunft!🤓

Gewöhne dich dran..😷

Hat mit der Maske ja auch geklappt.😜

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 9
Post 20 von 29
968 Ansichten

Betreff: Aufnahme von HD+ sendern

Naja , ich werde mir jetzt eben einen VU+ Receiver holen, da habe ich keine Beschränkungen bei HD, kann Pause machen, zurückspulen und vorspulen ohne große Probleme. Kein bock mich so beschränken zu lassen. Wo leben wir denn, 2020, ich zahl 5 Euro im Monat für HD Sender und kann die nicht ordentlich nutzen? Nee danke! Für mich gehört heutzutage eben auch timeshift mit vor- und zurückspulen zum "ordentlich nutzen", das sollte wohl standard sein! Dann eben ohne Sky Receiver, fand den Q eh damals schon ka***. 

 


@schütz  schrieb:

 

Willkommen in der Reality...der digitalen Welt...😏

Mit all seinen Einschränkungen und wenig wirklich guten Neuerungen, ist das die Zukunft!🤓

Gewöhne dich dran..😷

Du meinst wohl eher in der Sky Realität 😄 Meine isses nicht, aber zum Glück gibt es ja heutzutage Möglichkeit diese zu umgehen 😁

Antworten