16 Antworten Neueste Antwort am 29.09.2016 18:34 von inaktiv823 RSS

    reciver hängt

      moin moin allerseits,

      mein reciver häng, findet den satellten, aber keine signalquelle, den erweiterten suchlauf nimmt er nicht an. Habe den reciver stromlos gemacht

      immer noch das selbe problem.

      Alle anderen fernseher funktionieren.

      Was kann ich noch tun.

       

      MfG

      G.B.

        • Re: reciver hängt
          herbst

          Ein Kabel oder zwei Antennenkabel am Receiver angeschlossen?

          Einkabel//Zweikabel//SatCR konfiguriert?

          • Re: reciver hängt

            Hallo g.b.,

            wieviel Antennenkabel hast Du an Deinem Receiver angeschlossen, eins oder zwei? Sollte es eins sein, überprüfe bitte, ob dieses in den Anschluss "Sat In 1" geht. Schaue danach bitte in den Erweiterten Suchlauf und auf die Konfiguration. Dort muss dann "Ein Kabel" stehen. Sollte dies alles so sein, führe erneut einen Sendersuchlauf durch.

            Über eine Rückmeldung von Dir bin ich gespannt.

            VG, René D.

            • Re: reciver hängt

              hallo René D,

              es ist nur 1 Kabel und das geht in sat in 1, Das eigenartige ist ja nur heute morgen um 8:00 Uhr war noch alles in Ordnung..

              Habe jetzt das Kabel direkt mit dem Fernseher verbunden und da habe ich alle Programme.

              Was kann das sein

               

              MfG

               

              G.B.

                • Re: reciver hängt
                  herbst

                  g.b. schrieb:

                   

                  Was kann das sein

                  René D. schrieb:


                  Schaue danach bitte in den Erweiterten Suchlauf und auf die
                  Konfiguration. Dort muss dann "Ein Kabel" stehen. Sollte dies alles so
                  sein, führe erneut einen Sendersuchlauf durch.

                   

                  Über eine Rückmeldung von Dir bin ich gespannt.

                   

                  VG, René D.

                • Re: reciver hängt

                  Hallo René D.

                  weder der Suchlauf oder der erweiterte Suchlauf wird ausgeführt, da kein Satellit vorhanden ist.

                  Nun Habe ich Das Kabel direkt im Fernseher und da funktioniert alles.

                   

                  MfG

                   

                  g,.b

                  • Re: reciver hängt

                    Hallo René D,

                    die Startzeit ist arg lang vom Sat in 2 ca. 2:30 min, heute Nacht um 1;09 Aktualisiert,. Habe nochmals umgesteckt  auf

                    Sat in 1 da kam folgende Meldung:

                                                                   Prüfung der Systemzeit fehlgeschlagen

                    Stellen Sie sicher, das der Receiver an das Antennensignal angeschlossen ist und Datum und Uhrzeit korrekt angezeigt werden,

                                                                     Starten  Se die die Anwendung erneut

                    2ter Versuch daß gleiche. Angezeigt wurde das Datum 27.09.2016 Uhrzeit 10:11, diese Uhrzeit stimmte nicht es war 16:00 Uhr.

                    Nun ist die Frage was kann das sein?

                     

                    MfG

                    g.b.

                     

                    Ps.

                    In mir reift die Überlegung den Receiver zurück zugeben und mir ein CI Modul zu hohlen, was natürlich eine kostenfrage ist,

                    • Re: reciver hängt

                      Guten Morgen Fabi,

                       

                      um einen schnellen und reibungslosen Ablauf zu gewährleisten bitte ich um weitere Informationen zur Vorgehensweise und Ablauf des Vor-Ort-Service. Das Einfrieren des Bildes und das dadurch folgendene Abschalten/Neustarten ist ein weiteres Problem, dass neben den Empfangsschwierigkeiten via SAT Anschluß 1 auftritt. Wir bitten um die kostengünstige Möglichkeit dieses Problem zu lösen, damit wir weiterhin das Programm von Sky nutzen können.

                       

                      Mit freundlichen Grüßen

                      Gisela