20 Antworten Neueste Antwort am 18.08.2016 20:58 von herbst RSS

    Verwirrung über Verlängerungsangebot(e)/bitte Hilfe

    eltio

      Hallo,

      ich muss leider wieder versuchen über diesen Weg hoffentlich etwas Klarheit zu bekommen, denn an der Telefon-Hotline klappt das nicht so ganz und das Online-Formular verwirrt mich mehr als es hilft.

       

      Mein Abonnement läuft bis 30.09.2016. Ich bin seit fast vier Jahren Kunde mit allen Zusatzoptionen und allen Paketen. Grundsätzlich so rabattiert, dass ich aktuell 63,80€ im Monat inklusive Zweitkarte mit Bundesliga zahle.

      Nun hatte ich gekündigt und erhielt am 11.07.2016 die erste Mail mit entsprechendem Link zur Verlängerung.

      Zunächst sollte ich egal ob ich nun das Starter oder das Entertainment Paket wählte 74,98€ im Monat zahlen.

      Nach kurzer Suche entdeckte ich, dass 8€ auf die Zweitkarte aufgeschlagen wurden.

      Auch sollte ich eine einmalige Aktivierungsgebühr von 24,99€ zahlen.

      Also rief ich mal die Hotline an. Ehrlich gesagt, hätte ich auch mit meiner Hand reden können. Ich war nicht schlauer. Man kam mir auch nicht entgegen. Also ließ ich die Sache fünf Wochen ruhen.

       

      Diese Woche habe ich nun Urlaub und mir fiel Sky wieder ein. Ich schaute mir das Online-Formular an und siehe da für das Starter Paket sollte ich nur noch 69,98€ zahlen, für das Entertainment Paket nach wie vor 74,98€.

      Also rief ich nochmal an. Schlauer war ich danach immer noch nicht.

       

      Dann schaute ich mir meinen E-Mail Eingang an. Na? E-Mail von Sky, in der erstmals das Kind beim Namen genannt wird: "Verlängerung Ihres Abonnements"; in den Kontakten zuvor vermied man das Wort Verlängerung.

      Nun schaute ich mir abends auf´m iPad nochmals alles genau an und spielte alle Möglichkeiten durch.

      Ich war verblüfft einen weiteren Punkt zu entdecken.

      Wähle ich das Starter Paket, kann ich für 0€ einen 2TB Receiver dazu bestellen.

      Wähle ich das mir teurer angebotene Entertainment Paket soll ich 99€ für den Receiver zahlen.

       

      Ich bräuchte Hilfe/Klarheit/Entgegenkommen in drei Punkten:

       

      1. Bei einer "Verlängerung" fallen keine Aktivierungsgebühren an. Wozu auch? So etwas läßt sich nicht mal die Telekom einfallen.

       

      2. Bei einer "Verlängerung" passt man normalerweise die Grundgebühr an. Die Rahmenbedingungen bleiben aber gewöhnlich gleich. Wieso wird die Preiserhöhung also über die Gebühr für die Zweitkarte generiert? Übrigens: Ich hatte gerade die Vertragsverlängerung in den letzten Tagen meiner Eltern begleitet; mein Vater hat noch eine monatliche Gebühr für die Zweitkarte mit Bundesliga von 14€. Daran wurde bei ihm nicht gerüttelt. Meine Eltern haben also für die gleiche Kombination, die mir für 74,98€ angeboten wird, für nun 63,98€ im Monat verlängert. Bislang zahlten sie 63,90€.

      Ich soll also nun ernsthaft 11€/Monat mehr als meine Eltern zahlen?

      Das überzeugt mich nun nicht so arg....

       

      3. Wieso bietet mir Sky den Receiver im teureren Paket für 99€ an?

       

       

      Okay, zur Vertragsverlängerung würden mich folgende Bedingungen überzeugen.

       

      1. 67€/Monat für Entertainment+Cinema+Sport+Bundesliga+Premium HD+Zweitkarte inkl. Bundesliga+Sky Go.

      Im Prinzip die Fortführung von 16,99€ für die Zweitkarte inkl. Bundesliga.

      (Und was wird aus meinem aktivierten Sky 3D bei Verlängerung? Davon ist keine Spur im Angebot.)

      2. Ein 2TB Receiver für 0€.

      3. Keine einmalige Aktivierungsgebühr.

       

      Ich wäre sehr dankbar, wenn ich in den Punkten mal vernünftige Antworten bekomme. Ich denke, jeder versteht, dass ich nicht verstehen kann, dass meine Eltern vor ein Paar Tagen verlängert haben und deutlich netter behandelt wurden.

        • Re: Verwirrung über Verlängerungsangebot(e)/bitte Hilfe
          herbst
          1. Bei einer "Verlängerung" fallen keine Aktivierungsgebühren an. Wozu auch? So etwas läßt sich nicht mal die Telekom einfallen.

           

          2. ... mein Vater hat noch eine monatliche Gebühr für die Zweitkarte mit Bundesliga von 14€. Daran wurde bei ihm nicht gerüttelt.

           

          3. Wieso bietet mir Sky den Receiver im teureren Paket für 99€ an?

           

           

          Okay, zur Vertragsverlängerung würden mich folgende Bedungen überzeugen.

           

          1. 67€/Monat für Entertainment+Cinema+Sport+Bundesliga+Premium HD+Zweitkarte inkl. Bundesliga+Sky Go.

          Im Prinzip die Fortführung von 16,99€ für die Zweitkarte inkl. Bundesliga.

          (Und was wird aus meinem aktivierten Sky 3D bei Verlängerung? Davon ist keine Spur im Angebot.)

          2. Ein 2TB Receiver für 0€.

          3. Keine einmalige Aktivierungsgebühr.

           

          Ich wäre sehr dankbar, wenn ich in den Punkten mal vernünftige Antworten bekomme.

          1. Doch. Wozu? Nützt dir da eine Erklärung? Nenn es Strafgebühr für Rabattler. Du kannst ja ganz einfach ohne diese Gebühr verlängern lassen, in dem du die Kündigung gar nicht erst aussprichst und automatisch *verlängern* lässt. Die Telekom hat auch nette Ideen.
          2. Hatte er auch online verlängert? So lange das Kündigungsdatum nicht abgelaufen ist, *stirbt* normalerweise die Zweitkarte und ihr Preis nicht.
          3. Ist vielleicht ein Druckfehler. Ich würde zuschlagen, bis es jemand bemerkt. *fg*

           

          1. 16,99€ klingt nicht nach incl. Buli (wie z.B. die 14€), eher nach einer Gratisfreischaltung, die es bei deinem letzten Angebot gab. Wenn du schon einmal die Aktivierungsgebühr für 3D (29,90) bezahlt hast, hast du das im Folgeabo auch wieder drin, wenn es eine Gratiszugabe war, ist es ausgelaufen...
          2. Dann nimm das Starter.
          3. Dann musst du warten, ob es so ein Angebot irgendwann gibt oder beende Sky.

           

          Ich hoffe, das kam vernünftig genug rüber. 

            • Re: Verwirrung über Verlängerungsangebot(e)/bitte Hilfe
              eltio

              Öhm, nö. Die 16,99€ waren damals (Ende 2012) DER Preis für Zweitkarte. Die Differenzierung mit oder ohne Bundesliga wurde erst im Laufe des Jahres 2013 vorgenommen.

              Also sind die 16,99€ in meinem Vertrag wie die 14€ im Vertrag meines Vaters zu behandeln.

               

              Was mich stört, ist die Ungleichbehandlung in dem Punkt.

               

              Mein Vater hatte auch gekündigt etc.

              Exakt der gleiche Ablauf wie bei mir.

              Er bekam auch eine Mail mit Link. Nur sollte er dort auch die Aktiverungsgebühr zahlen und 99€ für den Receiver.

              Als er anrief wurde ihm allerdings alles erlassen.

               

              Und das Blabla "länger Kunde"....nee, das zieht nicht....ich bin seit 2001 ausgenommen 4 Jahre Premiere/Sky Kunde.

                • Re: Verwirrung über Verlängerungsangebot(e)/bitte Hilfe
                  dirk1971

                  Bei Sky bekommt eben nicht jeder ein Angebot, sondern jeder sein Angebot!

                  • Re: Verwirrung über Verlängerungsangebot(e)/bitte Hilfe
                    herbst

                    eltio schrieb:

                     

                    1. Also sind die 16,99€ in meinem Vertrag wie die 14€ im Vertrag meines Vaters zu behandeln.
                    2. Was mich stört, ist die Ungleichbehandlung in dem Punkt.
                    3. Als er anrief wurde ihm allerdings alles erlassen.
                    4. Und das Blabla "länger Kunde"....nee, das zieht nicht....
                    1. Ganz sicher nicht 16,90€?
                    2. Angebote sind zeitlich unterschiedlich/befristet. Gleichbehandlung wäre ein nettes Thema für die nächste Kundenbeiratstagesordnung (wink zu didi )
                    3. Siehe Punkt 2.
                    4. Da gebe ich dir vollumfänglich Recht.
                    • Re: Verwirrung über Verlängerungsangebot(e)/bitte Hilfe
                      dirk1971

                      eltio schrieb:

                       

                       

                      Was mich stört, ist die Ungleichbehandlung in dem Punkt.

                       

                       

                      Ich habe mich eben auf dem Markt am Obst und Gemüsestand auch beschwert, dass mein Nachbar seine Bananen gestern für 1,99€ bekam, ich aber heute 2,29€ bezahlen soll!

                       

                      Die Preise für Verlängerungsangebote varieren von Zeit zu Zeit und warte ab, da kommen noch bessere Angebote!

                      • Re: Verwirrung über Verlängerungsangebot(e)/bitte Hilfe
                        herbi100

                        Wenn Du solang schon Kunde bist, weist Du doch wie das Spiel läuft.

                         

                        Ungleichbehandlung??

                        Es gibt doch viele, die mehr zahlen als Du und eben einige die weniger bezahlen, das ändert sich von Verhandlungsperiote zu Verhantlungsperiot, einmal zahlt der weniger, einmal der, also werden alle gleich behandelt.

                         

                        Und es gibt eben Auktionen, wo es Receiver umsonst gibt und die Aktivierungsgebühr entfällt.

                         

                        Ist aber nicht gesagt, das Du das bekommst.

                      • Re: Verwirrung über Verlängerungsangebot(e)/bitte Hilfe
                        sonic28

                        Hallo herbst,

                         

                        du schreibst folgendes:

                        Wenn du schon einmal die Aktivierungsgebühr für 3D (29,90) bezahlt hast, hast du das im Folgeabo auch wieder drin, wenn es eine Gratiszugabe war, ist es ausgelaufen...

                        Stimmt nicht ganz. Ich hab den 3D Sender, seit es diesen überhaupt bei Sky gibt. Damals gab es eine zeitlich befristete Aktion, dass man diesen 3D Sender komplett gratis (kostenlos , umsonst) innerhalb der ersten ..... Tage freigeschaltet bekommt, wenn man ihn  haben will. Kostete somit keinen einzigen €-Cent an Aktivierungsgebühr. Als diese besagten Gratis-Tage zu Ende waren, hat Sky das ganze ab dann nur noch für einmalige 29,90 € freigeschaltet. Seit dem hab ich diesen 3D Sender behalten und als ich zum 01. August 2016 gekündigt habe und am 18. Juli 2016 ein Rückholerangebot angenommen habe, hab ich den 3D Sender behalten, ohne dafür was bezahlen zu müssen. Auch "Sky Go Extra" hab ich behalten können, was ich bis dahin inklusive hatte, ohne dafür extra zahlen zu müssen. Und das alles

                         

                        • Sky Entertainment-Paket
                        • Sky Cinema
                        • Sky Bundesliga
                        • Sky Sport
                        • HD-Option
                        • "Sky Go Extra"
                        • 3D Sender

                         

                        für 36,99 € im Monat für "23 + x", also bis zum 01. Juli 2018. Dazu halt noch die HD+ Sender für 5,-- € im Monat. Macht alles in allem ganze 41,99 € im Monat. Selbst meinen Sky+ Sat-Receiver mit externer 2 TB Festplatte und dazu passender V13 Smartcard (wo dick und fett das Premiere Logo drauf ist) kann ich seit dem weiter benutzen. O.K.! Der Juli 2016 wurde entsprechend verrechnet, da ich seit dem 18. Juli 2016 den neuen Preis habe. Dadurch hatte ich (inklusive der Aktivierungsgebühr von 24,99 €) eine Nachzahlung von 8,96 €, die Anfang August 2016 mit den für August 2016 gültigen 41,99 € abgebucht wurden.

                         

                        Gruß, Sonic28

                      • Re: Verwirrung über Verlängerungsangebot(e)/bitte Hilfe
                        dirk1971

                        Und wenn du bis Ende September wartest, dann bekommst du Sky für noch weniger Geld! Die Aktivierungsgebühr fällt bei Verlängerungsangeboten immer an! Ging mal mit 9,99€ los, war dann 19.99€ und aktuell sind es die von dir geschriebenen 24,99€.

                        • Re: Verwirrung über Verlängerungsangebot(e)/bitte Hilfe
                          herbi100

                          Die Aktivierungsgebühr fällt genau für solche Fälle wie Deinen an.

                          -Kündigung bearbeiten

                          -Angebote erstellen

                          -Angebote verschicken

                          -viele Anrufe

                          Vertrag erstellen, verschicken usw.

                          Das verursacht natürlich Kosten ( Personal, Zeit usw.) und das lässt sich Sky natürlich bezahlen.

                           

                          Du bekommst von Sky Angebote und kannst diese annehmen oder ablehnen.

                          Diese Angebote ändern sich von Zeit zu Zeit und sind auch von Kunde zu Kunde verschieden.

                           

                          Hier wird Dir keiner ein Angebot unterbreiten, das musst Du schon mit der Hotline machen

                           

                          Und erkläret ist das ganze schnell, Du möchtest Rabatte wahrnehmen und da muss man sich dann mit Sky beschäftigen und nicht darauf hoffen, das man die Rabatte auf einem Silbertablett serviert bekommt (nicht böse gemeint, nur erklärt)

                          • Re: Verwirrung über Verlängerungsangebot(e)/bitte Hilfe
                            Didi Duster

                            Du kannst nicht erwarten, daß dir unbedingt das gleiche Angebot, wie deinem Vater gemacht wird. Sky hat da manchmal komische Geschäftsgebahren und behandelt im Prinzip jeden Kunden anders. Kann positiv aber auch negativ ausfallen. Hier im Forum wird dir kein Moderator ein Angebot unterbreiten. Dafür sind die Mods hier nicht da. Eine Aktivierungsgebühr wirst du wohl oder übel im Endeffekt zahlen müssen. Ist eine Art "Strafbearbeitungsgebühr" für Kündiger

                            Mit Sky kann man eigentlich ziemlich einfach verhandeln - rufe an und sage, zu welchen Konditionen du im September verlängern würdest und dann warte ab. Es werden gute Angebote kommen und die besten wahrscheinlich erst kurz vor Schluß. Etwas pokern gehört halt bei Sky dazu!

                            • Re: Verwirrung über Verlängerungsangebot(e)/bitte Hilfe
                              patrick_k

                              Um das Thema mit den Zweitkarten mal aufzugreifen:

                              Sky hat in den letzten Jahren Ihre Pakete und Angebote verändert. Sowohl was der Preis angeht, als auch die Programminhalte der einzelnen Paketen.

                              So war es z.B. im Welt-Paket + Film-Paket (nicht Cinema!) möglich Sky Atlantic zu schauen. Dies ist aber, wenn man heute das Startprogramm (Starter) + dem Cinema-Paket wählt nicht mehr drin.

                              Jetzt hat der Kunde X seinen Welt+Film-Vertrag gekündigt. Kurz bevor der Vertrag beendet wird, wird dem Kunden nur zwei Angebote gemacht:

                              1. Starter + Cinema (verlust von Sky Atlantic) für etwas weniger Geld

                              2. Entertainment + Cinema (alles bleibt beim alten + Sky BoxSets) für z.B. 5 EUR mehr als Angebot 1.

                              Dem Kunden wird in keinem Fall die Möglichkeit gegeben, nach einer Kündigung weiter in Welt+Film zu bleiben, da es diese Pakete nicht mehr gibt. Würde Kunde X jedoch nie kündigen, würde er auch bis zu seinem letzten Tage Welt + Film schauen.

                               

                              So sieht das auch bei den Zweitkarten aus:

                              Bei den alten Preisen gab es genug verwirrung - daa weiß ich auch selber

                              Wenn du aber z.B. eine Zweitkarte inkl. BuLi für 14 EUR hast, nun dein Vertrag kündigst und ein neues Angebot annimmst, wird dein Vertrag an die aktuelle Preis- und Paketkonstelation angepasst. Da du die Zweitkarte mit BuLi hattest, bekommst du die natürlich weiterhin - jedoch zum akteullen Preis von 24,99 EUR. Da jedoch Sky "gnädig" ist, könntest du auch die Zweitkarte angebunden ans Internet (auch Connectet Zweitkart genannt) buchen, die kostet nur 9,99 EUR im Monat - inkl. BuLi (wenn gebucht). Voraussetzung ist jedoch, das beide Receiver (Haupt- + Zweitkarte) mit dem selben Internet verbunden sind.

                               

                               

                              Und ja, "Aktivierungsgebühr" klingt echt doof... Aber seh es als "Bearbeitungsgebühr". Denn jeder Kunde bekommt ein eigenes Angebot, was genau für ihn abgestimmt ist...

                               

                              Dein "Sky3D" wird weiterhin gültig sein, da fallen keine Gebühren mehr für an.

                              Hast du schon einen Sky+ Receiver? Denn wenn ja, gibt es zwar das Angebot, auf die 2TB-Festplatte kostenfrei zu tauschen. Wenn du nur einen HD-Receiver hast, sind die 99 EUR (statt 189 EUR) für die 2TB Festpaltte.

                               

                              Zudem: dein Wunsch-Paket kostet i.d.R. Standadmäßig etwa 76,99 EUR. Da du aber auch eine Festplatte haben willst, und auch keine Aktivierungsgebühren zahlen willst, finde ich 67 EUR  schon ein krasser Vergleich...

                              • Re: Verwirrung über Verlängerungsangebot(e)/bitte Hilfe
                                highnoon

                                Nach meiner Erfahrung ist es noch viel zu früh für ein gutes Angebot, das beste Angebot kommt am Tage des auslaufen des Vertrags, dann noch mit Aktivierungsgebühr. Wenn man dann noch einige Tage Zeit hat, kommt ein weiteres Angebot ohne Aktivierungsgebühr ... war bei mir im Februar so.