12 Antworten Neueste Antwort am 29.03.2016 17:38 von Didi Duster RSS

    Zufriedenheit mit dem "Support"

    tommi

      Nach zwei Jahren Abstinenz (aus beruflichen Gründen) wollte ich jetzt eigentlich wieder als "Kunde" zu "sky" zurückkehren.

      Allerdings habe ich bislang sehr negative Erfahrungen (bin noch bis Mai im Ausland) mit dem sog. "Support" gemacht.

       

      Wie sind die allgemeinen Erfahrungen, insbesondere hinsichtlich Angeboten usw. von anderen sky-Nutzern ??

        • Re: Zufriedenheit mit dem "Support"
          herbi100

          Die, welche Sky günstig bekommen (Bestpreis ist glaube ich 29,99  für alles, wenn man gut zockt)

          sind begeistert von der Kundenfreundlichkeit von Sky.

           

          Wer das Angebot nicht bei dem ersten Anruf bekommt spricht von unfreundlichen Mitarbeitern und ist entsetzt, das man als Mensch zweiter Klasse behandelt wird.

           

          Die Zufriedenheit mit Sky richtet sich bei vielen nach dem Preis

          • Re: Zufriedenheit mit dem "Support"

            Vieles entspannt bei sky@entertain. Liegt hauptsächlich daran, dass wir keine Sky- Technik, Smartcard, ... nutzen.

            Angebote erfährst du auf den bekannten Wegen, nur nicht hier von den Mods. Die sind ua dafür da, einen fehlerhaften/ falschen Vertrag wieder gerade zu rücken. Alles Andere bezüglich Hotline, Fachabteilungen, ... kannst du hier querlesen. Wenige Sekunden reichen meist, einen interessanten Thread herausgefunden zu haben

            • Re: Zufriedenheit mit dem "Support"

              Wie Herbi schon schreibt, definieren ganz viele Sky Kunden die Zufriedenheit nach der Höhe des gewährten Rabattes.

               

              Wenn man aktuell Sky Kunde werden möchte, sollte man starke Nerven und Durchhaltevermögen haben, da außer dem Mahnwesen und dem Support hier im Forum so gut wie nichts gerade läuft.

               

              Zu hohe Rechungen, zu hohe Abbuchungen, falsche Paketfreischaltungen, fehlende und/oder falsche Vertragsunterlagen um nur einiges zu nennen.

               

              Schreiben an den Kundenservice bleiben für Wochen oder teilweise Monate unbearbeitet.

               

              Es herrscht seit einer ganzen Weile pures Chaos beim Sky Kundenservice und offenbar fühlt sich niemand dazu in der Lage eine gewisse Linie und Ordnung da rein zu bringen.

              • Re: Zufriedenheit mit dem "Support"
                jean.456

                Kommt darauf an, wie deine Ansprüche sind. Wenn du mit einem allerbilligsten Receiver ohne echte Aufnahmefunktion (Aufnahmefunktion) und den technischen Anfälligkeiten dessen, den immer weniger werdenden Filmrechten (Paramount, StudioCanal, Canal+, etc. fehlen inzwischen) und Werbeunterbrechnungen (Warum führt sky jetzt auch Unterbrecherwerbung ein ?) zufrieden bist, dann kannst du Sky nehmen.

                 

                Bevor du fragst, nein, du kannst keinen eigenen Receiver mehr verwenden, außer dieser hat einen CI+ Schacht, damit sind dann ebenfalls keine Aufnahmen mehr möglich!

                 

                Wenn du den Standardpreis auch noch zahlst, sind mit Sicherheit auch die Kundenberater zufrieden und entsprechend freundlich.

                  • Re: Zufriedenheit mit dem "Support"

                    jean.456 schrieb:

                     

                    Wenn du den Standardpreis auch noch zahlst, sind mit Sicherheit auch die Kundenberater zufrieden und entsprechend freundlich.

                    Ich hab so meine Zweifel das man als "Neukunde" die Möglichkeit bekommt den Standardpreis zu zahlen

                     

                    Aber für den Standardpreis tut man sich all die Unzulänglichkeiten auch wieder nicht freiwillig an.

                  • Re: Zufriedenheit mit dem "Support"
                    Didi Duster

                    Ich bin sooo zufrieden mit dem Support, daß ich mich genötigt sah, einen "Offenen Dankesbrief" zu schreiben!