Antworten

UHD Inhalte flackern

Special Effects
Posts: 10
Post 1 von 26
1.597 Ansichten

UHD Inhalte flackern

Hallo,

habe gestern Tomb Raider in UHD geschaut-was für ein furchtbares bild besonders bei dunklen Szenen ein ständiges Flackern des Bildes .Frage: Ist das ein bekannter Fehler oder Bug?

Danke

Alle Antworten
Antworten
Schnitt
Posts: 1,109
Post 2 von 26
1.073 Ansichten

Re: UHD Inhalte flackern

Den Fehler gibt es schon seit der Einführung des Sky+ Pro UHD Receivers im Oktober 2016. Bisher hat Sky den Fehler nicht behoben.

Special Effects
Posts: 10
Post 3 von 26
1.073 Ansichten

Re: UHD Inhalte flackern

Ok danke.

Regie
Posts: 19,635
Post 4 von 26
1.073 Ansichten

Re: UHD Inhalte flackern

Tontechniker
Posts: 562
Post 5 von 26
1.073 Ansichten

Re: UHD Inhalte flackern

Immerhin scheint das Problem nun immer mehr Leuten aufzufallen. Wer weiß, vielleicht sieht sich Sky ja irgendwann gezwungen, hier doch noch etwas zu unternehmen.

Kulissenbauer
Posts: 39
Post 6 von 26
1.075 Ansichten

Re: UHD Inhalte flackern

Das 4k und in Teilen sogar in HD gesendete Material ist oftmals ziemlich gruselig.

Das liegt daran,dass die Bitrate bei Sky generell sehr niedrig ist. Das Bild wirkt wie mit einem Filter überlagert, was die geringe Basisauflösung ein wenig überspielt , aber nicht Sinn der Sache ist, wenn ein UHD Inhalt angeboten wird. Dazu gesellt sich eine fast immer falsche Bildwiederholfrequenz.

In einigen Filmen erkennt man sogar Artefakte,die von schlechten Deinterlacing kommen, von Inhalten die Sky scheinbar nur in 1080i vorliegen.

Nicht selten sind mir MPEG-Artefakte aufgefallen.So etwas als Ultra HD anzupreisen ist schon ziemlich mutig.

Schlimm sind auch die Tonspuren.

Übel komprimierte Mehrkanaltonspuren usw.aber davon will ich garnicht erst anfangen.

Das geht alles besser! Schaut einfach mal bei der Konkurrenz wie man das macht!

Tontechniker
Posts: 562
Post 7 von 26
1.076 Ansichten

Re: UHD Inhalte flackern

Da kann ich Dir wirklich nur uneingeschränkt zustimmen, was Sky seinen Kunden da anbietet ist schon unterste Schublade.

Special Effects
Posts: 4
Post 8 von 26
1.076 Ansichten

Re: UHD Inhalte flackern

Einfach nur grausam...

Hier das Intro von Venom:

Als ich gezielt die Videoqualität HD anstelle von UHD ausgewählt habe, war das Flackern verschwunden.

Es kann jedoch keine Lösung sein eine vermeintlich mindere Qualität zu wählen...

Aber bei Sky stößt man ja auf kein Gehör was (technische) Probleme angeht.

Beleuchter
Posts: 103
Post 9 von 26
1.076 Ansichten

Re: UHD Inhalte flackern

Da muss ich an der Stelle tatsächlich mal zustimmen.

Mir kommt das Sky UHD ebenfalls nicht wie UHD vor.

Habe mich gefragt ob es am HDMI-Kabel liegt, allerdings sind UHD-Inhalte von meinem PC in erheblich besserer Qulität zu sehen und das PC-Kabel hat 5€ gekostet.

Castingleiter
Posts: 2,345
Post 10 von 26
1.076 Ansichten

Re: UHD Inhalte flackern

Hallo kyiutzkate,

du schreibst folgendes:

Da muss ich an der Stelle tatsächlich mal zustimmen.

Mir kommt das Sky UHD ebenfalls nicht wie UHD vor.

Hier im Forum gibt es den einen oder anderen Thread, wo User berichten, dass sie das ganze sogar gemessen haben und zu dem Schluss gekommen sind, dass das, was Sky selber als UHD anbietet, nur ein besseres HD ist. Also nicht annähernd das, was sich die Filmindustrie unter UHD (4K) vorstellt und man auf einer UHD (4K) Blu-ray sehen kann. Und das was Sky selber als Full HD anbietet, soll, laut deren Meinung, nur ein besseres SD sein. Also auch nicht das, was sich die Filmindustrie unter Full HD vorstellt und man auf einer Blu-ray Disc sehen kann. Viele dieser User behaupten sogar, dass man, wenn man die im Fernseher eingebaute "Netflix"-App bzw. "Prime Video"-App nimmt und darüber was ansieht, das dort die UHD bzw. HD Widergabe sehr viel besser ist und in Sachen HD einer normalen Blu-ray bzw. in Sachen UHD einer UHD (4K) Blu-ray näher kommt, als das was Sky selber anbietet.

Du schreibst folgendes:

Habe mich gefragt ob es am HDMI-Kabel liegt, allerdings sind UHD-Inhalte von meinem PC in erheblich besserer Qulität zu sehen und das PC-Kabel hat 5€ gekostet.

Am Kabel liegt es nicht, sondern an dem, wie stark Sky das ganze komprimiert.

Schau dir mal auf dem Sky Q Receiver eine HD Sendung (z. B. auf ZDF HD bzw. auf Das Erste HD bzw. auf  RTL HD bzw. auf Sat.1 HD etc.) an und eine UHD Sendung (z. B. über Satellit im Free TV auf QVC UHD oder über Satellit im Free TV auf dem SES UHD Demo Channel oder über Satellit bei den HD+ Sendern den "UHD 1 by Astra HD+"-Sender bzw. über Satellit bei den HD+ Sendern den "Travelxp 4k"-Sender bzw. über Satellit bei den HD+ Sendern den "RTL UHD"-Sender, wenn dieser was sendet) an, dann gibt es meiner Meinung nach auch einen Unterschied, zwischen dem was Sky unter UHD bzw. HD versteht und das, was die anderen Sender unter UHD bzw. HD verstehen. Vielleicht sehen die User, die das gemessen und hier im Forum dokunentiert haben, das etwas anders, aber das ist mein persönlicher Eindruck.

Übrigens: Wer in Österreich wohnt und den Sky Q Sat-Receiver hat und über Satellit bei Sky die "HD Austria"-Sender dabei hat, der kann sich dort mal auf dem Sky Q Sat-Receiver den "Insight TV UHD"-Sender ansehen, und wird - glaube ich - ein viel besseres UHD Bild zu sehen bekommen, als Sky selber bei den eigenen UHD Sendern bzw. UHD Inhalten auf "Sky on Demand" anbietet.

Gruß, Sonic28

Castingleiter
Posts: 2,345
Post 11 von 26
1.082 Ansichten

Re: UHD Inhalte flackern

Hallo lumia,

du schreibst folgendes:

Als ich gezielt die Videoqualität HD anstelle von UHD ausgewählt habe, war das Flackern verschwunden.

Es kann jedoch keine Lösung sein eine vermeintlich mindere Qualität zu wählen..

Ich hab mal auf meinem Samsung UHD Fernseher UE65MU8009 auf dem daran angeschlossenen Sky Q Sat-Receiver auf "Sky on Demand" den Film Venom in UHD gestreamt. Ich hab an der gleichen Stelle, wie bei deinem Ausschnitt, kein Flackern gesehen.

Gruß, Sonic28

Castingleiter
Posts: 2,345
Post 12 von 26
1.082 Ansichten

Re: UHD Inhalte flackern

Hallo uhnsch66,

du schreibst folgendes:

habe gestern Tomb Raider in UHD geschaut-was für ein furchtbares bild besonders bei dunklen Szenen ein ständiges Flackern des Bildes .Frage: Ist das ein bekannter Fehler oder Bug?

Ich hab den Samsung UHD Fernseher UE65MU8009, wo ich auf dem Sky Q Sat-Receiver den Film Tomb Raider in UHD aus dem Internet gestreamt habe. Ich kann nicht sagen, dass das Bild furchtbar ist bzw. bei besonders dunklen Szenen ein ständiges Flackern des Bildes vorhanden wäre. O.K.! Das Bild ist nicht so knackig scharf, wie die Filmindustrie das in Sachen UHD sieht und dieses dann auf einer UHD (4K) Blu-ray zu sehen ist, aber auch nicht so wie du es beschreibst.

Gruß, Sonic28

Special Effects
Posts: 10
Post 13 von 26
1.082 Ansichten

Re: UHD Inhalte flackern

Nicht nur die UHD Inhalte flackern sondern auch Aufnahmen mit dem Sky Q Receiver-liegt eindeutig an Sky da meine anderen Geräte einwandfrei funktionieren-an was das liegt interessiert  mich nicht Sky hat für ein normal empfangbares Signal zu sorgen.

Castingleiter
Posts: 2,345
Post 14 von 26
1.082 Ansichten

Re: UHD Inhalte flackern

Hallo uhnsch66,

du schreibst folgendes:

Nicht nur die UHD Inhalte flackern sondern auch Aufnahmen mit dem Sky Q Receiver

Das auch deine Aufnahmen flackern, ist nicht normal.

Du schreibst auch folgendes:

-liegt eindeutig an Sky da meine anderen Geräte einwandfrei funktionieren-an was das liegt interessiert  mich nicht Sky hat für ein normal empfangbares Signal zu sorgen.

Sky sorgt meiner Meinung nach für ein normal empfangbares Signal. Zumindest bei meinem Sky Q Sat-Receiver. Nicht immer das schärfste Bild, aber es funktioniert.

Vielleicht mal über den Reset-Knopf Sky Reset-Knopf.jpegdie vorhandene SkyQ Gerätesoftware noch einmal aufspielen. Vielleicht hilft das ja. Ob das was bringt, kann ich nicht garantieren, könnte aber helfen.

Danach könntest du auch mal den Sky Q Receiver auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Dazu musst du die Home-Taste drücken. Das ist die Taste mit dem Häuschen. Dann gehst du in der linken Spalte mit dem Balken auf Einstellungen, ohne was zu drücken. Jetzt tippst du den Code 0 0 1 (Null Null Eins) ein und bestätigst dies mit drücken der OK-Taste. Jetzt bist du in einem versteckten Menü, wo du den Sky Q Receiver auf Werkseinstellungen zurücksetzen kannst.

Wichtig: Bevor du den Sky Q Receiver auf Werkseinstellungen setzt, machst du ihn stromlos und nimmst die Festplatte Festplatte Sky+ Pro.jpegraus. Danach schließt du den Sky Q Receiver ohne Festplatte wieder an das Stromnetz an und lässt ihn hochfahren. Danach setzt du den Sky Q Receiver zurück auf die Werkseinstellungen. Dann lässt du den Sky Q Receiver hochfahren. Wenn es nicht mehr weiter geht, weil die Festplatte fehlt, machst du den Sky Q Receiver wieder stromlos und setzt die Festplatte wieder ein. Nun verbindest du den Sky Q Receiver wieder mit dem Strom und lässt ihn hochfahren. Jetzt macht der Sky Q Receiver die ganzen Ersteinstellungen.Wenn alles fertig ist, musst du nur noch die ganzen Einstellungen (z. B. für Bild und Ton etc.) vornehmen und die Favoritenliste neu anlegen.

Warum ich dir erkläre, dass du die Festplatte beim zurücksetzen auf die Werkseinstellungen vorher entfernen sollst? Ganz einfach. Bei diesem Vorgang bleiben dir auf der Festplatte alle selber aufgenommenen Aufnahmen erhalten. Wenn du beim zurücksetzen auf die Werkseinstellungen die Festplatte im Gerät lässt, dann werden alle selber aufgennommenen Aufnahmen gelöscht und sind für immer weg.

Vielleicht liegt es ja auch am Zusammenspiel zwischen deinem Fernseher und dem Sky Q Receiver. Ich meine, wie gut beide miteinenader können, um das optimale Bild anzuzeigen. Nicht falsch verstehen und jetzt meckern. Das ist nur eine Vermutung von mir. Dies muss nicht stimmen, kann aber so sein.

Wenn das alles nichts hilft, dann könnte man eventuell auch mal den Sky Q Receiver tauschen, um zu sehen, ob es dann mit dem anderen Gerät besser ist. Muss nicht sein, dass es dann besser wird, kann aber möglich sein.

Gruß, Sonic28

Tontechniker
Posts: 562
Post 15 von 26
1.082 Ansichten

Re: UHD Inhalte flackern

lumia schrieb:

Einfach nur grausam...

Hier das Intro von Venom:

Als ich gezielt die Videoqualität HD anstelle von UHD ausgewählt habe, war das Flackern verschwunden.

Es kann jedoch keine Lösung sein eine vermeintlich mindere Qualität zu wählen...

Aber bei Sky stößt man ja auf kein Gehör was (technische) Probleme angeht.

Dieses Problem besteht bereits seit dem Release des Sky+ Pro Receivers.

Hier sind ein paar Links zu dem Thema:

Re: Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog

Flackern - Neuer Sky UHD Receiver

Sky+ Pro Receiver schlechte Bildqualität und Fehler bei SOD

SKY+ Pro Receiver, eklatantes Bildproblem bei dunklen Szenen

Oled 65e6 mit Sky pro+ Receiver flackern.

Bekannte Fehlerbilder Sky+ Pro

Flackerndes Bild bei Sky+ Pro UHD Receiver

Bildqualität mit Sky Pro Receiver schlecht

Tontechniker
Posts: 562
Post 16 von 26
1.082 Ansichten

Re: UHD Inhalte flackern

Du schreibst folgendes:

Habe mich gefragt ob es am HDMI-Kabel liegt, allerdings sind UHD-Inhalte von meinem PC in erheblich besserer Qulität zu sehen und das PC-Kabel hat 5€ gekostet.

Am Kabel liegt es nicht, sondern an dem, wie stark Sky das ganze komprimiert.

So ist es. Wobei es "kaputt-komprimieren" eher treffen würde.

Castingleiter
Posts: 2,345
Post 17 von 26
1.082 Ansichten

Re: UHD Inhalte flackern

Hallo pr3000,

du schreibst folgendes:

So ist es. Wobei es "kaputt-komprimieren" eher treffen würde.

Da magst du recht haben.

Trotzdem kann ich mich nur wiederholen. Der User lumia hat im Beitrag Re: UHD Inhalte flackern ein Video gezeigt, wie es bei ihm beim Film Venom in UHD aussieht. Ich hab mir gerade eben den Auschnitt auf meinem Sky Q Sat-Receiver auf meinem Samsung Fernseher UE65MU8009 noch einmal angesehen und bleibe bei meiner Aussage aus dem Beitrag Re: UHD Inhalte flackern :

Ich hab an der gleichen Stelle, wie bei deinem Ausschnitt, kein Flackern gesehen.

O.K.! Die Bildqualität ist nicht die beste, aber trotzdem kein Flackern.

Und der User uhnsch66 hat im Eröffnungsbeitrag behauptet, dass der Film Tomb Raider in UHD bei dunklen Szenen flackern würde. Das kann ich, siehe meinen Beitrag Re: UHD Inhalte flackern, nicht nachvollziehen. OK.! Nicht das beste Bild, aber kein Flackern.

Gruß, Sonic28

Tontechniker
Posts: 562
Post 18 von 26
1.082 Ansichten

Re: UHD Inhalte flackern

Wegen diesem Flimmern/Flackern/Wabern bzw. der generell schlechten Bildqualität/Bitrate, habe ich schon länger gar keine Filme oder Serien mehr bei Sky angeschaut. Momentan hält mein Sky Receiver eigentlich "Sommerschlaf" bis die nächste Fußball Saison beginnt, aber ich werde ihn die Tage mal kurz aufwecken, um zu schauen, wie es sich bei mir, bei den beiden genanten Filmen verhält.

Tontechniker
Posts: 562
Post 19 von 26
1.065 Ansichten

Betreff: UHD Inhalte flackern

So eine Umfrage würde ich mir von Sky auch mal wünschen.

 

Anmerkung 2019-08-06 212607.jpg

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 20 von 26
1.022 Ansichten

Betreff: UHD Inhalte flackern

Hallo zusammen,

 

ich habe ebenfalls dieses flackern bei den UHD On Demand Inhalten auf meinen Fernseher über den Sky Q Receiver und seit dem sich Sky auf die Sideload Funktion zum verschieben von Aufnahmen zu anderen Geräten vorbereitet hat, habe ich ein flackern auch bei linearem TV (Syfy HD). Hatte mir neulich die Star Trek Filme ansehen wollen, es war nicht so deutlich wie bei UHD On Demand aber definitiv zu sehen (auch bei Aufnahmen vom Sender).

 

Mein TV ist der Panasonic TX-65EXW784 Modeljahr 2017.

 

Vielleicht sollte man mal einen Threat machen in dem jeder betroffene sein Gerätetyp und das Modeljahr nennt, vielleicht reagiert Sky dann mal darauf? Es ist definitiv ein Problem und nur weil es andere hier auf Ihren div. TVs nicht haben, heißt es nicht das es kein Problem wäre, das nicht durch Sky verursacht wird.

 

Netflix und Amazon Prime UHD On Demand Inhalte flackern nicht, nutze bei Netflix aber auch nicht die APP vom Sky Q.

 

Grüße Lawgiver

Antworten