20 Antworten Neueste Antwort am 19.09.2017 12:55 von klausi67 RSS

    Bildqualität mit Sky Pro Receiver schlecht

    maganhart

      Guten Tag,

       

      seit wenigen Wochen bin ich im Besitz eines Sky Pro Receiver sowie eines UHD TV, Philips 55POS9002, und erwartete ein überragendes Sehvergnügen. Leider wurde meine Vorfreude durch folgendes getrübt:

       

      Szenen mit Schatten und Halbdunklen Einstellungen erzeugen Klötzchenbildung in den dunklen Bereichen während die hellen Stellen klar dargestellt werden. Dies tritt sowohl bei SoD als auch bei Aufnahmen und normalem Fernsehprogramm auf. Das TV-Gerät stellt im Übrigen Inhalte von Youtube in 4K und Blu-ray in FHD tadellos dar.

       

      Da ich ja nun Geld ausgegeben habe um auf den UHD-fähigen Receiver von Sky zu wechseln, wäre ein Lösungsansatz hilfreich. Der Telefonsupport war grenzwertig schlecht und hat bisher keine Besserung gebracht.

       

       

      Kann mir hier jemand helfen? Für Antworten wäre ich sehr dankbar.

        • Re: Bildqualität mit Sky Pro Receiver schlecht
          danielson76

          Hallo Maganhart,

           

          ich habe ebenfalls einen Philips UHD 55". Leider ist es wirklich so, dass der Sky+ Pro Receiver ein schlechteres Bild darstellt als z.B. die Horizon Box von Unitymedia. Die Frage ist, welche Auflösung du eingestellt hast? Klick mal auf den Home Button und dann ganz rechts in die Einstellungen. Standardmäßig ist nämlich nur eine geringe Auflösung eingestellt.

          • Re: Bildqualität mit Sky Pro Receiver schlecht
            pr3000

            Hallo maganhart, das Problem besteht bereits seitdem der Receiver im Oktober 2016 auf den Markt kam. Es gibt unzählige Beiträge von Usern hier im Forum, die das gleiche Problem haben. Mich eingeschlossen. Wenn du ein CI-Modul nutzen möchtest, dann hast du keinen Zugriff mehr auf Sky on Demand und UHD-Inhalte.

             

            Deine Erfahrungen mit dem Kundenservice muss ich leider bestätigen. Bei mir war sogar schon ein Techniker von Sky vor Ort und hat mir bestätigt, dass es sich um ein Problem mit der FW des Receivers handelt. Das war im Februar/März diesen Jahres. Es gab bisher einige Updates, aber eine Besserung ist nicht eingetreten. Der Fehler wird nicht einmal in dem Thread Bekannte Fehlerbilder Sky+ Pro mit aufgeführt. Da Sky das Thema totschweigt, befürchte ich mittlerweile, dass das Problem nicht gelöst werden kann und der Receiver nicht mehr als überteuerter Schrott ist.

             

            SkyPro Receiver schlechtes Bild bei dunklen Szenen

             

            Flackern - Neuer Sky UHD Receiver

             

            Sky+ Pro Bildstörung - flimmern / flackern

             

            Flackerndes Bild bei Sky+ Pro UHD Receiver

              • Re: Bildqualität mit Sky Pro Receiver schlecht
                maganhart

                Abermals danke für die klare Antwort, wenngleich sie wenig Hoffnung lässt    Ist es denn möglich Sky mit einem performanten Nicht-Receiver zu schauen. Wie gesagt, habe auch Primevideo und die Bildqualität ist tadellos, selbst Youtube  schafft es, die Inhalte in ansprechender Güte bereitzustellen...letzteres ist gar kostenfrei  

                  • Re: Bildqualität mit Sky Pro Receiver schlecht
                    maganhart

                    Streiche Nicht-Receiver, setze Nicht-Sky-Receiver

                    • Re: Bildqualität mit Sky Pro Receiver schlecht
                      pr3000

                      maganhart schrieb:

                       

                      Abermals danke für die klare Antwort, wenngleich sie wenig Hoffnung lässt    Ist es denn möglich Sky mit einem performanten Nicht-Receiver zu schauen. Wie gesagt, habe auch Primevideo und die Bildqualität ist tadellos, selbst Youtube  schafft es, die Inhalte in ansprechender Güte bereitzustellen...letzteres ist gar kostenfrei

                      Gerne geschehen. Ich hätte dir lieber etwas positives berichtet, das kannst du mir glauben.

                       

                      Zu deiner Frage.

                       

                      Du kannst ein CI-Modul verwenden und das lineare Sky-Programm dann direkt über den internen Tuner deines TV's empfangen. Allerdings hast du dann keinen Zugfriff auf Sky on Demand und kannst auch die UHD-Kanäle nicht schauen. Die werden ja früher oder später auch mal ins Kabelnetz eingespeist werden. Die UHD-Programme werden aber auch dann nur mit einem Sky+ Pro empfangbar sein. Zumindest ist das momentan bei den Sat-Kunden so.

                       

                      Warum? Weil Sky uns auf Biegen und Brechen diese schrottreife Hardware andrehen möchte.

                        • Re: Bildqualität mit Sky Pro Receiver schlecht
                          maganhart

                          Guten Morgen und danke für die Nachtschicht ich horchte bereits an der Matratze. Deinen Links folgend scheint es sich auf einen Hardwaretausch oder ein Wunder zu verdichten. Dann werde ich mal diw Hotline bemühen um ersteres zu erzwingen.

                            • Re: Bildqualität mit Sky Pro Receiver schlecht
                              herbi100

                              Hast Du mal verschiedene Einstellungen versucht?

                               

                              Natürlich kannst Du einen Tausch bemühen,

                              aber neben Threads wo es Probleme gibt,

                              gibt es auch viele Infos, wo ein "herumspielen" an den Einstellungen

                              zB. 1080i  zu sehr guten Erfolgen geführt hat

                              und es gibt einige User hier im Forum, welche sehr zufrieden sind mit dem Bild

                              auch im Vergleich zu anderen Receivern.

                               

                              Nur ein Vorschlag, den Receiver zu tauschen, ohne vorher alles andere ausprobiert zu haben,

                              bringt ja nichts, wenn es an den Einstellungen liegt.

                                • Re: Bildqualität mit Sky Pro Receiver schlecht
                                  pr3000

                                  Einen UHD-Receiver auf 1080i einstellen wäre für dich also eine akzeptable Lösung?

                                    • Re: Bildqualität mit Sky Pro Receiver schlecht
                                      herbi100

                                      Wenn die Sender in 1080i senden, warum nicht?

                                      Noch dazu, wenn es dann keine Probleme gibt.

                                       

                                      Ist ja auch nur ein Tip mit den Einstellungen, soll jeder machen, wie er will,

                                      aber dann nützt ein austausch auch nichts,

                                      wenn es an den Einstellungen liegt.

                                       

                                      Ich stelle meinen Blu Ray Player auch nicht auf Ausgabe  1080p/24 wenn ich eine DVD schaue.

                                        • Re: Bildqualität mit Sky Pro Receiver schlecht
                                          pr3000

                                          Und die UHD-Inhalte schaue ich dann auch in 1080i, oder wie stellst du dir das vor? Mal ganz davon abgesehen, dass die Umstellung, zumindest bei mir, nichts bringt. Und gerade bei Fußball ist ein von 1080i auf 2160p hochskaliertes Bild immer noch besser als ein natives 1080i Bild.

                                           

                                          Klar, ein Tasuch Sky+ Pro gegen Sky+ Pro wird nichts bringen, da stimme ich dir vollkommen zu. Ich habe bereits den dritten Receiver und es hat nichts gebracht. Ich denke maganhart möchte den Receiver gegen ein CI-Modul tauschen.

                                            • Re: Bildqualität mit Sky Pro Receiver schlecht
                                              herbi100

                                              Alles klar.

                                                • Re: Bildqualität mit Sky Pro Receiver schlecht
                                                  maganhart

                                                  Sooo....habe mit der grandiosen Hotline telefoniert und 1st-Level-Support ausserhalb messbarer Hilfestellung erhalten. Es wird von Sky kein Receiver getauscht, da es sich um ein bekanntes Softwareproblem handelt und man bereits mit Nachdruck an einem Update arbeitet, ohne allerdings einen Veröffentlichungszeitraum nennen zu können. Man bat mich um Geduld Da mein Vertrag noch etwa ein halbes Jahr läuft, werde ich mir Gedanken machen ( müssen), ob eine Fortführung der Geschäftsbeziehung für mich noch tragbar ist. Vielen Dank für die schnellen Antworten und regen Austausch in diesem Forum...der einzige Lichtblick

                                                    • Re: Bildqualität mit Sky Pro Receiver schlecht
                                                      pr3000

                                                      maganhart schrieb:

                                                       

                                                      Sooo....habe mit der grandiosen Hotline telefoniert und 1st-Level-Support ausserhalb messbarer Hilfestellung erhalten. Es wird von Sky kein Receiver getauscht, da es sich um ein bekanntes Softwareproblem handelt und man bereits mit Nachdruck an einem Update arbeitet, ohne allerdings einen Veröffentlichungszeitraum nennen zu können. Man bat mich um Geduld Da mein Vertrag noch etwa ein halbes Jahr läuft, werde ich mir Gedanken machen ( müssen), ob eine Fortführung der Geschäftsbeziehung für mich noch tragbar ist. Vielen Dank für die schnellen Antworten und regen Austausch in diesem Forum...der einzige Lichtblick

                                                      Danke für das Feedback.

                                                       

                                                      Ich werde nun schon fast ein Jahr um Geduld gebeten... Meine Geduld war dann aber im Juni zu Ende und ich habe meinen Vertrag gekündigt. Natürlich wurde ich dann umgehend vom Kundenservice kontaktiert, der mir ein Rückhol-Angebot unterbreitet hat. Als ich dem Mitarbeiter zum wiederholten Male mein Problem mit dem Sky+ Pro und die Odyssee, die ich deshalb bereits hinter mir hatte (mehrfacher Umtausch, Techniker vor Ort - natürlich alles ohne Ergebnis), geschildert habe, wurde mir versichert, dass ein Techniker vom Support sich bei mir melden wird. Das ist dann nach einer Weile auch passiert und ich wurde auch hier wieder vertröstet. Wer hätte es gedacht...

                                                       

                                                      Unter den Umständen habe ich dann natürlich auch das Rückhol-Angebot, welches eigentlich okay war, dankend abgelehnt.

                                                      • Re: Bildqualität mit Sky Pro Receiver schlecht
                                                        klausi67

                                                        maganhart schrieb:

                                                         

                                                        Sooo....habe mit der grandiosen Hotline telefoniert ............... Es wird von Sky kein Receiver getauscht, da es sich um ein bekanntes Softwareproblem handelt und man bereits mit Nachdruck an einem Update arbeitet, ohne allerdings einen Veröffentlichungszeitraum nennen zu können..............

                                                         

                                                        Bist du nicht vor lachen zusammen gebrochen am Telefon ???