Antworten

Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
michael1508
Special Effects
Posts: 6
Post 1 von 37
2.312 Ansichten

Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!

Hallo,

ich nutze seit ein paar Monaten eine LG Soundbar (DS95QR) an meinem Philips TV (70PUS7304). Dazu eine Sky Q Box, die per HDMI den TV bedient.

Das funktionierte bislang problemlos. Nun musste ich wegen neuer Möbel heute die Geräte ab- und wieder zusammenstöpseln. Und plötzlich bekomme ich keinen Sound mehr über die Soundbar ausgegeben,

Bei meinen Versuchen, den Fehler einzugrenzen hatte ich dann irgendwann den SkyQ vom TV getrennt und nur die TV eigenen Apps im Zusammenspiel mit der Soundbar probiert. Da hat der Philips TV tatsächlich die Soundbar plötzlich erkannt. Nachdem ich dann wieder die Sky Q Box angeschlossen hatte, war das ARC Signal wieder weg.  Ich verstehe es einfach nicht, weil es seit der Erst-Installation problemlost lief. Und ich habe alles exakt so angeschlossen , wie vorher:

- STB per HDMI an TV HDMI 2 (ARC)

- TV HDMI 1 (ARC) an Soundbar HDMI (ARC)

 

Tausch der HDMI Ports, der Kabel oder Geräte stromlos hat alles nichts geholfen.

Ich hab hier im Forum diverse Fehlermeldungen in dieser Richtung im Zusammenhang mit einer Sonos Soundbar  gefunden. Das meiste aus 2019/2020.  Kann es immer noch das Gleiche Problem sein, oder kennt jemand das Phänomen und kann helfen?

Danke,
Micha

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,779
Post 4 von 37
2.226 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!

Soundbar HDMI TV (eARC / ARC) TV HDMI IN (ARC)
Externes Gerät z.B. Sky Q, BluRay HDMI OUT Soundbar HDMI IN

 

** In den Menü Einstellungen (TV) die eARC-Funktion einschalten Ausgabe Lautsprecher auf HDMI ARC stellen. ACHTUNG: Je nach Hersteller des TV's können die Einstellungen & Menüoptionen unterschiedlich sein!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Juliane
Moderator
Posts: 5,278
Post 2 von 37
2.286 Ansichten

Re: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!

Hey michael1508,
 

hast du einmal versucht, die Soundbar mit dem Sky Q Receiver neu einzurichten? -> https://www.sky.de/hilfe/geraete/bedienung/sky-q-receiver/audiosystem-einrichten-sky-q

 

VG, Jule

digo
Regie
Posts: 10,592
Post 3 von 37
2.271 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!

Neue Möbel kaufen!

@michael1508 

Test:

Schalte mal zuerst die Soundbox mit dem TV an.

Sky Q steht auf aus!

Dann den Q anschalten.

Das wäre dann der alte Fehler!

Weiterer Test:

Verbinde mal den TV und die Soundbox mit einem optischen Kabel.

Da HDMI raus.

Dann sehen wir weiter?

Sonst siehe @Juliane 

Also wenn es vorher ging?

Sonst kannst du mit dem optischen Kabel mal vom Q zur Soundbox gehen.

Oder nutzt du den TV auch ohne Q?

 

Richtige Antwort
Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,779
Post 4 von 37
2.227 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!

Soundbar HDMI TV (eARC / ARC) TV HDMI IN (ARC)
Externes Gerät z.B. Sky Q, BluRay HDMI OUT Soundbar HDMI IN

 

** In den Menü Einstellungen (TV) die eARC-Funktion einschalten Ausgabe Lautsprecher auf HDMI ARC stellen. ACHTUNG: Je nach Hersteller des TV's können die Einstellungen & Menüoptionen unterschiedlich sein!

michael1508
Special Effects
Posts: 6
Post 5 von 37
2.192 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!

Vielen Dank an alle.

 

Optisches Kabel kommt nicht in Frage, da Dolby Atmos darüber nicht funktioniert.

 

Ich habe es dann jetzt so gemacht, wie @Schnippelmann vorgeschlagen hat: also vom Q an die Soundbar und  eine andere HDMI/ARC Verbindung zwischen Soundbar und TV. Jetzt geht's!

 

Ein weiterer Vorteil dieser Variante ist, dass ich jetzt auch am Q den Ton auf Dolby Plus stellen kann. Vorher kam der Sound sonst immer eine Millisekunde später als das Bild (trotz Bypass am TV).

 

Also, vielen Dank noch einmal für die schnelle Hilfestellung.

 

PS: ansonsten habe ich bei meinen Recherchen herausgefunden, dass dieses ARC Handshake Problem ja ein generelles Problem zu sein scheint und bei weitem nicht nur der Sky Receiver betroffen ist. Muss man ja auch mal erwähnen.

digo
Regie
Posts: 10,592
Post 6 von 37
2.200 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!

So schließen wir unsere/ meine AVR an!

Das es auch für eine Soundbox funktioniert, ohne Verlust, habe ich nicht gewußt!

Ok, es ist bei dir keine Spielzeugbox!

Habe ich für mich gespeichert!

@michael1508 

 

Verzögerungen kann ich am Q (im Sondermenü) und am Denon AVR einstellen!

Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,779
Post 7 von 37
2.198 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!

@michael1508 

RICHTIG - Auf Sound wie Dolby True HD, DTS HD MA oder Dolby Atmos MUSS du verzichten, wenn die Geräte optisch verbunden sind! Altersbedingt dürften einige hier auch schon etwas vergesslich sein... 😂

digo
Regie
Posts: 10,592
Post 8 von 37
2.206 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!

Das hat mit vergesslich nichts zu tun. 
Da ich nur SKy Bundesliga sehe und kein UHD habe spielt es bei mir keine Rolle.

Mein Denon könnte aber UHD!

Und zum Test ist es immer geeignet!

Bei mir steht:

Weiterer Test:

Verbinde mal den TV und die Soundbox mit einem optischen Kabel.

Da HDMI raus.


Witzbold!

"So schließen wir unsere/ meine AVR an!

Das es auch für eine Soundbox funktioniert, ohne Verlust, habe ich nicht gewußt!"

Das bezog sich auf die Videodurchleitung, da eine Soundbox kein AVR ist.

Also ich habe nur HDMI und Optik für besondere Verwendung.

Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,779
Post 9 von 37
2.190 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!

Oh wie schön, habe ich einen Nerv getroffen? Wie wäre es einfach mit Ignorieren?!? Zur Empfehlung, Erich Kästner: Nie sollt ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken… 😁

digo
Regie
Posts: 10,592
Post 10 von 37
2.053 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!

Warum sollte ich dich ignorieren?

Ich kann gar nicht nachvollziehen was in deinem Kopf sonst manchmal vorgeht. Brauche ich auch nicht!

Manchmal bestimmt nur Unfug?
Habe ich schon mitbekommen, dass du auf bestimmten Gebieten ein gutes technischen Wissen hast.

Dieses Thema z.B.!

Und warum sollte ich mir dein Wissen entgehen lassen. Ich lerne doch auch.

Entgehen lasse ich mir deine 80% anderen Posts.

Eigentlich auch nicht, kann schon öfter mal lachen.

 

Das mit der Bundesliga, ich schaue mir über SKY keine Filme und Serien an, hast du aber verstanden?

 

 

peter65
Regie
Posts: 4,047
Post 11 von 37
2.065 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!


@Schnippelmann  schrieb:

RICHTIG - Auf Sound wie Dolby True HD, DTS HD MA oder Dolby Atmos MUSS du verzichten, wenn die Geräte optisch verbunden sind! 

Das ist technisch gesehen richtig, aber was sendet Sky denn wirklich in mit dem Dolby Atmos Ton?

Was irgendein Soundgerator da aus dem gesendten Ton macht, die nächste Geschichte.

digo
Regie
Posts: 10,592
Post 12 von 37
2.062 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!


@peter65  schrieb:

@Schnippelmann  schrieb:

RICHTIG - Auf Sound wie Dolby True HD, DTS HD MA oder Dolby Atmos MUSS du verzichten, wenn die Geräte optisch verbunden sind! 

Das ist technisch gesehen richtig, aber was sendet Sky denn wirklich in mit dem Dolby Atmos Ton?

Was irgendein Soundgerator da aus dem gesendten Ton macht, die nächste Geschichte.


Die SKy Bundesliga in UHD (also UHD Inhalte ausgewählte) und bestimmte (wenige) On Demand Inhalte!
Dazu kommen aber noch Apps!

Also ich bin ein User wie in deiner Beschreibung!

Mein Denon "rechnet" auch andere Formate um, klar!

peter65
Regie
Posts: 4,047
Post 13 von 37
2.051 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!


@digo  schrieb:

Die SKy Bundesliga in UHD (also UHD Inhalte insgesamt) und bestimmte (wenige) On Demand Inhalte!


Sky UHD, mir bekannt seitens Sky Sport UHD für die Formel 1, nur als DD 5.1 Ton.

Ich hab zwar keinen Dolby Atmos fähigen Denon AV-Receiver. Aber für die zusätzlichen Atmos Ton Kanäle müßten auch die entsprechenden Tonkanäle linear zu empfangen sein, das müßte dir dein Denon wenn der das kann auch anzeigen. Info-Taste?

 

digo
Regie
Posts: 10,592
Post 14 von 37
2.051 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!

Macht er!
Das Problem, ich kann kein UHD sehen und damit wird der Sender geblockt!

Da steht dann, kein UHD TV angeschlossen!
Mein Denon kann das, bei anderen Inhalten.

Zitat @sonic28 

"der DOLBY ATMOS Ton geht auf dem Sky Q Sat-Receiver bzw. dem Sky Q Kabel-Receiver nur dann bei den Sky eigenen Sachen, wenn man den "Sky Sport Bundesliga UHD"-Sender und/ioder den "Sky Sport UHD"-Sender und noch die UHD Inhalte im "Sky on Demand"-Bereich, die zu den gebuchten Sendern gehören, sehen kann."

Aber Apps können das auch noch!

Die Moderatoren haben mir das Tonkanalsystem per PN erklärt und sonic bestätigt!

peter65
Regie
Posts: 4,047
Post 15 von 37
2.026 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!


@digo  schrieb:

Das Problem, ich kann kein UHD sehen und damit wird der Sender geblockt!

Da steht dann, kein UHD TV angeschlossen!


Wie kannst du dann schreiben das Sky UHD Dolby Atmos hat?

Nur aus dem Zitat heraus  seitens der PN die du da hattest?

 

digo
Regie
Posts: 10,592
Post 16 von 37
2.024 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!

Reicht das nicht!

User @sonic28 und die anderen User in den Threads dazu haben doch Ahnung!

Soll ich ihm nicht glauben?

Dazu gibt es viele Veröffentlichungen!

Die Moderatoren haben mir eine ausführliche Erklärung eines Technikers übermittelt!

Es ist spät und ich verstehe deinen Einwand nicht?

Und nicht alle UHD Sendungen! Aber wenn, dann nur diese.

https://www.digitalfernsehen.de/news/technik/audio-news/dolby-atmos-so-sorgt-sky-fuer-packenden-bund...

 

https://www.digitalfernsehen.de/news/technik/audio-news/dolby-atmos-so-sorgt-sky-fuer-packenden-bund...

 

Dazu kamen die User die genau einen Ausfall festgestellt haben.

Dazu schaue mal auf die Soundeinstellungen des Receivers, zum Thema.

 

Links ergänzt!

 

 

 

Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,779
Post 17 von 37
1.996 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!

Sound Generator - 🙈 Es geht hier nicht um Sky und ob Dolby Atmos, DD oder nur 5.1 verfügbar ist. Dolby Atmos - Sound is all around !! und Sky 4D. 😂

 

Thema war Verkabelung: HDMI mit ARC bzw. eARC-Unterstützung. Do you know, HDMI eine extra entwickelte Schnittstelle um Bild und Ton digital zu übertragen... Was den Anschluss von Geräten sooo vereinfacht!... finde ich... 

 

Optische oder auch koaxiale Schnittstellen im Heimkino-Bereich sind Klassiker und nicht mehr zeitgemäß für aufwendige Surround-Tonformate. Zumal damit die höchsten Datenraten nicht möglich sind.

 

** Ok jetzt, beim optischen Kabel kommen die Lichtimpulse wie beim Laser raus! 💡Das ist natürlich auch cool und leuchte schön im Lowboard... 😂😂Ich hätte sehr gerne meinen "Senf" weiter drunter geschrieben aber ich muss gleich (06:00 Uhr) wieder arbeiten... 🥵

sonic28
Regie
Posts: 8,638
Post 18 von 37
1.949 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!

Hallo an alle,
 
bezüglich des DOLBY ATMOS Ton bei dem Sky Q Sat-Receiver bzw. dem Sky Q Kabel-Receiver kann ich folgendes sagen:
 

Der DOLBY ATMOS Ton geht auf dem Sky Q Sat-Receiver bzw. dem Sky Q Kabel-Receiver nur dann bei den Sky eigenen Sachen, wenn man den "Sky Sport Bundesliga UHD"-Sender und/oder den "Sky Sport UHD"-Sender und noch die UHD Inhalte im "Sky on Demand"-Bereich, die zu den gebuchten Sendern gehören, sehen kann.

 

Dabei muss man beim Sky Q Sat-Receiver bzw. beim Sky Q Kabel-Receiver bei den Einstellungen beim dortigen Unterpunkt Bildschirmauflösung auf 2160p stehen und den dortigen Unterpunkt Audio-Einstellung auf Dolby Digital Plus stehen haben.

 

Nur dann funktioniert auch der DOLBY ATMOS Ton, den Sky anbietet, d. h. es geht nur, wenn man das ganze in UHD sieht und den Ton über HDMI mit der Einstellung Dolby Digital Plus ausgibt.

 

Wer das ganze in HD sieht oder den Unterpunkt Audio-Einstellung auf Dolby Digital bzw. Stereo stehen hat, der bekommt keinen DOLBY ATMOS Ton zu hören.

 

Wer den Ton über den optischen Ausgang hört, bekommt auch keinen DOLBY ATMOS Ton zu hören, weil es technisch gesehen darüber nicht funktioniert.

 

Bei dem ganzen ist es egal, ob man einen Fernseher mit HDMI (eARC) hat. Reicht auch ein Fernseher, der nur HDMI (ARC) hat. An diesem HDMI (eARC) Anschluss bzw. dem HDMI (ARC) Anschluss vom Fernseher wird die Soundbar bzw. der AV Receiver angeschlossen. Und der Sky Q Sat-Receiver bzw. der Sky Q Kabel-Receiver ist an einem der anderen HDMI Anschlüsse, die der Fernseher hat angeschlossen.

 

Außerdem ist es egal, ob die Soundbar bzw. der AV Receiver einen HDMI (eARC) Anschluss oder einen HDMI (ARC) Anschluss hat.

 

Egal ob eARC oder nur ARC, in beiden Fällen kommt der DOLBY ATMOS Ton, den Sky auf dem Sky Q Sat-Receiver bzw. dem Sky Q Kabel-Receiver anbietet, bei der Soundbar bzw. dem AV Receiver an und wird wiedergegeben. Ich komme deswegen darauf, weil ich bis zum August 2022 die Samsung Soundbar HW-N950 angeschlossen hatte, die nur einen HDMI (ARC) Anschluss hat und trotzdem konnte ich den DOLBY ATMIOS Ton, den Sky anbietet, hören. Ich hatte den Sky Q Sat-Receiver bis zum 01. Juli 2021 per HDMI direkt am Samsung Fernseher UE65MU8009 angeschlossen. Und seit dem 02. Juli 2021 per HDMI direkt an den LG Fernseher OLED77C18LA, wo damals die Samsung Soundbar HW-N950 angeschlossen war. Seit August 2022 hab ich an meinem LG Fernseher OLED77C18LA die LG Soundbar DS95QR angeschlossen.

 

Somit konnte ich die ganze Zeit bei der Samsung Soundbar HW-N950 und später bei der LG Soundbar DS95QR den DOLBY ATMOS Ton hören, den Sky anbietet.

 

Über diese Einstellungen kann man natürlich auch den DOLBY ATMOS Ton der Apps, die es es auf dem Sky Q Sat-Receiver bzw. dem Sky Q Kabel-Receiver gibt, hören, sofern die Apps dieses anbieten. Ob dabei der Fernseher und die Soundbar bzw. der AV Receiver eARC haben müssen oder nur ARC reicht, wenn man diese Apps auf dem Sky Q Sat-Receiver bzw. dem Sky Q Kabel-Receiver ansieht, kann ich jetzt nicht sagen. Bei den Sky eigenen Sachen klappt es, wie beschrieben. Nur eines weiß ich: Wenn man die Apps, die beim Fernseher, wie z. B. mein LG Fernseher OLED77C18LA, eingebaut sind, verwendet und darüber den DOLBY ATMOS Ton anhören will, sofern die Apps das anbieten bei dem, was man gerade ansieht, dann geht das nur über eARC zum AV Receiver bzw. zur Soundbar.

 

Gruß, Sonic28

digo
Regie
Posts: 10,592
Post 19 von 37
1.921 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!

"Reicht das nicht?

User @sonic28 und die anderen User in den Threads dazu haben doch Ahnung!"

 

Ich habe ja auch deine Links verwendet @sonic28  und darauf hingewiesen!

Zweifel habe ich daran nicht.

 

DANKE und eine schöne Woche!

 

https://community.sky.de/t5/Receiver/Soundbar-ARC-nicht-erkannt-wenn-Sky-Q-am-TV-angeschlossen-ist/m...

Bei diesem Thema lese ich gern mit, auch von/bei @Schnippelmann !

 

@peter65  So in Ordnung?

"

@digo  schrieb:

Das Problem, ich kann kein UHD sehen und damit wird der Sender geblockt!

Da steht dann, kein UHD TV angeschlossen!

Wie kannst du dann schreiben das Sky UHD Dolby Atmos hat?

Nur aus dem Zitat heraus  seitens der PN die du da hattest?"

 

 

Und beim Handskakefehler, AVR zum SKY Q; weisen wir immer darauf hin, SKY Q zum AVR mit HDMI und AVR HDMI zu TV. Wie sonst? Und die Schaltfolge beachten.

Einige haben eine Rückführung über "opt." Ton vom TV zum AVR eingesetzt. War mal ein SKY Vorschlag.

Der Fehler ist dann teilweise verschwunden, schreiben User. Habe ich mal getestet, eher nein, aber gut. 

(siehe meine Tests)

Dann sind aber auch die Soundvorteile/ -anteile verschwunden.

Das Problem was ich gesehen habe, glaube nicht jede Soundbox kann die HDMI Signale (Video) durchleiten?

Jeder AVR sicher!

 

sonic28
Regie
Posts: 8,638
Post 20 von 37
1.893 Ansichten

Betreff: Soundbar/ARC nicht erkannt, wenn Sky Q am TV angeschlossen ist!


@digo  schrieb:

"Reicht das nicht?

User @sonic28 und die anderen User in den Threads dazu haben doch Ahnung!"


Vielen Dank für deine Aussage. pastedImage_j000.jpg

 

 


@digo  schrieb:

Ich habe ja auch deine Links verwendet @sonic28  und darauf hingewiesen!

Zweifel habe ich daran nicht.


Wenn Sky keinen DOLBY ATMOS Ton, z. B. bei der Fußball Bundesliga, anbieten würde, dann hätte auch digitalfernsehen.de keinen Grund das ganze in zwei Beiträgen, die du verlink hast, zu erklären, wie sowas abläuft.

 

Wie gut der DOLBY ATMOS Ton dann an meiner LG Soundbar DS95QR wiedergegeben wird, ist eine andere Sache. Dabei stellt sich die Frage, ob es an Sky liegt oder an meiner LG Soundbar DS95QR, was ich nicht beantworten kann. Ich komme deswegen darauf, weil manches, was auf meinem Sky Q Sat-Receiver in DOLBY ATMOS Ton ausgestrahlt wird, auch im "Sky on Demand"-Bereich, bei meiner LG Soundbar DS95QR nicht so rüberkommt, wie es glaube ich sein sollte. Das hab ich Sky bereits durch diverse Umfragen bei deren "unser.sky"-Community mitgeteilt und auch LG bereits als Feedback zur Verbesserung zugesendet. Ob das ganze in Zukunft besser wird auf meiner LG Soundbar DS95QR in Verbindung mit meinem LG Fernseher OLED77C18LA durch ein dortiges Update und/oder durch eine Verbesserung von Sky auf meinem Sky Q Sat-Receiver, kann ich jetzt nicht sagen. Keine Ahnung, ob sich da was tut, und wenn ja, wer da was macht.

 

 


@digo  schrieb:

DANKE


Nichts zu danken. Gern geschehen. Ich helfe doch gerne, wo ich kann. smiley.php_001.gif

 

 


@digo  schrieb:

und eine schöne Woche!


Wünsche ich dir auch.

 

Gruß, Sonic28

Antworten