Antworten

HCDP Erkennung fehlgeschlagen (Fehler 11150)

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
Balu1988
Tiertrainer
Posts: 17
Post 181 von 213
996 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche

@ksmh2001

Habe das gleiche Problem  wie du... 

Das heißt du hast deinen receiver nur per HDMI an der soundbar angeschlossen. Eine Verbindung von receiver zu TV ist quasi nicht da?

Erkennt der TV dann überhaupt den receiver oder wie muss man das einstellen?

Kann man dann auch uhd schauen?

Sorry für die vieleicht doofen fragen, bin aber nicht soooo der Techniker 

peter65
Drehbuchautor
Posts: 1,802
Post 182 von 213
976 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche

@chrswo. Wo ist dein Problem bei der Sache?

Jupp, wenn alles richtig eingestellt ist sollte das auch funktionieren.


@chrswo  schrieb:

Die Einstellungen auf dem Sky Q Receiver stehen auf "Dolby Digital Plus". Aber wenn ich das richtig verstanden habe bringt das alles nichts solange der Receiver nicht direkt mit der Soundbar verbunden ist und das Signal durchgeschleift wird. Richtig?


Mit Dolby Digital+ hat das eigentlich wenig zu tun.

Solltest du den Sky Q direkt an die Soundbar anschließen, wäre ja HDMI ARC überflüssig, die Soundbar kann den Ton dann direkt zu Gehör bringen.

Ich geh davon aus deine Soundbar hat nicht genügend HDMI Anschlüsse um da alle Geräte die du nutzt anzuschließen, also bleibt dir da nur der Weg über den TV mit HDMI ARC.

ksmh2001
Tiertrainer
Posts: 25
Post 183 von 213
942 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche

@Balu1988Die Soundbar ist am HDMI ARC des TV, der Receiver geht zum HDMI In der Soundbar. Den Ton kann die Soundbar sich dann direkt vom Receiver abgreifen und das Bild wird lediglich über die HDMI Verbindung von Sounbar zu TV durchgeschleift. Mein TV erkennt den Sky Q trotzdem als solchen. UHD HDR wird bei meiner Soundbar komplett durchgeschleift. Kommt aber auf die Soundbar an und den HDMI Standard, den diese unterstützt. Wenn HDMI 2.0 unterstützt wird, und du entsprechend kompatible Kabel verwendest, solltest du keine Probleme haben. 🙂

chrswo
Special Effects
Posts: 9
Post 184 von 213
917 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche

@peter65 

Sowohl mein Fernseher als auch die Soundbar können Dolby Atmos. Ich meine irgendwo gelesen zu haben das man den Receiver auf Dolby Digital Plus umstellen muss um Dolby Atmos nutzen zu können.

Deshalb die Frage bzgl. der Verkabelung...

 

Aktuell hängt mein Sky Receiver direkt am TV und via eARC an der Soundbar.

So wie es aussieht ist doch ein versatz bei Ton und Bild vorhanden.

Stelle ich die Soundoption auf "Stereo" um, passt Ton und Bild. Aber ich vermute das kann ja nicht die Lösung sein bzw. schaue ich einen Film über den Sky Receiver verliere ich somit die Tonoption Dolby Atmos - oder?

peter65
Drehbuchautor
Posts: 1,802
Post 185 von 213
907 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche


@chrswo  schrieb:

Sowohl mein Fernseher als auch die Soundbar können Dolby Atmos.

Und ich frag mich wie der TV und auch die Soundbar richtigen Dolby Atmos Sound darstellen bzw. zu Gehör bringen können.

Sieh dir das Was Sie über Dolby Atmos im Heimkino wissen müssen - HIFI-REGLER (hifi-regler.de) mal an.

Auch dürfte da ne entsprechende Tonquelle notwendig sein.

 


@chrswo  schrieb:

So wie es aussieht ist doch ein versatz bei Ton und Bild vorhanden.

Ist das nicht eher das Problem?

Dann teste mal den direkten Anschluß des Sky Q an der Soundbar, per HDMI.

Oder aber du kannst über die Soundbar den Tonversatz ein wenig korrigieren.


@chrswo  schrieb:

Stelle ich die Soundoption auf "Stereo" um, passt Ton und Bild. Aber ich vermute das kann ja nicht die Lösung sein bzw. schaue ich einen Film über den Sky Receiver verliere ich somit die Tonoption Dolby Atmos - oder?


Jupp, für das zu Gehör bringen eines Dolby Digital Tones ist Stereo keine Option, aber wenn kein richtiger Dolby Atmos Sound ankommt, ob da vielleicht die einfache Dolby Digital Einstellung ausreicht?

 

Was für ne Soundbar nutzt du?

chrswo
Special Effects
Posts: 9
Post 186 von 213
859 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche

So ich habe nun meine Verkabelung angepasst.

Der Sky Q Receiver hängt nun direkt via HDMI an der Soundbar.

Ton-Einstellungen auf dem Receiver stehen auf Dolby Digital Plus.

 

Nun scheint alles wie gewünscht zu funktionieren (ob das echter Dolby Digital Atmos ist oder nicht mal nicht berücksichtigt).

 

@peter65 

Ist ein Samsung TV und Samsung Soundbar.

Mein TV erkennt jetzt auch den Sky Q Receiver als solchen durch die Soundbar hinweg.

Auch die Samsung Remote Fernbedienung steuert nun TV, Receiver und Soundbar

 

Gruß und Danke für eure Unterstützung

peter65
Drehbuchautor
Posts: 1,802
Post 187 von 213
857 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche


@chrswo  schrieb:

Ist ein Samsung TV und Samsung Soundbar.


Da dürfte es mehrere geben, Samsung bietet da ja nicht nur in Gerät an.

Egal, wenn du ne Lösung für dich gefunden hast mit der du zufrieden bist.

Balu1988
Tiertrainer
Posts: 17
Post 188 von 213
815 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche

So haben den sky q receiver jetzt auch mal direkt an die soundbar. Nur sind Bild und Ton synchron. 

Aber wenn ich den sky q receiver auf dolby digital plus stelle wird bei mir der Ton leiser... Ist das bei euch auch so?

Habe den Samsung tv q95t und die soundbar q70t... 

Hat da jemand Tips? 

chrswo
Special Effects
Posts: 9
Post 189 von 213
806 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche

Ja. Ist bei mir auch so...

Balu1988
Tiertrainer
Posts: 17
Post 190 von 213
801 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche

Zeigt die soundbar bei dir dolby atmos an wenn du z. B. Das boot bei sky abspielt?

Bei mir nicht... Weiß auch nicht was ich falsch mache... 

ksmh2001
Tiertrainer
Posts: 25
Post 191 von 213
817 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche

@Balu1988Ja meine Q80R Soundbar zeigt Dolby Atmos an, wenn eine entsprechende Tonspur vorliegt. Der Schriftzug "Dolby Atmos" läuft dann kurz durch das kleine Display, wenn die Tonspur startet. Außerdem steht im Display "Not available" wenn man versucht, den Soundmodus zu ändern (Also Standard, surround etc.), da Atmos ein eigener Modus ist. Wenn es nicht funktioniert, am besten erstmal Receiver und Soundbar auf Softwareupdates prüfen und ggf. installieren. Im Zweifelsfall auch alles mal vom Strom nehmen und neu starten.

Charlesgo
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 192 von 213
153 Ansichten

Betreff: HDCP Erkennung fehlgeschlagen 11150

Ich habe das Selbe Problem auf meinem Samsung TV und die Lösung ist ganz einfach, schalte die Box ein, falls die Meldung kommt, schalte den Tv aus und warte ein paar Sekunden. Dann schalte ihn ein und du solltest wieder ein Bild haben. 

chrswo
Special Effects
Posts: 9
Post 193 von 213
768 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche

@Balu1988 Also bei mir zeigt die Soundbar kein Dolby Atmos an - zumindest konnte ich es nicht erkennen. Ich habe es auch mit der Serie "das Boot" versucht. Ich habe die  HW-Q900T von Samsung.

 

Aktuell scheint die Verkabelung bei mir (TV - Soundbar - Receiver) doch noch nicht 100% zu funktionieren. Aynet+ geht nicht wirkich. der Sky Receiver schaldet sich weder ein noch aus und die Soundbar nur mit aus. Außerdem kommt es beim Einschalten des TVs häufig zu Störungne. d.h. Ton bricht ab, Bild flackert kurz etc. Das regelt sich dann aber wieder und läuft stabil.

 

Ich habe zuvor meinen TV zurückgesetzt um nochmal alles sauber zu konfigurerien. Ich habe das Gefühl das es davor stabilder gelaufen / funktioniert hat.

Kann das an dem verwendeten HDMI Kabel zwichen Receiver und Soundbar liegen?

Zwischen Soundbar und TV verwende ich das von Samsung mitgelieferte HDMI Kabel

 

sonic28
Regie
Posts: 4,955
Post 194 von 213
748 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche


@Balu1988  schrieb:

Zeigt die soundbar bei dir dolby atmos an wenn du z. B. Das boot bei sky abspielt?

Bei mir nicht... Weiß auch nicht was ich falsch mache... 


Dazu muss man beim Sky Q Receiver den Ton über HDMI auf Dolby Digital Plus stellen und den Ton über HDMI zur Soundbar bzw. zum AV Receiver schicken. Wenn der Sky Q Receiver direkt am HDMI Eingang vom Fernseher hängt und der Dolby Digital Plus Ton vom Sky Q Revceiver kommt wunderbar am Fernseher an und kann vom Fernseher als Dolby Digital Plus über den HDMI ARC Anschluss an die Soundbar bzw. dem AV Receiver weitergegeben werden, dann sollte es auch mit dem Dolby Atmos Ton beim Sky Q Receiver funktionieren.

 

So ist das bei meinem Sky Q Sat-Receiver, der direkt am HDMI 1 Anschluss meines Samsung UHD Fernseher UE65MU8009 hängt. Am HDMI 4 (HDMI ARC) Anschluss ist die Samsung Soundbar HW-N950 angeschlossen. Ich kann den Dolby Digital Plus Ton vom Sky Q Sat-Receiver per HDMI zu meinem Fernseher senden und über den HDMI 4 (HDMI ARC) Anschluss zu meiner Soundbar schicken. Somit klappt es bei mir mit dem Dolby Atmos Ton vom Sky Q Receiver.

 

Wichtig zu beachten: Der Dolby Atmos Ton klappt beim Sky Q Receiver nur, wenn man sich die Serie Das Boot in UHD ansieht. Sollte man die gleiche Serie in HD ansehen, dann gibt es keinen Dolby Atmos Ton.

 

Sollte, wenn der Ton durch den Fernseher zur Soundbar bzw. zum AV Receiver gesendet wird, kein Dolby Atmos Ton ankommen, dann muss man es mal versuchen, falls möglich, den Sky Q Receiver per HDMI direkt an die Soundbar bzw. den AV Receiver zu verbinden. Spätestens dann sollte es funktioneren, wenn man sich die Serie in UHD ansieht.

 

Gruß, Sonic28

chrswo
Special Effects
Posts: 9
Post 195 von 213
732 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche

@sonic28 Die Frage nur woran ich das schlussendlich defintiv fest machen kann?

An der Anzeige in der Soundbar (bei der bei mir nichts angezeigt wird) oder muss ich mich auf mein Geöhr verlassen das es Dolby Atmos ist?

sonic28
Regie
Posts: 4,955
Post 196 von 213
723 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche


@chrswo  schrieb:

@sonic28 Die Frage nur woran ich das schlussendlich defintiv fest machen kann?

An der Anzeige in der Soundbar (bei der bei mir nichts angezeigt wird) oder muss ich mich auf mein Geöhr verlassen das es Dolby Atmos ist?


Bei mir ist das so: Ich sehe die Serie Das Boot auf meinem Sky Q Sat-Receiver in UHD an. Dabei ist der Ton bei meinem Sky Q Sat-Receiver über HDMI auf Dolby Digital Plus gestellt. Wenn alles korrekt an meiner Samsung Soundbar HW-N950 ankommt, wird am Anfang der einzelnen Folge am kleinen Display der Soundbar ganz kurz der Schriftzug Dolby Atmos eingeblendet. Somit sehe ich, dass es der Dolby Atmos Ton ist. Sobald der Schriftzug Dolby Atmos am Display der Soundbar weg ist, steht dort die Bezeichnung vom Eingangskanal.

 

Wie gesagt: Es geht nur wenn man den Ton beim Sky Q Receiver über HDMI rausschickt, wobei beim Sky Q Receiver der Ton über HDMI auf Dolby Digital Plus gestellt ist. Außerdem muss man sich die Serie in UHD ansehen, um den Dolby Atmos Ton hören zu können. Schaut man sich das ganze nur in HD an, dann gibt es keinen Dolby Atmos Ton.

 

Ich kann den Dolby Digital Ton vom Sky Q Sat-Receiver über HDMI auch durch meinen Samsung UHD Fernseher UE65MU8009 durchschleifen zur Samsung Soundbar HW-N950. Dabei muss ich, sobald die Folge der Serie anfängt, den Ton beim Fernseher manuell so einstellen, dass Dolby Digital Plus raus zur Soundbar geht. Sobald ich das am Fernseher eingestellt habe, zeigt meine Samsung Soundbar ganz kurz den Schriftzug Dolby Atmos an. Danach steht dort HDMI ARC.

 

Wer es mit dem durchschleifen durch den Fernseher versucht, aber nicht klappt, dass der Ton mit der Einstellung Dolby Digital Plus bei der Soundbar bzw. dem AV Receiver korrekt ankommt, muss den Sky Q Receiver, sofern möglich, per HDMI direkt an die Soundbar bzw. den AV Receiver anschließen, wobei beim Sky Q Receiver der Ton über HDMI auf Dolby Digital Plus stehen muss und man sich die Serie in UHD ansehen muss.

 

Gruß, Sonic28

Balu1988
Tiertrainer
Posts: 17
Post 197 von 213
700 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche

@sonic28 danke für die ausführliche Erklärung. Haben den q jetzt an der soundbar. Da kann ich dann dolby atmos schauen und der Schriftzug kommt auch...

Kann aber dann jetzt kein q Symphonie anstellen, wenn der q an der soundbar hängt. Richtig? 

sonic28
Regie
Posts: 4,955
Post 198 von 213
689 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche


@Balu1988  schrieb:

@sonic28 danke für die ausführliche Erklärung. Haben den q jetzt an der soundbar. Da kann ich dann dolby atmos schauen und der Schriftzug kommt auch... 


Jetzt merkst du es selber, dass es geht.

 

Kann eventuell auch funktionieren, wenn du den Sky Q Receiver direkt am HDMI Anschluss vom Fernseher angeschlossen hast und die Soundbar über einen HDMI Anschluss angeschlossen ist, der ein HDMI ARC Anschluss bzw. HDMI eARC Anschluss ist, und bei der Soundbar als Toneingang der HDMI ARC Anschluss bzw. HDMI eARC Anschluss, je nachdem, wie es dort bezeichnet wird, ausgewählt ist. Du musst dabei am Anfang der einzelnen Folge dann noch nachsehen, ob der Ton beim Fernseher als Dolby Digital Plus raus zur Soundbar geht. Sollte das dann nicht vollautomatisch von selber ausgewählt sein, obwohl es auswählbar ist, dann noch auswählen.

 

 


@Balu1988  schrieb:

Kann aber dann jetzt kein q Symphonie anstellen, wenn der q an der soundbar hängt. Richtig? 


Da kann ich dir nichts zu sagen. Ich schätze mal, wenn deine Soundbar etwas in Dolby Atmos ausstrahlt, dass es dann nicht geht, dass du Q Symphonie an der Soundbar auswählen kannst. Im normalen Betrieb sollte es - glaube ich - funktionieren.

 

Gruß, Sonic28

chrswo
Special Effects
Posts: 9
Post 199 von 213
650 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche

 


@sonic28  schrieb:

Bei mir ist das so: Ich sehe die Serie Das Boot auf meinem Sky Q Sat-Receiver in UHD an. Dabei ist der Ton bei meinem Sky Q Sat-Receiver über HDMI auf Dolby Digital Plus gestellt. Wenn alles korrekt an meiner Samsung Soundbar HW-N950 ankommt, wird am Anfang der einzelnen Folge am kleinen Display der Soundbar ganz kurz der Schriftzug Dolby Atmos eingeblendet. Somit sehe ich, dass es der Dolby Atmos Ton ist. Sobald der Schriftzug Dolby Atmos am Display der Soundbar weg ist, steht dort die Bezeichnung vom Eingangskanal.


das ist bei mir defintiv nicht der Fall. Ich habe es mit "das Boot" in UHD probiert. Meine Soundbar zeigt "HDMI1" an, da das der Anschluss an dem der Receiver hängt.

Aktuell habe ich den Receiver ja direkt mit der Soundbar verbunden. Zuvor, Receiver an TV und TV an Soundbar, wurde hier HDMI eARC angezeigt (wie von dir beschrieben)

 


@sonic28  schrieb:

Ich kann den Dolby Digital Ton vom Sky Q Sat-Receiver über HDMI auch durch meinen Samsung UHD Fernseher UE65MU8009 durchschleifen zur Samsung Soundbar HW-N950. Dabei muss ich, sobald die Folge der Serie anfängt, den Ton beim Fernseher manuell so einstellen, dass Dolby Digital Plus raus zur Soundbar geht. Sobald ich das am Fernseher eingestellt habe, zeigt meine Samsung Soundbar ganz kurz den Schriftzug Dolby Atmos an. Danach steht dort HDMI ARC.

Du stellst die Einstellung dann jedesmal um?

Hast du hier Probleme mit Bild/Ton - Versatz? Das hatte ich nämlich...

 

Mit der aktuellen Verkablung (d.h. Sky Q Receiver an Soundbar via HDMI, Soundbar an TV via HDMI) habe ich nun doch ein paar Probleme. Schaltet man alles ein ist kurz der Ton weg und das Bild verschwindet. Das pendelt sich aber nach ein paar Sekunden ein.

Kennt die Problematik jemand? Habe es auf Video, kann es aber hier nicht hochladen...

Echt nervig!

 

sonic28
Regie
Posts: 4,955
Post 200 von 213
624 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver per HDMI durch Soundbar durchschleifen - Verbindungsabbrüche


@chrswo  schrieb:
Du stellst die Einstellung dann jedesmal um?

Ich muss das jedesmal selber an meinem Samsung UHD Fernseher UE65MU8009 umstellen, d. h. ich stelle es manuell um, dass Dolby Digital Plus raus geht zu meiner Samsung Soundbar HW-N950, weil der Fernseher das nicht vollautomatisch von selber macht.

 

Bei meinem Sky Q Sat-Receiver geht der Ton in der Einstellung Dolby Digital Plus raus zum Fernseher und geht dann am Fernseher als Dolby Digital über den HDMI ARC Anschluss weiter zur Soundbar. Ich kann nicht fest einstellen, dass der Fernseher das vollautomatisch von selber als Dolby Digital Plus zur Soundbar schickt. Wenn ich dann das ganze als Dolby Digital Plus zur Soundbar rausschicke, dann zeigt mir meine Soundbar kurz den Schriftzug Dolby Atmos an, wenn in die Serie Das Boot in UHD ansehe.

 

Wenn ich dann mit dem ansehen der Serie fertig bin und wieder auf das normale Fernsehprogramm bei meinem Sky Q Sat-Receiver gehe, dann wird der Ton, der in der Einstellung Dolby Digital Plus am Fernseher ankommt, vollautomatisch als PCM zur Soundbar geschickt, d. h. der Fernseher schaltet dann vollautomatisch von selber so um, dass der Ton als PCM an der Soundbar ankommt. Ich muss dann selber manuell am Fernseher so umschalten, dass der Ton als Dolby Digital raus zur Soundbar geht.

 

 


@chrswo  schrieb:
Hast du hier Probleme mit Bild/Ton - Versatz? Das hatte ich nämlich...

Ist mir bis jetzt nicht aufgefallen. Vielleicht gibt es da was, aber ich hab es selber nicht bemerkt.

 

Gruß, Sonic28

Antworten