Antworten

Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Antworten
Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 61 von 140
1.181 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo,

 

leider hat uns das gleiche Schicksal ereilt. Kann sich ein Mod bitte bei mir melden, sodass wir den Vertrag meines Vaters außerordentlich kündigen können?

Vielen Dank.

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 62 von 140
1.140 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo!
Ich schließe mich dem Tread mal an.
An wen kann ich mich wenden, wegen einer Kündigung aufgrund Sterbefall?

Möchte nicht einfach einen der schon in Erscheinung getretenen Moderatoren anschreiben....
Vielen Dank für eine Antwort! 🙂 ...und beste Grüße

Highlighted
Moderator
Posts: 2,723
Post 63 von 140
1.131 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo @haribo108 und @PattyP,

mein Beileid zu dem Verlust. Ich wünsche euch viel Kraft für die nächste Zeit.

Sendet mir bitte die Kundennummer sowie einen Screenshot von der Sterbeurkunde. Ich werde dann alles Weitere vermerken und euch die entsprechenden Auskünfte geben.

Geht dazu auf mein Profil und klickt auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Nadine
Highlighted
Tiertrainer
Posts: 51
Post 64 von 140
1.120 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Wäre ein Ticketsystem nicht sinnvoller ?

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 65 von 140
1.102 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo,

ich habe leider das gleiche Problem. Schriftliche Kündigung und Hotline haben nicht zum Erfolg geführt. 

 

Highlighted
Regie
Posts: 9,390
Post 66 von 140
1.096 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

@Kämpferin 

dann warte hier auf einen Mod. dauert ca. 1 - 3 Tage....ein Mod. wird dir helfen können...

Highlighted
Moderator
Posts: 1,543
Post 67 von 140
1.068 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo Kämpferin,

mein aufrichtiges Beileid.

Gerne helfe ich dir weiter. Sende mir dazu bitte die Kundennummer sowie die Sterbeurkunde per Privatnachricht.

Um mir eine private Nachricht zu senden, gehe auf mein Profil und klicke unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

VG,
Christina
Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 68 von 140
1.016 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo,

 

ich habe dasselbe Problem wie viele andere hier auch! Mein Vater hatte bei euch ein Abonnement, ist aber leider kürzlich verstorben. Das möchte ich gerne kündigen. Auf meine E-Mail an euch kam leider auch nach einiger Zeit noch keine Reaktion.

 

Könnte sich deshalb bitte ein Moderator hier melden? Danke!!! 🙂

 

 

Highlighted
Regie
Posts: 9,390
Post 69 von 140
1.005 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

@Fer 

mein Beileid....

ja, ein Mod. wird sich in 1 - 2 Tagen hier melden, dann per PN eine Kopie von der Sterbeurkunde und die Daten senden....dann wird meistens zum Ende des Monats der Vertrag auf Kulanz aufgelöst.....also zum Ende Juni....

Highlighted
Moderator
Posts: 1,727
Post 70 von 140
974 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo Fer,

mein aufrichtiges Beileid.

Sofern du noch Auskunft oder Hilfe benötigst, schicke mir die Kundennummer bitte in einer PN zu, indem du auf mein Profil > Mich kontaktieren > Nachricht gehst. Zum Datenabgleich nenne mir auch das Geburtsdatum und den Namen von der Bank, die bei uns hinterlegt ist. Falls keine angegeben wurde, teile mir alternativ die vollständige Adresse mit.

Viele Grüße, Conny
Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 71 von 140
970 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Ich muss mich leider diesem Thread anschließen. Mein Mann ist vor 2 Wochen verstorben und ich würde darum bitten, seinen Sky Vertrag zu beenden.

 

Sterbeurkunde und sämtliche Daten vom Abo kann ich auf Anforderung zusenden.

 

Ich bedanke mich im Voraus für die Hilfe hier.

Highlighted
Moderator
Posts: 2,758
Post 72 von 140
946 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo RenateBitburg,

meine aufrichtige Anteilnahme. Bitte entschuldige die späte Antwort, ich helfe dir hierbei gerne weiter. Sende mir eine private Nachricht mit der Kundennummer zu, sowie das Geburtsdatum und den Namen der hinterlegten Bank für einen Datenabgleich.

Du erreichst mich, indem du auf mein Profil gehst und "Nachricht" anwählst.

Viele Grüße, Dorina
Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 73 von 140
933 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

@DorinaN 

 

PN ist raus.

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 74 von 140
912 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo,

bei mir ist das auch der Fall.

Kündigung wegen Todesfall mit Sterbeurkunde per Einschreiben vor Wochen raus und keine Antwort .

Vielleicht kann mir da auch jemand helfen?

 

Highlighted
Moderator
Posts: 3,047
Post 75 von 140
896 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo @brasi74,

mein herzliches Beileid. Schreibe mir bitte per privater Nachricht die Kundennummer. Zum Datenschutz benötige ich auch das Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Adresse.

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Axel
Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 76 von 140
841 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo zusammen,

ich habe mich hier extra angemeldet, um mal meine Erfahrungen mit der außerordentlichen Kündigung bei Sky zu beschreiben.

Mein Vater ist Ende Mai verstorben. Es gingen ein paar Tage ins Land, die Beerdigung war vorbei und da hab ich an sein Abo bei Sky gedacht.

Zuerst habe ich mal bei Sky angerufen und das Zauberwort Kündigung gesagt. Der Mitarbeiter war sehr kompetent und hat mir als mailadresse "anhang@sky.de" genannt. Dorthin habe ich die Daten meines Vaters, sowie die Sterbeurkunde geschickt, mit der Bitte um Auflösung des Vetrages zum Monatsende 05/2020. Da die Karte ja nach seinem Tod nicht mehr genutzt wurde. Außerdem um Rückerstattung der Gebühren für den  Monat Juni.

Als Antwort kam eine Standarmail. Keine Kündigungsbestätigung. Kein Rücksendeschein wie in der mail angefragt.

Heute wieder bei Sky angerufen und die Aussage bekommen, das als Kündigungszeitpunkt das Monatsende des Monats gilt, in dem die Sterbeurkunde übermittelt wird.

Es ist also schlecht am Monatsende zu sterben!!!

Jede Bank, jede Versicherung und jede Behörde beendet Verträge mit dem Tod des Kunden. Egal wann die Sterbeurkunde eintrifft.

Nur bei Sky läuft das anscheinend anders.

Offensichtlich laufen die Geschäfte so schlecht, das man sogar noch Geld von Toten nehmen muss.

 

Wohlverstanden: Es geht mir nicht um diesen einen Monatsbeitrag. Es geht mir hier total ums Prinzip.

 

Gruß Billy

Highlighted
Regie
Posts: 9,266
Post 77 von 140
830 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Mein Beileid. 

Ob das jeder so macht, weiß ich nicht.

Aber da die Kündigung ja aus Kulanz angenommen wird macht das zumindest Sky so weil da die Buchungsumläufe am Monatsende sind.

Wenn es wegen schlechter Geschäfte wäre würde man gar nicht die Kündigung akzeptieren und auf Vertragserfüllung pochen.

Denn Sky nimmt das Geld nicht von den Toten, sondern von den Erben. 

Was das jetzt mit Prinzip zu tun hat verstehe ich nicht. 

Ein Unternehmen macht es so andere eben anders, warum deswegen extra anmelden wenn es doch nicht ums Geld geht. 

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 30,871
Post 78 von 140
813 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Ob mit Verlaub oder nicht, aber hast du sie noch alle?

Jemanden, der einen Verwandten verloren hat, so dämlich von der Seite anzumachen und auch noch zu verbessern. 

Highlighted
Regie
Posts: 9,266
Post 79 von 140
803 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Ach Stephan jetzt kommt wieder diese Schiene, 

Es geht nicht um Verwandte verlieren, das habe ich auch schon. 

Es geht darum wie ein Ablauf ist 

Das Du monierst das ich andere von der Seite anmache und wenn man Deinen Beitrag liest sehe ich das eher bei Dir. 

 

Jetzt einen Verlust eines Users wieder mal dazu zu nutzen um einen anderen User anzugreifen ist halt Deine Schiene. 

 

Und ehrlich, wenn sich extra jamand im einem Forum anmeldet und so etwas schreibt muss er auch mit einer anderen Meinung leben. 

Und auch ich habe meinen Vater verloren und alles bezahlt was es zu bezahlen gab ohne danach zu fragen welches Unternehmen es wie macht oder was wie viel kostet. 

Warum? Aus Respekt vor meinem Vater der hätte sich geschämt wenn ich mich irgendwo in seinem Namen beschwerd hätte.

Wegen ein paar Euro.

 

Erben sind eben Erben. 

Da zu schreiben Sky holt sich Geld von Toten halte ich für reine Stimmungsmache und wenn das einer in einem Forum schreibt kannst Du das gut finden, ich eben nicht. 

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 30,871
Post 80 von 140
731 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo,

 

auch ich versuche auf diesem Weg Hilfe bei der Kündigung/ Beendigung eines Sky-Abonnements aufgrund eines familiären Todesfalls zu bekommen. Leider habe ich bis auf die Daten auf dem Kontoauszug bisher keine weiteren Unterlagen zu de m Abonnement gefunden.

 

 Ich würde mich sehr über Hilfe durch einen Moderator hier freuen.

 

vielen Dank! 

eine Hilfesuchende 

Antworten