1 2 3 Anfang Zurück Weiter Ende 217 Antworten Neueste Antwort am 09.07.2016 09:46 von Didi Duster RSS

    Informationen zum Senderangebot

    Daniela H.

      Liebe Community,

       

      wie Ihr wisst, werden heute am 1. Juli 2016 die Sender Sat.1 Emotions, Pro Sieben Fun HD und Kabel Eins Classics nicht mehr über Sky ausgestrahlt. Außerdem stellt Sony Pictures Television den Sender Animax zum 30. Juni 2016 in Deutschland und Österreich ein.

       

      Zu diesem Thema haben wir in der Community Euer Feedback vernommen, dass Ihr Euch fragt, welche Sender für die Zukunft geplant sind bzw. wie das Serien- und Filmangebot bei Sky für die Zukunft aufgestellt ist. Dazu haben wir für Euch eine kleine Übersicht erstellt:

       

       

      • Ab 21. Juli 2016 startet der neue Kunst- und Kultursender Sky Arts im Sky Entertainment Paket (empfangbar über Satellit, in ausgewählten Kabelnetzen und IPTV).
      • Am 22. September 2016 startet der neue Sender Sky Cinema Family HD im Sky Cinema Paket (empfangbar über Satellit und in ausgewählten Kabelnetzen).
      • Mit Sky Box Sets bieten wir Abonnenten des Sky Entertainment Pakets viele Serien als ganze Staffeln an.
      • Über Sky On Demand könnt Ihr tausende Titel abrufen: Filme, Serien und Dokumentationen.
      • Bereits im April haben wir uns vertraglich alle neuen und zukünftigen Sony-Veröffentlichungen gesichert.
      • Seit Januar ist der US-Anbieter „Showtime“ unser neuer Partner. Dadurch zeigen wir die preisgekrönte Serie „Billions“ und beliebte Serien wie „Californication“ und demnächst „Twin Peaks 2“.
      • Darüber hinaus arbeiten wir verstärkt an eigenen Serien-Produktionen: Dreharbeiten zum Serienprojekt „Babylon Berlin“ mit Tom Tykwer haben bereits begonnen, Ausstrahlung 2017 auf Sky
      • Wir sind Mitproduzent von starken Serien wie „The Young Pope“, „Fortitude 2“ und vielen weiteren
      • Gemeinsam mit Bavaria Film entwicken wir derzeit eine internationale Eventserie: „Das Boot – Die Serie“, eine Art Fortsetzung des gleichnamigen weltweiten Blockbusters von 1981.

       

       

      Bitte seid versichert, dass wir kontinuierlich an der Verbesserung unseres Sendeangebotes arbeiten. Sobald wir zu diesem Thema weitere Informationen haben, die wir mit Euch teilen können, werden wir Euch natürlich umgehend informieren.

      Euer,

      Sky&Friends-Team

        • 1. Re: Informationen zum Senderangebot
          mthehell

          Bevor gleich das "Ja, aber..." los geht,

          erst mal DANKESCHÖN für die Information, daniela!

          • 2. Re: Informationen zum Senderangebot
            tessos

            na ja, können wir nichts dran ändern, berechtigt der Wegfall von 4 Sendern eine Sonderkündigung?

            • 3. Re: Informationen zum Senderangebot
              • Ab 21. Juli 2016 startet der neue Kunst- und Kultursender Sky Arts im Sky Entertainment Paket.
              • Am 22. September 2016 startet der neue Sender Sky Cinema Family HD im Sky Cinema Paket (empfangbar über Satellit und in ausgewählten Kabelnetzen).


              Wenn man sowas schon liest, wird einem schlecht und man möchte Kotzen gehen.


              Sky Arts - Kein Kabelempfang

              Sky Family - toll in ausgewählten Kanbelnetzen. Da werden wohl Unity und kabel Deutschland Kudnen leer ausgehen.


              • Mit Sky Box Sets bieten wir Abonnenten des Sky Entertainment Pakets viele Serien als ganze Staffeln an.
              • Über Sky On Demand könnt Ihr tausende Titel abrufen: Filme, Serien und Dokumentationen.



              Was nützt einen Sky on demand, wenn das alles komplett unübersichtlich ist. Da ist keine Struktur ersichtlich. Man muss jeden Film Serie anklicken um das Verfallsdatum zu erfahren.


              es gibt nirgends eine Auflistung, was alles da drin ist.


              • Bereits im April haben wir uns vertraglich alle neuen und zukünftigen Sony-Veröffentlichungen gesichert.
              • Seit Januar ist der US-Anbieter „Showtime“ unser neuer Partner. Dadurch zeigen wir die preisgekrönte Serie „Billions“ und beliebte Serien wie „Californication“ und demnächst „Twin Peaks 2“.


              Toll. Dafür zeigt ihr Mom, Gotham, Flash usw nicht mehr. Auch bietet ihr kaum noch History sendungen auf On demand an. Ist das dann der nächste Sender der fliegt?


              • Darüber hinaus arbeiten wir verstärkt an eigenen Serien-Produktionen: Dreharbeiten zum Serienprojekt „Babylon Berlin“ mit Tom Tykwer haben bereits begonnen, Ausstrahlung 2017 auf Sky
              • Wir sind Mitproduzent von starken Serien wie „The Young Pope“, „Fortitude 2“ und vielen weiteren
              • Gemeinsam mit Bavaria Film entwicken wir derzeit eine internationale Eventserie: „Das Boot – Die Serie“, eine Art Fortsetzung des gleichnamigen weltweiten Blockbusters von 1981.

               

              Auch das klingt natürlich auf dem ersten Blick super, aber auf dem zweiten Blick ist das nicht mehr so toll.

               

              Fortitude ist keine schlechte Serie, aber mit einer Netflix oder Amazon Produktion nicht zu vergleichen

               

               

              Bitte seid versichert, dass wir kontinuierlich an der Verbesserung unseres Sendeangebotes arbeiten. Sobald wir zu diesem Thema weitere Informationen haben, die wir mit Euch teilen können, werden wir Euch natürlich umgehend informieren.



              Kontinuierliche Verbesserung? Wo ist die?. hab eich etwas verpasst? HD Abbau nennt ihr also Verbesserung. Aufschaltung von Sendern und gleichzeitiger Premierenverschiebung (Hotel Transilvanien2 und wer weiss wieviel eanimationsfilme dann nur noch dort laufen werden) auf einem Kanal, den nicht alle Kunden empfangen können, nennt ihr also Verbesserung? Sorry Sky, in letzter Zeit verbessert sich gar nichts  bei euch.


              Sky Anytime hatte zwar nicht die Größe von Ondemand aber es war wesentlich übersichtlicher. Freischaltung eurer Kanäle im Kabelnetz auf dem skyreceiver. Fehlanzeige. also auch dort keine Verbesserung.


              Neuses Studio für die Bundesliga- Ja das ist eine Verbesserung, aber ihr habt auch andere Kunden.


              Ich bin mittlerweile mehr als verärgert. Um es richtig auszudrücken. Vielleicht hliest das ja mal jemand von sky. Und es schreiben noch ein paar mehr hin.




              Ich bin unzufrieden mit Sky


              • 4. Re: Informationen zum Senderangebot
                herbst

                Nee, weil sich der "Grundcharakter" eines Paketes nicht ändert. Was anderes wäre, wenn bei dem Bundesligapaket die Bundesliga 1 und 2 wegfallen würde und durch die 3 ersetzt werden würde.

                • 5. Re: Informationen zum Senderangebot
                  muck

                  Zitat "Ab 21. Juli 2016 startet der neue Kunst- und Kultursender Sky Arts im Sky Entertainment Paket (empfangbar über Satellit, in ausgewählten Kabelnetzen und IPTV


                  Fällt SkyOnline bei euch unter IPTV ? oder ist das T-Online, bzw. Beides. Da wird man bei euch nicht schlau raus. Technisch wäre ja beides IP-TV.

                  • 6. Re: Informationen zum Senderangebot
                    mthehell

                    IPTV meint eher "Fernsehen über Telekom und 1&1".

                    Technisch gesehen ist IPTV etwas anderes als Internet-Streams. Es wird zwar dasselbe Kabel genutzt, aber die Frequenzen sind völlig verschieden und man benötigt entsprechende Hardware zum Router.

                    Deshalb kann man aber auch parallel im Internet surfen und IPTV schauen (oder sogar parallel einen Stream schauen), was beim Streamen nicht unbedingt ohne Qualitätseinbußen funktioniert (je nach Leitung natürlich).

                    • 7. Re: Informationen zum Senderangebot
                      Didi Duster

                      Daniela H. schrieb:

                       

                      Bitte seid versichert, dass wir kontinuierlich an der Verbesserung unseres Sendeangebotes arbeiten. Sobald wir zu diesem Thema weitere Informationen haben, die wir mit Euch teilen können, werden wir Euch natürlich umgehend informieren.

                      Euer,

                      Sky&Friends-Team

                      grinsende-smilies-0015.gif

                      • 8. Re: Informationen zum Senderangebot
                        badvan
                        • Gemeinsam mit Bavaria Film entwicken wir derzeit eine internationale Eventserie: „Das Boot – Die Serie“, eine Art Fortsetzung des gleichnamigen weltweiten Blockbusters von 1981.

                        Uiiii!!!! Das kann was ganz tolles oder auch eine Katastrophe werden!!!

                        Ich bin gespannt!

                        • 9. Re: Informationen zum Senderangebot
                          Didi Duster

                          badvan schrieb:

                           

                          • Gemeinsam mit Bavaria Film entwicken wir derzeit eine internationale Eventserie: „Das Boot – Die Serie“, eine Art Fortsetzung des gleichnamigen weltweiten Blockbusters von 1981.

                          Uiiii!!!! Das kann was ganz tolles oder auch eine Katastrophe werden!!!

                          Ich bin gespannt!

                          kapitn-sinking-ship-16761048.jpg

                          • 10. Re: Informationen zum Senderangebot
                            kak

                            Sky versucht hier die versagende Firmenpolitik zu rechtfertigen. Lieber Mod umd andere Sky Mitarbeiter, ihr glaubt doch selber nicht was ihr hier erzählt. Das ist kein Fortschritt, sondern Rückschritt. Vier Sender fallen weg und zwei sollen dazukommen, macht immer noch minus zwei Sender. Auserdem ist ja Sky Arts für Filmfans nicht gerade der Renner. Bei Sky Family Tv HD wird alles was auf den anderen Skysendern bereits lief nochmals durchgenudelt. Sky on Demand ist nur für die interessant, die sich die Krücke von Skyreceiver ins Haus stellen, nicht für CI Nutzer. Aber für On demand würde ich mir diese Kiste niemals holen, vorher die Pest im Haus.

                            • 12. Re: Informationen zum Senderangebot
                              dirkozoid

                              So siehts aus! Und Sky Go is der letzte Drexk, das hast du noch vergessen!

                              • 13. Re: Informationen zum Senderangebot

                                Hallo Daniela,

                                 

                                erstmal dank für die Auflistung. Zum einen ist klar ersichtlich das Sky sich wohl verstärkt auf Serien konzentriert. Das der Filmbereich immer mehr abgebaut wird und das Stück für Stück vermehrt Filme laufen die oft Direct-to-DVD vertrieben wurden oder auch "erstklassige" Filme der Asylum Studios, zeigt die Richtung an.

                                Die Konzentration liegt klar auf dem überteuerten Sky Select, dem Serienbereich über die BoxSets sowie der Fussball Bundesliga.

                                An sich könnte das Cinema Paket aufgelöst und diese Inhalte auf die bestehenden Sender aufgeteilt werden.

                                 

                                Man vermisst bei Sky heutzutage das technische und innovative Voranschreiten, welches sich das Vorgängerunternehmen Premiere auf die Fahnen geschrieben hatte.

                                 

                                Wenn Sky HD Ausbau betreibt dann sind es zumeist Sender die letztlich Inhalte zeigen die auch auf den bestehenden Kanälen schon hoch und runter gezeigt wurden, bzw. das +1 und +24 Kanäle dazu kommen. Das ist kaschierter HD Ausbau der keiner ist.

                                Dafür werden dann andere Sender abgeschaltet ohne das es "echten" Ersatz gibt.

                                 

                                Über die Technik und Sky On Demand kann man sagen, der Receiver mit seinen fast 10 Jahren Hardwareinsatz ist mit den heutigen Erfordernissen an Technik total überfordert. Veraltete Technik mit SD Oberfläche die dann auch noch massiv störanfällig ist.

                                 

                                Sky On Demand ist ein schöner Dienst bei dem jedoch die Oberfläche das Vergnügen meist ordentlich verhagelt. Und wenn es die Oberfläche nicht ist, dann die Qualität von Bild(lediglich 720p Stream) und gerade mal DD 2.0 Ton im Streaming. Weitere fehlende Features und Unzulänglichkeiten sind hinreichend bekannt, werden von Sky aber auch nicht gefixt. Wenn man überlegt das der Dienst seit November 2015 läuft, also seit 8 Monaten, und die Ursprungsprobleme nach wie vor da sind, dann weiß man welche Priorität Bugfixing und Featurebereitstellung bei Sky haben. 0,0

                                So wird ein praktischer Dienst mit viel Inhalten einfach nur schlecht betreut. Der Versuch an die Konkurrenz a la Amazon Instant Video oder Netflix anzuschließen ist gescheitert. Die Inhalte passen, die Technik ist und bleibt eine Katastrophe. Aber man kann wenigstens behaupten, wir haben da ein Angebot auf dem Markt.

                                 

                                Von daher kann man gespannt sein welche Drittsender in den nächsten Monaten noch fliegen und welche Eigensender und Eigenproduktionen noch Einzug halten. Zumindest einen Vorteil haben eigene Sender. Man kann dort ohne Ende Werbung platzieren ohne jemanden zu fragen. Für die Finanzierung der BuLi Rechte und der auf Dauer wohl weiter bestehenden massiven Rabatte für Abos wird dies dringend notwendig sein.

                                 

                                Zu guter letzt noch eine Anmerkung zum Interview des Herrn Carsten Schmidt bei eurem Haus- und Hofberichterstatter und Werbepartner, Digital Fernsehen. Wenn ich lese das Sky maßgeblich an der Einführung von HD in Deutschland beigetragen hat, ist das eher das schmücken mit fremden Federn. Dies war ein Unternehmen das eben für technische Innovationen wirklich noch stand, PREMIERE. Davon ist ja nun wirklich bei Sky nichts mehr übrig.

                                Und wenn dann noch solche Sätze kommen wie " HD ist bei Sky längst Standard, aber auch die SD Kunden mit dem kleinen Geldbeutel wollen wir nicht abhängen", kann man nur noch grinsen. In welcher Welt lebt denn der Herr Schmidt eigentlich?

                                 

                                Wenn HD bei Sky ausgerufener Standard ist und Sky dann trotzdem mit "Premium HD" ordentlich Geld verdienen will dann passt das nicht. Entweder es ist Standard und gehört so gesetzt oder es ist ein kostenpflichtiger Premium Zusatz der Geld einbringen soll. Beides geht nicht weil es sich widerspricht.

                                 

                                Ich bin sicher das viel mehr SD Kunden gern HD als "Standard" schauen würden wenn Sky dafür im Monat nicht ab 10 EUR extra kassieren wollte.

                                 

                                Eben viel geredet der Herrn Schmidt und nichts gesagt. Klingt eher wie ein Politiker.

                                 

                                Aber nun erstmal, Danke für deine Infos, auch wenn diese nicht wirklich zur Aufklärung sondern eher zur Verklärung beitragen. Bei Sky getreu dem Pippi Langstrumpf Motto "Ich mal mir die Welt wie sie mir gefällt"

                                 

                                In diesem Sinne wünsche ich ein schönes Wochenende.

                                • 14. Re: Informationen zum Senderangebot
                                  mthehell

                                  winning-an-oscar-smiley-emoticon.gif

                                  Standing Ovations für diese Zeilen aus der "Hell"-Ecke!

                                  1 2 3 Anfang Zurück Weiter Ende