Antworten

Netzwerkfehler 42010/42020 - Sky Q App

Antworten
bastel90
Schnitt
Posts: 1,108
Post 221 von 447
1.637 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

@digo 

 

Dadurch dass er den Mini bei Sky vor Jahren geordert hat, hat er auch den Sky Q Service/ Multiscreen automatisch mit gebucht, ohne den hätte er den Mini erst gar nicht bekommen.

 

Da müsste sich ein Mod darum kümmern, warum er noch gesperrt ist. Da gab es ja vor kurzem ein Problem wo Nutzer mit Sky Q Service nicht mehr in die App gekommen sind.

 

https://www.ifun.de/sky-q-streicht-multiscreen-option-apple-tv-nutzer-sehen-fehler-42010-230419/

digo
Regie
Posts: 11,464
Post 222 von 447
1.625 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010


@bastel90  schrieb:

@digo 

 

Dadurch dass er den Mini bei Sky vor Jahren geordert hat, hat er auch den Sky Q Service/ Multiscreen automatisch mit gebucht, ohne den hätte er den Mini erst gar nicht bekommen.

 

Da müsste sich ein Mod darum kümmern, warum er noch gesperrt ist. Da gab es ja vor kurzem ein Problem wo Nutzer mit Sky Q Service nicht mehr in die App gekommen sind.

 

https://www.ifun.de/sky-q-streicht-multiscreen-option-apple-tv-nutzer-sehen-fehler-42010-230419/


Ganz sicher bin ich da nicht!

Es gab Zwischenzeiten, bei denen ich nicht überprüfen (durchblicke) kann.

Klarheit schafft die Kontrolle über den SKY Q, wie angegeben.

Hat er den Service sollte er sich doch nicht aufregen.

Nur Protest einlegen.

 

https://community.sky.de/t5/Sky-Q-App/Netzwerkfehler-42010/m-p/780790/highlight/true#M13724

 

Du hast recht!

Skynutzerseit21
Special Effects
Posts: 5
Post 223 von 447
1.602 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Hallo zusammen, ich habe eben mit dem Sky Kundenservice telefoniert. Ich habe noch einen alten Vertrag mit Zusicherung, dass Sky Q auf 5 Geräten registriert werden kann. Jetzt läuft es nur noch auf dem Gerät, dass am Receiver hängt. Obwohl es in meinem Vertrag steht und ich für weniger Leistung nicht weniger bezahle, sondern fürs gleiche bis zu 15 Euro mehr bezahlen soll, streichen sie die Leistung einfach. Es wurde ständig damit argumentiert, dass das andere Anbieter auch tun, dem ist aber nicht so! Sowohl bei Netflix als auch bei Prime wurde wegen der Neuerung der Werbeeinblendung explizit gefragt, ob man mehr bezahlen möchte, um weiterhin werbefrei zu schauen oder nicht. Man musste es im Konto bestätigen. Mir wurden im Januar einfach 15 Euro zusätzlich vom Konto abgezogen für Multiscreen, obwohl ich dem nie zugestimmt habe und auch nicht zustimmen werde!  Damals wusste ich von all dem nichts und man sagte mir an der Hotline, dass die Abbuchung wegen eines "technischen Fehlers" passiert sei. Aha Sky, so nennt man das also, wenn man sich einfach am Geld seiner Kunden bedient ohne deren Zustimmung und einem bestehenden Vertrag. Die Höhe des Betrages nur um auf einem anderen Fernseher schauen zu können, ist ebenfalls total überzogen. Ich zahle für Netflix, Prime und rtl+ weniger als hier für die Multiscreen-Funktion?! Das ist nicht in Ordnung Sky!
Dann wurde argumentiert man wolle damit die Weitergabe der Accounts stoppen an andere Haushalte. Okay fein, aber ich der seit vielen Jahren 41 Euro im Monat bezahlt, kann jetzt nicht mal mehr einen Stream auf dem TV meiner Wahl laufen lassen? Und ich zahle nicht weniger, Weil weniger Leistung, sondern werde erpresst, ein weiteres Abo abzuschließen?
Ich habe aus all diesen Gründen umgehend Beschwerde bei der verbraucherzentrale eingereicht und empfehle jedem, dies auch zu tun: https://www.verbraucherzentrale.de/beschwerde

 

Man versucht hier, den bestandskunden das Geld aus der Tasche zu ziehen, bestehende Verträge zu untermauern und Geld von Konten rechtswidrig einzuziehen. 

Dass ich "die verbraucherzentrale schön von Sky grüßen soll" (O-Ton Kundenservice-Mitarbeiter) zeigt, wie unverfroren man mit seinen Kunden umgeht. 
dann haben sie es auch nicht anders verdient, als dass sich tausende beschweren und kündigen. 

 

 

digo
Regie
Posts: 11,464
Post 224 von 447
1.588 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

@Skynutzerseit21 

Den notwendigen Service kannst nur bei Verträgen vor Juli 2020 haben!

Dann sehe dir die Berechtigung Screenshot an.

Sonst brauchst du Multiscreen!

Das hat mit registrierten Geräten nichts zu tun! Das ist technisch von dir sonst unkorrekt.

Mehrfach (leider) hier im Thread erklärt!

Du kannst auch weitere Geräte registrieren, die schieben dann!

 

Es ist leider so! Deine Argumentation zu Vertragsinhalten ist, im SKY Nachhinein, nicht zu greifen.

Deine Versuche kannst du leider vergessen!

Oder du beschwerst dich mit anderem Wortlaut.

Eventuell geht etwas über Informationspflichten.

 

https://community.sky.de/t5/Abonnement/AGB-konforme-Nutzung/m-p/781862/highlight/true#M111850

 

 

 

holzkopf
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 225 von 447
2.034 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

@digo 
Weiterhin ist die SKY Q App auf deinen Haushalt beschränkt!.

Jede abweichende IP ist Fremdnutzung! Verschleiern hilft also nicht.

 

Soll heißen, ich darf meine PlayStation samt Sky Q-App nicht mit zu einem Freund nehmen, um dort Filme zu schauen, weil das Fremdnutzung wäre? 🫥

kleines23
Regie
Posts: 5,682
Post 226 von 447
2.007 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

@holzkopfGenau so ist es , AGB lesen? Alle Geräte auf denen die Sky Q App funktioniert dürfen nur im eigenen Haushalt genutzt werden 😉

tiger1981
Tiertrainer
Posts: 14
Post 227 von 447
2.000 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Schön jeden Abend den Sky-Receiver abbauen und im Schlafzimmer anschließen um vor dem Schlafen noch eine halbe Stunde fernzusehen.

Da sind 15€ doch ein Schnäppchen.

Immerhin optimieren Sie ja jauch das Programm damit sich der Trot....ähm Kunde demnächst nur noch auf 5 statt 8 Cinema Sender konzentrieren braucht.

Das sollte übrgens auch jedem die Jährliche Preissteigerung wert sein.
Einfach Top was die sich da ausdenken.
Habe ebenfalls diesen Monat gekündigt.

miika
Regie
Posts: 26,016
Post 228 von 447
1.982 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Da hat das Skymanagement ausgerechnet, was 15 EUR mehr für diverse Gegebenheiten in die Kasse spülen werden. Und hat ausser acht lassen, dass das Skysystem bis auf Sport ersetzbar ist.

 

Es ist doch klar geworden, schon nach der Diskussion im Herbst, dass etliche Apple TV User und Singlehaushalte das nicht mitmachen werden. Ungeachtet dessen, dass viele es sich leisten könnten.

Hardware, Software, Content, Preisgestaltung - das Forum ist voll von berechtigten Wünschen und Anmerkungen von langjährigen und neuen KundInnen, die von anderen Anbietern eine andere Qualität gewohnt sind.

 

Alle paar Stunden gibts neue Bedingungen. Inzwischen ist Sky bei 15 EUR für eine legale ausserhaushaltliche Nebenstelle (full service 😇). Und das soll sich rechnen?🤔

Skynutzerseit21
Special Effects
Posts: 5
Post 229 von 447
1.940 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Exakt das wollten sie, wurde als Möglichkeit genannt. Klar, baue auch jedesmal den ganzen schmu ab und es gibt im Schlafzimmer auch gar keinen Anschluss, also nicht praktikabel, sich zb einen zweiten hinzustellen. Das ist für das Geld echt frech. Ich will nicht gleichzeitig schauen, sondern auf einem Gerät meiner Wahl. Mehr nicht. Und das ist  bei dem Preis jetzt nicht mehr möglich ? Come on 

Einfach nein. Wer das mitmachen und mehr bezahlen möchte, möge dies tun. Ich zahle das nicht. 

ChristianG1983
Special Effects
Posts: 6
Post 230 von 447
1.934 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Man könnte auch wenn man hat nen Laptop per HDMI Kabel an den Fernseh anschließen und so im Schlafzimmer schauen... funktastatur und gut is. Geht wunderbar 

Skynutzerseit21
Special Effects
Posts: 5
Post 231 von 447
1.933 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

@Diego Blabla wenn ich jahrelang die Leistung so nutze und dafür bezahle, kann man die Leistung nicht einfach ändern. Und auch nicht einfach Geld einziehen zu dem ich nie meine Zustimmung gegeben habe. 
Wenn man sich nicht beschwert und aktiv wird, passiert auch nichts. Nur der Druck vieler kann etwas bewirken. Vor Presse und Verbraucherschutz kann Sky ihr Geschäftsgebaren ja dann erklären, mal sehen wie die das dann sehen. 

Skynutzerseit21
Special Effects
Posts: 5
Post 232 von 447
1.920 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

@holzkopf Ich glaube, dass er das schon tun kann, da es sein Gerät ist und er dabei ist. Er darf nur den Zugang nicht an andere Haushalte weitergeben, damit sie es nutzen, obwohl er da nicht wohnt. Wenn ich mein iPad mit in den Urlaub nehme und darauf Sky schaue, ist das ja auch ok.

oder auf dem Handy. Ob da jemand neben mir sitzt ist dabei Wurscht. Es geht um die Weitergabe des Accounts und der Installation von Sky auf haushaltsfremden Geräten. Also er Düfte es halt nicht bei seinem Freund installieren.

 

wo wir wieder beim Thema sind, die Sky q App darf ich in meinem Haushalt überall installieren. Geht auch auf meinem Tv im Schlafzimmer, läuft aber nicht mehr, auch wenn es der einzigste Stream ist. 

digo
Regie
Posts: 11,464
Post 233 von 447
1.910 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Korrekt! Leider!

@holzkopf 



digo
Regie
Posts: 11,464
Post 234 von 447
1.899 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010


@Skynutzerseit21  schrieb:

@holzkopf Ich glaube, dass er das schon tun kann, da es sein Gerät ist und er dabei ist. Er darf nur den Zugang nicht an andere Haushalte weitergeben, damit sie es nutzen, obwohl er da nicht wohnt. Wenn ich mein iPad mit in den Urlaub nehme und darauf Sky schaue, ist das ja auch ok.

oder auf dem Handy. Ob da jemand neben mir sitzt ist dabei Wurscht. Es geht um die Weitergabe des Accounts und der Installation von Sky auf haushaltsfremden Geräten. Also er Düfte es halt nicht bei seinem Freund installieren.

 

wo wir wieder beim Thema sind, die Sky q App darf ich in meinem Haushalt überall installieren. Geht auch auf meinem Tv im Schlafzimmer, läuft aber nicht mehr, auch wenn es der einzigste Stream ist. 


Das ist ok, weil du auf dem iPad über SKY Go schaust. Mobilenutzung und PC auch im EU Ausland.

Ist der Unterschied noch nicht angekommen? Nicht schlimm !

Die Nutzung der SKY QApp ist auf den Haushalt beschränkt!

Das sind die Bedingungen von SKY.

Und diese waren schon über Jahre in allen technischen Angaben zu sehen.

Das SKY es nicht kontrolliert hat und sogar dieses technisch zugelassen hat, ist eine Katastrophe.

(über Gewohnheitsrecht hat noch keiner geschrieben, aber es war ja nur eine "Testphase", ohne Kundeninformation? Kostenlose Freischaltphase, ohne Info, als Argumentation, da ist etwas zu machen ?)

 

Wo hast du das mit der Weitergabe gelesen? @Skynutzerseit21 
Glaube deine Interpretation stimmt nicht? Nur bei SKYGO stimmt es.

Das ist ja immer noch bei dir eine App.

 

Läuft nicht mehr? SKY Q App? Gesperrt?
Du hast kein Multiscreen?
SKYGo ist davon nicht betroffen. Da 1x frei mit Q Abo.
Mach, viel Spaß!

 

Das die Konstellation zu den Streams nicht ordentlich (aus meiner Sicht) umgesetzt wurde, ist von mir unbestritten.

Dazu die unglücklichen Angaben in den Accounts, Geräteliste und Abo

Für eine klare Aussage braucht man ja ein Studium.

 

Begrenzung bei der Streamanzahl wäre schon ein Möglichkeit, nicht das Gerät beschränken.

Aber Multiscreen bringt auch Geld.

 

kleines23
Regie
Posts: 5,682
Post 235 von 447
1.903 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

@holzkopfIm Fall es ist falsch rüber gekommen ist, natürlich kannst Du die Playstation mitnehmen, nur nicht  die Sky Q App in einem anderen Haushalt nutzen . 😉

ChristianG1983
Special Effects
Posts: 6
Post 236 von 447
1.886 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Auch wenn wir uns über das Thema Sky  aufregen ,sollten wir aber nicht vergessen,dass Al Bundy 1966 4 Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat!

Skynutzerseit21
Special Effects
Posts: 5
Post 237 von 447
1.869 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Es wäre ein leichtes gewesen, pro gerät zu berechnen zb 3 Euro pro zusätzlichem Gerät. Je mehr man hat und damit auch mehr gleichzeitig schauen kann, desto mehr kostet es. Man muss schon unterscheiden, ob ich drei Kinder habe mit jeweils einem Tv, dazu Wohnzimmer, Schlafzimmer, Männerzimmer, manche haben sogar einen in der Küche und die alle gleichzeitig schauen wollen/könnten oder ob ich zwei Geräte habe, aber immer nur einen Stream nutzen will , soll aber das gleiche bezahlen wie die mit zig Geräten und parallelen streams. Makes no Sense.

 

 

digo
Regie
Posts: 11,464
Post 238 von 447
1.854 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Das ist nicht unreal!

Das hat SKY aber nicht so ausgeführt!

Also SKY haben wollen oder nicht!

Spooky-Bear1964
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 239 von 447
1.381 Ansichten

Bis zu 5 Geräten verwenden.

Hallo, ich habe gestern die neue  SKY Q IPTV BOX erhalten. Diese funktioniert auch gut. Aber laut Sky kann ich bis zu 5 Geräte verwenden und daher wollte ich meinen Samsung TV mit der Sky Go App verwenden. Leider klappt das nicht. Ich erhalte immer die Meldung Netzwerkfehler obwohl der TV im Netz mit LAN angeschlossen ist. Es ist auch kein TV von vor 2015 und sollte somit doch funktionieren. 

Die App habe ich mindestens 5x neu installiert und einmal funktionierte es auch für einen Abend. Dann am nächsten Tag kam der Netzwerkfehler und blieb.

Ich habe Kabel TV über Willy.tel und LAN und WLAN funktionieren gut.

miika
Regie
Posts: 26,016
Post 240 von 447
1.371 Ansichten

Betreff: Bis zu 5 Geräten verwenden.

Für den Gebrauch der Sky Q App brauchst du leider ein Multiscreen-Abo.

https://www.sky.de/produkte/sky-q-mehrere-geraete-158556

 

Im Kleingedruckten der Verträge seit 2020 steht, dass dafür Multiscreen zu buchen ist. Am 2.4 hat  Sky das Vorhaben mit einer Sperre u.a. für Apple TV oder Konsole umgesetzt. Mit entsprechender Welle hier.

 

Sky Go ist für PC, Tablet, Smartphone - eine Möglichkeit?

 

 

Antworten