Antworten

UHD HDR alles andere als gut.

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
Regie
Posts: 4,497
Post 141 von 221
723 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.


@olli1hil  schrieb:

Da könnte doch SKY mal intervenieren wenn's so viel Beschwerden gibt . Hat hier eigentlich schon mal ein MOD was dazu gesagt ?


Das einzige, was ich bis jetzt hier im Sky Forum dazu gefunden habe, ist der Beitrag HDR permanent auf Bundesliga und Sport UHD, den der Sky Moderator @BenjaminM am Mittwoch (30. September 2020) gegen 15:18 Uhr erstellt hat. Dort schreibt er folgendes (ich zitiere):

Hallo zusammen,

 

die beiden Sender Sky Sport UHD und Sky Sport Bundesliga UHD werden seit dem 19. September 2020 ausschließlich in UHD/HDR-HLG ausgestrahlt. Alle Live-Events und Wiederholungen der aktuellen oder letzten Saison, die nicht nativ in HDR produziert werden bzw. wurden, werden von SDR nach HDR hochkonvertiert. Das führt normalerweise zu keiner Verfälschung der Farben oder ähnliches, da der kleinere Farbraum (BT.709) in dem größeren Container/Farbraum (BT.2020) problemlos transportiert werden kann. HDR-HLG ist außerdem zu SDR rückwärtskompatibel.

 

Sofern hier Bildprobleme auftreten, kann es sein, dass das Gerät nicht korrekt für den Empfang von UHD/HDR-HLG eingestellt ist. In diesem Fall kann ich euch nur bitten, dass ihr euch diesbezüglich an den TV-Hersteller wendet, da sich die Einstellungsmöglichkeit von Hersteller zu Hersteller und von Model zu Model stark unterscheiden.

 

Alle Live Events, die nativ in HDR produziert sind, werden durch ein zusätzliches Logo (direkt neben dem Sky UHD Senderlogo) signalisiert. Daran kann unterschieden werden, welches Event nativ HDR und welches SDR-zu-HDR hochkonvertiert ist.

Gruß, Sonic28

Tiertrainer
Posts: 33
Post 142 von 221
722 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

@diegugelDen Samsung-Support hat loddar parallel auch kontaktiert 😉

Da erklärt man ihm gerade, dass sein Modell HLG nicht unterstützt, da kein HDMI 2.0b an Bord. Ist allerdings die Aussage eines anderen Users, nicht von Samsung selbst.

 

Du hast über Dein Modell aus der KS-Serie doch auch kein natives HDR-Bild bei sky, sondern erzeugt es sozusagen "künstlich" über die Bildeinstellungen, wenn ich Dich richtig verstanden habe?

Kulissenbauer
Posts: 62
Post 143 von 221
705 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Hallo @rs1 

wie gesagt, ich empfange über IPTV (Telekom) und nicht über SAT.

Ich hatte bei RTL UHD auch mal dass Problem (auch mit meinen jetzigen Einstellungen), dass das Bild wie etwas besseres SD aussah und sehr dunkel war (schande: hab mir DSDS gecheckt). Mein Mann hat im Nebenzimmer (Thompson TV, 2017) auch geprüft und einwandfreies Bild gehabt. In irgend einer englischen Samsung Community wurde über HLG Problem berichtet, was über einen SW/FW Update aber berichtigt wurde (wurde in irgend einem deutschen Samsung Community bei "warum kein HDR10+ für KS Serie was geschrieben).

Auf jeden Fall habe ich seit diesem Update kein Problem mit HLG. 

Tiertrainer
Posts: 29
Post 144 von 221
701 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

@loddar 

Ja, habe ich. Sogar HDMI 2.1 Kabel !

Tiertrainer
Posts: 33
Post 145 von 221
679 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

@diegugel  Aber Deine Aussage war, dass Du Dir die Bildeinstellung "HDR+" so konfiguriert hast, dass Du damit ein vernünftiges HD- und UHD-Bild hinbekommst.

HDR+ ist ein Bildmodus, der ein HDR-Bild simuliert, in dem er die Bildparameter so einstellt, dass sie einem nativen HDR-Bild ähneln.

 

Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Dein TV das HLG-Signal von sky nicht verarbeiten kann. Denn dann würde der TV in einen nativen HDR-Modus umschalten, und die Bildeinstellung HDR+ würde Dir nicht mehr zur Auswahl stehen.

 

Keine Angst, ich möchte keine Haarspalterei betreiben 😅 - ich möchte nur verstehen, ob es tatsächlich ein Gerät aus der KS-Serie gibt, dass HLG (korrekt) verarbeiten kann.

Korrekt verarbeiten heißt, dass der TV das Signal erkennt und automatisch einen HDR-Bildmodus aktiviert. Ein akzeptables HDR-Bild über einen SDR-Bildmodus zu erzeugen, fällt für mich dagegen nicht unter korrekt verarbeiten, sondern unter Workaround.

 

Kulissenbauer
Posts: 62
Post 146 von 221
666 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Mein 60 Zoll wurde später produziert, vielleicht liegt's daran. Nee Scherz beiseite. Ich hatte HLG Probleme und dann nicht mehr, mit dem HDR+ Bildmodus. Vielleicht wurde der Bildmodus angepasst mit dem Update?

Ich kann ja mal prüfen, wenn aus Sky UHD was live gesendet wird, ob dann dieses HDR im Logo erscheint oder nicht, so wie @sonic28  schreibt. Ihr müsstet mich aber rechtzeitig informieren wann da was läuft, weil ich nicht der grösste Sportfan bin. Oder wie kann ich das noch checken?

Regie
Posts: 4,497
Post 147 von 221
663 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.


@rs1  schrieb:

Korrekt verarbeiten heißt, dass der TV das Signal erkennt und automatisch einen HDR-Bildmodus aktiviert. Ein akzeptables HDR-Bild über einen SDR-Bildmodus zu erzeugen, fällt für mich dagegen nicht unter korrekt verarbeiten, sondern unter Workaround.


Wenn man das HDR+ ausschaltet, dann sollte meiner Meinung nach ein HDR, egal ob nativ oder hochkonvertiert, bei den Schnelleinstellungen angezeigt werden, sofern der Fernseher das HDR vom Sky Q Receiver verarbeiten und als HDR anzeigen kann. Geht bei meinem Samsung Ferneher UE65MU8009 nur, wenn auch das HDMI UHD Color für den HDMI Anschluss, wo der Sky Q Receiver angeschlossen ist, aktiviert ist. Das sollte dann z. B. so: 20201022_115522.jpg aussehen. Wenn ich das HDMI UHD Color ausschalte, dann hab ich bei den Schnelleinstellungen kein HDR in der Anzeige, obwohl Sky das Fußballspiel in HDR ausstrahlt. Hab ich gerade mit dem "Sky Sport UHD"-Sender ausprobiert.

 

Gruß, Sonic28

Tiertrainer
Posts: 28
Post 148 von 221
662 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

@rs1 
Ja, gibt es. Mein UE65KS8090 tut genau das und ich habe auch kein ungewöhnliches Bild.

 

Regie
Posts: 4,497
Post 149 von 221
648 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.


@diegugel  schrieb:

Ich kann ja mal prüfen, wenn aus Sky UHD was live gesendet wird, ob dann dieses HDR im Logo erscheint oder nicht, so wie @sonic28  schreibt. Ihr müsstet mich aber rechtzeitig informieren wann da was läuft, weil ich nicht der grösste Sportfan bin. Oder wie kann ich das noch checken?


Sky sendet auf dem "Sky Sport UHD"-Sender und dem "Sky Sport Bundesliga UHD"-Sender alles, bis auf die Fußballspiele der zweiten Fußball Bundesliga, in HDR. Steht beim Senderlogo das HDR dahinter, dann ist das ganze in nativen HDR produziert, also in echtem HDR. Steht beim Senderlogo kein HDR dahinter, dann ist das ganze nur in normalem UHD produziert und wird von Sky entsprechend hochkonvertiert. In beiden Fällen wird bei meinem Samsung UHD Fernseher UE65MU8009 bei den Schnelleinstellungen beim Bildmodus das HDR mit angezeigt.

 

Gruß, Sonic28

Tiertrainer
Posts: 33
Post 150 von 221
638 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

@sonic28  Genau, exakt so sollte es auch sein. (bezieht sich auf Post #147)

 

Danke, @bigguybrush  🙏 Empfängst Du sky via sky Q Receiver und per HDMI?

Wenn ja, dann wäre die Frage der Kompatibilität der KS-Serie mit HLG geklärt. Und da Du das Bild nicht beanstandest, scheint das Problem bei loddar anders gelagert zu sein.

Kulissenbauer
Posts: 62
Post 151 von 221
656 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Hab auch bei sky sport reingeschaut und da wird über meine info taste uhd hdr angezeigt. Im sender logo aber kein hdr. Im epg wiederum hdr.

???

Ich kann nur sagen ich habe keinerlei Probleme mit HDR+ Bildmodus, egal welcher Sender

Tiertrainer
Posts: 28
Post 152 von 221
639 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

@rs1 

Ja , über Sky q Receiver und mit hdmi, anders geht es ja nicht😉

Kulissenbauer
Posts: 57
Post 153 von 221
638 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Wenn ich Optimalkontrast auf hoch stelle, dann siehts jetzt echt gut aus, zumindest viel besser als vorher.

Tiertrainer
Posts: 28
Post 154 von 221
615 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

@loddar 

Da sieht man mal wieder das jeder ein anderes empfinden hat.

mit optimal Kontrast ist das Bild viel zu hell und Jenseits von dem was ursprünglich die Quelle hat

 

Tiertrainer
Posts: 29
Post 155 von 221
588 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Das stimmt. Jeder hat ein anderes Empfinden.  Ich habe den optimalkontrast auch auf " hoch" stehen. Und noch so einige andere Bildverbesserer eingeschaltet. Ich mag einfach ein helles, dynamisches Bild mit satten Farben. Fast schon die gleichen Einstellungen wie im Vorführmodus. Und deswegen bin ich von dem Sky UHD HDR Bild etwas enttäuscht...

Regie
Posts: 4,497
Post 156 von 221
564 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.


@diegugel  schrieb:

Hab auch bei sky sport reingeschaut und da wird über meine info taste uhd hdr angezeigt. Im sender logo aber kein hdr. Im epg wiederum hdr.


Sky sendet auf dem "Sky Sport UHD"-Sender und dem "Sky Sport Bundesliga UHD"-Sender alles, bis auf die Fußballspiele der zweiten Fußball Bundesliga, in HDR. Steht beim Senderlogo das HDR dahinter, dann ist das ganze in nativen HDR produziert, also in echtem HDR. Steht beim Senderlogo kein HDR dahinter, dann ist das ganze nur in normalem UHD produziert und wird von Sky entsprechend hochkonvertiert. In beiden Fällen wird bei meinem Samsung UHD Fernseher UE65MU8009 bei den Schnelleinstellungen beim Bildmodus das HDR mit angezeigt. Sieht dann z. B. so aus: 20201022_115522.jpg

 

Dazu hat der Sky Moderator @BenjaminM am Mittwoch (30. September 2020) gegen 15:18 Uhr den Beitrag HDR permanent auf Bundesliga und Sport UHD, erstellt Dort schreibt er folgendes (ich zitiere):

Hallo zusammen,

 

die beiden Sender Sky Sport UHD und Sky Sport Bundesliga UHD werden seit dem 19. September 2020 ausschließlich in UHD/HDR-HLG ausgestrahlt. Alle Live-Events und Wiederholungen der aktuellen oder letzten Saison, die nicht nativ in HDR produziert werden bzw. wurden, werden von SDR nach HDR hochkonvertiert. Das führt normalerweise zu keiner Verfälschung der Farben oder ähnliches, da der kleinere Farbraum (BT.709) in dem größeren Container/Farbraum (BT.2020) problemlos transportiert werden kann. HDR-HLG ist außerdem zu SDR rückwärtskompatibel.

 

Sofern hier Bildprobleme auftreten, kann es sein, dass das Gerät nicht korrekt für den Empfang von UHD/HDR-HLG eingestellt ist. In diesem Fall kann ich euch nur bitten, dass ihr euch diesbezüglich an den TV-Hersteller wendet, da sich die Einstellungsmöglichkeit von Hersteller zu Hersteller und von Model zu Model stark unterscheiden.

 

Alle Live Events, die nativ in HDR produziert sind, werden durch ein zusätzliches Logo (direkt neben dem Sky UHD Senderlogo) signalisiert. Daran kann unterschieden werden, welches Event nativ HDR und welches SDR-zu-HDR hochkonvertiert ist.

Gruß, Sonic28

Kulissenbauer
Posts: 57
Post 157 von 221
527 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Was ganz toll wäre, wenn hier mal  @mod jemand den Thread nicht als beantwortet markieren würde, da es ganz und garnicht beantwortet bzw gelöst ist!!!

Tiertrainer
Posts: 33
Post 158 von 221
517 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

@loddar  Bei @bigguybrush funktioniert HDR auf dem gleichen TV-Gerät einwandfrei und ohne Beanstandung.

Bzgl. der Frage ob Dein Gerät sich in den HDR-Modus umschaltet oder nicht, gab es von Dir 2 sich widersprechende Aussagen > siehe mein Beitrag dazu von gestern.

 

Zudem warst Du gestern, bei Verwendung von anderen Bildeinstellungen, noch ganz zufrieden gewesen.

 

Was genau ist denn Dein Problem jetzt noch? 🤔

Kulissenbauer
Posts: 57
Post 159 von 221
507 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

Na das das pronlem nicht gelöst ist!!

 

Optimalkontrast auf hoch kann nicht die Lösung sein, das ist evtl eine Verbesserung, aber ein gutes HDR Bild ist das bestimmt nicht.

Gibt es irgend eine Möglichkeit echtes HDR an meinem TV zu testen, damit man erkennt was man erwarten kann?

 

Wenn ich den optimalkontrast auf Hoch stelle, wird das Bild heller ja.
Aber das ist nicht das gelbe vom Ei.

Drücke ich die Info Taste am TV, erscheint bei normalen Sendern oben am TV, HD und die Auflösung oder UHD und die Auflösung.
habe ich den RTL UHD oder UHD Testsender oder Sky UHD, dann erscheint als Info oben UHD HDR und die UHD Auflösung.

Also sollte es ja passen, aber das Bild ist milchig, farblos und dunkel!

Tiertrainer
Posts: 33
Post 160 von 221
502 Ansichten

Betreff: UHD HDR alles andere als gut.

"Drücke ich die Info Taste am TV, erscheint bei normalen Sendern oben am TV, HD und die Auflösung oder UHD und die Auflösung.
habe ich den RTL UHD oder UHD Testsender oder Sky UHD, dann erscheint als Info oben UHD HDR und die UHD Auflösung."

 

Das ist, wie schon mal erläutert, die Anzeige des anliegenden Eingangssignals, und hat nichts damit zu tun, ob Dein TV es auch im korrekten Format ausgibt.

Ob Dein TV ein HDR-Signal erkannt hat, und entsprechend wiedergibt, kannst Du in erster Linie daran erkennen, dass er sich automatisch in einen HDR-Bildmodus umschaltet, sobald Du auf eine Quelle mit HDR-Signal umschaltest.

 

Ob Dein TV das macht oder nicht, konnten wir leider bisher noch nicht rausfinden, da Du auf diesen Sachverhalt nicht eingehst.

 

Bei YouTube findest Du unzählige Videos in HDR (HLG), z.B. bei "The HDR Channel".

 

Antworten