Antworten

Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

Antworten
mero
Kulissenbauer
Posts: 46
Post 21 von 49
1.627 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

Ich hab auch grad den netten Hiweis gesehen, dass ich auf meinem beloved Sky+ Receiver eigentlich nur mehr linear fernsehen und aufnehmen kann.

Ich WÜRDE ja gegen den Q Receiver tauschen, WENN ich das dann auch noch könnte 😂.

Kann ich mit Q aber ab Sendeplatz 1000 nicht mehr, da sind bei Kabel in Österreich die Free-TV-Sender (die ich mit dem + noch immer pausieren, aufnehmen und zurückspulen kann). Und das ist ein Hauptpunkt für mich.

Schau ich halt auf dem Tablet und PC die on Demand Inhalte.

Ganz ehrlich - würd ich einen entsprechenden Receiver finden, mit dem ich zeitgleich 2 Programme aufnehmen kann (wie auf dem +), wär ich sofort weg von Sky.......

So bleib ich halt solang mein + Receiver funktioniert, der Tausch auf Q kommt für mich SO absolut nicht in Frage.20230622_163810_resized.jpg20230622_162841.jpg

 

sonic28
Regie
Posts: 8,457
Post 22 von 49
1.616 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr


@mero  schrieb:

Ich WÜRDE ja gegen den Q Receiver tauschen, WENN ich das dann auch noch könnte 😂.

Kann ich mit Q aber ab Sendeplatz 1000 nicht mehr, da sind bei Kabel in Österreich die Free-TV-Sender (die ich mit dem + noch immer pausieren, aufnehmen und zurückspulen kann). Und das ist ein Hauptpunkt für mich.


So ist das nunmal. Mit der SkyQ Gerätesoftware, die es seit dem 02. Mai 2018 auf dem UHD Receiver gibt, der in Deutschland / Österreich verwendet wird und sich seitdem der Sky Q Receiver nennt, gibt es bei den Sendern ab Programmplatz 1.000 keinen EPG / TV Guide. Demzufolge kann man den Sender nicht pausieren und auch nicht aufnehmen und auch nicht vor- bzw. zurückspulen. Auch dann nicht, wenn man den Sender auf einen Favoritenplatz von 1 bis 99 setzt, denn die Favoritenplätze sind nur eine Verknüpfung zum ursprünglichen Programmplatz. In diesem Fall ab Programmplatz 1.000.

 

Mit der Sky+ Pro Gerätesoftware, die vom Herbst 2016 bis zum 01. Mai 2018 drauf war und das Gerät sich in dieser Zeit der Sky+ Pro Receiver nannte, gab es, genau wie auf dem altbewährten Sky+ Receiver (Gerät ohne UHD mit externer Festplatte), bei den Sendern ab Programmplatz 1.000 einen EPG / TV Guide, d. h. man konnte den Sender auch pausieren und auch aufnehmen und sogar vor- bzw. zurückspulen.

 

Gruß, Sonic28

Werner0511
Kulissenbauer
Posts: 54
Post 23 von 49
1.591 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

Hallo Community,

 

leider bin ich auch von den seit 20.06.2023 getroffenen Maßnahmen betroffen.

Und gleich vorneweg, ich werde nicht auf den Q wechseln, dazu muß ich nur dieses Forum, Ruprik RECEIVER

durchlesen.

Jedes mal lese ich mehr und neue Beiträge über den Q: geht nicht, funktioniert nicht, Ausfall, Problem usw.

Der Hauptgrund jedoch, warum ich mich hier mal zu Wort melde ist allerdings folgender.

 

Liebe Leute von Sky, da ihr ja in der Lage seit alles mögliche zu ändern und zu entfernen, dann entfernt doch bitte auch die "Falschmeldung" die erscheint wenn ich meinen Sky+ anschalte.

 

SKY ON DEMAND VERFÜGBAR . (Stand 22.06.2023     19:00 Uhr).

 

Ich schreibe absichtlich "Falschmeldung" um nicht ein anderes Wort dafür verwenden zu müssen.

Weiterhin ist mir negativ aufgefallen, seit ca. 3 Monaten wurde beim Start meines Sky+ angezeigt:

DIE EMPFEHLUNG DES TAGES KONNTE N I C H T GELADEN WERDEN.

Seltsam, denn seit 20.06.2023 geht es plötzlich problemlos !!!!

EMPFEHLUNG DES TAGES - HOL     DIR     JETZT    DEN    SKY   Q.

 

In diesem Sinne, eine gute Zeit.......und ich mag meinen Sky+.

 

Viele Grüße

 

 

 

puhbert
Regie
Posts: 4,496
Post 24 von 49
1.582 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

@Werner0511 schrieb........

dazu muß ich nur dieses Forum, Ruprik RECEIVER

durchlesen.

Jedes mal lese ich mehr und neue Beiträge über den Q: geht nicht, funktioniert nicht, Ausfall, Problem usw.

 

 

Dann hast du aber auch sicherlich gelesen, dass sehr viele Fehler auch Hausgemacht sind,gerade im SAT Bereich, durch fehlerhafte Anlagen/ Anschlüsse! 

Ich war auch ein großer Verfechter des +Receivers( liefen Problemlos wie ein Uhrwerk,nur leider halt mit immer größeren Einschränkungen) bis ich getauscht und die Vorzüge des Q kennen gelernt habe. 

 

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,900
Post 25 von 49
1.576 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

Evtl. gibt es ja die Möglichkeit den Sky+ als FTA Recorder zu behalten oder abzulösen. Und den Q dann für Sky zu nutzen. Nicht zu vergessen Skyover Ip bzw. Sky X statt eines Kabelreceivers zu buchen. Dann muss man sich auch keine Kabelgbühren mehr aufhalsen (sofern möglich)

uwe96
Kamera
Posts: 2,923
Post 26 von 49
1.536 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr


@Werner0511  schrieb:

Hallo Community,

 

leider bin ich auch von den seit 20.06.2023 getroffenen Maßnahmen betroffen.

Und gleich vorneweg, ich werde nicht auf den Q wechseln, dazu muß ich nur dieses Forum, Ruprik RECEIVER

durchlesen.

Jedes mal lese ich mehr und neue Beiträge über den Q: geht nicht, funktioniert nicht, Ausfall, Problem usw.

 

 


Ich habe den Q seit Jahren. Da hieß er noch Sky+ pro.

Noch NIE Probleme damit. Und das bei Sat Empfang. Ermacht das was er soll. Sky zeigen.

 

kleines23
Regie
Posts: 4,768
Post 27 von 49
1.518 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

@Werner0511Was hast Du gedacht hier zu lesen, hier werden Probleme behandelt, es gibt auch hier einige relativ zufriedene Kunden wie ich auch. Hab ihn jetzt das 6.Jahr und nie Probleme, und auch immer noch die erste Festplatte. Klar gibt es noch Verbesserungen, aber jeder weiß wie es um Sky steht, und da wird wohl nicht, s passieren. Und was ich überhaupt nicht verstehen kann, man wünscht sich Verbesserung des Q verständlich, aber weiter auf den + Receiver zu setzen, wo kaum noch was funktioniert, sorry muss man nicht verstehen😉

drholzmichl
Maskenbildner
Posts: 364
Post 28 von 49
1.504 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

Ich habe den  Sky Q seit letztem Dezember.

 

Bin mit SKY derzeit auf Kriegsfuß, weil sie mich erst falsch und dann zu spät über die letzte Preiserhöhung informiert hatten, mit der ich nicht einverstanden bin. Sky (und auch die Modis hier) ignorieren das weg. Daher werde ich bald kündigen.

 

Was den Sky+betrifft:

 

Der Zugriff auf "On Demand" wurde über die Signalisierung  blockiert. Dazu war kein "Software-Update" nötig. Genauso werden die sog. "Apps" auf dem Sky+ signalisiert. Daher bin ich fest davon überzeugt, dass Sky, wenn man es nur wollte, die vollständige Speicherkapazität einer originalen, externen  "Sky+ Festplatte" ohne weiteres freigeben könnte. MAN WILL NUR NICHT!

 

Stattdessen waren bis gestern noch 30% Speicherplatz für die "Offline-Videothek" reseviert (Ruft das mal über "Systemprüfung" auf!), obwohl SoD seit 20.06. gesperrt ist! Gerade ist dieser Wert auf 28% gefallen ("Allzeit-Tief").

 

Damit kann nur leider kein Sky+ Kunde mehr etwas anfangen, weil die SoD App gekillt wurde. Diese Inhalte wurden wohl auch auf Sky Q signalisiert, sonst gäbe es dieses Phänomen nicht. Das Ablaufdatum für 28% von 250GB ist wohl noch nicht erreicht (Inhalte, die vor dem 20.06. 2023 auf den Sky+ über Offline-Broadcast geladen wurden).

 

Ich beobachte das schon länger. Datenstreams vesorg(t)en die alten Pace und Humax Geräte. Das läuft wohl gerade aus!

 

Dieser Wert wird wohl in den nächten Wochen auf Null zurückfallen.

 

Weshalb schreibe ich das? Weil SKY über seine Signalisierung (oder "Wegfall" entsprechender Signalisierungen") der alten Hardware sehr wohl beibringen kann, die ganze Festplatte für Archiv-Aufnahmen freizugeben. DAS GAB ES FRÜHER SOGAR SCHON EINMAL, SOGAR IN DER ANFANGSZEIT DES SKY Q!  Dafür ist kein "Software-Upgrade", das es seit Dezember 2019 für Sky+ nicht mehr gibt, erforderlich.

 

Über die sog. "Apps" für Sky+ kann Sky das steuern. Datenkanäle laufen rund um die Uhr über ASTRA.

 

In den früheren Jahren hatte ich durch "EPG-Update"-Fehler schon so manche Besonderheiten erlebt.

 

Da waren plötzlich alle "Apps" weg, oder SoD ging einen Tag lang nicht. Am nächsten Tag war alles wieder normal.

 

In der Nacht vom 19. auf den 20. Juni dauerte das EPG-Update statt sonst 50 nur 45 Minuten,

Seitdem dauert es jetzt nur noch 15(!!!) Minuten! Die Phase "Die Systemdaen werden aktualisiert", die den längsten Teil dieses Updates seit jeher ausgemacht hat, wird jetzt jede Nacht komplett übersprungen (nach wenigen Sekunden). Da wurde TÄGLICH (!) das "Sky On Demand" auf dem Sky+ signalisiert. Sonst hätte es nicht mehr fuktioniert!

 

Und jetzt funktioniert es für immer nicht mehr. 

 

Fazit: Nicht immer ist ein "Firmware-Update" nötig, um etwas zu verändern oder zu eliminieren. Was die Meisten hier noch glauben.

 

Wenn SKY die alten Receiver alle eingesammelt hat, werden sie die ganze Festplattenkapazität schon freigeben, damit die alte Gebraucht-Hardware (natürlich nicht offiziell von Sky) noch verkauft werden kann. Allerdings erst dann, wenn fast alle auf den Q gewechselt haben. Und dann kann es schon zu spät sein. Dann will den alten "Hardwareschrott" sowieso niemand mehr haben.

 

Gruß Micha

 

matzemueller
Kulissenbauer
Posts: 45
Post 29 von 49
1.489 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

Hallo in die Runde, ich z.B. möchte keinen Receiver, auch keinen Q. Leider unterstützt Sky nur noch diesen Empfangsweg, Ihre eigene Boxen an den Mann bringen. Ich habe bis vor 2 Wochen immer Sky über CI+Modul von Kabeldeutschland ( Vodafone )  empfangen. Alles läuft seit Jahren prima, ich bin damit voll zufrieden, mir reicht das so völlig aus. Schade nur, Sky möchte das nicht mehr und so kann ich Sky nicht mehr empfangen, CI+Modul-Empfang gekappt. Bin jetzt noch bis 30.06.23 Kunde dann bin ich raus. Das muss man sich mal vorstellen, ein zufriedener zahlender Kunde seid 2004 einfach abgeschaltet. Den Sky-Q-Receiver möchte ich nicht, habe keinen Platz und Strom frisst der auch noch. Mein TV hängt an der Wand und da ist nun mal kein Platz drunter und sonst wo. Für mich völlig unverständlich, was Sky da praktiziert.

puhbert
Regie
Posts: 4,496
Post 30 von 49
1.483 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

@drholzmichl schrieb.......Da waren plötzlich alle "Apps" weg, oder SoD ging einen Tag lang nicht. Am nächsten Tag war alles wieder normal.

 

Kann mich garnicht daran erinnern, dass der + Receiver Apps hatte ?

puhbert
Regie
Posts: 4,496
Post 31 von 49
1.492 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

@matzemueller .Hier geht es nach wie vor immer noch um den SKY +Receiver und nicht das CI Modul.☝️

Ausserdem wiederholst du dich,das hattest du hier am  08.06.2023 16:14 bereits schon kund getan !

drholzmichl
Maskenbildner
Posts: 364
Post 32 von 49
1.480 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

@puhbert : Das nannte sich nur "Apps". Dem damals neuen Zeitgeist entsprechend. Waren alle in einer Menüleiste aufrufbar. Kleine Unterprogramme.

 

Gruß Micha

 

Werner0511
Kulissenbauer
Posts: 54
Post 33 von 49
1.429 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

Hallo kleines23,

 

nein, muß man nicht verstehen, darf man aber auch nicht falsch verstehen.

Habe mich mit keinem Wort geäußert, das ich !!!! Verbesserungen am Sky Q möchte, natürlich wäre es für die 

Sky Q-Nutzer schön und ich würde mich für jeden Sky Q - Nutzer freuen wenn es Verbesserungen geben würde,

soweit der Nutzer das möchte.

Ich freue mich auch für jeden der, so wie es ja sein soll, mit seiner Hardware zufrieden ist.

Ich beschwere mich auch nicht über die getroffenen Maßnahmen beim Sky+ , natürlich werde ich keine Jubelschreie

loslassen, daß ich jetzt kein On Demand mehr habe, aber so ist es nun mal und ich wurde rechtzeitig darüber informiert.

Mein Beitrag bezieht sich lediglich auf folgende Punkte:

1. SKY ON DEMAND VERFÜGBAR

2. EMPFEHLUNG DES TAGES  

petra58
Tiertrainer
Posts: 32
Post 34 von 49
1.313 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

 

Und schon kommt die nächste Schikane!

Jetzt wird auch das EPG nicht mehr richtig aktualisiert.

Ab 2.7.2023 steht bei mir nichts mehr drin, also "keine Information".

Das Erste und ZDF hat heute nur Informationen, wenn man direkt über den Guide auf den Sender schaltet.

Ich habe heute 3x EPG Aktualisierung gemacht, dauert keine 10Min. mehr, wenn was kommt, dann wohl nur noch für ein paar Stunden.

Das EPG auch wegfällt, davon war aber nicht Rede, wie soll man denn da vernünftig aufnehmen?😠

 

tom75
Castingleiter
Posts: 2,391
Post 35 von 49
1.310 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr


@petra58  schrieb:

 

Und schon kommt die nächste Schikane!

😠

 


Was heißt denn hier "Schikane"? Seit wie vielen Monaten wird dir eine Lösung angeboten? DU hast dich (aus welchem Grund auch immer) dazu entschieden, dieses Angebot abzulehnen ... 

mero
Kulissenbauer
Posts: 46
Post 36 von 49
1.295 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

Interessant, das hab ich noch nicht stehen.

Wenn es soweit kommt, dass ich mit meinem beloved Sky +Receiver auch nicht mehr pausieren oder geplant aufnehmen kann, dann kündige ich. Kann ich ja monatlich Gott sei Dank. 

Da ich diese Funktionen auch mit dem Sky Q nicht nutzen kann (Free-TV-Programm, nicht mehr möglich ab Sendeplatz 1000, Kabel).

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,144
Post 37 von 49
1.283 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

Ich beteilige mich hier mal, weil auch ich Merkwürdiges in den letzten Tagen seit der "Kastration" des Sky+ feststellen konnte:

 

Ich benutze beide Plattformen (Sky Q-Receier über Sat und Sky+-Receiver über Sat). Beide mit Sky-Abo versteht sich.

 

Den Sky+ habe ich immer vom Strom, damit er mir wegen des Videotextes und weiterer Vorzüge so lange wie möglich erhalten bleibt.

Nach Anschließen am Strom und Starten des Sky+ ist es nun oft so:

- Nach Einschalten / Hochfahren bleibt weißes "Sky"-Logo vor blauem Hintergrund bestehen

- Ton ist hörbar, aber das TV-Bild kommt nicht

- dabei bleibt das o.g. "Sky"-Logo bestehen.

 

Erst ein Neustart behebt dieses Problem, dazu darf der Sky+-Receiver aber nicht vom Strom genommen worden sein.

Nehme ich ihn wieder vom Strom, beginnt das Spiel von vorne.

 

Die Anmerkung mit dem EPG werde auch ich in den nächsten Tagen einmal beobachten.

puhbert
Regie
Posts: 4,496
Post 38 von 49
1.242 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

@borussiabvb2020 

 

Diese Merkwürdig " Den Sky+ habe ich immer vom Strom,hast du wahrscheinlich damit ausgelöst ☝️

Werner0511
Kulissenbauer
Posts: 54
Post 39 von 49
1.139 Ansichten

Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

Hallo "liebe" Leute von Sky,

 

es ist gut, ihr könnt aufhören euren zahlenden Kunden Steine in den Weg zu werfen, ich habe doch schon 

gekündigt, was wollt ihr denn noch !!

 

Mein Sky+ Receiver startet seit 20.06.2023 nicht mehr, ich muß den Receiver vom Strom nehmen, dann erst startet er.

Von 7  Vorprogrammierungen sind 3 Fehlerhaft, das gab es vorher noch nie.

EPG - Aktualisierun ca. 10%, Rest Fehlanzeige.

Nach selbst durchgeführter EPG-Aktualisierung wird es dunkel, kein Bild obwohl Receiver an ist, d.h.

Receiver an = grün     Smartcard = grün   Festplatte= grün.

Jetzt muß ich ihn wieder stromlos machen, dann geht er vielleicht, bis zum nächsten mal.

Vielleicht kann sich ja ein Mod. mal der Sache annehmen, damit ich noch ein bisschen schauen kann bis Sky mich dann endlich los ist.

 

KatjaZ
Moderator
Posts: 4,449
Post 40 von 49
1.087 Ansichten

Re: Betreff: Sky+ Receiver ab 20.06.23 keine Inhalte auf Abruf mehr

Guten Abend @Werner0511,

 

es tut mir leid, dass es zu technischen Problemen mit dem Sky+ Receiver kommt. Sofern ein Reset oder das Zurücksetzen auf Werkseinstellung nicht hilft, kann nur noch der Austausch auf einen Sky Q Receiver erfolgen. 

 

Viele Grüße

Katja

Antworten