Antworten

Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
peter65
Regie
Posts: 4,019
Post 81 von 148
1.503 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......


@Pascal4  schrieb:

PLZ 65510


Ups, hattest du ja schonmal gepostet, hast wohl übersehen.

Das Belegung - Frankfurt - Vodafone-Kabel-Helpdesk (vodafonekabelforum.de) dürfte deine aktuelle Belegung sein.

Auch wenn da andere Frequenzen genutzt werden, die jeweilige Belegung der Frequenz ist gleich jener bei exKD.

In Vergleich zur alten UM Belegung hat sich da ne Menge geändert, neben den jeweilig genutzen Frequenzen.

Der Sky Q scheint das auch zu erkennen, sonst kein Ton, kein Bild., die Sender dürften sonst bei der Suche auch nicht gefunden werden, meine ich.

Die Sender laufen auf dem TV im Wohnzimmer auch einwandfrei, es dürfte sich wohl um die unverschlüsselten Privaten in SD handeln?

Für den zweiten Sky Q im Schlafzimmer, der hat seine eigene Antennendose im Schlafzimmer?

Gedanke, beide Geräte wenn der Sky Q im Schlafzimmer richtig funktioniert mal gegeneinander tauschen.

Möglicherweise eine ganz blöde Idee, anderes Antennenkabel?

 

Pascal4
Beleuchter
Posts: 87
Post 82 von 148
1.477 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......

Schlafzimmer gleicher Fehler.

Fehler wie gesagt nur mit den q Receiver auf sat1 rtl und vox. Beim eingebauten tv Receiver keine Probleme. Irgendwie scheint der sky q Receiver mit den neuen Frequenzen nicht zurecht zu kommen, es ist ja auch genau nach dem Zeitpunkt wo Vodafone die Frequenzen umgestellt hat.

So auch die Aussage von Vodafone. Scheinbar muss ich damit nun Leben.

vodafone keine Hilfe und sky nur eine Hilfe in Form von teurerem vor Ort Service. Schon bissl genervt. Ich kann nur hoffen dass andere auch ein solches Problem haben damit etwas geprüft wird.

Pascal4
Beleuchter
Posts: 87
Post 83 von 148
1.454 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......

So war beim Nachbar in nem ganz andern Haus in der Straße. Same Problem. Also der sky q hat wohl ein Problem mit den neuen Frequenzen.

peter65
Regie
Posts: 4,019
Post 84 von 148
1.418 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......


@Pascal4  schrieb:

Also der sky q hat wohl ein Problem mit den neuen Frequenzen.


Gute Frage, würde ich meinen.

Das Problem dabei, das scheint nur sporadisch aufzutreten, da was rauzufinden ist schwer.

Nicht wirklich ne Idee dazu.

Pascal4
Beleuchter
Posts: 87
Post 85 von 148
1.368 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......

Für mich ist das eine klare Sache. Sky müsste hier mit Vodafone in Kontakt treten. Ggf. durch ein Update dies beheben. Ich war wie gesagt beim Nachbar da ist das gleiche Problem. Der ist kein sky Kunde und deshalb wird er sich nicht melden und mit seinem normalen Receiver läuft es ja. Ich kann also eigentlich nicht der einzige in ganz Deutschland mit diesem Problem sein. Und mein Receiver kann auch ned kaputt sein, weil dann wären ja beide die ich habe kaputt.

aber hier von sky hat man ja keine Unterstützung erwarten. Find ich sehr schade.

Sanny_G
Moderator
Posts: 9,198
Post 86 von 148
1.353 Ansichten

Re: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......

Hi @Pascal4

 

wenn es über den Sky Q Receiver in anderen Orten mit dem Kabelempfang via Vodafone (ehemals Unitymedia) keine Probleme gibt, ist es sehr fraglich, dass an der Software liegt, denn diese ist bei allen Sky Q Receivern für Kabelempfang (egal welcher Kabelnetzbetreiber) gleich. 

 

Bitte nenne mir für eine nähere Abklärung per privater Nachricht deine Kunden- und eine Rufnummer sowie Anrufzeiten ab morgen.

 

-> So kannst du mich per privater Nachricht erreichen: https://rb.gy/owxraz 

Pascal4
Beleuchter
Posts: 87
Post 87 von 148
1.345 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......

Ich war doch beim Nachbar. Bei dem ist das Problem auch.

Sanny_G
Moderator
Posts: 9,198
Post 88 von 148
1.342 Ansichten

Re: Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......

Wir bieten dir eine nähere Prüfung an, aber dazu brauche ich die Daten von dir. 

Pascal4
Beleuchter
Posts: 87
Post 89 von 148
1.327 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......

Danke. Ich hab dir geschrieben.

peter65
Regie
Posts: 4,019
Post 90 von 148
1.301 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......


@Pascal4  schrieb:

Ich war wie gesagt beim Nachbar da ist das gleiche Problem. Der ist kein sky Kunde und deshalb wird er sich nicht melden und mit seinem normalen Receiver läuft es ja.


Was nutzt den der Nachbar wenn bei seinen normalen Receiver das Problem nicht auftritt?


@Pascal4  schrieb:

Ich kann also eigentlich nicht der einzige in ganz Deutschland mit diesem Problem sein.


Schwierig zu beurteilen, es kann auch ein sehr lokales Problem beim TV Empfang sein, nicht überall wird 130 Mhz für RTL und Sat.1 in SD genutzt.

Die genannten Sender waren vorher auf anderen Frequenzen, möglich das das Problem schon alt ist. Was aber nicht aufgefallen ist weil möglicherweise die Sender die vorher auf diesen Frequenzen waren nicht gesehen wurden.


@Pascal4  schrieb:

Und mein Receiver kann auch ned kaputt sein, weil dann wären ja beide die ich habe kaputt.


Im Prinzip Zustimmung, sehr unwahrscheinlich, aber auch nicht ausgeschlossen.

@Sanny_G   schrieb:

wenn es über den Sky Q Receiver in anderen Orten mit dem Kabelempfang via Vodafone (ehemals Unitymedia) keine Probleme gibt, ist es sehr fraglich, dass an der Software liegt, denn diese ist bei allen Sky Q Receivern für Kabelempfang (egal welcher Kabelnetzbetreiber) gleich. 


VF verwendet z.Z. im exUM Gebiet unterschiedliche Frequenzbelegungen.

Einmal jene die gleich VF exKD ist wo erst ab 330 Mhz TV zusehen ist, zum anderen die alten UM Frequnezen ab 114 Mhz, jene aber mit der Belegung von VF exKD.

Dabei sind die ID's der Sender/Frequenzen gleich jenen wo  TV erst ab 330 zu sehen ist, aber eben andere Frequenzen.

Bei @Pascal4 ist es für RTL, Sat.1 SD 130 Mhz, bei mir in Berlin sind die Sender auf 466 Mhz.

Suche ich im Netz nach Fehler 11030, dann kommt auch der Hinweis auf geänderte Frequenzen wodurch der Fehler angezeigt wird. Die Fehlermeldung dürfte ja identisch mit einem Sky Sat Receiver sein?

Andererseits, richtig es dürfte mehr Kunden betreffen, aber wer die HD Sender auf der Karte freigeschaltet bekommen hat der wird die HD Sender sehen, ergo von der Problematik mit den SD Sendern möglicherweise nichts mitbekommen.

 

Pascal4
Beleuchter
Posts: 87
Post 91 von 148
1.306 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......

Ich habe beide Receiver bei meinem Nachbarn angeschlossen. Und zack bei beiden das gleiche Problem. Bei seinem regulären Receiver läuft alles. Deshalb ja meine Vermutung dass der sky Receiver ein Problem mit den Frequenzen hat die Vodafone einspielt. Deshalb bin ich der Meinung sky müsste mal bei Vodafone nachfragen bzw. beide müssen mal bisschen änger Zusammenarbeit.

 

das ist sehr viel Fachchinesisch von dir Peter. Erklärst es aber sehr verständlich, danke dafür. Also jedenfalls ist irgendwo nun ein Problem mit den Frequenzen. Ich will unterm Strich nur ohne Störung tv gucken. Ich kann auch die privaten mittels des eingebauten Receiver im tv gucken und die sky Sender nur bei Bedarf über den q. Aber das ist doch nervig beide Receiver zu betreiben. Aber schaun wir mal was aus der Prüfung nun herauskommt.

 

 Ist es denn eigentlich als Kabelkunde von Vodafone in Hessen mittlerweile möglich die privaten hd Sender auf der sky Karte freizuschalten? Es hieß immer Vodafone könne keine hd Sender auf der sky Karte freischalten und sky könne wiederum keine Vodafonesender freischalten.

 

wenn das nämlich möglich wäre, würde ich direkt die hd Sender nehmen.

peter65
Regie
Posts: 4,019
Post 92 von 148
1.285 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......


@Pascal4  schrieb:

Ich habe beide Receiver bei meinem Nachbarn angeschlossen. Und zack bei beiden das gleiche Problem. Bei seinem regulären Receiver läuft alles.


Gut, hast du bei deinem Nachbarn da auch mal einen Sendersuchlauf versucht?

Ich meine die Empfangsbedingungen dürften anders sein als bei dir.


@Pascal4  schrieb:

das ist sehr viel Fachchinesisch von dir Peter. Erklärst es aber sehr verständlich, danke dafür.


Das war eigentlich für @Sanny_G bestimmt.

Die ID's dienen dazu das der Receiver erkennt welcher Sender da gemeint ist, es sind ja digital mehrere Sender auf einer Frequenz. 


@Pascal4  schrieb:

Ich kann auch die privaten mittels des eingebauten Receiver im tv gucken


Ich werde jetzt ein wenig spitzfindig, oder auch klugscheißerlich.

Aber in einem TV ist kein Receiver verbaut, da wird für den TV Empfang der eingebauten TV Tuner genutzt, wie das auch beim Sky Q genutzt wird.
Beim Sky Q gibt es nur Kabel Empfang, oder Sat Empfang.

Der TV kann je nach Ausstattung beides, möglicherweise auch noch DVB-T2 HD. Wieviele Receiver sind dann da eingebaut? Zumal für Kabel TV und DVB-T2 HD ein Anschluß am TV verwendet wird.


@Pascal4  schrieb:

Aber das ist doch nervig beide Receiver zu betreiben.


Abgesehen davon das das so nicht wirklich sein muß. Ich hab für Kabel TV über VF einen Receiver, für Sky nutze ich entweder meinen TV oder Apple TV da ich für Sky WOW nutze.

Der Sky Q hat was die VF Pay TV Sender angeht wie auch die Privaten in HD ein paar Nachteile, mit der jetzigen Konstellation kann ich gut leben.


@Pascal4  schrieb:

Ist es denn eigentlich als Kabelkunde von Vodafone in Hessen mittlerweile möglich die privaten hd Sender auf der sky Karte freizuschalten? Es hieß immer Vodafone könne keine hd Sender auf der sky Karte freischalten und sky könne wiederum keine Vodafonesender freischalten.


Ja, das ist möglich, wenn auch nicht einfach umzusetzen.

Dafür ist VF zuständig.


@Pascal4  schrieb:

wenn das nämlich möglich wäre, würde ich direkt die hd Sender nehmen.


Aber lößt das das Problem bei den SD Sendern.

Pascal4
Beleuchter
Posts: 87
Post 93 von 148
1.244 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......

Großes Lob an die Techniker von sky. Es wurde sich bei mir gemeldet und die Möglichkeiten besprochen. War ein sehr nettes Gespräch.

wir sind jetz so verblieben dass es sein kann dass der Pegel bei einigen Sendern zu schwach ist und dem sky q das zu schwach ist manchmal. Er meinte bis zum 28.11. ist Hessen fertig mit der Frequenzumstellung, und die dann nochmal ggf die Pegel nach oben korrigieren. Dies warte ich jetz ab und wenn's dann nicht besser wird kann ich mit dem Protokoll, welches ich nach dem Besuch des vor Ort Service bekomme, nachdem ich ihn gebucht habe, nochmal an Vodafone gehen.

peter65
Regie
Posts: 4,019
Post 94 von 148
1.189 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......


@Pascal4  schrieb:

wir sind jetz so verblieben dass es sein kann dass der Pegel bei einigen Sendern zu schwach ist und dem sky q das zu schwach ist manchmal.


Hm, gut der Pegel schwankt, aber in einem Bereich der normalerweise nicht auffällt.


@Pascal4  schrieb:

Er meinte bis zum 28.11. ist Hessen fertig mit der Frequenzumstellung, und die dann nochmal ggf die Pegel nach oben korrigieren. 


Der 28.11.2023 für gesamt Hessen scheint nicht zustimmen, abgeschlossen scheint das erst am 30.11.2023 zu sein. Umstellungstermine bei der Senderumbelegung 2022 / 2023 – Vodafone-Kabel-Helpdesk (vodafonekabelforu...

Ob VF da nun den Pegel erhöht oder nicht, mit welchem Pegel du die Sender empfängst, das ist abhängig davon wie der Hausanschlußverstärker (HAV) eingepegelt wurde.

Eine aktuelle Information könnte wenn Kabel Internet genutzt wird mit einer FritzBox erbracht werden, mit aktiviertem DVB-C (da Live TV) mit Sendersuche und anschließender Erstellung des Spektrums dazu mal gepostet werden.

Abgesehen davon auch die Pegel für Kabel Internet können Aufschluß darauf geben welche Pegel da bei dir ankommen.

Saammy
Special Effects
Posts: 7
Post 95 von 148
1.053 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......

Hallo Sky Team...

PLZ Bereich 74072 / 74076 / 74177 usw. wurde nun ebenso umgestellt durch Vodafone. Nun die selben Probleme wie die Kunden vor mir. Keine Signal mehr bzw. Sendersuchlauf nicht mehr möglich. Bitte entsprechend an Vodafone West kommunizieren. Leider sind die Hotline Mitarbeiter nicht geschult in dem Thema.

puhbert
Regie
Posts: 4,692
Post 96 von 148
1.032 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......

@Saammy schrieb..   Leider sind die Hotline Mitarbeiter nicht geschult in dem Thema.

 

Frage mich aber jetzt   ...wie kann man beurteilen ob die MA in dem Thema geschult sind oder nicht ,wenn man doch selbst nicht weiß an was es ligen könnte um das dann  "beurteilen" zu können. 🤔

 

Meist hilft es das Gerät mal komplett zurück zusetzen! 

Dann neuen Sendersuchlauf.

Auch eine Nachfrage bei Vodafone kann hilfreich sein,denn die speisen die Sender ja ins Kabelnetz ein. ja ein!

Saammy
Special Effects
Posts: 7
Post 97 von 148
1.024 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......

@puhbert  Da ich bereits seit über 20 Jahre in dem Bereich tätig bin und genau weiß was aktuell passiert, bzw. die technischen Schritte nachvollziehen und erkennen kann.

Und natürlich kann ein 1st Level Support MItarbeiter, in der Regel, nichts mit meinen Informationen anfangen und quält mich mit der Standard Maske für Störungen. *lol*

 

Pegel sind alle einwandfrei, Internet über Kabel ebenso. MER, Rauschwerte etc sind ebenso alle im optimalen Bereich.

Werksreset wurde ebenso durchgeführt. Seit 4 Jahren ist der Receiver in Betrieb. Störungsfrei. Nun soll es laut Sky Hotline an der SmartCard liegen... klar ... 1st Level *lol*

Auf die Aussage hin, dass das Gerät auch nach einem Werksreset über der ServiceMenü (Technikermenü) kein Singal auf dem Kabel entdeckt und somit kein Suchlauf und/oder Update startet kommt dann die Aussage.... "Dann muss du Vodafone anrufen Kollege... (ohne jetzt den Sprachgebrauch rassistisch zu untermalen).

Auf die Antwort..."Der Receiver von Vodafone funktioniert aber einwandfrei, eben probiert."  "Musst du Kabel tauschen" ... Das meine ich höflich mit "Schulung in Servicefragen, bzw. technisches Know How.

puhbert
Regie
Posts: 4,692
Post 98 von 148
991 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......

OK...so akzeptiert 😂

Hast du den Receiver jetzt mal komplett zurück gesetzt um den Suchlauf ganz neu zu starten? Wenn es beim erstenmal nicht funktioniert wiederholen.

Ein Gerätetausch wird dir da ja nichts bringen! 

sonic28
Regie
Posts: 8,621
Post 99 von 148
974 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......


@Saammy  schrieb:

Auf die Antwort..."Der Receiver von Vodafone funktioniert aber einwandfrei, eben probiert."


Der Receiver von Vodafone mag auch einwandfrei funktionieren. Das sagt aber nichts darüber aus, wie der Sky Q Kabel-Receiver mit dem zurecht kommt, wie das Kabelnetz von Vodafone jetzt ist.

 

Wieso ich darauf komme? Ganz einfach: Das Gerät, was sich der Sky Q Kabel-Receiver nennt, ist durch die darauf befindliche SkyQ Gerätesoftware wegen dem Empfang sehr empfindlich. Da andere Receiver, wie z. B. der von Vodafone, und sogar der im Fernseher eingebaute Tuner nicht so empfindlich sind, wie der Sky Q Kabel-Receiver, ist das kein Vergleich, denn diese zeigen vieles ohne Probleme an, wo der Sky Q Kabel-Receiver bereits "rumzickt" und eventuell nichts anzeigt.

 

Heißt also, das die Technik zu Hause so eingestellt und ausgemessen sein muss, wie es dem Sky Q Kabel-Receiver gefällt, um nicht "rum zu zicken" und alles dann so anzeigt, wie es sein soll. Und wenn Vodafone z. B. gerade eine Senderumstellung macht, dann kann es gut und gerne sein, dass die Sender dann beim Sky Q Kabel-Receiver auf einem Sendeplatz ab 1.000 liegen oder erst gar nicht empfangen werden, weil Vodafone in dem Moment diese Sender, um die es hier geht, aktuell so einspeist, dass der Kabel-Receiver von Vodafone diese empfangen kann, aber der Sky Q Kabel-Receiver damit Probleme hat. Heißt aber nicht unbedingt, dass der Sky Q Kabel-Receiver defekt ist.

 

Gruß, Sonic28

Saammy
Special Effects
Posts: 7
Post 100 von 148
964 Ansichten

Betreff: Senderumstellung bei Vodafone., nun findet Q Receiver nicht mehr alle Sender......

@sonic28  Ich gebe dir da in allen Punkten und Ansätzen Recht. Allerdings....

 

Wenn ich die Pegel bzw. das Signal und dessen Qualität so sauber eingepegelt habe, dass der SKY Q Receiver mehrere Jahre bereits störungsfrei funktioniert, sowie bis zu dem Zeitpunkt (auf die Sekunde) bis zur Umstellung seitens Vodafone im Kabelnetz, muss ich davon ausgehen, dass nun entweder plötzlich der Tuner des Receivers defekt ist.. (da er überhaupt kein Signal mehr empfängt; es geht nicht um einzelne Sender, sonder darum, dass der SKY Q Receiver nun mitteilt, er würde kein Kabelsignal empfangen), oder dass meine Hausanlage defekt ist.

Die Hausanlage habe ich geprüft und ein alternatives Gerät angeschlossen welches funktioniert.

 

Ergo, muss SKY hier reagieren und mich nicht an Vodafone verweisen. SKY ist hier der Vertragspartner und muss nun mit den gegebenen Informationen einen Servicefall eröffnen und im schlimmsten Fall einen Techniker entsenden. In wie weit SKY mit Vodafone hier ein Problem hat interessiert mich als Kunde erstmal nicht. Für mich sieht es so aus als würde der SKY Q Receiver bei der Ersteinrichtung einen bestimmten Kanal abgleichen um überhaupt erstmal das SETUP (Update und Prüfung der SmartCard) zu initiieren. Wenn nun Vodafone diesen Kanal verschoben hat, ohne das durch SKY (über das Vodafone Netz) im Vorfeld das entsprechende Softwareupdate für den Receiver (ex Pro Receiver welcher dann das SKY Q Upgrade erhalten hat) eingespielt wurde (und nein ich trenne meine Geräte in der Nacht nicht vom Strom), muss der halt getauscht werden. Fall erledigt.

Nur leider verweigert der 1st Level Support die Kompetenzen um den Fall schnell und sauber zu regeln, bzw. der Mitarbeiter (mehrere verschiedene Mitarbeiter) verstehen nicht was ich hier geschrieben habe. Aus welchem Grund auch immer.

Antworten