Antworten

Einrichtung: Skyreceiver Unicable Multischalter

TamaraEfpunkt
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 4
208 Ansichten

Einrichtung: Skyreceiver Unicable Multischalter

Hallo Zusammen,

 

wir sind gerade ganz frisch in ein Haus umgezogen. In der vorherigen Wohnung hatten wir einen Kabelanschluss, nun einen Satelittenanschluss. Die Receiver haben wir von Sky bereits getauscht bekommen. Allerdings schaffe ich es jedoch nicht, den Receiver einzurichten. Bereits bei der Sendersuche kommt immer sofort die Fehlermeldung "Sendersuche fehlgeschlagen (11180)". Fotos sind angehängt. 

Leider bin ich in diesem technischen Bereich kompletter Neuling. Bevor ich aber einen Techniker kommen lassen, versuche ich hier mein Glück - vielleicht kann mir hier jemand von euch helfen 🙂

 

Vielen Dank im Voraus!

 

Viele Grüße,

Tamara

Alle Antworten
Antworten
TamaraEfpunkt
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 2 von 4
205 Ansichten

Betreff: Einrichtung: Skyreceiver Unicable Multischalter

IMG_1641.jpg

IMG_1640.jpg

IMG_1639.jpg

   

schütz
Regie
Posts: 13,822
Post 3 von 4
189 Ansichten

Betreff: Einrichtung: Skyreceiver Unicable Multischalter

hilfecenter/problem-mit-hinweis/hinweis-11180 

 

Oder ein Festplattendefekt...beides generiert bei der Erstinstalltion diesen Fehler.

Ist die Festplatte evt nicht richtig drin?

Überprüfe das mal.

Für die Empfangsanlage bist du in der Pflicht.

Es gäbe den V.O.S bei SKY.

Kostenlos wenn es am Receiver liegt.😍

 

/umzug-und-vor-ort-service/was-ist-der-vor-ort-service-wie-erfolgt-die-terminvereinbarung- 

 

der-vor-ort-service-preise-und-leistungen 

 

 

Bei dem hier war es zB eine defkte Sat-Leitung die er auch noch vertauscht hatte.

Problem gelöst 

 

 

onzlaught
Regie
Posts: 9,895
Post 4 von 4
169 Ansichten

Betreff: Einrichtung: Skyreceiver Unicable Multischalter

Die Bilder zeigen eine SatCR Matrix für zwei Satellitenpositionen. mWn kann der Q im SatCR Betrieb garkein Multifeed, also muß schon mal drauf geachtet werden das der Astra 19,2 auf Position 1 angeschlossen ist. Besser einen Profi dazuholen.

Antworten