Antworten

Falsche Abbuchung

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Pafke
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 33
2.037 Ansichten

Falsche Abbuchung

Sky Bucht seit 3 Monaten ca. 20 € zu viel ab. Alle Versuche jemanden zu erreichen, gehen ins Leere. Telefonisch wartet man 25 Minuten und wird dann aus der Leitung geworfen. Per Mailanfrage erfolgt keine Reaktion, Chat kann nicht (oder will nicht) helfen.

Unglaublich was die abziehen.

Hat jemand Erfahrung mit Rückbuchungen? Scheint das einzigste Mittel zu sein, 😒 traurig.

bin seit 15 Jahren Kunde.  

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
herbi100
Regie
Posts: 9,396
Post 3 von 33
2.032 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung

Jetzt hast Du schon soviel Geduld gehabt,

ich meine Du kannst jetzt hier noch einige Tage warten bis sich ein Sky Mitarbeiter (Moderator)

bei Dir meldet, der schaut sich das ganze mal an und wenn die Abbuchng ungerechtfertigt ist,

dann findet er auch mit höchster Wahrscheinlichkeit eine Lösung in Deinem Sinn.

 

Rückbuchen kann man machen, aber für einen Teil des Betrag ist ja die Frist zum 

zurückbuchen schon verstrichen.

Auch gibt es dann erstmal Mahnungen denen man zwar widersprechen kann,

aber für Rückbuchen bei Sky und den Folgen sollte man schon der Typ dafür sein,

der sich dann auch darum kümmert.

Wie geschrieben spricht nichts dagegen, gerade wenn Du im Recht bist, man sollte 

halt vorher  um die Reaktion von Sky wissen.

 

Ich würde jetzt noch einige Tage hier warten, findet der Moderator wirklich keine Lösung,

dann natürlich zurückbuchen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
adler
Regie
Posts: 12,913
Post 2 von 33
2.034 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung

@Pafke 

warte einfach auf einen Mod. der sieht sich dann dein Vertrag an, und wird es klären...dauert aber ca. 2 - 4 Tage hier......

 

Richtige Antwort
herbi100
Regie
Posts: 9,396
Post 3 von 33
2.033 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung

Jetzt hast Du schon soviel Geduld gehabt,

ich meine Du kannst jetzt hier noch einige Tage warten bis sich ein Sky Mitarbeiter (Moderator)

bei Dir meldet, der schaut sich das ganze mal an und wenn die Abbuchng ungerechtfertigt ist,

dann findet er auch mit höchster Wahrscheinlichkeit eine Lösung in Deinem Sinn.

 

Rückbuchen kann man machen, aber für einen Teil des Betrag ist ja die Frist zum 

zurückbuchen schon verstrichen.

Auch gibt es dann erstmal Mahnungen denen man zwar widersprechen kann,

aber für Rückbuchen bei Sky und den Folgen sollte man schon der Typ dafür sein,

der sich dann auch darum kümmert.

Wie geschrieben spricht nichts dagegen, gerade wenn Du im Recht bist, man sollte 

halt vorher  um die Reaktion von Sky wissen.

 

Ich würde jetzt noch einige Tage hier warten, findet der Moderator wirklich keine Lösung,

dann natürlich zurückbuchen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

gaemmerlerm
Special Effects
Posts: 6
Post 4 von 33
1.971 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung

Mir geht es ähnlich.

Haben über 80 € zuviel abgebucht und alle Versuche Kontakt aufzunehmen, werden nicht beantwortet. 

Muss man wohl die Abbuchungsgenehmigung zurücknehmen.

klago
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 5 von 33
1.957 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung

Hallo

 

Ich habe das gleiche Problem. Ich habe schon Stunden damit verbracht eine Mailadresse bzw. eine Telefonnummer zu finden. Es gibt Hinweise zu Links aber keinen Link bzw eine Mail wird ohne Adresse geöffnet. Beim Telefon wird man kalt abserviert. Ich fühle mich ziemlich vera...

Ich habe das Abo im April um den Betrag von 27,99 verlängert. Abgebucht werden aber 58,99. 

Ich ersuche um dringende Unterstützung und an die Verantwortlichen die Bitte eine übersichtliche Homepage mit gültigen Links zu organisieren. Oder ist da System dahinter!!!!

gaemmerlerm
Special Effects
Posts: 6
Post 6 von 33
1.955 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung

Habe gerade nochmal telefoniert

angeblich ist meine Sache in Bearbeitung

mal schauen

hab auch bemängelt, dass es keinerlei Rückmeldung von Sky gibt

weder auf Mails, noch auf Twitter

unter Kundenservice verstehe ich was anderes

Janocore
Moderator
Posts: 4,025
Post 7 von 33
1.947 Ansichten

Falsche Abbuchung

Hallo Pafke,

entschuldige bitte die späte Antwort.

Ich kann gerne dein Kundenkonto prüfen. Sende mir dazu eine private Nachricht, damit wir den Sachverhalt klären können.

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

Teile mir dann bitte deine Kundennummer und das Geburtsdatum vom Vertragsinhaber mit. Weiterhin benötige ich zum Abgleich den Namen der Bank, von welcher wir die Gebühren einziehen.

Viele Grüße,
Jano
Janocore
Moderator
Posts: 4,025
Post 8 von 33
1.923 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung

Hallo klago,

entschuldige bitte die späte Antwort.

Das Kundenkonto müssen wir uns genauer ansehen. Schick mir eine private Nachricht.

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

Teile mir dann bitte deine Kundennummer und das Geburtsdatum vom Vertragsinhaber mit. Weiterhin benötige ich zum Abgleich den Namen der Bank, von welcher wir die Gebühren einziehen.

Viele Grüße,
Jano
Naduah
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 9 von 33
1.881 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung

Ich hab das gleiche Problem, Sky bucht einen anderen Betrag ab, als im Vertrag vereinbart wurde.

5mal hab ich bereits versucht kontakt aufzunehmen, 2mal bekam ich gar keine Antwort, 3mal bekam ich einen Rückruf, mit dem Versprechen, dass das ganz sicher geändert wird.

Man läuft da gegen eine Wand, sobald die auflegen, vergessen die Ihre Zusagen direkt und buchen wieder falsch ab.

Was kann man machen? Abbuchung zurückholen?

Auch fallen Nachweise schwer, man bekommt zwar eine Mail, dass sich wer meldet, nicht aber, was man geschrieben hat.

 

herbst
Regie
Posts: 21,278
Post 10 von 33
1.878 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung


@Naduah  schrieb:

 

Auch fallen Nachweise schwer, man bekommt zwar eine Mail, dass sich wer meldet, nicht aber, was man geschrieben hat.


Den Vertrag als Anhang mit Erlärtext senden an: anhang@sky.de

Naduah
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 11 von 33
1.878 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung

Danke Herbst, ja, das hatte ich auch schon gemacht, es ist ja nicht, dass der Vertrag in Frage steht, nur bearbeitet wird das nicht, trotz 3maliger Zusage.

herbst
Regie
Posts: 21,278
Post 12 von 33
1.871 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung


@Naduah  schrieb:

Danke Herbst, ja, das hatte ich auch schon gemacht, es ist ja nicht, dass der Vertrag in Frage steht, nur bearbeitet wird das nicht, trotz 3maliger Zusage.


Es geht dabei nur um die Nachweisbarkeit, die man beim Kontaktformular nicht so einfach hat.

Mayk
Moderator
Posts: 2,571
Post 13 von 33
1.852 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung

Hallo @Naduah,

ich möchte das gern einmal prüfen. Schreibe mich bitte privat an und sende mir deine Kundennummer. Dazu klickst du auf mein Bild und gehst dann auf 'Nachrichten'.

Gruß, Mayk
Tobias1989
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 14 von 33
1.747 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung

Hallo!

 

auch mir wurden 89,22€ zu viel abgebucht diesen Monat - warum? Gute Frage.  Ich zahle die ganze Zeit bereits 29,99 €/ Monat....

 

man kann es ja mal probieren oder so?

 

bitte um Hilfe.

 

Vielen Dank

adler
Regie
Posts: 12,913
Post 15 von 33
1.742 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung


@Tobias1989  schrieb:

Hallo!

 

auch mir wurden 89,22€ zu viel abgebucht diesen Monat - warum? Gute Frage.  Ich zahle die ganze Zeit bereits 29,99 €/ Monat....

 

man kann es ja mal probieren oder so?

 

bitte um Hilfe.

 

Vielen Dank


dann würde ich es so machen.........

dann überweise den richtigen Betrag an Sky…https://www.sky.de/hilfecenter/abrechnung-und-bezahlung/kontoinformationen-von-sky-deutschland-10001...  

erst den Betrag überweisen, und gleich eine Mail mit Kopie des Betrages an anhang@sky.de  senden, dann deinen Betrag zurückbuchen lassen….fertig…..sonst dauert es Monate, bis du dein Geld wieder bekommst….

ein Mod. kann sich das ansehen, aber auch er kann es nur weiter geben......und das dauert Monate.....

gaemmerlerm
Special Effects
Posts: 6
Post 16 von 33
1.713 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung

Nach mehreren Emails und Telefonanrufen wurde mir versichert, dass Sky die falsche Abbuchung bereinigen würde.

Jetzt haben sie mir wieder einen viel zu hohen Betrag abgebucht.

Den hab ich jetzt stornieren lassen.

Bei Sky hab ich dann einen Mitarbeiter erwischt, der meinte, er würde sich darum kümmern (das wurde mir schon mehrmals versprochen), da ich den 2. Betrag storniert habe, würde ich natürlich????? Jetzt eine Mahnung bekommen, die ich aber vergessen könnte.

Da muss man sich schon fragen ich hab ein Guthaben (wegen falscher Abbuchung) von fast 3 Monaten und dann muss ich mit einer Mahnung rechnen.

Aber egal, ich zahl nichts mehr, solange das nicht berichtigt ist.

 

axels
Moderator
Posts: 4,231
Post 17 von 33
1.677 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung

Hallo @Tobias1989 und @gaemmerlerm,

schreibt mir bitte per privater Nachricht eure Kundennummern. Zum Datenschutz benötige ich auch euer Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Adresse.

So geht es: Klickt auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Axel
gaemmerlerm
Special Effects
Posts: 6
Post 18 von 33
1.614 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung

Habe natürlich sofort eine Mahnung erhalten (da ist Sky anscheinend schnell) und 2 Tage später nochmal.

Hab jetzt per Einschreiben einen Widerruf abgeschickt und nochmals angerufen.

Angeblich hat der Mitarbeiter jetzt die Mahnung von Sky storniert und die Abbuchungserlaubnis von meinem Konto gestoppt, da ich ja ein Guthaben hab.

Ob das stimmt, kann ich leider nicht sehen in meinem Account.

Laut dem Mitarbeiter kann das noch Monate dauern bis die Abrechnung stimmt. 

Hauptsache die Mahnung geht fristgerecht raus.

Das war mein letztes Sky Abo .

Sollte das jetzt so weitergehen,  muss sich echt ein Anwalt um die Sache kümmern.

 

59
Special Effects
Posts: 3
Post 19 von 33
1.467 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung

Hallo zusammen,bei mir ist das gleiche😡seit Mai wird Zuviel abgebucht schon drei Telefonate gemacht passiert ist noch nichts😡😡😡statt 29.99 €werden 76€ abgebucht. Inzwischen sind ca.160€Zuviel abgebucht😡😡😡😡

Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen🤔

Mfg

 

gaemmerlerm
Special Effects
Posts: 6
Post 20 von 33
1.456 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung

Ich hab die Abbuchung storniert.

Daraufhin kam natürlich sofort eine Mahnung.

Der hab ich jetzt per Einschreiben mit Rückschein widersprochen.

Jetzt kam ein Schreiben von Sky, dass sie sich darum kümmern.

Könnte aber dauern.

Ich warte jetzt mal ab, ob sie nochmal abbuchen, obwohl ich ein Guthaben  hab.

Mal schauen.

Letzter Weg ist dann wohl der Rechtsanwalt

 

 

Antworten