Antworten

Abbuchung viel zu hoher Beträge

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 9
817 Ansichten

Abbuchung viel zu hoher Beträge

Seit Oktober habe ich nur noch Ärger mit der Sky Abbuchung und das alles nur durch ein  falsches Telefonangebot, was ich auch sofort widerrufen habe. Seit dem wird mir zuviel abgebucht. Im Dezember waren es statt 46,98 Euro gleich mal 52,82 Euro, also 6,80 Euro zuviel. Daraufhin telefonierte ich 6 mal mit Sky und jedesmal wurde mir versichert, dass es sofort korrigiert wird und mit der nächsten Rechnung gutgeschrieben wird. Von wegen!!! Im Januar 2020 habe ich nun eine Abbuchung von 83, 88 Euro, ganze 36,90 Euro mehr als der eigentliche Monatspreis. Insgesamt sind es nun schon 43,80 Euro was ich zuviel bezahlt und abgebucht wurde. Anrufen bringt gar nichts, man wird nur vertröstet. Ich möchte nun endlich eine Klärung und mein Geld zurück, ansonsten muss ich wohl einen Anwalt beauftragen, diese Betrügerei zu beenden!!! 

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 5,981
Post 2 von 9
800 Ansichten

Betreff: Abbuchung viel zu hoher Beträge


@Mausbaer251  schrieb:

...Ich möchte nun endlich eine Klärung und mein Geld zurück, ansonsten muss ich wohl einen Anwalt beauftragen, diese Betrügerei zu beenden!!! 


1.

Wenn Du an Betrug glaubst bist Du hier falsch. Du musst zur Polizei, nicht ins Forum des vermeintlichen Betrügers.

 

2.


@Mausbaer251  schrieb:

..ansonsten muss ich wohl einen Anwalt beauftragen...


Das geht viel einfacher.

Man geht zur eigenen Bank, Rücklastschrift. ggf. korrekten Betrag per Hand überweisen. Mahnungen etc. beantwortet man mit der Widerrufsbestätigung und der originalen Vertragsbestätigung. Erst wenn Post vom Gericht kommt geht man zum Anwalt.

Highlighted
Special Effects
Posts: 6
Post 3 von 9
747 Ansichten

Betreff: Abbuchung viel zu hoher Beträge

Hallo,

 

ich kenne das Problem. Habe am Montag einen Termin bei der Verbraucherschutzzentrale.

 

Das ist relativ günstig und mir die Sache auf jeden Fall wert.

 

Der Anwalt kann immer noch aktiv werden.

 

Glück auf

Highlighted
Moderator
Posts: 1,266
Post 4 von 9
703 Ansichten

Abbuchung viel zu hoher Beträge

Hallo @Mausbaer251,

entschuldige die verzögerte Reaktion und den entstandenen Ärger. Deinen Schilderungen entnehme ich, dass es sich um einen Systemfehler handelt. Anhand deines Vertrages möchte ich gerne prüfen, ob die korrekten Veranlassungen zur Bereinigung sowie Vorkehrungen zur Vermeidung einer erneuten (fehlerhaften) Abbuchung getroffen wurden. Schreibe mir dafür bitte deine Kundennummer in einer privaten Nachricht.

Zum Datenabgleich benötige ich außerdem dein Geburtsdatum sowie den Namen der bei uns hinterlegten Bank.
Falls du PayPal angegeben hast, bitte deine Anschrift.
Sofern die Zahlungsweise per Kreditkarte hinterlegt ist, die letzten vier Ziffern deiner Kreditkartennummer.

Und so schreibst du mir: Klicke auf mein Profil und dann auf "Nachricht"

@Bernd04 Gerne schaue ich mir auch dein Anliegen an. Falls das Interesse deinerseits besteht, schreibe mir bitte ebenfalls die oben angeforderten Daten in einer privaten Nachricht.

Viele Grüße,
Katja
Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 5 von 9
638 Ansichten

Falsche und zu hohe Abrechnung nach Vertragsverlängerung

Hallo liebe Community,

hoffnungsvoll wende ich mich nun an euch, bevor ich den Weg zur Verbraucherzentrale einschlage:

Bei mir liegt ebenso der Fall vor, dass nach Vertragsaktualisierung im Oktober mehr als das doppelte des vertraglich vereinbarten Betrags abgebucht wird. Hole ich das Geld zurück, gibt es eine Mahnung, weitere Gebühren, etc. Jegliche Versuche, mit Sky in Kontakt zu treten wurden ignoriert. Auf Mails, Facebook-Messenger und Anrufe wurde bisher nicht reagiert bzw. - sehr dreist - einfach (zweimal) AUFGELEGT als das Problem angesprochen wurde! Dabei ist man doch so anruffreudig und geht den Leuten auf den Sack wenn es darum geht, dass ein Kunde seinen Vertrag kündigen möchte...

So sieht es nun im Detail bei mir aus:

 

> vertraglich festgelegter monatlicher Paketpreis 1.11.19-30.09.21: 27,99€ (s. Anhanhg, liegt schriftlich vom 14.10.19 vor, umfasst Sky Entertainment + Cinema + Sport + Fußball Bundesliga, HD Cinema +  HD Sport + HD Bundesliga)

> tatsächliche Abbuchungen des Paketpreises: 76,99€ (regulärer Paketpreis, jedoch nicht der vertraglich von mir verhandelte Preis)

hinzu kommen noch diverse Posten, u.a.:

-Vertragsänderung 46,19€ -> Wieder-Aktivierungsgebühr wurde telefonisch mit 19€ zugesichert

-monatlicher Paketpreis für HD 10,50€ -> HD ist automatisch in meinem Paket mit drin

Zusammengefasst: der abgebuchte Betrag beträgt 49€ mehr, als vertraglich vereinbart zzgl. eines Betrags der Vertragsänderung, der so nicht vereinbart wurde und zusätzlicher Kosten für HD Pakete, die jedoch schon in meinem Gesamtpaket enthalten sind. Hole ich das zu viel abgebuchte Geld zurück, kommen Mahn- und Rücklastschriftgebühren hinzu, wodurch die monatlichen Kosten immer weiter steigen.

 

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.

 

Viele Grüße

George

 

MOD EDIT: Anliegen zu einem bereits bestehenden Thread hinzugefügt

Highlighted
Moderator
Posts: 2,420
Post 6 von 9
593 Ansichten

Falsche und zu hohe Abrechnung nach Vertragsverlängerung

Hallo george_09,

sorry für die späte Reaktion auf deinen Beitrag.

Ich möchte mir das gerne genauer ansehen. Bitte halte deine Kundendaten bereit und schicke mir eine private Nachricht.

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

Gruß,
Jano
Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 7 von 9
563 Ansichten

Betreff: Falsche und zu hohe Abrechnung nach Vertragsverlängerung

Lieber @Janocore ,

 

vielen Dank für Deine Antwort.

Gestern, 12.01., war ich einfach mal so dreist und habe Dir alles per privater Nachricht geschickt. Ist das angekommen?

 

Freue mich über Deine Hilfe - Danke!

 

Viele Grüße

George

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 8 von 9
497 Ansichten

Betreff: Abbuchung viel zu hoher Beträge

... möchte nun auch was positives dazu schreiben,... 

Ich habe meine zuviel gezahlten Beträge nun doch zurück gezahlt bekommen. Habe mit einem Mitarbeiter von Sky telefoniert, welcher erst kurz bei Sky war. Dieser hat mich deshalb mit seinem Vorgesetzen verbunden und siehe da, eine Rückzahlung wurde veranlasst👍

Highlighted
Regie
Posts: 8,395
Post 9 von 9
494 Ansichten

Betreff: Abbuchung viel zu hoher Beträge


@Mausbaer251  schrieb:

ansonsten muss ich wohl einen Anwalt beauftragen, diese Betrügerei zu beenden!!! 


Nein, Du musst keinen Anwalt beauftragen,

bei Betrug solltest Du besser zur Polizei gehen, die ist für Straftaten zuständig.

Antworten