17 Replies Latest reply on Mar 4, 2019 7:58 PM by onzlaught RSS

    Festplattentausch - Als Kunde wurde man nur verarscht

    trotamundos84

      ich habe mich am 20.02.2019 telefonisch an die Hotline gewandt, um eine defekte externe Festplatte zu reklamieren.

      Es handelt sich dabei um das Modell No. EHD150SD mit einer Speicherkapazität von 500 GB.

      An der Hotline hat man mir versichert, dass sich an der Speicherkapazität nichts ändern wird.

       

      Ich habe einige Tage danach die Ersatz-Festplatte erhalten, mit der Modell No. EHD100SD. Dieses Modell hat jedoch nur eine Speicherkapazität von 320 GB.

       

      Ich habe mich also erneut an die Hotline gewandt, wo mein Anliegen aufgenommen und an das Second Level weitergeleitet wurde mit der Info dass ich in einigen Tage eine 500 GB Platte bekommen würde.

       

      Ich hatte einige Zeit nichts gehört und nochmal angerufen und wieder wurde mir gesagt dass mir eine 500 GB Festplatte zusteht da ich ja vorher eine hatte.

       

      Ich habe bis heute immer noch keine Bestätigung erhalten und erneut die Hotline kontaktiert.

       

      Ein sehr unfreundlicher Agent hat mir mitgeteilt dass es zwar weitergeleitet wurde und ich auch schon längst eine Antwort hätte erhalten müssen, aber dass das ja eigentlich gar kein Grund sei sich zu beschweren.

       

      Es sei schließlich normal dass man bei einer defekten 500 GB Festplatte als Austausch nur 320 GB bekommt und es quasi Glück sei wenn was anderes dabei rauskommt.

       

      Ich habe ihm mitgeteilt dass es noch weitere Eskalationsmöglichkeiten gibt, worauf mich der Agent ausgelacht hat.

       

      Ich war bisher gerne Kunde bei Sky aber es ist nicht meine Schuld dass die Festplatte nach weniger als einem Jahr defekt ist, man wochenlang auf eine Bearbeitung des Anliegens warten muss und sich dann anhören darf, dass es eigentlich gar kein Beschwerdegrund ist wenn die Kapazität einer Festplatte mal eben um fast die Hälfte reduziert wird. Man wird also als Kunde entweder verarscht weil einem vorgegaukelt wird, dass das Anliegen erst genommen, und weitergeleitet wird, und dann einfach nicht bearbeitet wird, oder man wird von einem Mitarbeiter ausgelacht.

       

      Nach einigen Recherchen im Internet bin habe ich festgestellt, dass es anscheinend ein normaler Vorgang ist beim Austausch eine geringere Kapazität zu bekommen, siehe dazu auch https://community.sky.de/thread/51074.

       

      Ich bin ein sehr verwundert und auch enttäuscht, dass man als Kunde so hinters Licht geführt wird und an der Hotline einfach nur abgewimmelt und nicht ernst genommen wird.