8 Antworten Neueste Antwort am 22.04.2017 17:18 von Sanny G. RSS

    Problembehebungspauschale - wann darf die berechnet werden?

    jamerin

      Hallo zusammen,

       

      vielleicht hat ja einer von euch schon die Erfahrung mit der Vor-Ort-Problembehebung gemacht.

      Weil mein Sky UHD Receiver zur Erstinstallation kein Satellitensignal empfangen konnte, musste der Techniker vorbeikommen.

       

      Er hat den Receiver getestet, der war okay. Dann kam wohl raus, dass das LNB defekt ist. Soweit so gut.

      Jetzt ist die Problemdiagnose abgeschlossen, dafür die Pauschale von 49,99 € verstehe ich ja, aber wieso soll ich jetzt noch 30€ Problembehebungspauschale zahlen? Das Problem hab ich ja faktisch noch. Der Techniker hat ja nur den Fehler gefunden, aber nicht das LNB getauscht?

       

      Für was zahlt man denn jetzt eine Problembehebungspauschale?

       

      Danke schon mal für Antworten und beste Grüße

      MH