13 Antworten Neueste Antwort am 12.10.2016 09:35 von garffield RSS

    WM-Qualifikationsspiele der Deutschen Mannschaft

    bigthing

      Hallo hier kann man über die WM-Qualifikationsspiele der DFB-Mannschaft diskutieren. Ich finde die ersten beiden Spiele wurden von unserer Mannschaft sehr souverän gestaltet. Und das gegen Gegner, die zwar nicht Weltspitze darstellen, aber bei denen man größere Probleme hätte erwarten können. Besonders gegen Tschechien war das eine großartige Leistung unserer Mannschaft. Selbst der olle Lehmann konnte nicht anders, als die Mannschaft zu loben.  Schlimm finde ich nur, das man als Fan der DFB-Mannschaft, gezwungen wird, sich die Spiele bei dem Mistsender RTL anzusehen. Ich hätte die Spiele lieber weiterhin bei ARD und ZDF oder Sky gesehen. Wenn die UEFA sich nur ein wenig mit RTL befasst hätte, hätten sie wohl kaum gewollt, das die Spiele, in einem Umfeld laufen, in dem Nacktdating und Dschungelcamp sind.

        • Re: WM-Qualifikationsspiele der Deutschen Mannschaft
          garffield

          Man kann danken den tschechischen Trainer, wie kann man nur so ne Taktik wählen

           

          RTL geht doch noch, viel schlimmer finde ich die Quali-Übertragung auf RTL-nitro, besonders den Mod dort 

            • Re: WM-Qualifikationsspiele der Deutschen Mannschaft
              bigthing

              Na wenn du meinst, ich finde nur, das RTL einfach nur der unseriöse T.itten, A.rsch und Madensender ist. RTL habe ich schon längst ganz hinten auf meiner Senderliste verbannt. Alleine wenn ich daran denke, wie oft die Unseriösität dieses Senders nachgewiesen worden ist. Die Übertragungsqualität des Senders bei den Spielen ist höchstens mittelmäßig. Es wird keine Atmosphäre vermittelt, lieber wird noch 3mal Werbung gezeigt. Diesen Sender einschalten zu müssen, wenn ich die Qualispiele der DFB-Elf sehen möchte, ist für mich einfach eine persönliche Qual. RTL-Nitro  und Vox sind von allen RTL-Sendern vom Niveau her die Besten. Schade das so wenig vom Niveau dieser Sender im Hauptprogramm zu sehen ist. Außerdem finde ich den Lehmann einfach nur unendlich arrogant und furchtbar. Wie kann man denn nach einem Spiel, das mit 3:0 gewonnen wurde, sich einen einzelnen Spieler herausgreifen und ihn so angehen? Das hat ein Götze nicht verdient, der übrigens in seiner bisherigen Karriere mehr erreicht hat als Lehmann.

               

              Zum Spiel: Ich finde es erstmal gut, wenn eine Mannschaft mutig ist und eben nicht nur den Bus vor dem Strafraum parkt. Leider haben es die Tschechen halt nicht gut gemacht. Dazu kam das Hummels und Boateng ein überragendes Spiel gemacht haben. Ich glaube, keiner ihrer langen Bälle, war ein Fehlpass.

            • Re: WM-Qualifikationsspiele der Deutschen Mannschaft
              Didi Duster

              Es ist doch schön, wenn RTL in der Halbzeitpause 'mal kurz die Werbung unterbricht und für ca. 15 Sek. zurück in das Stadion schaltet. Und das 2 oder 3mal. Das nennt sich 'mal "Unterbrecherwerbung" auf höchstem Niveau!

              • Re: WM-Qualifikationsspiele der Deutschen Mannschaft
                mthehell

                Das "RTL-Gebashe" kann ich nicht so nachvollziehen - Mir ist egal, wo ich die Inhalte sehen kann,,die mich interessieren. Ob bei Sky, RTL oder Netflix ist in erster Linie egal. Klar, wenn es um Bildqualität geht, muss man Abstriche machen. So sind nach meinem Empfinden die HD+ Sender nicht so gut wie die Sky HD Sender, aber letztlich bieten zur Zeit nur Streamdienste FullHD. Wer die Privaten in SD schaut, braucht mal dazu keinen Kommentar abgeben.

                 

                Ich finde auch, dass sowohl bei RTL als auch bei Nitro weniger Werbung während(!) des Spiels gemacht wird. Programmhinweise beschränken sich auf "Im Anschluss können sie noch...sehen" (o.ä.) und nicht auf senderübergreifende Programme ("Jetzt bei Cinema und SoD: Ganz tolle Serie!") und Werbe-L's..? Da stört am ehesten die "Splitscreen-Werbung" bei der Formel 1 bei RTL.

                Außerdem macht auch hier der Ton die Musik und die Selbstdarstellung ist eine andere:

                Bei RTL heißt es zur Halbzeit "Wir geben kurz ab in die Werbung und Florian König meldet sich gleich noch mal.", dann nach Werbeblock kurze Zusammenfassung und Kommentare und "Nach einer kurzen Pause sind wir zurück zur zweiten Halbzeit." Ist zumindest ehrlich und wahr.

                Bei Sky: "Die erste Hälfte ist vorbei, wir geben jetzt ab zur Halbzeitanalyse an Jessica." Falsch! 4 Minuten Werbung. Dann 'Halbzeitanalyse' (=Zusammenfassung + Kommentare) und dann: "Nun geben wir wieder zurück in die Stadien zur zweiten Halbzeit.". Falsch! 4 Minuten Werbung. Sky verschweigt immer, dass sie "jetzt mal Werbung machen."

                 

                Die Moderatoren und Kommentatoren/Experten sind immer Geschmacksache - und austauschbar. Die bekommen Angebote und wechseln, bzw. arbeiten bei verschiedenen Produktionsfirmen.

                Jan Stecker moderiert SSN und NFL bei ran (Pro7maxx), Uwe Morawe kommentiert bei ran, aber auch bei DAZN, Frank Buschmann wechselt von Pro7 zu RTL und Michael Leopold wird nicht bundesweit verstanden mit seinem Dialekt (und Loddar geht vielen auch auf den Senkel).

                Das alle ihren Job beherrschen steht wohl außer Frage und ob ich nun Bela Rethy lieber lausche als Fritz v.T.u.T. ist reine Subjektivität.

                 

                Davon ab mal zum Thema:

                Die Kombo Humeels&Boateng dürfte so ziemlich die beste IV sein,,die wir jemals hatten. Zum Glück beim Verein noch nicht aktiv gewesen, aber in der "Mannschaft" eine Wonne.

                Ich bin auch immer überrascht von Spielern, die ich (auf Grund von Auslandsvereinen) sonst nie spielen sehe. Manchmal ist die Verfassung somit ein Ü-Ei für mich, BuLi-Spieler kann man ja meist einschätzen durch die Ligaspiele.

                Wobei auch da Götze ein Ausreißer ist. In der Nat11 eigentlich immer gut zu gebrauchen, bei den Bayern verhunzt und nun zur Instandsetzung erstmal zweite Reihe beim BVB.

                Mal gespannt wie wir mit den Nordiren klar kommen, aber ehrlich gesagt schiele ich schon auf den Freitag, denn Hertha wird sicher auch nicht einfach für den BVB...

                  • Re: WM-Qualifikationsspiele der Deutschen Mannschaft
                    garffield

                    mthehell schrieb:

                     

                    Das "RTL-Gebashe" kann ich nicht so nachvollziehen -

                     

                    Die Moderatoren und Kommentatoren/Experten sind immer Geschmacksache - und austauschbar.

                    Das alle ihren Job beherrschen steht wohl außer Frage und ob ich nun Bela Rethy lieber lausche als Fritz v.T.u.T. ist reine Subjektivität.

                     

                    denn Hertha wird sicher auch nicht einfach für den BVB...

                     

                    Nein gebasche klingt dann doch ein wenig anders

                    Außer Frage, dass einige doch lieber synchronschwimmen kommentieren sollten   

                    Und Eintracht auch nicht    

                    • Re: WM-Qualifikationsspiele der Deutschen Mannschaft
                      bigthing

                      Das Spiel gegen die Nordiren wird ganz anders sein. Die sind sehr unbequem und gegen Mannschaften von der Insel, haben sich unsere bis jetzt immer noch sehr schwer getan. Trotzdem glaube ich das sie gewinnen werden. 1:0 reicht ja.

                        • Re: WM-Qualifikationsspiele der Deutschen Mannschaft
                          Didi Duster

                          Falls die Deutschen die gleiche Spielfreude an den Tag legen werden, wie am Samstag, so sollte auch ein Sieg gegen N.Irland ausser Frage stehen. Die werden aber nicht so offen stehen und daher werden wir wohl etwas länger auf das 1.Tor warten müssen.

                          Hauptsache ein schönes Spiel, mit dem erwarteten Ausgang!

                            • Re: WM-Qualifikationsspiele der Deutschen Mannschaft
                              bigthing

                              Ich habe nur wenig Zweifel, das die Deutschen gegen die Nordiren gewinnen.Ich glaube aber, das es etwas zäher und schwieriger wird als gegen die Tschechen.  Ich habe bei dieser Qualifikation ein bedeutend besseres Gefühl als noch bei der EM-Quali. Der Start war vielversprechend und so schwer sind die Gegner nicht, das ich generell die Qualifikation als großes Problem sehen werde.

                        • Re: WM-Qualifikationsspiele der Deutschen Mannschaft
                          bigthing

                          War gestern ein recht gutes Spiel unserer Mannschaft. Souverän haben die Nordiren das 0:2 verteidigt.  Vielleicht können mich ja die Fussballexperten hier im Forum korrigieren, aber ich dachte eigentlich das im Fussball das primäre Ziel ist, ein Tor zu erzielen. Wenn man also mit 0:2 zurückliegt, wie gestern die Nordiren, sollte das Ziel sein, so dachte ich bis jetzt immer, so schnell wie möglich das Anschlußtor zu erzielen. Die Nordiren haben sich in der zweite Halbzeit aber nur hinten rein gestellt, und haben somit souverän das 0:2 verteidigt. Bringt ihnen aber so gesehen nix, weil sie mit 0 Punkten aus diesen Spiel darstehen. Sei es drum. Wie sagt man so schön, das nächste Spiel ist immer das Schwerste. Ich bin mir sicher Herr Löw wird  in den nächsten Wochen schlaflose Nächte haben, weil er so intensiv an einer Taktik gegen San Marino arbeitet.

                            • Re: WM-Qualifikationsspiele der Deutschen Mannschaft
                              mthehell

                              Ich hatte mich zwar mehr auf ein "Spiel" eingestellt, aber nun ja, wenn's dann so läuft ist doch auch in Ordnung. Die Nordiren wollten wohl nur "nicht zu hoch verlieren". Den Fangesängen nach zu urteilen waren sie sehr zufrieden mit dem 0:2

                               

                              War doch mal richtig schön für Hannover, nicht nur volles Haus, sondern auch mal Stimmung zu haben.

                              Es sollen sich wohl Anwohner beschwert haben wegen der seltsamen Geräuschkulisse - und sie waren sehr erstaunt zu erfahren, das Hannover ein Fussballstadion hat...

                            • Re: WM-Qualifikationsspiele der Deutschen Mannschaft
                              garffield

                              Ich hab nur die Zusammenfassung der anderen Spielen teils gesehen. Die war gut auch wenn der Lehmann m.E. fehl am Platze ist. Der RTL-Mod macht dies nicht schlecht, obwohl alle Spiele gezeigt wurden liest er Ergebnisse nochmal genau vor.

                              Anders bei anderen Sendern dort lautet es oft: " BRD-NI haben wir gezeigt, Rumänien spielt unentschieden, und die Schwiiz gewinnt 2:1 s.ä. lautet es da, oft!

                               

                              Aber schauts mal hr-Sport So. um 22:05... das ist wirklich graaausam.