10 Antworten Neueste Antwort am 27.09.2016 07:26 von René D. RSS

    Festplatte wechseln?

    ralfh61

      Hallo zusammen, ich habe von Sky mitterweile den 3. Receiver bekommen. Aktuell ist ein Pace HD 201 oder so, mit einer externen 500 GB Festplatte. Ich könnte von einem Bekannten eine 2 TB-Festplatte übernehmen. Ich habe nun bei der Technikhotline angerufen und habe gefragt, ob ein Wechsel möglich ist. Ich erhielt die Auskunft, dass das nicht möglich sei, weil Receiver und Festplatte aufeinander abstimmt sind. Das leuchtet mir allerdings nicht ein, weil ich ja nun gerade den 3. Receiver anschliessen musste. Ist die Auskunft der Hotline richtig oder geht´s doch?

       

      Für Eure Antworten Dank im vorraus.

       

      Grüße Ralf

        • Re: Festplatte wechseln?
          jonnycash

          Da diese Platten immer nur Leihgeräte sind, kannst du in der Theorie gar nicht mehrere Platten oder Receiver haben. Die Auskunft ist also -aus Skysicht- richtig. Pro Karte gibt es nur einmal Hardware.

           

          Tipp für dich und deinen Kumpel: Verkauft eure Geräte nicht, irgendwann wird Sky die zurückfordern und dann zahlt Ihr Schadenersatz wenn die nicht mehr da sind.

            • Re: Festplatte wechseln?
              ralfh61

              Nun, er sagt er hätte tatsächlich funktioniert, hatte die Platte auch extern gekauft und sein Abo ist zu Ende, die Geräte sind zurückgeschickt und die 2 TB nun übrig.

                • Re: Festplatte wechseln?
                  jonnycash

                  Wenn er die irgendwo "gekauft" hat, dann nur von Privatpersonen, die die ihrerseits wieder.....usw, usw. Wenn er die "Hehlerware" (auch wenn er davon ncihts weiß) nun sicher hat, gut, seine Sache.

                   

                  Es bleibt aber dabei, einmal Hardware pro Karte.

                    • Re: Festplatte wechseln?
                      ibemoserer

                      jonnycash schrieb:

                       

                      Wenn er die irgendwo "gekauft" hat, dann nur von Privatpersonen, die die ihrerseits wieder.....usw, usw. Wenn er die "Hehlerware" (auch wenn er davon ncihts weiß) nun sicher hat, gut, seine Sache.

                       

                      Es bleibt aber dabei, einmal Hardware pro Karte.

                       

                      Wenn jemand eine  Sky Fstplatte nicht zurücksendet wird wohl Sky eine Forderung stellen.

                       

                      Ist diese Forderung beglichen gehört die Festplatte dem Kunden, er kann damit machen was er will (auch verkaufen) und kann somit keine " Hehlerware" sein.

                       

                      Ob die Festplatte an einem anderen Receiver funktioniert ist eine andere Sache.

                       

                      PS:  Ist es generell auch nicht möglich die Sky Festplatte am z.b TV oder eigenem Sat receiver als Aufnahmemedium zu installieren?

                       

                      Müsste doch eigentlich gehen da eine externe Festpallte ja vom TV auf das eigene Format formatiert wird. Ob das jetzt eine Western Digital oder eine Sky Festplatte ist wird doch wohl egal sein oder irre ich mich da?

                        • Re: Festplatte wechseln?
                          jonnycash

                          Ist diese Forderung beglichen gehört die Festplatte dem Kunden, er kann damit machen was er will (auch verkaufen) und kann somit keine " Hehlerware" sein.

                          Habe ich etwas anderes behauptet ? Wo steht, das sein "Kumpel" Schadenersatz gezahlt hat ?. Mir fehlt der Zusammenhang....

                            Ist es generell auch nicht möglich die Sky Festplatte am z.b TV oder eigenem Sat receiver als Aufnahmemedium zu installieren?

                          Für Free-TV funzt das.

                            • Re: Festplatte wechseln?
                              ibemoserer

                              jonnycash schrieb:

                               

                              Ist diese Forderung beglichen gehört die Festplatte dem Kunden, er kann damit machen was er will (auch verkaufen) und kann somit keine " Hehlerware" sein.

                              Habe ich etwas anderes behauptet ? Wo steht, das sein "Kumpel" Schadenersatz gezahlt hat ?. Mir fehlt der Zusammenhang....

                                Ist es generell auch nicht möglich die Sky Festplatte am z.b TV oder eigenem Sat receiver als Aufnahmemedium zu installieren?

                              Für Free-TV funzt das.

                               

                              Sorry ich hatte überlesen das  der Kumpel die Festplatte " extern" gekauft hat.

                               

                              Dann könnte es sich auch wirklich um " Hehlerware" handeln und du hast mit deiner Anmerkung vollkommen recht. 

                                • Re: Festplatte wechseln?
                                  jonnycash

                                  Der Ausdruck "Hehlerware" war auch nicht ganz ernst gemeint, die meisten Geräte stammen vermutlich schlichtweg von unwissenden Kunden die Leihgeräte als Eigentum betrachtet haben. Und ich vermute auch, das Sky's "Nachforderungssystem" sehr lückenhaft ist und bei weitem nicht alle Leihgeräte konsequent zurückgefordert und in Rechnung gestellt werden.

                      • Re: Festplatte wechseln?
                        onzlaught

                        Sky akzeptiert ausschliesslich die von denen an Dich geschickte HDD

                        an dem an Dich geschickten Receiver.

                        Allen anderen wird die Zuordnung verweigert, egal woher sie kommen.

                        • Re: Festplatte wechseln?
                          herbst

                          ralfh61 schrieb:

                          Ich habe nun bei der Technikhotline angerufen und habe gefragt, ob ein Wechsel möglich ist. Ich erhielt die Auskunft, dass das nicht möglich sei, weil Receiver und Festplatte aufeinander abstimmt sind. Das leuchtet mir allerdings nicht ein,

                          Pairing, warum ist der Begriff für Sky ein "Tabu" ?

                          • Re: Festplatte wechseln?


                            Guten Morgen ralfh61,

                            leider ist es nicht möglich eine erworbene Festplatte, beziehungsweise Gerät, welches Du oder wer auch immer auf dem freien Markt erhalten hat, in Deinen Vertrag einzubuchen. Zur Erklärung, warum Du mittlerweile drei Receiver hattest und dies dort auch funktionierte: Beim Defekttausch wird das jeweilige Gerät vom System ausgebucht und das Neue mit der Seriennummer eingepflegt. Die Seriennummer des Receivers, der Festplatte und der Smartcard bilden eine so genannte "Familie", bei jeden Kunden. Daher kannst Du kein Gerät, was einem anderen Vertrag zugeordnet ist, nutzen. Denn dieses Gerät ist Teil einer anderen Familie. Etwas verständlich? Die Auskunft am Telefon ist somit richtig.

                            Gern kannst Du mir aber Deine Kunden- oder Vertragsnummer zukommen lassen, damit ich mir einen Überblick von dem Ganzen schaffen kann.

                            Wie Du mich privat anschreibst, erfährst Du unter dem folgenden Link: http://bit.ly/1VQr44j

                            Viele Grüße,
                            René D.