Antworten

Welche Empfangsart?

robson78
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 5
194 Ansichten

Welche Empfangsart?

Hallo zusammen,
ich nutze derzeit eine Zweitwohnung in Ingolstadt. In meiner Hauptwohnung in München empfange ich Sky über Kabel. Allerdings nutze ich eine Smartkarte für Sat, da das Signal wohl über Sat eigespeist wird (früher: KMS, jetzt PYUR).
In Ingolstadt ist mein Kabelanbieter COM-IN. Ich Könnt ihr mir evtl. sagen, ob ich die Satkarte hier auch nutzen kann, d.h. liegt das Signal hier ebenfalls für Sat-Smartkarten vor, oder brauche ich eine Kabel-Smartkarte?
Im Voraus schon einmal vielen Dank für Eure Hilfe!

Alle Antworten
Antworten
schütz
Regie
Posts: 11,055
Post 2 von 5
169 Ansichten

Betreff: Welche Empfangsart?

Vodafone/Kabel Deutschland: Smartcard G02, G09 (Seriennummer 07...)
Unitymedia/Kabel BW: Smartcard V23 (Seriennummer 0010...)
Anderer Anbieter oder Sat: Sky Smartcard V13, V14 oder V15 (Seriennummer 30000...)

 

Ein Kabelreceiver ist Vorrausetzung...

Du benötigst also eine mit der Seriennummer 30000...

 

Und hier fragst du besser mal vorab was mit dem Q Receiver von SKY zu berücksichtigen ist.

comin-glasfaser.de/kontakt/  oder 0800841 1000

Ist ja ein Glasfaseranschluss wenn ich mich nicht irre.

 

Und die haben auch noch ein eigenes PayTv Angebot wie ich gerade sehe.

Intressante Senderliste...comin-glasfaser.de/tv-pakete/ 

Auch FOX ist drauf, fragt sich nur wie lange noch...

 

Mein Kabelanbieter hatte sowas früher auch.

Ich pers vermisse es...und wäre nie zu SKY gegangen wenn er es noch immer hätte.

 

tmp.JPG

peter65
Castingleiter
Posts: 2,226
Post 3 von 5
147 Ansichten

Betreff: Welche Empfangsart?


@robson78  schrieb:

In Ingolstadt ist mein Kabelanbieter COM-IN. Ich Könnt ihr mir evtl. sagen, ob ich die Satkarte hier auch nutzen kann, d.h. liegt das Signal hier ebenfalls für Sat-Smartkarten vor, oder brauche ich eine Kabel-Smartkarte?


Da COM-IN Sat auf Kabel umsetzt, kann, dürfte die Satkarte funktionieren?

Kanalbelegungsliste 10.2020 

Ne Garantie dürfte dir keiner geben können, auch weil COM-IN ne andere Frequenzbelegung hat als PYUR. Ohne Sendersuchlauf dürfte das nichts werden.

robson78
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 4 von 5
130 Ansichten

Betreff: Welche Empfangsart?

Ich habe den Sendersuchlauf schon gemacht. Welche Sender gibt es denn bspw. ausschließlich über Sat? Und wären die Sat-Sender denn auch alle vertreten, wenn Sat über Kabel eingespeist wird? Reicht die Bandbreite dafür überhaupt?
Ich werde es wohl mal testen müssen. Ich nutze keinen Receiver, sondern ein CI+Modul von Sky.

peter65
Castingleiter
Posts: 2,226
Post 5 von 5
117 Ansichten

Betreff: Welche Empfangsart?


@robson78  schrieb:

Welche Sender gibt es denn bspw. ausschließlich über Sat? Und wären die Sat-Sender denn auch alle vertreten, wenn Sat über Kabel eingespeist wird? Reicht die Bandbreite dafür überhaupt?


Welchen Sender du sehen kannst, das entscheidet dein Anbieter, der trifft wenn nötig die Auswahl welche Sender von Sat auf DVB-C umgesetzt werden. 


@robson78  schrieb:

Ich nutze keinen Receiver, sondern ein CI+Modul von Sky.


Da hilft in der Tat nur das testen.

Antworten