Antworten

Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht

Antworten
Nadine
Moderator
Posts: 5,813
Post 21 von 37
789 Ansichten

Re: Betreff: Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht

Hallo @Doncaster

 

sofern du keinen Sky Q Receiver oder Sky Q IPTV nutzt, kannst du die Sky Q App nicht verwenden. Die Hardware sowie der entsprechende Service ist Voraussetzung.

 

Sende mir, für eine weitere Klärung, bitte deine Kundennummer, das Geburtsdatum und den Namen der hinterlegten Bank. Wenn du PayPal als Zahlungsweise hast, dann schicke mir die aktuelle Anschrift und bei Kreditkarte die letzten 4 Ziffern.

 

Gehe dazu auf mein Profil und klicke auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,

Nadine

BR
Geräuschemacher
Posts: 10
Post 22 von 37
771 Ansichten

Re: Betreff: Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht

Habe ohne Aufforderung Nadine angeschrieben, bi ja der Themenersteller und hoffe auf Antwort ohne Aufforderung. Danke.

grauerwolf
Regie
Posts: 4,163
Post 23 von 37
766 Ansichten

Re: Betreff: Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht

Hallo @BR !

 

Hier im Forum gilt allgemein, dass die Mods nicht einfach angeschrieben werden sollen. 

Unaufgeforderte Nachrichten sind nicht erwünscht und werden nicht gelesen!

Beachte dazu auch den blauen Infokasten über dem Schreibkasten wenn du eine PN senden möchtest. 

 

Bald meldet sich ein Mod und bittet dich um deine Daten. 

 

Viele Grüße

grauerwolf 

Juliane
Moderator
Posts: 5,336
Post 24 von 37
749 Ansichten

Re: Betreff: Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht

Hallo BR,
 

wie grauerwolf schon schrieb, werden unaufgeforderte PNs nicht von uns beantwortet.
 

Die Community-User haben dir bereits die Info gegeben, dass du für die Nutzung der Sky Q App ein Sky Q Gerät auch benötigst.

 

VG, Jule

Doncaster
Special Effects
Posts: 8
Post 25 von 37
671 Ansichten

Betreff: Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht

Hallo, wollte kurz eine Rückmeldung geben, dass eure Hinweise hilfreich waren und es problemlos funktioniert. Danke dafür! VG

axelsmurf
Tiertrainer
Posts: 12
Post 26 von 37
667 Ansichten

Betreff: Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht

Hab das gleiche Problem auf meinem neuen Samsung TV.

 

Hab mich jetzt für Multiscreen freischalten lassen. Kann mich mit meinem Lgogin am Samsung TV nicht an,elden. Es kommt immer eine fehlermeldung. PIN habe ich geändert. APP neu installiert. Geht alles nicht. SKY GO klappt und auf meinem alten Samsung klappt Sky Q. Auf der Xbox konnte ich SKY Q auch nicht einrichten, Selbe Fehlermeldung. Ich glaube die APP braucht mein Passwort. Das kann ich aber weder bei der Xbox noch auf dem neuen Samsung TV eingeben. Hat jemand eine Lösung?

miika
Regie
Posts: 25,419
Post 27 von 37
659 Ansichten

Betreff: Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht

 

Einmal das Anliegen posten reicht in Foren, nicht mehrfach bitte @axelsmurf

 

kleines23
Regie
Posts: 5,332
Post 28 von 37
626 Ansichten

Betreff: Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht

Screenshot_20240405-084433~2.png

@axelsmurf Wurde ja schon geschrieben 😉

miika
Regie
Posts: 25,419
Post 29 von 37
620 Ansichten

Betreff: Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht

Der User hat die Lösung in seinem ersten Anlauf in einem anderen thread selbst gefunden 👍

kleines23
Regie
Posts: 5,332
Post 30 von 37
614 Ansichten

Betreff: Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht

Selbst gefunden? Es wurde gesagt das es daran liegt, dann hätte er nicht nochmals fragen brauchen😉

miika
Regie
Posts: 25,419
Post 31 von 37
618 Ansichten

Betreff: Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht

Die langen threads zu durchforsten, ist eine Zumutung. Gerade für die, sich hier und mit Sky -Eigenheiten nicht auskennen.

 

Was fehlt?

Eine Kachel zum Thema als Aufmacher auf die erste Seite.

Dann übersichtlich die Varianten aufgeführt: wenn ..... dann ..... (z.B. wenn Modul, dann kein Multiscreen)

Mit Hinweis auf die 8.- EUR-Aktion für Multiscreen und wie sie gebucht werden kann.

Samt einer Erklärung/Ausdruck des Bedauerns für das angerichtete Chaos.

Mit  Hinweis wie Sky das zu beheben gedenkt. Wer warten soll (auf ein Update oder Anschreiben).

 

 

axelsmurf
Tiertrainer
Posts: 12
Post 32 von 37
589 Ansichten

Betreff: Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht

Die Antwort kannnicht stimmen da es auf meinem alten Samsung TV einwandfrei mit der Sky Q App klappt. Nir ich glaube ich darf mich nicht ausloggen. Sonst komm ich nicht mehr ein. Auch funktioniert es mit Apple TV. Allerdings nicht XBox X. Sehr eigenartig. Ich glaube es fehlt in den Apps die Möglichkeit mit dem Passwort anstatt des PINs anmeöden zu können

axelsmurf
Tiertrainer
Posts: 12
Post 33 von 37
588 Ansichten

Betreff: Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht

ja sorry

reinelektronik
Special Effects
Posts: 4
Post 34 von 37
509 Ansichten

Betreff: Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht

Hallo,

 

leider geht bei meinem LG seit dem April die Sky Q App nicht mehr obwohl ich eine Sky Q Reciver habe und das Gerät in meiner Gerätelist vorhanden ist .

Bei Aufruf der App kommt das das Gerät nicht freigeschaltet ist (Netzwerkfehler) und ich Multiscreen dazu buchen muss um Sky sehen zu können was mir auch bei einem Anruf bei Sky mitgeteilt wurde was ich als unverschämt empfinde da mein Vertrag noch bis Ende des Jahres läuft und von Sky ohen eine Benachrichtigung einseitig Teile gesperrt werden.

Auf dem Laptop oder Handy geht Sky Q App nur auf dem Fernseher nicht mehr was mehrere Jahre reibungslos ging.

kleines23
Regie
Posts: 5,332
Post 35 von 37
506 Ansichten

Betreff: Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht

@reinelektronikSky Go hat ja nichts mit der Sky Q App zu tun, mehr sag ich nicht mehr steht doch genug im Forum 😉

miika
Regie
Posts: 25,419
Post 36 von 37
505 Ansichten

Betreff: Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht

Im Kleingedruckten der Verträge seit 2020 steht, dass Multiscreen zu buchen ist. Im Herbst 2023 war über Wochen aufgrund einer Sky-Pressemitteilung viel darüber in Technikmedien zu lesen. Mit dem Hinweis, (endlich) Multiscreen zu buchen. Am 2.4 hat  Sky das Vorhaben umgesetzt. Mit entsprechender Welle hier.

 

Sky Go ist für PC, Tablet, Smartphone.

sonic28
Regie
Posts: 8,727
Post 37 von 37
491 Ansichten

Betreff: Skyq auf LGTV - SkyPin funktioniert nicht


@reinelektronik  schrieb:

Auf dem Laptop oder Handy geht Sky Q App nur auf dem Fernseher nicht mehr was mehrere Jahre reibungslos ging.


Du hast einen Denkfehler. Auf dem Laptop oder Handy ist es die "Sky Go"-App und nicht die "Sky Q"-App. Die "Sky Q"-App gibt es auf dem Fernseher bzw. die Playstation 5 etc.!

 

Du brauchst, um die "Sky Q"-App nutzen zu können, entweder

 

  • bei einem Vertrag, der vor Juli 2020 abgeschlossen wurde, den Sky Q Service
  • bei einem Vertrag der ab Juli 2020 abgeschlossen wurde, den Multiscreen

Dabei ist es egal, ob du den Sky Q Receiver gleichzeitig an hast oder nicht. Solltest du das bereits im Abo mit drin haben, dann steht das im persönlichen Kundencenter auf der Sky eigenen Homepage bei Deine Zubuchoptionen eingetragen.

 

Das du die "Sky Q"-App bis jetzt nutzen konntest, ist garantiert ein technischer Fehler von Sky, denn Sky hat schon immer, seit es die "Sky Q"-App gibt, behauptet, das man dafür den Sky Q Service braucht, was sich bei Verträgen ab Juli 2020 der Multiscreen nennt.

 

Damit Sky nicht der Dumme ist und dann blöd dasteht, hat Sky Ende 2023 behauptet, das man deswegen die "Sky Q"-App benutzen konnte, ohne das man den Sky Q Service bzw. Multiscreen hat, weil es bis dahin angeblich eine Testphase war, die bis dahin komplett gratis (kostenlos ; umsonst) war.

 

Dabei gibt es auch Sky Kunden, die einen Vertrag haben, der vor Juli 2020 abgeschlossen wurde, wo der Sky Q Service bereits inklusive ist. Kostet dann keinen einzigen €-Cent extra.

 

Anfang April 2024 hat Sky diese technische Lücke geschlossen, sodass jeder, der den Sky Q Service bzw. den Multiscreen nicht hat, die "Sky Q"-App jetzt nicht mehr verwenden kann. Dann bleibt nur noch übrig, dieses kostenpflichtig zu buchen, was jeden Monat beim Sky Abo oben drauf kommt, um die "Sky Q"-App weiterhin nutzen zu können.

 

 

Noch was: Wie bereits gesagt, ist es auf dem Handy oder Tablet oder Desktop PC oder Laptop die "Sky Go"-App. Beim Fernseher oder die Playstation 5 etc. ist es die "Sky Q"-App. Die Nutzung der "Sky Go"-App ist für ein Gerät immer im Sky Abo mit dabei. Nur wenn man die "Sky Go"-App auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen will, ohne die "Sky Q"-App zu verwenden, dann reicht es, das man bei einem

 

  • Vertrag, der vor Juli 2020 abgeschlossen wurde, das Sky Go Extra
  • Vertrag, der ab Juli 2020 abgeschlossen wurde, das Sky Go Plus

kostenpflichtig dazu gebucht hat. Will man aber die "Sky Q"-App auf einem oder mehreren Geräten nutzen und die "Sky Go"-App auf mehreren Geräten, dann braucht man halt den Sky Q Service (wo Sky Go Extra bereits inklusive ist) oder den Multiscreen (wo Sky Go Plus bereits inklusive ist).

 

 

Noch was nebenbei: Früher gab es die Zweitkarte. Damit konnte man auf einem weiteren Sky eigenen Sat-Receiver bzw. Sky eigenen Kabel-Receiver das Sky Abo sehen. Dabei kostete das ganze ohne die Fußball Bundesliga ganze 16,99 € im Monat. Dabei war es egal, ob man das Bundesliga Paket gebucht hatte. Wollte man auch die Fußball Bundesliga auf der Zweitkarte sehen, sofern man das Bundesliga Paket gebucht hatte, dann kostete es ganze 24,99 € im Monat.

 

Dabei gab es auch die IP basierte Zweitkarte. Mit dieser konnte man auch, sofern gebucht, die Fußball Bundesliga sehen. Da hatte das dann ganze 9,99 € pro Monat gekostet. Dabei wurde von Sky an Hand von der IP Adresse überprüft, ob das Hauptgerät und das Zweitgerät im selben Haushalt, d. h. im selben Netzwerk, zu finden sind. War alles laut Sky in Ordnung, konnte der Kunde die IP basierte Zweitkarte nutzen. Hatte Sky aber Unregelmäßigkeiten festgestellt, dann wurde der Sky Kunde gefragt, was los ist. Konnte der Sky Kunde glaubhaft erklären, warum das passiert ist, dann war alles gut und die IP basierte Zweitkarte konnte weiter genutzt werden. War Sky mit der Erklärung nicht einverstanden, dann wurde aus der IP basierten Zweitkarte die normale Zweitkarte für 16,99 € im Monat bzw. für 24,99 € im Monat. Gegen eine einmalige Gebühr von ca. 40,-- € konnte der Sky Kunde dann die zur normalen Zweitkarte gewordene IP basierte Zweitkarte wieder zu einer IP basierten Zweitkarte werden lassen.

 

Gruß, Sonic28

Antworten