Probleme Sky Q SAT Receiver

georgk
Moderator

Liebe Community,

 

aufgrund eines technischen Problems beim Satellitenbetreiber gab es gestern bei Kunden, die ihr Programm via Satellit mit einem Sky Q Receiver empfangen, eine vorübergehende Störung beim Empfang der Free-TV-Sender. Die Störung wurde laut Satellitenbetreiber inzwischen behoben, das heißt, die meisten von euch können heute wieder alle Sender empfangen. Die betroffenen Kunden haben wir direkt informiert. Mithilfe unseren Anleitungen hier in der Community und im Hilfecenter konnten bereits gestern viele Kunden das Problem selbst beheben.


Übrigens: Wenn ihr Sky über Kabel oder mit einem Sky+ Receiver seht, wart ihr nicht betroffen. Alle Sky Sender sowie die Pay TV Partnersender waren ebenfalls über alle Empfangswege zu empfangen.


Falls ihr auch jetzt die Sender noch nicht empfangt oder eure Favoritenliste nicht mehr vorhanden oder unvollständig ist, folgt einfach den Schritten:

 

  1. Receiver 10 Minuten vom Strom nehmen (mehrfach wiederholen)
  2. Erneuten Sendersuchlauf (habt ihr eine  SAT CR Anlage (ein Kabel von der Sat Schlüssel, welches von einem Switch/Verteiler auf verschiedene Geräte verteilt wird und dann wird das Signal vom Receiver wieder "übersetzt" - u.a. eine Gemeinschaftssatanlage), müsst ihr das dann nach dem Zurücksetzen auswählen und die Userbänder und Frequenzen wissen)
  3. SAT Einstellungen zurücksetzen (Mein Sky Q --> Einstellungen --> Einrichten --> Satellitenempfang --> Satellitensignal --> Zurücksetzen)
  4. Danach müsst ihr gegebenenfalls eure Favoriten manuell neu anlegen. Wie das geht seht ihr hier: https://www.sky.de/hilfecenter/einstellungen/favoriten-auf-dem-sky-q-receiver-bearbeiten-1001392
  5. Einstellungen zurücksetzen (Mein Sky Q --> Einstellungen --> 001 --> Zurücksetzen --> Einstellungen zurücksetzen --> Bestätigen)
  6. Softwareupdate über das Bootloadermenü durchführen(Resettaste hinten am Receiver ca. 15 Sekunden drücken)
  7. Werksreset über das Bootloadermenü durchführen (Resettaste hinten am Receiver ca. 15 Sekunden drücken)

 

Sollte euer Receiver gar nicht mehr reagieren, schaut bitte hier:

https://www.sky.de/hilfecenter/funktioniert-nicht/sky-q-receiver-reagiert-nicht-1001189

 

Bitte testet nach jedem einzelnen Schritt, ob die Sender wieder da sind.

 

Sollte im Zuge der Fehlerbehebung eure Fernbedienung nicht mehr reagieren, bitte setzt diese einmal zurück:

https://www.sky.de/hilfecenter/problem-loesen/sky-q-sprachfernbedienung-zuruecksetzen-1001275

 

Bitte schaut zusätzlich auch in unser Hilfecenter:

https://www.sky.de/hilfecenter/funktioniert-nicht/einige-sender-auf-dem-sky-q-receiver-nicht-mehr-vo...

Dort könnt ihr auch sehen, wie ihr eure Favoriten bearbeiten könnt.

 

Die Kollegen klären momentan weiterhin, woran es genau liegt.

Sobald wir mehr Infos haben, melden wir uns.

 

Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten

 

Viele Grüße

Euer Sky Community Team

 

Update 12.30:

Angaben ergänzt. Problemanalyse läuft noch. Bitte Beitrag von Katja im Thread beachten.

 

Update 17:45: Wir sind weiterhin dran. Da Katja nicht mehr da ist, beachtet bitte den Beitrag von meiner Kollegin Juliane.

 

Update 03.02. 09.00:

Wir sind weiterhin in der Problemanalyse. Sobald wir mehr Infos haben, geben wir euch hier ein Update.

Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten.

 

Update 03.02. 10.30:

Hilfestellung erweitert und Angaben ergänzt

 

Update 03.02. 11.18:

Störung lt. Satellitenbetreiber behoben

 

Update 05.02. 15.22: 

Falls es bei euch noch zu Problemen kommt und die o.g. Tipps nicht helfen, schaut bitte einmal hier:

https://community.sky.de/t5/Service/Probleme-Sky-Q-SAT-Receiver/bc-p/506643#M6531

 

Update 16.02. 21.20:

Bei Problemem, wie z.B. "11180" oder "11010" geht bitte die jeweiligen Schritte über https://www.sky.de/hilfecenter/mit-hinweismeldung-333 durch. Hängt das Gerät oder startet nicht mehr, dann schaut mal hier: https://www.sky.de/hilfecenter/funktioniert-nicht/sky-q-receiver-reagiert-nicht-1001189 

 

 

1.369 Kommentare
Arkangel
Special Effects

@wowsilke 

Dann wollen wir mal sehen ob dieser Post auch gelöscht wird... 

 

Advocatus Diaboli Mode: ON

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich verwehre mich auf das äußerste dagegen das an der Hotline eines deutschen Vertragspartners Mitarbeiter eingesetzt werden die dieser Sprache nicht zu 100% mächtig sind. Angesichts der Höhe der eingeforderten Gebühren und der Zwangsverheiratung mit einer minderwertigen Hardware ist es eine Frechheit mit unqualifizierten und der deutschen Sprache nur bedingt mächtigen ausländischen Mitbürgern (sind es solche oder haben Sie gleich die Hotline in das Ausland outgesourct?).

Ferner sollten Sie hinter die first Level Anrufannahme noch einen second Level mit qualifizierten Technikern schalten der es uns Kunden erspart uns mit nachweislich falschen Aussagen in die Irre zu führen.

Auch im second Level setze ich natürlich die 100%ige Beherrschung der deutschen Sprache voraus.

 

Advocatus Diaboli Mode: OFF

😁

schütz
Regie

@Arkangel 

Pfarrer von Beruf?😇😉

onzlaught
Regie

@zusammen 

zu dem Epg: Ich habe nicht gepostet das mir sicher bin das Epg über IP kommt. Sondern das ich durch beschriebene Änderungen an dem Receiver meiner Frau zu der Überlegung gekommen bin.

 

Ich zitiere Dich mal von Seite 20:

der Hauptempfangsweg ist über Satellit. Der Internet Anschluß wird für die EPG Aktualisierung und on Demand genutzt.

schütz
Regie

@Mast09 

Du hast eine PN...😍

zusammen
Beleuchter

@sonic28 

upps den Punkt gibt es tatsächlich nicht mehr, umsomehr stärkt das meine Ansicht das die jetzige TV Guide Aktualisierung über Internet wenn vorhanden oder SAT erfolgt

schütz
Regie

@dieteresser 

Hast du es inzwischen hinbekommen?

Wenn nicht!


Fernbedienung reset: 7 + 9 gleichzeitig gedrückt halten (4x Blinken lassen).
Fernbedienung zu Koppeln: gleichzeitig die 1 + 3 gedrückt halten (auch hier 4x Blinken lassen).

 

zusammen
Beleuchter

@onzlaught,

mir "der" Internetanschluß ist meiner in Haus gemeint. Trotzdem bin ich davon überzeugt durch die Probleme bei meiner Frau ihren Receiver, das wenn vorhanden der TV Guide über Internet wenn vorhanden Priorität hat, dann erst SAT.

Folgende Schlußannahme von mir (keine Quelle vorhanden). Erkennt der Receiver einen Internetanschluß und hat eine IP so geschieht die TV Guide Aktualisierung über Internet.(vielleicht auch Software-Aktualisierung).

Die andere Frage wäre was spräche denn dagegen?

onzlaught
Regie

@zusammen 

...umsomehr stärkt das meine Ansicht das die jetzige TV Guide Aktualisierung über Internet wenn vorhanden oder SAT erfolgt.

 

ROFL

Wir sollten die Brieftauben und gesungenen Telegramme nicht pauschal ausschliessen. Ich sage nicht das es so ist, aber bei meinem Kumpel läuft das EPG besser seit der Nachbar Brieftauben hat.

 

 

schütz
Regie

rollender_Smilie_22.gif

zusammen
Beleuchter

@Rentier71,

danke für deinen Post dadurch habe ich nochmal überlegt was @olikoe  noch machen kann.

Er kann versuchen ein zweites Koax Kabel auf den 2 Tuner anzuschließen und das ganze nochmal probieren. Es kann sein das der 1. Tuner defekt ist. Nur als Idee bis der Austauschreceiver kommt.

onzlaught
Regie

@georgk 

Die andere Frage wäre was spräche denn dagegen?

 

Eigentlich nur die physikalische Realität, mehr nicht. Die zu vernachlässigen erfreut sich ja auch immer breiterer Beliebtheit.

wowsilke
Maskenbildner

Was ich ja mega  cool finde.

Beide Receiver zeigen jetzt den Fehler 11010 an also kein SAT Empfang.

Beide zeigen an kein Netzwerk

Beide zeigen aber im TV Guide alle Sender an auch die Öffentlich Rechtlichen

In den Einstellungen wird angezeigt das der SAT Empfang passt, Qualität und Stärke beide über 90 %

Auch das Internetempfang ist  und der Receiver verbunden ist.

Doch es kommt kein Bild und keine Online Daten.

Doch gehe ich auf Amazone Prime, kann ich alles sehen und Empfangen auch Youtube geht.

 

Ich liebe den Kübel.

SkyJoe
Tiertrainer

Hallo zusammen,

eine Frage an die Moderatoren:

ist die experimentelle Phase bei Sky nun vorbei?

Nach dem die Favoriten 3x durch die Verschiebung der Senderplätze

zerschossen wurden, frage ich lieber nach, bevor ich die LIste

erneut umsonst erstelle.

Noch eine Frage, beim "Sender zufügen", besteht die Möglichkeit

mehrere Sender für das Zufügen  zu markieren oder geht es wirklich

nur so, dass diese einzeln zufügt werden können?

Danke und viele Grüße

Joe

 

wowsilke
Maskenbildner

@SkyJoe 

Da kannst du lange auf eine Antwort warten

Und du kannst aufeimal bis zu 99 Sender auswählen und gemeisam übertragen.

 

zusammen
Beleuchter

@wowsilke,

wenn ich jetzt gehässig wäre, was ich nicht bin würde ich fragen "Was sagt dein Techniker" dazu??

Nochmal bitte versuche die Zeit mit den Ratschlägen des Supports oder von mir zu überbrücken bis die neuen Ausstauschreceiver eintreffen.

Mache bitte mal einen Receiver ganz platt.(scherz)

Auf Werkseinstellungen (Factory Reset) zurücksetzen. Damit sind alle deine vorgenommenen Einstellungen weg. Der Receiver ist wie im Auslieferungszustand.

Software aktualisieren

Erstinstallation durchführen

Fav. Liste erstellen - oder nicht.

Eine andere Wahl hast du nicht bis zum Eintreffen der Austauschreceiver.

Oder versuche dann mal auf Single LNB bei den Sat Einstellungen zu gehen.Vielleicht ist ja der 2. Tuner defekt.

 

didi
Regie

Leute, verlangt für die entgangenen Tage Gebührenkompensation von Sky!

Dauert das noch länger, so besteht evtl. auch die Möglichkeit einer Sonderkündigung - falls gewünscht!

wowsilke
Maskenbildner

@zusammen 

Er meint er kann es sich nicht erklären

Und dies wurde alles so schon mehrfach gemacht und es geht trotzdem nicht.

SKY will mir erstmal einen SKY Techniker Vor Ort schicken, kommt aber gleich es kann nur an meinem Anschluss liegen  und nicht am Kübel, 

ich soll damit rechnen das es 120 Euro kosten wird.

Und ich hatte bisher einmal einen SKY Techniker da, war genau 10 Minuten da, hat sich den Kübel angsehn, alle Anschlüsse angesehn, dann mit der Fernbedienung hantiert und meinte der Kübel ist in Ordnung es liegt an meiner SAT Anlage und wollte die sehen und meinte die ist falsch installiert und ging wieder.

Er hat bevor er ging  an der SAT Anlage rumgeschraubt und dann ging gar nicht mehr im ganzen Haus und SKY hat 120 Euro kassiert.

Nach Androhung Anwalt hat SKY dann für die 120 Euro 3 Freimonte gegben und die beiden Kübel kostenlos ersetzt inkl Festplatte, diese liefen bis Vorgestern dann recht stabil.

 

didi
Regie

Auch ein neuer Kübel wird da nicht unbedingt die Lösung sein, denn der muß dann sehr wahrscheinlich erst einmal wieder upgedated werden 😉

AnnSte
Special Effects

Hallo, 

ich habe alle Schritte (mehrfach) befolgt. Gestern konnte ich wenigstens noch Sky - Sender und ausgewählte Privatprogramme empfangen. Seitdem Zurücksetzten auf die Werkseinstellung geht gar nichts mehr. Beim Sendersuchlauf findet er keinen einzigen Sender und ich muss immer mein HDMI-Kabel ziehen, damit der Reciever erkannt wird. Ich habe über 60 Minuten mit der Technik telefoniert, aber auch dort konnte das Problem nicht behoben werden. Hat hier jemand noch einen Tipp? 

zusammen
Beleuchter

@wowsilke,

sehr interessant, also der Anschluß der bis vor dem Crash funktionierte....

Also der, zu dem du, und der Techniker mir bis heute keine Antwort liefern konnte.

Bei 2 Receivern kann man schnell zu der Erkenntnis kommen.

Halte mich bitte mal auf dem laufenden...

 

P.S. habt ihr das mit Single LNB ausprobiert?

SkyJoe
Tiertrainer

Hallo AnnSte,

hatbt ihr mit dem Techniker auch die Software neu eingespielt?

Das Zurücksetzen hilft wohl nicht immer.

Viele Grüße

Joe

zusammen
Beleuchter

@AnnSte,

beim Werkseinstellung zurücksetzen, löscht er alle deine vorgenommenen Einstellungen. Deshalb Probleme mit HDMI und andere.

Nach Werkeinstellung zurücksetzen muß ein Update durchgeführt werden.

Erstinstallation

Fav. erstellen -oder nicht.

onzlaught
Regie

@wowsilke 

SKY will mir erstmal einen SKY Techniker Vor Ort schicken, kommt aber gleich es kann nur an meinem Anschluss liegen und nicht am Kübel,

 

Du weißt ja als gebranntes Kind schon worauf es ankommt wenn der Techniker da ist. Der Idealfall wäre natürlich wenn Du "Deinen" Techniker zeitgleich einbestellen könntest, dann kann der gleich jegliche Behauptung des VOS prüfen und ggf. im passenden Fachchinesisch kontern. Oder halt als "zweite Meinung" dienen.

Ein frisches Messprotokoll beider Anschlüsse das bescheinigt das die Satanlage normgerecht liefert wäre natürlich auch schön, das schränkt die Möglichkeiten des VOS sich rauszuwinden drastisch ein.

wowsilke
Maskenbildner

@zusammen 

Nochmal mein Techniker hat Ahnung, siehe private Mail

Und er weiß nicht mehr weiter im Moment

Und er kennt den Kübel, hat selbst schon welche zerlegt und dran gebastelt.

Es bleibt dabei egal was gemacht wird 

Sendersuche klappt bei beiden egal ob single LNB oder 2 

Fehler 11010 und kein netz

wird aber unter einstellungern angezeigt das beides da ist

die sender sind im TV Guide zu sehen 

und es gehen Yotube und Amazone Prime 

 

AnnSte
Special Effects

@zusammen  also muss ich jetzt wieder ein Software-Update machen? Dann lasse ich das direkt (mal wieder) laufen.  Ich habe keine Favoritenliste.  Danke für den Tipp! 

wowsilke
Maskenbildner

@onzlaught 

War ja so der Fall das der Techniker vor Ort ein 2 x kam und sehr angepisst war,  weil er wieder 100 km Anfahrt hatte.

Es stellte sich dann raus das er nicht vom Fach war und die Firma für der arbeitet auch kein eingetragener Betrieb in der Handwerksrolle ist. Also kein Meisterbetrieb und weder der Inhaber und der Typ der da war eine Fachausbildung hatten.

Und ich sollte ja dann auch für den Besuch 120 Euro zahlen.

Ende vom Lied war dann Anwaltschreiben an SKY mit Fakten. Ich bekam dann 3 Freimonate und 2 neue kostenlose Receiver zugesandt und das 2 x 120 Euro wurde nicht berrechnet.

 

 

AnnSte
Special Effects

@SkyJoe das Update läuft jetzt gerade wieder. Ich hatte es natürlich gemacht bevor die Werkseinstellungen gewählt worden sind. 😞

onzlaught
Regie

Ohne Messgerät kann er garnicht beweisen das Deine Anlage auch nur Schuld sein könnte, geschweige denn einen stichhaltigen Beweis führen das dem so ist.

 

Die lange Anfahrt, die Unfähigkeit usw. kann Dir alles egal sein, es zählt nur ob Deine Satanlage normgerecht liefert. Und das kann man nur mit einem Messgerät final klären. Hat er keins dabei einfach behaupten das alles zigfach geprüft ist und die Anlage normgerecht liefert. Und natürlich drauf achten was da wo angekreuzt ist wenn Du das Protokoll unterschreiben sollst, was Du natürlich auch verweigern könntest wen netwas Deiner Meinung nach nicht der Realität entspricht.

 

Die lange Anfahrt ist ganz einfach erklärt.

Kein Fachhändler mit Hirn, gut ausgebildetem (damit teurem) Personal und gutem (damit teurem) Equipment arbeitet für die paar Euros die Sky da als Pauschalen ausschüttet.

zusammen
Beleuchter

@wowsilke,

hat dein Techniker ein Dämpfungsglied dabei, erweiß schon wofür es ist. Einfach mal zwischen Koax Kabel und Receiverschleifen.

wowsilke
Maskenbildner

@onzlaught 

Da ich  davon ausgehe das es wieder die gleiche Nichtfachfirma ist, habe ich natürlich den Vor Ort Techniker abgelehnt.

Wir werden es jetzt so machen, das mein Techniker, der hier übrigens auch bei Gericht Sachverständiger ist, nochmals ein Protokoll und eine Messung macht, die Anlage nochmals genaue Angaben dazu macht und dies dann wieder an SKY geht.

 

Und für alle die meinten SAT und Glasfaser gibt es nicht, doch gibt es.

Ich habe eine von Kathrein Fibre Digital oder so.

Bis zur Dose sind keine Kabel mehr mit F Stecker soll ich sagen. Laut meinem Techniker gibt es sogar Receiver die mit einem optischen Kabel angeschlossen werden anstatt Kupfer und F Stecker.

 

dieteresser
Special Effects

@schütz 

Bin gerade vom Einkaufen zurück. Nach weiteren drei Stunden hat sich immer noch nichts getan.

Dein Tipp hat aber geholfen. Danach ging es jetzt weiter. Danke.

Mal schauen was er jetzt an Programmen findet.

onzlaught
Regie

@wowsilke 

Und für alle die meinten SAT und Glasfaser gibt es nicht, doch gibt es.

Ich habe eine von Kathrein Fibre Digital oder so.

 

Fiberglas von der Schüssel zur Hauptverteilung oder ggf. sogar bis zu diversen Unterverteilungen hat einige Vorteile, ist auch wenn noch selten anzutreffen schon "Stand der Technik", ist aber natürlich teurer. Das zu erwähnen verwirrt aber viele, denn die denken gleich an IP TV o.ä. Kurzum, übersteigt den Horizont von Leuten die nur skykonform denken.

 

Ist aber auch irrelevant, es zählt nur ob das Signal als verwertbares DVB-S Signal innerhalb der Normparameter am Receiver ankommt. (...Messprotokoll)

Noch dazu haben Deine beiden Qs ja bis zum Anfang der Woche brav ihren Dienst getan. Und seit dem gab es wohl eher keinen Umbau der Satanlage.

zusammen
Beleuchter

@wowsilke,

aus deiner Schilderung deute ich das du schon mal Ärger mit der SAT Anlage hattest.

Frag mal deinen Techniker man kann auch einen Tunereingänge übersteuern, das kann man durch Dämpfungsglieder in den Griff bekommen. Vielleicht ist das Signal der Glasfaserleitung zu hoch für den Tunereingang.

wowsilke
Maskenbildner

@onzlaught 

Es gibt wohl sogar schon Receiver die mit Glasfaser angeschlossen werden anstatt diesem F Stecker mit Kupfer.

Genau so ist es wurde nichts geändert.

onzlaught
Regie

@wowsilke 

Es gibt wohl sogar schon Receiver die mit Glasfaser angeschlossen werden anstatt diesem F Stecker mit Kupfer.

Genau so ist es wurde nichts geändert.

 

Natürlich,

nur das ist ja nichts was Dich in Richtung Sky und SkyQ vorranbringt. Mit einem Q an der anlage muß man halt 5-10 Jahre "zurückdenken".

wowsilke
Maskenbildner

@zusammen 

Nochmal der ist vom Fach

Er ist für Gerichte sogar Sachverständiger, da gehe ich mal davon aus der er sich auskennt und alles genau prüft.

 

Und es hat  damals definitiv an den Receivern gelegen und nicht an der Anlage, bzw war damals nur einer.

Der wurde nach viel hin und her und Anwalt dann getauscht und alles ging bis Vorgestern.

 

Und in Sachen Signalstärke wird bei SKY behaupter beides muss bei 100 % sein Qualität und Stärke. Laut Hotline.

Laut meinem Techniker ist 65 % bei Stärke schon  aussreichend und reicht für den Kübel.

Beides ist bei  mir weit über 90 % und ging bisher auch 

 

dieteresser
Special Effects

Habe gerade ein Erfolgserlebnis 😀

Jetzt sind anscheinend alle Programme wieder da und auch die Plätze 1 bis 30 sind wieder belegt. Also die Favoriten sind auch wieder da.

Bin mal gespannt, ob das morgen auch noch alles da ist, oder ob es dann wieder weg ist.

Heute Morgen um 10 Uhr habe ich angefangen. ☹️

Sanny_G
Moderator

Hallo zusammen,

 

schade, dass es bei einigen von euch noch immer Probleme gibt. Wir haben eine Bitte an euch, damit wir diesen näher auf die Spur kommen können. 

 

Bei denen die genannten Tipps nicht geholfen haben und ihr jeden Tag einen Sendersuchlauf machen müsst: 

 

Alle betroffenen Abonnenten, die über SatC/Unicabel empfangen: 

 

Stellt bitte den Energiesparmodus aus und versucht dann ggf. erneut einen Sendersuchlauf sowie eine Softwareaktualisierung über das Bootloader-Menü. Sofern die Sender morgen dann wieder nicht vorhanden sind, meldet euch bitte unter: https://community.sky.de/t5/Receiver/Sky-Q-Sender-auf-einmal-weg-SAT-CR-Unicable/m-p/506654#M290036 

 

Betroffene Kunden, sie über die normale Ein- oder Zweikabellösung schauen, also wo das/die Kabel direkt von der SAT-Schüssel zum Sky Q Receiver gehen

 

Hattet ihr in der Nacht zum 3. Februar 2021, bzw. zu gestern oder heute über Nacht eine Aufnahme programmiert oder das Gerät stromlos gehabt? Falls ja, kann dies Einfluss auf die korrekte Aufspielung der Software und Kanalliste haben. 

 

Bitte zieht bzw. schraubt vor dem Senderauschlauf mal alle Kabel ab und prüft diese. Verbindet den Sky Q Receiver dann neu mit der SAT-Schüssel und dem TV. Führt dann erneut die Kanalsuche druch. Notfalls macht ene Werkseinstellung über das Bootloader-Menü und achtet dabei auf die Anweisungen, gerade in Bezug auf die Fernbedienung. 

 

Bei Abonnenten, wo nun "nichts" mehr geht: 

 

1. Wenn die Einblendung kommt, dass man die Hometaste drücken soll, drückt diese 2-4 Mal.

2. Bekommt ihr nun eine spezielle Hinweiseinblendung mit z. B. 11010, geht bitte den jeweiligen Ablauf über https://www.sky.de/hilfecenter/mit-hinweismeldung-333 durch.

 

Funktioniert dann noch immer "nichts:" 

 

Gern könnt ihr mir dann folgende Daten bitte per privater Nachricht folgende Infos zusenden.

- die Kundennummer
- eine kurze, aber genaue Beschreibung von dem Problem seit dem 2. Februar 2021
- Was für eine Empfangsanlage vor Ort vorhanden ist, wie z.B. eine Einkabellösung oder SatCR.

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

VG, Sanny

 

PS: Kabelkunden waren von der Störung nicht betroffen. Falls ihr solche Probleme aber dennoch habt, meldet euch ausschließlich unter: https://community.sky.de/t5/Receiver/Diverse-Sender-fehlen/m-p/468080 

sonic28
Regie

@wowsilke  schrieb:

Laut meinem Techniker ist 65 % bei Stärke schon aussreichend und reicht für den Kübel.


Ich hab bei meinem Sky Q Sat-Receiver bei

 

  • Signalstärke je nach Sender zwischen 70 und 74
  • Signalqualität durchgehend 90

stehen und (fast) keine Probleme.

 

Gruß, Sonic28

Marzellino
Geräuschemacher

So, heute musste ich einen neuen Sendersuchlauf machen, damit die Sender wieder zurückkamen. Mehrmals für 10 Minuten vom Strom trennen hatte nichts gebracht.Man hat ja auch sonst nix zu tun.

 

Komisch, man erkennt überhaupt kein Muster, scheint Zufall zu sein. Mal sehen was morgen wieder ist.

 

Achso, hatte zwischenzeitlich bei Astra ses nachgefragt, da kam auch schnell die Antwort, dass es Probleme von Montag auf Dienstag gab, dass die aber inzwischen behoben seien, ich sollte doch mal meinen Receiver neu starten 🙂

wowsilke
Maskenbildner

@sonic28 

Und bei mir eben Stärke 93 % und Qualität 98%

Doch wenn du die Holtine anrufst und die danach  fragen kommt, das der hochwertgie SKY Q Receiver beides bei 100 % haben muss.

wowsilke
Maskenbildner

Wir machen es jetzt so, da mir SKY wieder einen Techniker vor Ort schicken will.

Heute Abend nochmal ein neues Protokoll der Anlage und machen Druck das kostenlos 2 neu Kübel inkl Festplatte bekommen sollen, wenn nicht wieder Androhung mit Gericht.

Hat schon einmal geklappt.

 

major478
Maskenbildner

Wow. Ich hätte nicht gedacht das die Behebung dieses Mal so lange dauert.

 

Wenn laut Sky "der Q das Beste ist was die Firma an Technik zu bieten hat" dann ist dies hier wirklich wieder einmal ein Paradebeispiel dafür wie traurig das an sich ist.

 

An sich will man einfach nur Sky schauen und muss sich tagelang mit einer unausgereiften Software rumplagen die Sky auch nach fast 3 Jahren immer noch nicht im Griff hat.

Aber so ist das eben wenn man als "Premium PayTV Anbieter" nicht einmal Geld für Qualitätsmanagement in die Hand nimmt.

 

@Sanny_G 
Auch wenn ich weiß das es bei Sky niemanden, der irgendwas zu sagen oder zu entscheiden hat, gibt den es interessiert. Dieses Ding hier zeigt wieder einmal was für ein Schrott Q ist. Und ja, leider dürft Ihr Mitarbeiter das nur hinter vorgehaltener Hand auch sagen.

Das Ganze allerdings Astra als Satbetreiber in die Schuhe zu schieben ist mehr als peinlich. Denn wenn das Problem laut Astra behoben sein soll, weshalb gibt es dann immer noch Probleme? 😉

 

Chinook
Geräuschemacher

ich will nur noch diese Benachrichtigungen abstellen und meinen Haken untern raus haben...

zusammen
Beleuchter

@wowsilke,

ich stimme deinen Techniker zu die Signalstärke reicht aus.

Ich kann mich wage daran erinnern das hier im Forum mal Fragen auftauchten wie nach Update kein Bild mehr usw. Signalstärke Fehlermeldung wie bei dir (außer das sie damals noch nicht 110120, oder wie auch immer hieß).

All denen habe ich damals geraten ein Dämpfungsglied in die Antennenleitung einzubauen. Ein zu starkes Signal ist auch nicht gut= Übersteuerung des Eingangtuners. Habe von allen denen, die ich das habe geraten habe Dankesgrüße erhalten.

Wie wäre es denn wenn es bei den Werkseinstellung zurücksetzen wieder dieses Fehlerbild auftauchen würde.

Die Anzeige im Receiver ist ein "Schätzeisen". Außerdem wäre sie Softwaremäßig beeinflußbar.

Es gibt hier noch einen im Forum der auch genau dieses (nach dem Prozedere) Phänomen festgestellt hat, weiß bloß nicht mehr seinen Forumsnamen. Wäre schön wenn es sich nochmal melden würde.

AnnSte
Special Effects

@zusammen  Auch das Softwareupdate hat nicht geholfen. Es funktioniert immer noch nichts und das Gerät wird vom TV nicht erkannt! 

olikoe
Kulissenbauer

@zusammen Also Receiv er ist noch nicht da soll heute kommen. Aber dann naja

 

Habe den Tipp natürlich noch befolgt und das Kabel an den anderen Anschluss angebracht weiter hin meine 0!

 

Und der Reciver war bis eben vom Strom!

zusammen
Beleuchter

@AnnSte  Du mußt natürlich wieder die Einstellungen zu deinem TV Bildmäßig und Tonmäßig machen.

Am TV vielleicht mal CEC des HDMI Einganges vom Receiver ausschalten.

Wenn das Gerät nicht von TV erkannt wird , ist das was ganz anderes als kein Bild.

Kannst mir ja mal auf meine Email Bilder posten von deinen Einstellungen am TV.

Oder hänge sie hierals Anhang dran.

 

@olikoe, das tut mir leid. Wünsche dir viel Glück mit deinem "Neuen".

33Sabrina3
Tiertrainer

Ich verstehe langsam nicht mehr was los ist. Die ganze Tipps hilft schon aber was bringt es wenn am nächsten Tag wieder Sender fehlen. Sat, Ressiver, etc ist richtig. Es kann nicht sein das nun jeden Tag das Problem gibt. Irgendwas passiert in der Nacht das es verursacht. 

olikoe
Kulissenbauer

@zusammen danke aber du und ich wissen das das glück ziemlich sicher nichts nutzen wird. Mir ist die Favoritenliste egal und denke der neue wird auch gehen. Aber darum wo es mir geht die festplatte da gibt es wahrscheinlich 1 % Hoffung sprich um sarkastisch zu sein fast soviel wie meine Signalqualität und Stärke!