Antworten

Wer hat noch den alten Sky + pro Receiver??

Antworten
satansbrut
Drehbuchautor
Posts: 1,519
Post 21 von 27
355 Ansichten

Betreff: Wer hat noch den alten Sky + pro Receiver??


@sentinel2003  schrieb:

 

 

 

Ich bin 55, in sonem Alter kennt man(n) sone Abkürzungen nicht....😎


Etwas nicht kennen hat nichts mit dem Alter zu tun, denn man muss nicht alles kennen in der heutigen schnelllebigen Zeit😁 Das zieht sich durch alle Altersklassen. 

borussiabvb2020
Synchronsprecher
Posts: 854
Post 22 von 27
281 Ansichten

Betreff: Wer hat noch den alten Sky + pro Receiver??

Ich habe beide😄

Den Sky+ mit 500 GB-Festplatte und den Sky Q mit 1 TB-Festplatte.

sentinel2003
Schnitt
Posts: 1,296
Post 23 von 27
266 Ansichten

Betreff: Wer hat noch den alten Sky + pro Receiver??


@borussiabvb2020  schrieb:

Ich habe beide😄

Den Sky+ mit 500 GB-Festplatte und den Sky Q mit 1 TB-Festplatte.


Wie hast du DAS denn hinbekommen, dass zu zum alten Sky + auch den Q hast🤔?? MUsstest du den alten REceiver denn nicht zurück geben???🤔

borussiabvb2020
Synchronsprecher
Posts: 854
Post 24 von 27
248 Ansichten

Betreff: Wer hat noch den alten Sky + pro Receiver??

Ich habe ein Abo mit zwei Receivern abgeschlossen. Ea handelte sich damals um ein Rückholangebot von Sky mit allen Paketen zu einem wirklich sehr guten Preis. 

Kurz nach Erhalt der Geräte habe ich  freundlich per Mail an die Geschäftsleitung geschrieben, nachdem man mir an der Hotline sagte, dass ich dort eventuell mehe Erfolg haben könnte. Es ging dabei um den Wegfall des Videotextes beim Sky Q. Schließlich einigte sich die Geschäftsleitung mit mir darauf, einen der Q Receiver zurück zu nehmen und sendete mir daraufhin den Sky+.

Bis heute habe ich keine Probleme mit beifen Geräten. Bis auf einen Tausch der Festplatte beim Q ist alles super.

Was du noch wissen solltest: Sky tauscht bei einem Defekt am Sky+ AUSSCHLIEßLICH gegen den Sky Q und eben nicht gegen einen Sky+. Das wäre auch bei mir der Fall, sollte der Sky+ einmal defekt sein. Was allerdings geht, ist der Austausch defekter Fernbedienungen beim Sky+.

 

Außerdem: Ich meine, dass ich hier einmal davon gelesen habe, dass man den Sky+ auch gegen eine Mietgebühr behalten darf, glaube aber, dass das nur nach Ende eines laufenden Abos gemacht werden kann.

 

 

 

Durch Hinzubuchung von Netflix nach einiger Zeit wandelte sich dieses in ein sogenanntes LTO-Angebot (LTO steht für Lifetime Offer). Heißt: Mein Preis bleibt für immer auf dem gleichen Niveau und ich bekam ein monatliches Kündigungsrecht, von dem ich aber bei dem sehr guten Preis wohl nicht Gebrauch machen werde. 😃

 

Ich gehe immer danach: Wenn man freundlich bei Sky nachfragt, wird man auch freundlich unterstützt. Daher könntest du dein Glück ja mal versuchen, wenn es dann irgendwann zu einem tatsächlichen Pflichttausch oder gar zu einer Sperre der Entschlüsselung des Sky+ kommen würde. Streams vom VOD beim Sky+ gehen ja schon eine ganze Weile nicht mehr. Aber manuelle Aufnmahmen, die Merkliste und der Videotext sind Alleinstellungsmerkmale des Sky+, die der Q durch das Software-Update damals im Mai 2018 bekam, verloren hatte.

uwe96
Castingleiter
Posts: 2,246
Post 25 von 27
230 Ansichten

Betreff: Wer hat noch den alten Sky + pro Receiver??

Warum möchte man irgend eine Sky Hardware gegen Gebühr nach Abo Ende behalten?

 

borussiabvb2020
Synchronsprecher
Posts: 854
Post 26 von 27
214 Ansichten

Betreff: Wer hat noch den alten Sky + pro Receiver??

@uwe96 

Zum Beispiel Leute, die noch Aufnahmen von frei empfangbaren Sendern darauf haben.

Aber es solö diese Leute geben. 🙂

sentinel2003
Schnitt
Posts: 1,296
Post 27 von 27
168 Ansichten

Betreff: Wer hat noch den alten Sky + pro Receiver??


@borussiabvb2020  schrieb:

Ich habe ein Abo mit zwei Receivern abgeschlossen. Ea handelte sich damals um ein Rückholangebot von Sky mit allen Paketen zu einem wirklich sehr guten Preis. 

Kurz nach Erhalt der Geräte habe ich  freundlich per Mail an die Geschäftsleitung geschrieben, nachdem man mir an der Hotline sagte, dass ich dort eventuell mehe Erfolg haben könnte. Es ging dabei um den Wegfall des Videotextes beim Sky Q. Schließlich einigte sich die Geschäftsleitung mit mir darauf, einen der Q Receiver zurück zu nehmen und sendete mir daraufhin den Sky+.

Bis heute habe ich keine Probleme mit beifen Geräten. Bis auf einen Tausch der Festplatte beim Q ist alles super.

Was du noch wissen solltest: Sky tauscht bei einem Defekt am Sky+ AUSSCHLIEßLICH gegen den Sky Q und eben nicht gegen einen Sky+. Das wäre auch bei mir der Fall, sollte der Sky+ einmal defekt sein. Was allerdings geht, ist der Austausch defekter Fernbedienungen beim Sky+.

 

Außerdem: Ich meine, dass ich hier einmal davon gelesen habe, dass man den Sky+ auch gegen eine Mietgebühr behalten darf, glaube aber, dass das nur nach Ende eines laufenden Abos gemacht werden kann.

 

 

 

Durch Hinzubuchung von Netflix nach einiger Zeit wandelte sich dieses in ein sogenanntes LTO-Angebot (LTO steht für Lifetime Offer). Heißt: Mein Preis bleibt für immer auf dem gleichen Niveau und ich bekam ein monatliches Kündigungsrecht, von dem ich aber bei dem sehr guten Preis wohl nicht Gebrauch machen werde. 😃

 

Ich gehe immer danach: Wenn man freundlich bei Sky nachfragt, wird man auch freundlich unterstützt. Daher könntest du dein Glück ja mal versuchen, wenn es dann irgendwann zu einem tatsächlichen Pflichttausch oder gar zu einer Sperre der Entschlüsselung des Sky+ kommen würde. Streams vom VOD beim Sky+ gehen ja schon eine ganze Weile nicht mehr. Aber manuelle Aufnmahmen, die Merkliste und der Videotext sind Alleinstellungsmerkmale des Sky+, die der Q durch das Software-Update damals im Mai 2018 bekam, verloren hatte.


Also, wenn ich meinen alten Receiver behalten dürfte, und ich könnte den Q mit dazu haben, würde ich das SOFORT machen!🤔

Antworten