Antworten

VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

Antworten
Mayk
Moderator
Posts: 3,588
Post 21 von 39
791 Ansichten

Re: Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

Waren sie auf Programmplatz 170 und 171?

 

 

Frednose25
Geräuschemacher
Posts: 6
Post 22 von 39
788 Ansichten

Re: Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

Problem ist gelöst.danke

Mayk
Moderator
Posts: 3,588
Post 23 von 39
783 Ansichten

Re: Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

Alles klar und noch schöne Pfingsten.

svk1508
Special Effects
Posts: 3
Post 24 von 39
735 Ansichten

Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

Hallo, habe das selbe Problem das die SD Sender der RTL Gruppe aus meinem Receiver verschwunden sind. Habe Software Update und Sendersuchlauf alles schon probiert. Meine Kabelanbieter sagt das liegt an Sky und die gute Frau an der Sky hotline sagt an Sky liegt es auch nicht. Keine Ahnung was ich noch probieren kann.

puhbert
Produzent
Posts: 3,220
Post 25 von 39
725 Ansichten

Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

@svk1508

Sind die SD Sender denn am TV empfangbar? 

svk1508
Special Effects
Posts: 3
Post 26 von 39
716 Ansichten

Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

ja sind sie 

KatjaZ
Moderator
Posts: 3,293
Post 27 von 39
695 Ansichten

Re: Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

Hallo @svk1508

 

entschuldige die technischen Probleme. Auf welchem Kanalplatz befanden sich die betroffenen Sender? Fehlen weitere? 

 

Viele Grüße,

Katja

svk1508
Special Effects
Posts: 3
Post 28 von 39
680 Ansichten

Re: Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

nein nur alle SD Sender der RTL Gruppe fehlen. sind aus meiner Favoritenliste verschwunden und finde sie auch nach einem neuen suchlauf nicht mehr (170, 171 etc.) fehlen.

KatjaZ
Moderator
Posts: 3,293
Post 29 von 39
667 Ansichten

Re: Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

@svk1508,
 

gehe bitte einmal folgende Schritte durch: https://bit.ly/3H6vnD6 Helfen diese nicht, wende dich nochmals an deinen Kabelanbieter, teste ein anderes Antennenkabel oder einen anderen Antennenanschluss. 

 

Viele Grüße,

Katja

sonic28
Regie
Posts: 7,273
Post 30 von 39
653 Ansichten

Re: Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.


@svk1508  schrieb:

nein nur alle SD Sender der RTL Gruppe fehlen. sind aus meiner Favoritenliste verschwunden und finde sie auch nach einem neuen suchlauf nicht mehr (170, 171 etc.) fehlen.


Wer dran Schuld ist (der Kabelnetzanbieter und/oder Sky mit dem Sky Q Kabel-Receiver) kann ich nicht sagen, aber sowas ist nichts neues. Dazu gibt es diverse Threads hier in der Sky Community. Das Problem gibt es vorallem beim Kabelnetzanbieter Pÿur, aber sicherlich auch bei anderen Kabelnetzanbietern. Da das ganze nur bei den Kabel-Kunden auftritt, die den Sky Q Kabel-Receiver haben und die Sender mit dem im Fernseher eingebauten Kabel-Tuner empfangbar sind, liegt es natürlich nahe zu behaupten, dass es an Sky liegt.

 

Bei dem ganzen sei gesagt, dass die SkyQ Gerätesoftware im Sky Q Kabel-Receiver mit Schuld hat. Aber auch das Kabelnetz selber. Würde das Kabelnetz die Sender so ausstrahlen, wie es dem Sky Q Kabel-Receiver gefällt, dann gibt es keine Probleme und man hat diese Sender.

 

Warum sollte das Kabelnetz das tun? Ganz einfach: Die SkyQ Gerätesoftware ist in dem Punkt sehr empfindlich und zickig. Die kleinste Abweichung der Parameter, womit z. B. der im Fernseher eingebaute Kabel-Tuner noch zurecht kommt, kann ausreichen, dass der Sky Q Kabel-Receiver meint, dass es diese Sender nicht gibt und zeigt sie auch nicht an.

 

Andersherum will Sky auch nichts an der SkyQ Gerätesoftware ändern, sodass diese Abweichungen vom Sky Q Kabel-Receiver verstanden und die Sender angezeigt werden. Man steht wohl auf dem Standpunkt: "Solange der Kabelnetzanbieter das so einstellen kann, dass es für den Sky Q Kabel-Receiver passt, müssen wir deswegen nichts machen.". Ob das stimmt, kann ich nicht sagen. Kann mir aber sehr gut vorstellen, dass es so ist.

 

Warum ich darauf komme? Meine Verlobte hatte bis Ende Mai 2021 in 47057 Duisburg gewohnt. Dort hatte sie den Kabelnetzanbieter Pÿur (ehemals Tele Columbus). Da hat sie den Sky Q Kabel-Receiver verwendet. Auch sie hatte das Problem, dass die privaten Sender der RTL Gruppe in der SD Version sporadisch weg waren, aber bei dem im Fernseher eingebauten Kabel-Tuner vorhanden waren. Dann kam der Vor-Ort-Service von Sky, d. h. ein Techniker im Auftrage von Sky, zu ihr und meinte, dass es am Kabelnetz liegt. Dann kam ein Techniker im Auftrage des Kabelnetzes zu ihr und stellte fest, dass es an Sky liegen müsste, denn er hätte das Problem nuir bei den Sky Kunden, die den Sky Q Kabel-Receiver verwenden. Also wurde "der schwarze Peter" hin- und hergeschoben. Keiner will Schuld sein. Kurz bevor meine Verlobte dort Ende Mai 2021 ausgezogen ist, um in die Nähe von mir zu ziehen, hat Pÿur (ehemals Tele Columbus) bei ihr in der Straße das Kabelnetz modernisiert. Und siehe da: Seitdem sind die privaten Sender der RTL Gruppe in der SD Version dauerhaft beim Sky Q Kabel-Receiver vorhanden. Also so, wie es - laut Sky (oder besser gesagt) der SkyQ Gerätesoftware - sein soll.

 

Gruß, Sonic28

Mesech89
Special Effects
Posts: 3
Post 31 von 39
556 Ansichten

Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

Hallo ich habe genau das selbe Problem und auch andere Bekannte haben das Problem seit ungefähr 2 bis 3 Wochen. Ich habe einen neuen Sendersuchlauf gemacht etc, Software Update auf aktuellsten Stand. DIe Sender gehen natürlich bei den TV Geräten die normal mit eine Empfangskabel verbunden sind. Also definitiv liegt das an SKY und nicht an meinen örtlichen Anbieter. Zumal mich das auch Geld kosten würde jedes mal ein Techniker zuschicken. Ich brauche auch kein Kabel tauschen. Ich bitte um Abhilfe. Wie gesagt es betrifft mehrere Bekannte. WIe Sonic schon schrieb betrifft das Hauptsächlich die Leute mit Kabelreceiver.

Danke LG

puhbert
Produzent
Posts: 3,220
Post 32 von 39
527 Ansichten

Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

@Mesech89

Du hast dir den Beitrag von @sonic28 genau durchgelesen?

Denn da steht auch......

Keiner will Schuld sein. Kurz bevor meine Verlobte dort Ende Mai 2021 ausgezogen ist, um in die Nähe von mir zu ziehen, hat Pÿur (ehemals Tele Columbus) bei ihr in der Straße das Kabelnetz modernisiert. Und siehe da: Seitdem sind die privaten Sender der RTL Gruppe in der SD Version dauerhaft beim Sky Q Kabel-Receiver vorhanden. Also so, wie es - laut Sky (oder besser gesagt) der SkyQ Gerätesoftware - sein soll.

 

Dass man am TV zwangsläufig immer das bessere Signal anliegen hat ist normal! Eventuell liegt es auch an der Smartcard! Andere Verschlüsselung! 

Du schreibst auch nichts zu deinem Kabelanbieter! 

Mesech89
Special Effects
Posts: 3
Post 33 von 39
502 Ansichten

Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

Hallo, Ja ich habe das genau gelesen.

Ich kann aber zu 100 % sagen, dass es an Sky liegt, da ich auch Leute kenne, die über eine Satanlage die Sender Empfangen . So um zum Thema mein Kabelanbieter, habe ich schon etwas geschrieben und zwar das es nämlich Geld kostet wenn die Ihren Techniker los schicken. Zufällig war der Gestern nämlich da und da haben wir darüber auch gesprochen. Er sagte auch das die der Sache auf der Spur sind und wie eben schon die Vermutung, dass es da beim aufspielen des Updates oder ähnliches Probleme gab. So und ich habe mich hier angemeldet, damit ich vllt einen Hinweis erhalten kann wie man dieses Problem selbst beheben kann und nicht hier halb angegriffen wird.

Und gleich noch zum Verständnis, ich scheine Bundesweit nicht der Einzigste zusein, bemüht selbst eine Lösung zu finden, aber dennoch bezahle ich dafür Geld und da ist es mein gutes Recht auch klagend gegenüber Sky zusein. (Dienstleistung nicht vertraglich erfüllt).

Also bitte ich hier nur mit konstruktiven Vorschlägen zu kommentieren, die mir und anderen Helfen das Problem zulösen. Einen schönen Tag

onzlaught
Regie
Posts: 9,722
Post 34 von 39
491 Ansichten

Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.


@Mesech89  schrieb:

....Ich kann aber zu 100 % sagen, dass es an Sky liegt...


Dann ist es doch ganz einfach gelöst. Via der Sky Hilfeseiten einen defekten Receiver melden und kostenlosen Ersatz anfordern (nicht auf den 40€ Tausch reinfallen). Neuen Receiver aufbauen, (erst dann) kaputten Receiver zurückschicken. fertig.

 

Wenn der Tauschreceiver auch rumzickt meldest Du Dich nochmal bei Sky, die schicken dann den Sky-Vor-Ort-Service, keine Angst der ist kostenlos. Defekte in der Empfangsanlage hast Du ja ausgeschlossen, Du solltest Dein DVB Messgerät am Start haben wenn der VOS kommt. Wenn der dann behauptet das die Anlage nicht normgerechte Signale liefert kannst Du das gleich widerlegen.

puhbert
Produzent
Posts: 3,220
Post 35 von 39
484 Ansichten

Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

@Mesech89

Hm..... Du fühlst dich mit meinem Hinweis angegriffen..... Sonderbar

 

Eventuell liegt es auch an der Smartcard! Andere Verschlüsselung! 

Du schreibst auch nichts zu deinem Kabelanbieter!

 

Was steht denn da was die persönlich Verletzt 🤔Wenn der Fehler NUR bei SKY liegt, wie du ja schreibst, müssten denn da nicht alle das gleiche Problem aufweisen. Du schreibst auch im SAT Bereich.... Nur das kann ich überhaupt nicht bestätigen, bei mir läuft das alles rund.

Für dich bedeutet "konstruktive Vorschläge" der Fehler liegt bei SKY, wenn nicht, bitte keine Kommentare! 

puhbert
Produzent
Posts: 3,220
Post 36 von 39
480 Ansichten

Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

@Mesech89 So um zum Thema mein Kabelanbieter, habe ich schon etwas geschrieben und zwar das es nämlich Geld kostet wenn die Ihren Techniker los schicken.

 

Nein...... Zu deinem Kabelanbieter hast du rein gar nichts geschrieben und zufällig kommt auch kein Techniker vorbei! Auf der einen Seite schreibst du, dass du den Techniker nicht willst weil der Geld kostet , auf der anderen Seite, dass Zufällig einer da war!. Wer ist denn nun dein Kabelanbieter, vielleicht liegt da ja schon die Antwort 🤗 

Mesech89
Special Effects
Posts: 3
Post 37 von 39
478 Ansichten

Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

Sicherlich kommt der nicht zufällig, aber eben nicht wegen Sky und ich werde sicherlich nicht dafür bezahlen, wenn es nicht an meinen örtlichen Tv- Anbieter liegt. Das ist im übrigen kein Riesenkonzern wie Kabel Deutschland o.ä. . Er war da weil ich neues Internet beziehe und das zufällig vom gleichen Anbieter ( örtliches TV). Er selbst hat auch Sky ihm betrifft das auch. LG

puhbert
Produzent
Posts: 3,220
Post 38 von 39
472 Ansichten

Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

Also wenn du hier Hilfe erwartest solltest du schon deinen Kabelanbieter nennen, denn nur so können dir welche helfen die eventuell auch über diesen ihre Einspeisung haben. 

Ich möchte aber auch daran erinnern, dass es hier um den +Receiver geht und nicht um den Q und auch um SAT und nicht Kabelgebunden 

 

Hallo 👋 


Bei meinem Sky + Receiver geht kein vox rtl und rtl2 nicht mehr habe eine 85 er Satelliten Schüssel. 

 

 

onzlaught
Regie
Posts: 9,722
Post 39 von 39
449 Ansichten

Betreff: VOX,RTL und RTL2 gehen nicht mehr.

Bei kleinen Kabelnetzbetreiber könnte man vermuten das Sie...

 

1. einfach das Satsignal auf Kabelfrequenzen umsetzen.

2. keine weitergehende Hardwarekooperation mit Sky haben.

 

In der Konstellation bezahlt der Kunde aber nichts was ihm vorenthalten wird.

 

Dann wäre das alles kein technischer Defekt bei Sky oder dem Kabelanbieter sondern das pure Leben. Wilkommen im Zeitalter der Lizenzen und Contentschutz.

 

Wenn bestimmte Sender "nicht gehen" spucken Sky Receiver dazu meistens einen Fehlercode aus. Anhand dessen könnte man das Ganze natürlich eingrenzen.

 

Antworten