Antworten

Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbar

Antworten
Ronald_S
Moderator
Posts: 3,717
Post 61 von 78
836 Ansichten

Re: Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbar

Hallo @Leerock1, hast du den besagten Rückruf schon erhalten? Schreibe mich sonst bitte einmal per Privatnachricht an. VG, Ronald

Leerock1
Tiertrainer
Posts: 36
Post 62 von 78
718 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbar

Die Angelegenheit konnte vor ein paar Tagen endlich geklärt werden, das Problem ist also gelöst. Das WLAN war schuld, d.h. eine Verbindung zur IPTV Box kann nur über eine LAN Verbindung hergestellt werden. 1und1 tauscht die Fritz.Box aus gegen ein Modell, das mehr LAN Anschlüsse hat als das bisherige. Zudem wird die Leistung von 16 Mbit auf 50 Mbit hochgesetzt, was aber nicht unbedingt notwendig gewesen wäre. Die IPTV Box funktioniert ja bereits mit der jetzigen Leistung.

digo
Regie
Posts: 10,622
Post 63 von 78
711 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbar


@Leerock1  schrieb:

Die Angelegenheit konnte vor ein paar Tagen endlich geklärt werden, das Problem ist also gelöst. Das WLAN war schuld, d.h. eine Verbindung zur IPTV Box kann nur über eine LAN Verbindung hergestellt werden. 1und1 tauscht die Fritz.Box aus gegen ein Modell, das mehr LAN Anschlüsse hat als das bisherige. Zudem wird die Leistung von 16 Mbit auf 50 Mbit hochgesetzt, was aber nicht unbedingt notwendig gewesen wäre. Die IPTV Box funktioniert ja bereits mit der jetzigen Leistung.


Schön! 

Und was haben wir (ich auch) dir geschrieben?

Zitat (von mehreren gleichen Ansätzen)

"

Wenn du aber nicht erkennst, dass es eher ein Problem bei dir ist und nicht wie vorgeschlagen reagierst, ist es schon verwunderlich!

Mach und werde glücklich! @Leerock1 

IPTV Boxen sind sonst allg. anschlussfähig!

Fragen willst du ja nicht beantworten.

LAN nicht verwenden!"

"

Richtig!

Und was schreibe ich hier seit Beginn des Threads?

LAN 

Fremdtesten

und... und "

"Genau wie die kurze LAN Verbindung. Ist mit der IPTV Box problemlos möglich. "

und hier:

"

Normal hat eine Fritzbox 2,4 und 5 Ghz. @Leerock1 

Deshalb habe ich nach deiner Fritz- Box gefragt. Der Hardwarename? Fritz Box Nummer....?

Die ist sehr alt, (gut möglich und die entspricht nich mehr dem Standard) oder du hast hier 5 Ghz ausgeschaltet!"

 

@Leerock1 

Du hattest alle Hinweise, wolltest aber lieber den Anwalt wählen! 

Aber schön, dass du es beantwortet hast!

Viel Spaß!

 

Leerock1
Tiertrainer
Posts: 36
Post 64 von 78
665 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbar

Die Fritz!Box funktioniert ja, hat nur zu wenig LAN Anschlüsse. Welche Gründe ein offensichtlich zu schwaches WLAN hat, entzieht sich meiner Kenntnis. Für die IPTV Box reicht es offensichtlich nicht. Ich hatte mich auf die Verbindung der Box zum WLAN festgelegt (da dieses auf den Hinweisen auf der Verpackung als Anschluss empfohlen wird), hätte aber mal versuchshalber eine direkte LAN Verbindung ausprobieren sollen. Hätte mir dann viel Aufregung erspart.

 

Die außerordentliche Kündigung habe ich natürlich zurückgenommen, werde aber voraussichtlich zum Jahresende fristgerecht kündigen, da mir das neue und höchst moderne Samsung TV Gerät eine Vielzahl von Streaming-Anbietern nennt, die ich jetzt bequem abonnieren kann, z.T. natürlich kostenpflichtig. Will nach über 10 Jahren sky mal etwas Neues ausprobieren, der vorgenommene Wechsel des TV Gerätes ist ein guter Anlass dafür.

Leerock1
Tiertrainer
Posts: 36
Post 65 von 78
617 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbar

... und stelle nun leider fest, dass die IPTV Box ein reines Empfangsgerät ohne jegliche Aufnahmemöglichkeit ist. 

 

Schade.

matzender
Kulissenbauer
Posts: 45
Post 66 von 78
587 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbar


@Leerock1  schrieb:

... und stelle nun leider fest, dass die IPTV Box ein reines Empfangsgerät ohne jegliche Aufnahmemöglichkeit ist. 

 

Schade.


Das hättest Du auch vorher lesen können.

digo
Regie
Posts: 10,622
Post 67 von 78
564 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbar

@Leerock1 

Du machst mich sprachlos!
WLAN wolltest du nicht testen und prüfen!
LAN nicht ausprobieren!

Deine alte Box nicht tauschen (habe ja deinen Screenshot noch)

 

Hast uns aber über lange Zeit beschäftigt. Selbst die SKY Techniker!

Dann schau jetzt auf das Ergebnis!

Du wolltest halt nur Sonderkündigen!

 

Und du hattest dich nicht mal vorher informiert?
Wünsche dir aber weiter viel Spaß!

Leerock1
Tiertrainer
Posts: 36
Post 68 von 78
532 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbar

Das stimmt so nicht. WLAN habe ich bis zum geht-nicht-mehr getestet, ohne Erfolg. Stattdessen mal den LAN Anschluss auszuprobieren, hätte ich aber machen sollen, das stimmt.

 

Die IPTV Box wurde seitens sky 1x gegen eine andere IPTV Box ausgetauscht, wäre aber nicht notwendig gewesen. Das WLAN war ja der Fehler, nicht die Box. 

 

Gerne hätte ich die ursprüngliche sky Q Box behalten, diese wurde aber von sky eingezogen. Dafür erhielt ich dann ungefragt die IPTV Box. 

 

Die sky Q Box hatte eine Festplatte und ermöglichte mir das Aufnehmen von Sendungen. Ich schaue zu 90% zeitversetzt fern und konnte mit der sky Q Box aufgenommene Filme und Sendungen auch noch nach Monaten schauen. Das fällt jetzt weg. schade. Den Vertrag werde ich also kündigen, wenn auch fristgerecht zum Jahresende.  

digo
Regie
Posts: 10,622
Post 69 von 78
523 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbarre

@Leerock1 

Du hast mit WLAN gespielt, nichts getestet!
Zitat:

"Die Messung der WLAN Stärke mit der App, vor dem Gerät, ist sehr einfach und gehört zum Grundwerkzeug!

Und bei deiner angezeigten Verbindung wäre es sehr wichtig!" Screenshot von dir
Mehrfach gefragt!

Die App habe ich dir als Link eingestellt!

Du wolltest nur das Gerät wieder loswerden. Hat nicht funktioniert!

Hoffe die Rechnungen sind aufwandgerecht.

Also was schreibst du da?

 

"

Keine Ahnung, wie man auf 5 GHz erhöhen muss. Ich bin kein IT Fachmann und möchte jetzt nicht auch noch einen Geigerzähler in Stellung bringen, um die WLAN Stärke zu messen.

Ich will einfach nur sky schauen und das ist mit dieser IPTV Box definitiv nicht möglich. Der Kundendienst von sky wird mich morgen anrufen und da wird es für mich wesentlich um die Auflösung des Vertrages gehen."

 

Du hättest immer fragen können!

Und ich hatte es mehrfach erklärt!
Der Rechtsschutz war dir wichtiger!

Wenn ich schon mehrfach schreibe, "werde glücklich ", ist es sehr selten.

 

"

Wenn du aber nicht erkennst, dass es eher ein Problem bei dir ist und nicht wie vorgeschlagen reagierst, ist es schon verwunderlich!

Mach und werde glücklich! @Leerock1 "

 

Das interessiert mich aber doch:

"Gerne hätte ich die ursprüngliche sky Q Box behalten, diese wurde aber von sky eingezogen. Dafür erhielt ich dann ungefragt die IPTV Box."

SKY hat den Q eingezogen (warum?) und ungefragt einen Empfangswechsel ausgeführt?
Da hättest du jede Möglichkeit gehabt!

Bei SKY ist vieles möglich, aber diese Geschichte ist abenteuerlich.

 

Du hattest keinen Kabelanbieter mehr? 

Dein Rechtsstreit mit  Vodafone, gewonnen aber doch verloren? Die wollten dann nicht mehr?

Möglich?


Und dann hast du die Regulierung von SKY nicht richtig verstanden? Möglich!

Deshalb hast du versucht das SKY Abo loszuwerden, ohne technisches Verständnis ( hast du geschrieben).

 

Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,791
Post 70 von 78
490 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbar

@digo

Geigerzähler - der war gut. 👍 Wieso zeigt mein Geigerzähler so unterschiedliche MessergebnisseSprich wie effektiv ist meine Aluminium-Selbstklebefolie? 😃 🙈

Leerock1
Tiertrainer
Posts: 36
Post 71 von 78
457 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbarre

Um die Stärke des WLAN Signals richtig testen und auswerten zu können, sollte man entsprechendes Equipment und Fachkenntnisse haben. 

 

Die sky Q Box wurde ausgetauscht, dieses wurde mir seinerzeit von sky angekündigt ohne Angabe von näheren Gründen. Mit dem Erhalt der IPTV Box musste ich die bewährte sky Q Box mitsamt enthaltener Festplatte dann zurücksenden. Hätte ich etwa dagegen Einspruch erheben können? Gerne hätte ich das Gerät behalten, keine Frage. 

 

Die Sache mit Vodafone bezog sich auf einen Rechtsstreit bzgl. eines mir untergejubelten Mobilfunkvertrages vor einigen Jahren. Der Typ in dem betreffenden Vodafone Shop entpuppte sich als zwielichtig und hätte mich darauf hinweisen müssen, dass ich zu meinem bereits bestehenden Vertrag einen zweiten, völlig überflüssigen Vertrag bekomme. Arglistige Täuschung nannte mein Anwalt das und schrieb dann einen Brief an Vodafone, die zunächst auf den Abschluss des neuen Vertrages beharrten, diesen schließlich aber doch auflösten. 

 

 

Leerock1
Tiertrainer
Posts: 36
Post 72 von 78
451 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbar

Ich vermute, dass der Einzug des sky Q Receivers mit meinem Wunsch nach einem günstigeren Tarif zusammengehangen hat. Die Ankündigung der Tariferhöhung seitens sky habe ich Mitte 2023 erhalten und daraufhin eine fristgerechte Kündigung des Vertrages ausgesprochen. Kurz bevor dieser dann Ende des Jahres tatsächlich endete, erhielt ich ein um 50% günstigeres Angebot zur Vertragsverlängerung, das ich dann auch annahm. Und direkt anschließend hatte ich dann die sky Q Box zurückzusenden, im Austausch gegen die IPTV Box. 

 

Vielleicht besteht hier tatsächlich ein Zusammenhang.

digo
Regie
Posts: 10,622
Post 73 von 78
441 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbarre

Das erklärt den Zusammenhang!

Du hast also wissentlich zugestimmt, sogar selbst intensiv eingegriffen.

 

"Um die Stärke des WLAN Signals richtig testen und auswerten zu können, sollte man entsprechendes Equipment und Fachkenntnisse haben. "

Nein! Die Erklärung hattest du mehrfach (Können: Phone in die Hand nehmen, App installieren, drücken, ablesen!) und ich (mehrere User) kann die Daten auswerten.

Die von deiner RouterBox hatte ich ja schon. 

 

Aber jetzt habe ich den Zusammenhang verstanden.

Lass es dir gut gehen!

Leerock1
Tiertrainer
Posts: 36
Post 74 von 78
401 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbar

Sky hat mir in der Tat einen günstigeren Vertrag angeboten, hätte aber fairerweise auch darauf hinweisen sollen, dass dieser nur noch ein normales Empfangsgerät, nicht aber eines mit Aufnahmefunktion beinhaltet. 

digo
Regie
Posts: 10,622
Post 75 von 78
391 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbar

Auch kein SKY UHD (UHD aber ja), mit deinem neuen Fernseher, z.B.

Dafür sind die Privaten freigeschaltet!

Man schaut sich die Geräte vorher an, oder du hättest uns schon nutzen können.

Dann für deine SKY Verlängerung!

 

Das Gerät hat ja keine Festplatte und eine SKY Cloud steht in den Clouds!

Es hat aber nichts mit dem Versagen zu tun! (also der IPTV BOX)

Leerock1
Tiertrainer
Posts: 36
Post 76 von 78
351 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbar

Ich wurde aufgefordert, die Sky Q Box zurückzusenden und das habe ich dann auch getan. Dafür erhielt ich im Austausch die IPTV Box. Dass diese nicht mehr den Komfort wie die Sky Q Box besitzt, wurde mir seitens Sky nicht mitgeteilt. Natürlich hätte ich mich informieren und widersprechen können, doch dann hätte Sky wohl kaum mir eine um 50 % günstigere Vertragsverlängerung angeboten. Das ist mir jetzt bewusst geworden. 

 

Dieses reine Empfangsgerät ist für mich uninteressant, da ich fast ausschließlich zeitversetzt TV schaue.  Ende des Jahres endet meine Zeit bei Sky, ich habe regulär gekündigt.

puhbert
Regie
Posts: 4,742
Post 77 von 78
323 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbar

@Leerock1 schrieb.......Es geht also nicht und ich versuche nun, ein Sonderkündigungsrecht durchzusetzen, notfalls mit Hilfe meines Anwalts (ich bin rechtsschutzversichert), da ich keinesfalls ein Jahr meine monatlichen sky Beiträge zu zahlen bereit bin, ohne sky in irgendeiner Weise nutzen zu können.

 

Jetzt schreibst du.........Ende des Jahres endet meine Zeit bei Sky, ich habe regulär gekündigt

 

Hattest du noch keinen Termin beim Anwalt bekommen? 

 

Leerock1
Tiertrainer
Posts: 36
Post 78 von 78
294 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung da IPTV Box nicht anschließbar

Ich bin bis vor ca. einer Woche davon ausgegangen, dass hier ein schwerer technischer Defekt vorliegt, der sich nicht beheben lässt. Von daher kam die Äußerung, ein Sonderkündigungsrecht beantragen zu wollen. 

 

Die Ursache ist ja nun gefunden und beseitigt worden, das Gerät funktioniert. Es entspricht aber, wie bereits erwähnt, nicht meiner Art TV zu schauen. Somit lasse ich den Vertrag zum nächstmöglichen Zeitpunkt auslaufen, das wäre dann Ende dieses Jahres, glaube ich.

Antworten