Antworten

Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

Antworten
Regie
Posts: 7,281
Post 41 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

Das ist ja unheimlich! Müssen wir uns jetzt Sorgen machen?

​Nein musst Du nicht

(aber wer ist wir? Bist Du Vertreter einer Gruppe?),

aber meine Frau besitzt mehrere Fitnessstudios

und das Beispiel mit Banken, lese ich.

Deutsche Bank überweist versehentlich 28 Milliarden Euro

Milliarden auf Abwegen: Die irrsten Fehlüberweisungen der Geschichte - WELT

passiert immer wieder​​​, nicht nur diese beiden mal.

Deine Argumentationskette bzgl. anderer Firmen und in den Raum geschmissener %-Zahlen entbehrt jeder Logik und zeugt von vorgegaugelter Sachkenntnis!

Also entbehrt es keiner Logik, noch sind es in den Raum geschmissen Zahlen,

noch vorgegaugelte Sachkenntnis, sonder Fakten.

Wobei fehlerfreie Abrechnungen ein wesentliches Kriterium für Kundenzufriedenheit sind!

Da hast Du vollkommen recht, darum funktionieren auch die meisten der 5 Millionen Buchungen ja reibungslos,

aber wie zB. bei Banken, eben nicht alle Buchungen,

dass Internet ist voll von Buchungsfehlern aller Art, bei verschiedenen Unternehmen, dem Staat, Privatpersonen usw.

Da nützt auch Schulung und Software nichts, darum heißt es ja Fehler.

Aber Sorgen musst Du Dir nicht machen, ich sehe die Welt nur so wie sie ist

und nicht wie sie sein sollte, oder wie sie manche gern hätten.

Jeder wie er will

Und eins kann ich Dir aus Erfahrung mitteilen, dass Unternehmen diese 0, irgendwas Prozent an Fehlbuchungen

einfach akzeptieren,

Warum? Weil das händische regulieren von den wenigen Beschwerden billiger ist,

als Schulungen und neue Software, wo es auch keine 100%ige Garantie gibt, dass keine Fehler passieren.

Richtig oder falsch, dass kannst Du evtl besser bewerten, wenn Du selbst mal ein Unternehmen führst.

Regie
Posts: 19,481
Post 42 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

man kann Antworten auch unwidersprochen stehenlassen. Am nächsten Tag stehen sie auf Seite 2

Kamera
Posts: 2,780
Post 43 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

die „Einzelfälle“ nehmen „zufällig“ zu

Versprochener Preis nicht eingehalten

unerklärliche Servicepauschale

Tiertrainer
Posts: 38
Post 44 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

Nun ja, wenn man Marktführer ist und eine monopolstellung genießt

Regie
Posts: 19,481
Post 45 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

Vergangenheit

Zeiten ändern sich......

Tiertrainer
Posts: 26
Post 46 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

Das Problem besteht leider immer noch und ist nach wievor ungelößt!

Ich muss jeden Monat bei Sky anrufen um das Problem zu erklären und zwar das Sky ein vollkommen falsche Rechung mit erfundenen Daten erstellt hat, dann wird es vom CallCenter Mitarbeiter erkannt und korrigiert und meine Smartcard wird wieder freigeschaltet.

Einen Monat später wieder genau das gleiche Preozedere:

Karte gesperrt - anrufen - erklären - korrigieren - freischalten.

Und ein weiteres Monat später wieder das gleiche von vorne.

So war das im August,

im September,

im Oktober

und jetzt im Nowember habei ich bereits vor 2 Wochen das gleiche Gesprech gefürt und nun ist die Karte schon wieder gesperrt - und zwar deshalb weil ich die Fantasierechnung, die Sky versehentich erstellt hat, nicht bezahlt habe.

Als erklärung heißt es dann jedes mal vom CallCenter AgentenAgentin "die Korrektur hat sich im System noch nicht verbreitet/herumgesprochen". Neuerdings werden mir auch noch Mahngebühren in Rechnung gestellt, für eine von Sky falsch erstellten Rechnung. Und das allerschlimmste finde ich, das man auch keinen ECHTEN Sky Verantwortlichen aus Unterföhring zu sprechen bekommt. Denn das man mit dem CallCenter hier nicht weiter kommt, dürfte wohl ab jetzt jedem klar sein.

Für wie inkompetent würdet ihr ein Unternehmen halten, das selbst nach 5-maliger Ermahnung und Erklärung, nicht im Stande ist einen selbst verursachten Fehler zu korrigieren?

Tiertrainer
Posts: 26
Post 47 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

Ich wollte gerade die 0180-611 00 00 von zuhause vom Festnetz Anrufen und jetzt heißt es plötzlich "Kein Anschluss uner dieser Nummer, bitte rufen Sie die Auskunft an".

Castingleiter
Posts: 2,087
Post 48 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

Stell einfach auf Selbstzahler um !!!

Bekommst du überhaupt eine ordentliche Rechnung ???

Tiertrainer
Posts: 26
Post 49 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

Die Rechnungen erscheinen im Login Bereich, nur leider wird die Falsche Rechung vom August immer wieder dazugerechnet zu den normal vereinbarten 9,99€. Ich habe die Einzugsermächtigung bereits widerrufen. Und die vereinbarten 9.99€ hatte ich berits im September für 3 Monate im vorraus, also bis Ende November, bis zum Vertragsende überwiesen. Trotzdem wird die Karte immer wieder gesperrt am Anfang des Monats. Und es scheint bei Sky niemanden zu geben der das Problem dauerhaft aus der Weil schaffen kann.

Castingleiter
Posts: 2,087
Post 50 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

Was du im Konto siehst ist keine ordentliche RE im Sinne des Steuerrechts !!!

Tiertrainer
Posts: 26
Post 51 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

Ah ok, aber Papier Rechnugnen per Brief bekomme ich nicht, nur das was im Onlinebereich steht.

Castingleiter
Posts: 2,087
Post 52 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

Habe das hier schon einmal thematisiert ... es bekommt scheinbar KEINER eine ordentliche RE von sky

Muß kein Papier sein ... bekomme selbst Vieles per Mail - was zulässig ist ... nur NICHT von sky

Googel das einfach mal, damit du weißt was auf einer RE stehen MUSS !!!

Tiertrainer
Posts: 26
Post 53 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

sky1.jpg

sky2.jpg

sky3.jpg

Nicht anwendbar
Posts: 27,645
Post 54 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

Tja, bei den ganzen Posten, die Sky aufführen will, reicht einfach das Mailpapier nicht aus! Ist ungefähr so wie bei den Spammern! Die schreiben auch alles in den Anhang, weil vorne das Mailpapier alle ist!

Tiertrainer
Posts: 26
Post 55 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

Man blickt da irgendwann selber nicht mehr durch so kompliziert gestaltet Sky die Rechnungen mit den ganzen +/- Einträgen. anstatt einfach den vereinbarten Betrag hin zu schreiben.

In der Rechnung für November steht zwar 14,69 anstatt 9,99 weil sie da die Mahngebühren für die erfunden Rechnung hinzugerechnet haben, aber in der Übersicht (zweites Bild) steht dann wiederum das ich 23,82€ zahlen soll. In der rechnung für November wurde aber nicht berücksichtigt das ich im September die Gebühren für Oktober und November bereits im vorraus bezahlt habe.

Schnitt
Posts: 1,578
Post 56 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

Hallo satfan,

es geht dir bedauerlicher Weise nicht als einzigen Kunden so. Immerhin hat mir eine kompetente Moderatorin mein Minus wieder gutgeschrieben. Es soll verrechnet werden. Das ist die einzige Person, die hier helfen kann. Hotline nicht erreichbar. Mit Glück nach 40-60 min. Haben die neunmalklugen Damen und Herren der Teppichetage auch mal darüber nachgedacht, dass das Konsumvieh arbeiten muss? Und keiner 40-60 min an der Warteschleife hängen möchte? Auf Nachrichten und Kontaktformularen gibt es neuerdings keine Anntwort. Ergo könnt ihr (Sky-Sales) Märchen in der Hotline erzählen und der Knecht Kunde, muss noch für eure Anfalle von Dummheit oder etwaiger Lügen eure Arbeit machen. Schafft euch einfach ab und verkauft die Fußballrechte etc an Unternehmen, die es können und schon reif für Technik sowie Kundenservice sind. Vera*schen kann man sich auch selbst.

Mittlerweile nicht mal mehr eine Eingangsbestätigung. Jedenfalls wars bei mir der Fall, zuletzt. Diese Anfälle von Dummheit und krimineller Energie sind leider nicht die viel zitierten Einzelfälle. Es wimmelt davon in der Communuty. Würde ich die alle ausdrucken und ein Gericht vorlegen, reichten 500 Blatt nicht. Alles klar?

Ich habe es den entsprechenden Stellen gemeldet. Mache/ Macht das auch, denn mit "sollte" und "könnte" ändert man nichts.

Handeln und nicht nur quatschen, ich habe es getan. Da braucht Sky wirklich mal einen Denkzettlel.

Hier gibt es nur 3 Optionen für dieses Handeln.

1. Mitarbeiter in der Rechnungsabteilung sind inkopmetent und des kaufmännischen Rechnes nicht fähig?

2. Technische Probleme mit dem Abrechnungssystem?

3. Vorsätzliches Handeln durch das Unternehmen? Erschleichen von Leistungen im Sinne von §265a StGB ?

Es lohnt sich hier wirklich mal von höheren Gerichten Sky auf den Zahn zu fühlen.

Zudem erledigt der Kunde die Arbeit für die meisten inkompetenten und unmotivierten sowie gleichgültigen Mitarbeiter vom Sky Kundenservice (Anmerkung: die Mitarbeiter, die es nicht sind und morgens in den Spiegel schauen können, die brauchen sich nicht angesprochen fühlen), ohne diese entlohnt zubekommen. Das schlägt den Faß den Boden aus. Genauso Werbebriefe oder

Werbeversprechen die nicht eingehalten werden. Ja mei, doa leckt´s mi do am A*sch.

Wer glauben die eigentlich, wer die sind? Unglaublich was man von dem Laden zugemutet bekommt.

Herzliche Grüße

Schnitt
Posts: 1,578
Post 57 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

Hallo satfan,

du machst es genau richtig! Alternativ kannst du eine Verbraucherzentrale deines Bundeslandes wählen. Dort sind die außergerichtlichen Kosten nicht ganz so hoch.

Da hat Sky wohl die Rechnungen ohne vieler mündiger Kunden gemacht. Ich sage: "Irrtum sprach der Igel". Ebenso ernähren wir die, denen wir seit Jahren das Geld nachtragen. Sky ist  ein Dienstleister und bekommt dafür ein vertraglich vereinbarten Betrag. Alles andere ist rechtswidrig und muss nicht diskutiert werden. Punkt!


Herzliche Grüße

Tiertrainer
Posts: 26
Post 58 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

Mein Sky Vertrag wurde mittlerweile fristgerecht zum 30.11.2018 gekündigt und beendet - mit Bestätigungsschreiben von Sky.

Da ich jetzt woanders wohne und hier nur Kabel erlaubt ist (Unitymedia), habe ich jetzt einen Kabelvertrag (Grundgebühr ist in der Miete schon drin) über HD-Option, Doku- und Serien-Paket.

Und was bekomme ich diese Woche (per Post-Weiterleitung) zur neuen Wohnung zugeschickt? Genau eine Mahnung von Sky - ich hätte die Abogebühr von 31,38 € nicht bezahlt und ich soll das doch bitte innerhalb von 7 Tagen an Sky überweisen. Es steht im Schreiben meine gekündigte Vertragsnummer, allerdings nicht für welchen Monat diese Abogebühr sein soll - die von der Summer her übrigens nicht meiner vorherigen Abogebühr entspricht.

Ob Sky sich diese Masche als zusätzliche Einnahmequelle für sich entdeckt hat?

Regie
Posts: 19,481
Post 59 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

ist einfach nur Buchungschaos. Ärgerlich und ein Grund, sky nicht zu abonnieren, weil es so oft vorkommt. Das geht an die Nerven.

Tiertrainer
Posts: 26
Post 60 von 63
53 Ansichten

Re: Sky hat gerade 51 Euro abgebucht anstatt den vereinbarten 9,99

Ja das stimmt, heute erhielt ich eine 3. Mahnung mit der Ankündigung das man meinen Vertrag kündigen wird???

Mein Vertrag wurde ordentlich und fristgerecht zum 30.11.2018 beendet.

Antworten