51 Antworten Neueste Antwort am 11.09.2018 20:04 von bluevaramike RSS

    unerklärliche Servicepauschale

    ghohli

      Hallo Gemeinde,

      habe jetzt im August meinen Vertrag nach Empfehlungen und Angeboten der Hotline verlängert.

      Es handelt sich um mein bisheriges Paket, nun jedoch mit dem Q-Receiver. Logisch, dass da die Logistikpauschale dabei ist.

      Von einer Servicepauschale in Höhe von 29,00 Euro war nie die Rede.

      Nun, auf meiner Rechnung taucht plötzlich diese Servicepauschale auf. Wofür die auch immer sein soll.

      Sicherlich ich hatte gekündig und nun ein neues Angebot angenommen, jedoch Servicepauschale ??? Scheint ja hier nicht unüblich zu sein, dass das "Lockanbetot" am Telefon, oder wie auch immer, anders ausssieht, als nachher die Realität.

       

      Ich hoffe hier meldet sich mal ein Moderator und kümmert sich.

        • Re: unerklärliche Servicepauschale
          herbst

          Falls du Q behalten möchtest, kann dir ein Moderator den Fehler rausmachen, wenn nicht, Widerruf an service@sky.de

            • Re: unerklärliche Servicepauschale
              ghohli

              Obgleich ich die "Vorteile" von Q nicht , eher Verschlimmbesserung beim Receiver erfahren habe, bin ich nicht darauf aus, ständig Geräte hin und herzuschicken. Nun ja, hoffe hier meldet sich ein netter Moderator, der das Problem löst.

            • Re: unerklärliche Servicepauschale
              jackinthebox

              Mit den 29 Euro habe ich jetzt schon oft hier gelesen. In einigen Fällen war es eine Servicepauschale für einen Fanreceiver, der aber gar nicht gesendet worden ist. Scheint ein Fehler zu sein, den ein Mod hier sicherlich gutschreiben kann.

              • Re: unerklärliche Servicepauschale
                kleines23

                29,00 Euro wird wohl die AG sein , die bei Verlängerung über die Hotline zu zahlen ist , Du hast doch gekündigt und da ist es so.

                Der eine muss sie zahlen der andere wieder nicht , aber das wurde ja hier schon X-mal geschrieben.

                • Re: unerklärliche Servicepauschale
                  adler

                  Das ist die Aktivierungsgebühr von 29,-

                    • Re: unerklärliche Servicepauschale
                      herbst

                      Wenn man Q bucht ist neuerdings eine Aktivierungsgebühr fällig mit der Bezeichnung Servicepauschale?

                       

                      Ich bin bei der Version von jackinthebox, dass ein Fanreceiver berechnet wurde, obwohl ein schwarzer versendet wurde.

                        • Re: unerklärliche Servicepauschale
                          adler

                          er hat doch seinen Vertrag gekündigt, und da Sky jetzt immer Sky Q für 10,- anbietet, was man aber nicht buchen muss, wird der Vertrag verlängert, und dann fallen eben 29,- AG an. warten wir auf einen Mod., der wird es schon klären.

                        • Re: unerklärliche Servicepauschale
                          jackinthebox

                          Nö, du.

                           

                          Wenn es eine Aktivierungsgebühr ist, steht dort auch Aktivierungsgebühr 29 Euro.

                           

                          Wenn dort Servicepauschale steht, dann ist es keine Aktivierungsgebühr. Mir sind nicht alle pauschalen geläufig, jedoch sind:

                           

                          50+49 (alter Receiver + kleine alte Festplatte)

                          89 + 60 (Sky Q)

                          29 Fanreceiver.

                           

                          bei der 2TB Festplatte bin ich nicht drin. Defacto habe ich jedoch bei Sky noch keine andere Servicepauschale von 29€ gelesen - weder hier im Forum bei anderen, noch in meinem Sky Vertrag oder denen der Familie ^_^

                        • Re: unerklärliche Servicepauschale
                          ghohli

                          Nun ja, vielen Dank zunächst für eure "Anteilnahme" nur.... schlimm genug, dass man hier rumrätzeln muß, welche Gebühren hinter abgebuchten Beträgen stecken. Aber egal auch, wie mann's nennt. Der Punkt ist, dass dieser Betrag nie in einem  Gespräch erwähnt wurde, und nun abgebucht wurde. Und nein, ich habe keinen FAN-Receiver.

                            • Re: unerklärliche Servicepauschale
                              herbst

                              Als was stehen denn die 29€ auf deiner Vertragsbestätigung? (Screenshot?)

                              Dass etwas "vergessen" wird zu erwähnen, ist ja keine neue Meldung...

                              • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                jackinthebox

                                Wenn es die Servicepauschale ist, und du keinen Fanrecevier bekommen hast, dann ist das ein Fehler und keine Absicht.

                                 

                                Wenn es die Servicepauschale ist, und du einen Fanreceiver bekommen hast, aber keinen wolltest, dann ist das entweder ein Fehler, ein Missverständnis oder du hast vergessen, dass du ein Fanmodell wolltest

                                 

                                Ich kann's dir nicht 100%ig bestätigen, das muss schon ein Mitarbeiter von Sky machen, dennoch bin ich mir echt sicher, dass es wie ich vermutet habe ist.

                                 

                                Es ist geläufig (zumind. hier im Foum), dass "vergessen" wird zu sagen, dass eine Verlängerung mit einer Aktivierungsgebühr kommt. Es ist m.E.n. nicht geläufig, dass mal pauschal gesagt wird "null Euro" Receiver, und dann 29 Euro berechnet werden. Die Idee, dass Sky Manager alles mal Räuber aus dem Wald waren und mit absicht Kunden "ausrauben" muss langsam mal aussterben ^_^ Es wird sogar offiziell und nicht nur an der Hotline kommuniziert, dass der Q Service bis zu 10€ mtl. mehr kostet für zwei Jahre, der Receiver kostenlos ist und nur 12,90€ Versand anfallen.

                                 

                                Die Idee, dass Sky hie und da bei Kunden doch mal betrügerisch 29 Euro berechnet, würde in die Geschichte als vermutlich dümmster und plumpester Versuch an Geld zu kommen, eingehen. Wart' auf einen Mod und die Sache wird geklärt

                              • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                ghohli

                                Zu herbst: In der schriftlichen Vetragsbestätigung steht gar nichts davon. Online steht: "Einmalige Servicepauschale" und 29 Euro. Einen Screenshot kann ich hier leider nicht machen.... nicht fragen..... aber wenn ich jetzt noch anfange über die Diskrepanz zwischen  Hotliche und schriftlicher Vertragsbestätigung zu depatieren, dann wird' s hier noch länger. Da habe ich auch schon was durch. Aber fairer Weise muß ich sagen: ziemlich schnell gelöst. Aber nun eben die "Servicepauschale" die nie erwähnt wurdee.

                                • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                  ghohli

                                  Quatsch "Hotliche" meine Hotline....

                                  • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                    ghohli

                                    Nun ja, scheint ja wirklich ziemlich durcheinander zu gehen mit den Gebühren.... Da gibts ja offenbar alle möglichen Varianten.... ist ja erschreckend und beunruhigend.... Hab auch festgestellt, dass sich Einiges mit dem "Super-Q-Receiver" einiges verschmlimmbessert hat.

                                    1. kann den Startsender nicht mehr festlegen

                                    2. keine Kontrolle über den Energiesparmodus, außer der Grundeinstellung Eco....

                                    3. keine EPG-Daten und Infos zu Programminhalten mehr bei Sendern der Mediagroup (RTL, SAT1 usw)

                                    4. keine direkte EPG (Guide) Taste mehr... immer erst über Home.....

                                    Mal sehen, was ich mit der Zeit noch alles finde. Bin zumindest bislang nicht begeistert.

                                    Bin sicherlich nicht ungeduldig....aber beunruhigt, wenn man das hier alles liest.

                                    Ich denke, wenn sich der "Servicepauschale" niemand annmimmt, werde ich wohl damit leben müssen....

                                    Ach ja, auch wenn es bis dahin noch Zeit ist, aber die nächste Kündigung ist schon vorbereitet...

                                      • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                        herbst

                                        ghohli schrieb:

                                         

                                        Ich denke, wenn sich der "Servicepauschale" niemand annmimmt, werde ich wohl damit leben müssen....

                                        Na soweit kommt's noch... Das muss geprüft/korrigiert werden!

                                        • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                          gun.r

                                          ghohli

                                          Hab auch festgestellt, dass sich Einiges mit dem "Super-Q-Receiver" einiges verschmlimmbessert hat.

                                          1. kann den Startsender nicht mehr festlegen

                                          2. keine Kontrolle über den Energiesparmodus, außer der Grundeinstellung Eco....

                                          3. keine EPG-Daten und Infos zu Programminhalten mehr bei Sendern der Mediagroup (RTL, SAT1 usw)

                                          4. keine direkte EPG (Guide) Taste mehr... immer erst über Home.....

                                          Mal sehen, was ich mit der Zeit noch alles finde. Bin zumindest bislang nicht begeistert.

                                          Damit müssen wir schon seit Monaten leben !

                                          Und viel Spaß noch mit den anderen Problemen , die Du finden wirst .

                                        • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                          ghohli

                                          Dein Wort in die richtigen Ohren oder besser Augen....... Noch bin ich optimistisch.....

                                          • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                            ghohli

                                            jackinthebox, ja danke auch für deine Hinweise. Sind jedoch alle nicht zutreffend

                                            - es heißt Einmalige Servicepauschale

                                            - habe keinen FAN-Receiver bestellt (wollte auch keinen)  und auch keinen bekommen

                                            - ja Sky Q-Service kostet bis zu 10 Euro--- ist mir bekannt, aber spielt bei mir ebenso wenig eine Rolle, wie eine Aktivierungsgebühr.

                                            letztendlich ist es doch immer wieder bemerkenswert, wie man hier über Gebühren im Dunkeln stochert.

                                            Nun ja... und Deine Einwände hinsichtlich einer möglichen "betrügerischen Absicht" und/oder "Räuber aus dem Wald"

                                            da gehe ich mit und würde das nie einem Mitarbeiter von Sky unterstellen. Auch an diesen Stellen sitzen nur Menschen, und bei dem Preisgefüge von Sky kann schon mal was schief gehen.

                                            Wollte das hier zwar nicht einbauen, aber bei mir war es so.... am Telefon Paket Umfang wie bisher für 29,99 ---dann den Vertrag schriftlich erhalten --- plötzlich 49 Euro.. Aber ich erwähnte ja auch schon (lobenderweise), dass dieses Problem schnell gelöst und ich einen neuen (geänderten) Vertrag bekommen habe.

                                            Nun aber die "Servicepauschale" (online) die sonst nirgends aufgetaucht war.

                                            --> oops versehentlich mich selbst zitiert....

                                            ghohli schrieb:

                                             

                                            Hallo Gemeinde,

                                            habe jetzt im August meinen Vertrag nach Empfehlungen und Angeboten der Hotline verlängert.

                                            Es handelt sich um mein bisheriges Paket, nun jedoch mit dem Q-Receiver. Logisch, dass da die Logistikpauschale dabei ist.

                                            Von einer Servicepauschale in Höhe von 29,00 Euro war nie die Rede.

                                            Nun, auf meiner Rechnung taucht plötzlich diese Servicepauschale auf. Wofür die auch immer sein soll.

                                            Sicherlich ich hatte gekündig und nun ein neues Angebot angenommen, jedoch Servicepauschale ??? Scheint ja hier nicht unüblich zu sein, dass das "Lockanbetot" am Telefon, oder wie auch immer, anders ausssieht, als nachher die Realität.

                                             

                                            Ich hoffe hier meldet sich mal ein Moderator und kümmert sich.

                                            • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                              gun.r

                                              Mir wurde damals erklärt , daß der neue Vertrag ja aktiviert werden müßte und dafür eben die 29 Euro . Du genießt ja eben den Service dafür . Außerdem muß ja Sky irgendwie zu Geld kommen um uns wenigstens noch die halbe Bundesliga zu zeigen .

                                              • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                                Didi Duster

                                                Da wird sich seitens Sky wohl jemand verklickt haben und schon ist diese Gebühr als "Servicepauschale" deklariert worden, anstatt wohl korrekterweise als "Aktivierungsgebühr".

                                                Müssen die meisten "Verlängerer" bezahlen, du solltest aber einen Moderator klären lassen, wofür denn nun diese 29 EUR berechnet worden sind.

                                                Passt dir die Antwort nicht, so bleibt wohl nur der Widerruf.

                                                Kann natürlich auch sein, dass Sky sein Portfolio an Gebührenkonstrukten geändert hat und eine Aktivierungsgebühr jetzt als Servicepauschale deklariert wird Sky kann da sehr erfinderisch sein!

                                                • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                                  ghohli

                                                  An Alle, an Alle, an Alle.... hab mich noch einmal mit den Verträgen, den korregierten und den Ersten genau befasst.

                                                  Auch unter "Weitere Vereinbarungen und Informationen" findet sich keine Servicepauschale und auch keine Aktivierungsgebühr. Die Aktivierungsgebühr ist sogar ausgeschlossen. Zitat: "Für die Einrichtung Ihrer neuen Vorteilskonditionen fällt eine einmalige Aktivierungsgebühr von 0 Euro an." Somit ist dies (hoffentlich) geklärt.

                                                  Aber noch einmal mir kann es egal sein, ob sich da jemand verklickt hat, oder wie auch immer. Bisher stochern wir alle im Dunkeln. Und allein das ist ja schon beunruhigend.

                                                  Nun edlich auch der Screenshot:

                                                  Servicepauschale.jpg

                                                    • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                                      jackinthebox

                                                      Definitv die Gebühr für 'nen Fanreceiver. Ich weiß nicht wie manche darauf kommen können, dass man sich "verklickt" und dann statt Aktivierungsgebühr" da "Servicepauschale" steht. Kein einziges CRM sytsem funktioniert so, lol.

                                                       

                                                      Genauso fallen die nicht "kommentarlos und verbrecherisch" an, wer mal andere Anbieter checkt und abgleicht, welche Beschwerden über Gebühren hie und da anfallen - sei es Internet, Telefon, Fernsehen, uvm. - das ist dort das gleiche in Grün: Fehler 40: Das Problem sitzt 40cm vom Bildschirm entfernt.

                                                       

                                                      Ich selbst hab in meiner Studienzeit für einen Telekommunikationsanbieter gearbeitet. Es gibt immer vorgaben bei Vertragsänderungen, dazu gehören jederzeit anfallende Gebühren u.ä.. Passiert das nicht, dann ist das

                                                      - Absicht des individuellen Kundenberaters, vllt. weil die Angst, dass doch nichts gekauft wird

                                                      - Ein Versehen, weil der Agent nur langsam lernt, neu ist, prinzipielles Desinteresse hat, oder sonstwas (in der Callcenter Branche verdient man jetzt nicht so viel, als dass man sich ein zweites A******ch erarbeitet)

                                                      - Ein Fehler, den das CRM System/Die Datenbank versemmelt hat

                                                       

                                                      Zweiten und dritten Punkt kann ich bestätigen. Bei uns gab' damals dann Rundinfos was mit Kunden getan werden soll, wenn sie sich wegen einem Fehler melden. Z.B. Weiterleiten, oder Informieren dass Fehler bekannt ist und automatisch bereinigt wird, oder einfach irgendwas gutschreiben..

                                                       

                                                      Wer da wirklich bösartige Geldgier vermutet, sorry aber neee ... Es sehen zu viele ein Forum mit einer Handvoll Mitglieder als stark repräsentativ für das große Ganze :3

                                                       

                                                      ghohli Wenn sich noch kein Mod gemeldet hat, dann schreib entweder einen an, oder versuchs halt mal mit der "Servicepauschale für Fanreceiver" an der Hotline. Wenn du nicht gerade einen Neandertaler an der Strippe hast, sollte erkannt werden, dass Q, welcher bis zu 10 Euro kostet, die Laufzeit verlängert und sonst nix, nirgends 29€ berechnet. Dann lass dich zum Servicevorgesetzten weiterleiten, wenn der erste Agent es nicht schnallt, und erkläre das denen dort nochmal. Wenn ich mich bisher an die "Vorgesetzten" hab weiterleiten, kamen mir am Ende doch mehr Lösungen und Kompetenz entgegen, als anfangs vermutet.

                                                    • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                                      skatmaus09

                                                      Wir haben uns aufklären lassen da wir die sogenannte Service pauschale bzw. Aktivierungsgebühr auch zahlen sollten. Das nennen die nur so. Es ist eine Verwaltungs Pauschale da der Vertrag gekündigt wurde und du ein paar mal angerufen per Email usw kontaktiert wurden bist. Das nenne ich mal persönlich Kundenfreundlichkeit sieht anders aus. Für mich abzocke also Vertrag nicht verlängert. Da gehe ich lieber in eine Bar trinke meine Cola oder auch Bier und Zahle pro Spieltag lieber da meine 1 oder 2 Getränke. So wird Sky uns als kunden nicht halten und auch nicht wieder bekommen. Den mit dem neuen Sky Q ist so einiges schlechter geworden.

                                                      • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                                        ghohli

                                                        Ein hervorragendes Forum... man fühlt sich nicht allein

                                                        Wenn man sich hier im Forum so umsieht, ist das schon erschreckend, wie SKY scheinbar willkührlich Gebühren (Pauschle) festlegt.

                                                        Ich bin auch nicht erst seit gestern Sky - Kunde.... solange wie alles läuft.... dann ist auch alles schick... und ja ich habe schon einige vergünstigte Angebote angenommen. Wer würde denn auch schon weit mehr als 50 Euro monatlich zahlen. Ich zumindest nicht. Beim letzten Mal im August habe ich um 10 Tage die Kündiung verpasst--> per Mail gekündigt und auch per Mail die Kündigungsbestätigung erhalten--> von der Hotline angerufen worden--> Angebot  gemacht--> angenommen und dann ging das Prozedere los--> Wenn's  dies nicht gewesen wäre hätte ich alles bis auf das Grundpaket runter geschraubt, dass ich auf etwa 20 Euro gekommen wäre. Hätte ich auch damit gelebt.

                                                        Der Punkt ist eigentlich, dass SKY Gebühren und / oder Pauschalen abrechnet und die Kunden damit "überrascht", denn die werden regelmäßig nicht angekündigt, und scheinen einfach willkürlich erhoben zu werden. Man muß ja fast täglich ins Kundenkonto gehen, um nicht überrascht zu werden. Plausibel erklärt hat die Servicepauschale zumindest noch niemand.

                                                        Nun rechne ich hier eigentlich nicht mehr damit, dass sich hier ein Moderator einschaltet. Auch in anderen Chats zum Thema halten sich erstaunlicherweise zwischenzeitlich die Moderatoren zurück. Aber gut im Anbetracht der Gesamtumstände:

                                                        --> Sky-Q --> Verschlimmbesserung--> keine Änderung in Sicht

                                                        --> unerklärliche Gebühren, obgleich vorher am Telefon alles klar schien....

                                                        Nun ja--> die Zeit bis zum nächsten Kündigungstermin werde ich überstehen....dann bin ich raus....

                                                          • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                                            Didi Duster

                                                            Du hast die momentane Gesamtsituation bei Sky ziemlich gut erfasst!

                                                            Solange alles läuft und man noch eine Restlaufzeit bis zum Aboende zu überstehen hat, sollte man bloss aufpassen, dass man bis zu diesem Termin keinen Kontakt mit Sky hat

                                                            Ist das gekündigte Abo dann ausgelaufen und man möchte aufgrund der Situation nicht verlängern, sollte man noch 1-2 Monate sein Konto checken, ob Sky nicht doch noch abgebucht hat, was ja auch vorkommen soll, und dann seine Ruhe und seinen Frieden ohne Sky geniessen!

                                                          • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                                            ghohli

                                                            Hallo, an alle, die das noch sehen wollen, hallo jackinthebox....

                                                            schön Deine ausführlichen "Erklärungsversuche", bringt nur nichts.... geht ja nicht gegen Dich. Ein "erhoffter Mod hat sich bislang nicht eingeschaltet...Son Forum, auch wenn von Sky eingerichtet, ist ja immer freiwillig.... es muss sich ja kein Mod "einklinken". Darum habe ich zudem eine Mail an service@sky.de geschickt.... nun ja, bislang nur die automatische Antwort. Ich rechne auch nicht mehr damit.

                                                            Kanns nur noch mal betonen...ist schon erschreckend, wie viele Kunden allein hinsichtlich Gebühren im Dunklen stochern.

                                                            Hab auch keine Lust ewig in der kostenpflichtigen Hotlineschleife zu hängen, denn aus der kostenfreien "Rückholhotline" bin ich ja raus. Ich werde die Zeit überstehen, und bin dann raus. Danke an alle noch mal für die Erklärungsversuche und

                                                            "Anteilnahme"

                                                            • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                                              ghohli

                                                              sehe ich ja genau so... nur... das Forum ist freiwillig... es muß sich kein Mod "einklinken" und wenn sich auch nach einer Mail an den Service lediglich der "automat" meldet und dann nichts mehr, muß man hier auch nicht damit rechnen.

                                                              • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                                                ghohli

                                                                Für alle, die noch dabei sind:

                                                                  Re: unerklärliche Servicepauschale

                                                                   Jano T. Level 1

                                                                 

                                                                  • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                                                    herbst

                                                                    ghohli schrieb:

                                                                     

                                                                    Dein Problem IST gelöst...

                                                                    • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                                                      jackinthebox

                                                                      Mich interessiert jetzt trotzdem noch, ob meine Vermutung doch nun richtig war. Ich gehe zwar davon aus, dass ich sowieso recht habe (ist natürlich ein Joke - teilweise jedenfalls ), neugierig bin ich trotzdem Freut mich auf jeden Fall, dass bei dir jetzt alles in Ordnung ist. Wie bluevaramike gechrieben hat, ist es auch immer gut, an der Hotline nach einer schriftlichen (auch formlosen) Bestätigung zu fragen. Ohne Nachfrage heißt es halt immer "wird gutgeschrieben, sehen sie im Kundenkonto dann".

                                                                      Ich hatte es jetzt in den letzten drei Jahren aber schon mehrmals, dass auf meine Bitte auch gleich eine Email kam mit "Danke für das Telefonat, hier nochmal die Zusammenfassung von dem Besprochenen" . Loht sich echt und beruhigt halt ungemein. Ich hab nur das Gefühl, dass nicht jeder CCA überhaupt Emails schreiben darf...

                                                                    • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                                                      bluevaramike

                                                                      Hi all,

                                                                       

                                                                      bin neu hier, dehlab zuerst einmal ein HALLO in die Runde!

                                                                       

                                                                       

                                                                      Zum Thema Servicepauschale:

                                                                      Mir hat Sky nach dem Receiver Tausch auf den Q (hatte noch den Alten) ebenfalls 29,- SP verrechnet. (kein Wort davon wurde bei der telefonischen Bestellung erwähnt)

                                                                      Daraufhin habe ich dann bei der Hotline angerufen. Der Betrag wird mir im Oktober gutgeschrieben.

                                                                      Mailbestätigung habe ich angefordert und ca. zwei Tage später bekommen.

                                                                      • Re: unerklärliche Servicepauschale
                                                                        b4got10

                                                                        Mir wurde nun soeben mitgeteilt, dass die Pauschale von 29,00€  wegen der Vertragsverlängerung anfiele. Davon wurde mir vom Mitarbeiter am Telefon aber auch nichts gesagt, nur von der Logistikpauschale. Ich bin eine von denen die nicht immer zum Ende einer Laufzeit kündigt und mir wurde im Chat mitgeteilt wegen der Kündigung.... ??? . Ich finde das auch nicht besonders kundenfreundlich. Zumal Sport eingebucht wurde, was ich ausdrücklich nicht wollte, sondern nur das alte Paket mit Q.

                                                                        Dafür funktioniert es im Moment ja auch nicht vollumfänglich.

                                                                         

                                                                        update: Nach Telefonat mit der Hotline, kam wieder heraus, dass es sich um die Servicepauschale für einen Fanreceiver handeln soll und die 29€ storniert werden.