Antworten

Sky Q vs. Fritz-Repeater / AVM-Repeater

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
Amsel11
Synchronsprecher
Posts: 926
Post 81 von 180
1.937 Ansichten

Betreff: Probleme mit 2 Sky Q Receivern - Internetverbindung // HD+ auf Zweitgerät


@el_schoerbocko  schrieb:

Danke für deine Antwort, welche für mich eher wenig aussagekräftig ist "Weil das schon immer so ist und die explizit für den zweiten Receiver dazu gebucht werden muss..". 


Der Grund ist einfach, dass HD+ kein Sky Produkt ist und man HD+ je Karte buchen muss,

dass will HD+ so.

Man kann es zwar über Sky buchen, hat aber nichts mit Sky zu tun.

 


@el_schoerbocko  schrieb:

Nur weil etwas schon immer so ist, heißt es ja nicht, dass es von Sky sauber beworben wird?  da die Aussage des Sky-Mitarbeiters für mich eindeutig war "Ich kann alles 1:1 wie auf dem Erstgerät anschauen".


Das 1:1 bezieht sich nur auf die Sky Produkte und da HD+ kein Sky Produkt ist gelten da die Regeln von HD+

und die wollen für die Freischltung je Karte Geld.

Darum kannst Du es als eindeutig verstanden haben, die Realität sieht aber anders aus.

 


@el_schoerbocko  schrieb:

Außerdem habe ich mich vorab nicht in irgendwelchen Sky-Foren informiert (das macht auch eigentlich niemand?!), 


Musst Du auch nicht, Du hättest Dich nur informieren sollen wie es bei HD+ ist, da das ja kein Sky Produkt ist.

 


@el_schoerbocko  schrieb:

Sky wirbt selbst auch auf der Website hiermit: "Auf dem weiteren Receiver sind alle von dir abonnierten Sender von Sky und Pakete deines Hauptvertrags freigeschaltet." Ist HD+ kein von mir gebuchtes Paket meines Hauptvertrages?


Das bezieht sich wie geschrieben auf die Sky Produkte.

Inhalte anderer Anbieter wie HD+, Netflix, usw kann man zwar über Sky buchen, unterliegen aber den

Bestimmungen dieser Unternehmen.

 

 

el_schoerbocko
Tiertrainer
Posts: 10
Post 82 von 180
2.130 Ansichten

Betreff: Sky-Q Internetprobleme

Absolut traurig, dass Sky das immer noch nicht geregelt bekommen hat! Die monatliche Lastschrift wird ja auch immer pünktlich eingezogen 🙂

FrodinBRB
Tiertrainer
Posts: 22
Post 83 von 180
1.932 Ansichten

Betreff: Probleme mit 2 Sky Q Receivern - Internetverbindung // HD+ auf Zweitgerät

Also ich musste HD+ nicht extra für die Zweitkarte buchen,sondern war gleich auf der Zweitkarte mit freigeschaltet.....

Amsel11
Synchronsprecher
Posts: 926
Post 84 von 180
1.929 Ansichten

Betreff: Probleme mit 2 Sky Q Receivern - Internetverbindung // HD+ auf Zweitgerät


@FrodinBRB  schrieb:

Also ich musste HD+ nicht extra für die Zweitkarte buchen,sondern war gleich auf der Zweitkarte mit freigeschaltet.....


Da bringst Du was durcheinander.

Du musst es bestimmt auf der Zweitkarte bezahlen und darum geht es doch.

Es kann natürlich sein, dass Du irgendwelche Freimonate hattest/hast.

 

Aber ohne Deine Zustimmung wird kein HD+ kostenlos auf einer Zweitkarte dauerhaft freigeschaltet,

zumindest nicht von Sky.

Wenn dann wie geschrieben über eine gewisse Anzahl von Freimonaten.

 

Und auch Du wirst für HD+ auf der Zweitkarte bezahlen müssen.

KatjaZ
Moderator
Posts: 3,503
Post 85 von 180
2.113 Ansichten

Re: Betreff: Sky-Q Internetprobleme

Hallo @el_schoerbocko

 

das diese Schwierigkeiten noch nicht gefixt wurden, ist natürlich auch für uns ärgerlich. Das Thema ist jedoch nicht in Vergessenheit geraten und es wird weiterhin an einer Lösung gearbeitet.

 

Viele Grüße,

Katja

sonic28
Regie
Posts: 7,542
Post 86 von 180
1.903 Ansichten

Betreff: Probleme mit 2 Sky Q Receivern - Internetverbindung // HD+ auf Zweitgerät


@Amsel11  schrieb:
Und auch Du wirst für HD+ auf der Zweitkarte bezahlen müssen.

Wobei HD+ für die Sky Kunden bis jetzt noch 5,75 € im Monat kostet und das pro Smartcard. Also bei zwei Geräten macht das ganze 11,50 € im Monat. Ab dem 28. Oktober 2021 kostet es für die Sky Kunden ganze 6,-- € pro Monat und Smartcard, was bei zwei Geräten dann ganze 12,-- € pro Monat wären.

 

Die Preiserhöhung auf 6,-- € pro Monat und Smartcard kommt nicht von Sky. Den Preis für die HD+ Sender gibt die HD Plus GmbH, das ist der Betreiber der HD+ Sender, vor, den Sky dann bei den eigenen Kunden vom Girokonto abbucht und der HD Plus GmbH übergibt. Der neue Preis von 6,-- € im Monat gilt für die HD+ Kunden, die eine originale HD+ Smartcard verwenden, bereits seit März 2021. Jetzt hat die HD Plus GmbH den Preis für die Sky Kunden ab dem 28. Oktober 2021 auf diese 6,-- € im Monat erhöht.

 

Gruß, Sonic28

onzlaught
Regie
Posts: 9,899
Post 87 von 180
1.893 Ansichten

Betreff: Probleme mit 2 Sky Q Receivern - Internetverbindung // HD+ auf Zweitgerät

HD+ möchte pro Karte/ Endgerät bezahlt werden.

Zu welchen Bedingungen Sky HD+ für Dich freiszuschalten hat erfährst Du aus Deiner schriftlichen Vertragsbestätigung und den dazugehörigen AGB. Da muß dann halt ggf. einen Anwalt dazuholt werden um Sky zur Vertragserfüllung zu überreden.

 

Wegen irreführender Werbung wäre wohl eher der Verbraucherschutz zu informieren. Ob sich aus den Werbeversprechen ein Rechstanspruch ableiten lässt wäre wieder eine Frage für einen Anwalt, da sollte dann auch wieder die AGB und der Vertrag studiert werden ob die keine anderen Vereinbarungen enthalten.

sonic28
Regie
Posts: 7,542
Post 88 von 180
1.889 Ansichten

Betreff: Probleme mit 2 Sky Q Receivern - Internetverbindung // HD+ auf Zweitgerät


@onzlaught  schrieb:

HD+ möchte pro Karte/ Endgerät bezahlt werden.


So ist das, wenn man Sky über Satellit sieht und die HD+ Sender über Satellit bei Sky dazu bucht.

 

Eine Ausnahme gibt es bei Sky. Das ist, wenn man die Sky Q IPTV Box hat. Dann sind die privaten Sender (RTL und Sat.1 und ProSieben und VOX und kabel eins und RTLZwei und Super RTL etc.) in HD bereits im Sky Abo dabei, d. h. sie kosten keinen einzigen €-Cent extra.

 

Gruß, Sonic28

WC-Ente
Special Effects
Posts: 9
Post 89 von 180
2.085 Ansichten

Betreff: Sky-Q Internetprobleme

Aber passieren tut hier leider nicht soviel. Es ist echt ärgerlich wenn die ganze Familie nicht ihre Streams schauen kann und wir aber trotzdem dafür zahlen dürfen.

Ich erwarte hier mal etwas von Sky 

onzlaught
Regie
Posts: 9,899
Post 90 von 180
2.093 Ansichten

Betreff: Sky-Q Internetprobleme


@WC-Ente  schrieb:

Aber passieren tut hier leider nicht soviel. Es ist echt ärgerlich wenn die ganze Familie nicht ihre Streams schauen kann und wir aber trotzdem dafür zahlen dürfen.

Ich erwarte hier mal etwas von Sky 


Da wirst Du warten müssen, die Klärung scheint bei Sky keine hohe Priorität zu haben, sonst würde es schneller gehen.

 

Kündigen und weg bleiben ist die einzige Sprache die Sky versteht.

Peter59Birgit
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 91 von 180
2.075 Ansichten

Betreff: Sky-Q Internetprobleme

Hast du einen repeater wo du ein Kabel anschließen kannst ? ich habe meinen repeater neben der skyQ Box, vom repeater zur Box das Lan Kabel....funktioniert ohne Probleme.

 

WC-Ente
Special Effects
Posts: 9
Post 92 von 180
2.072 Ansichten

Betreff: Sky-Q Internetprobleme

Leider befindet sich der Router und der Repeater in einem anderen Raum...

kibi
Special Effects
Posts: 4
Post 93 von 180
2.082 Ansichten

Betreff: Sky-Q Internetprobleme

Bin leider auch betroffen!
Sogar mit der Verbindung Kabel zwischen Receifer und Repeater klappt es nicht immer.
Hab mir jetzt eine Apple TV Box mit den entsprechenden Apps zugelegt.
Alles prima.

Hoffe trotzdem auf eine schnelle Lösung.

WC-Ente
Special Effects
Posts: 9
Post 94 von 180
2.926 Ansichten

Betreff: Sky-Q Internetprobleme

Über einem Amazon Fire TV Stick kann ich auch Streamen, aber das ist ja nicht Sinn und Zweck der Sache. Würde das lieber über den Sky-Q Receiver schauen...

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,765
Post 95 von 180
2.013 Ansichten

Betreff: Sky-Q Internetprobleme

Momentan helfen nur allgemeine Tipps, die auch AVM empfiehlt:

-Geräteliste in der Fritzbox bereinigen

-Softwareupdate durchführen

Meshnetzwerk neu aufsetzen (dazu ist ein Reset der Repeater notwendig)

Elke2107
Special Effects
Posts: 9
Post 96 von 180
1.762 Ansichten

Betreff: Sky-Q Internetprobleme

der Receiver kann mit mehreren Frequenzen nicht arbeiten. Richte ein Gast wlan mit 2.4 ghz ein und verbinde den Receiver mit diesem wlan. Das hat bei mir das Problem behoben 

Bvsw33
Special Effects
Posts: 3
Post 97 von 180
2.470 Ansichten

Sky Q Receiver verliert Ständig die Verbindung zum Datennetz

Der Receiver verliert ständig die Verbindung zum Datennetz, egal ob WLAN oder Kabel.

Meine Bandbreite ist beweisbar immer >100 mBit.

der Repeater von Fritz ist in unmittelbarer Nähe zur Box. Mal geht es ein paar Minuten dann wieder nicht, einen Film Streaming ist nicht möglich, bricht nach wenigen Minuten ab.

 

MOD EDIT: Anliegen (inkl. Antwort/en) zu einem bereits bestehenden Thread hinzugefügt.

KatjaZ
Moderator
Posts: 3,503
Post 98 von 180
2.442 Ansichten

Re: Sky Q Receiver verliert Ständig die Verbindung zum Datennetz

Hallo @Bvsw33

 

entschuldige die technischen Probleme. Gehe bitte zunächst einmal folgende Schritte durch: https://bit.ly/3EqA8p1 Helfen diese nicht, teste bitte den folgenden Workaround: https://bit.ly/3xOrwpC

 

Viele Grüße,

Katja

czac
Special Effects
Posts: 12
Post 99 von 180
2.434 Ansichten

Betreff: Sky-Q mit Fritz-Repeater

Das Problem besteht nach wie vor - auch nach dem mittlerweile x-ten Update.

 

In diesem Thread einen Beitrag als "Richtige Antwort" zu markieren, finde ich daher schon ziemlich dreist.

 

In einem der vorigen Beiträge wurde ein Ticketsystem erwähnt.

Wie ist denn der Status des Tickets?

Wie wurde die severity des Tickets definiert?

Wie ist hierfür die max. response time?

Wie schaut das Ticket Log aus?

 

Ich erwarte hier weder Firmen- o. Personennamen noch präzise Details.

Aber ein wenig Transparenz darf man ja wohl erwarten. 

Das impliziert natürlich auch, dass proaktiv informiert wird, sobald sich ein Ticket processor oder der Status ändern. 
Dann hätte man zumindest das Gefühl, dass hier wirklich etwas passiert.
Gebt mir Hoffnung!
Ist doch bald Weihnachten ...   😉

Sanny_G
Moderator
Posts: 7,107
Post 100 von 180
2.420 Ansichten

Re: Betreff: Sky-Q mit Fritz-Repeater

Hallo @czac und zusammen, 

 

wenn der "Workaround" via https://community.sky.de/t5/Receiver/Sky-Q-mit-Fritz-Repeater/m-p/544296#M305972 nicht hilft, versucht es so: 

 

1. Stellt eine direkte Verbindung zwischen dem Sky Q Receiver und Router her. (bestenfalls per LAN)
2. Verwendet den Fritzbox-Repeater per LAN-Anschluss, also verbindet den Sky Q Receiver via LAN damit.

 

Andere Lösungsmöglichkeiten können wir euch aktuell nicht anbieten. 

 

VG, Sanny

Antworten