Antworten

Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

domhil12
Special Effects
Posts: 4
Post 1 von 42
11.303 Ansichten

Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

Es ist nicht mehr möglich unter Sky Q eine manuelle Aufnahme it individuellen Zeiten zu programmieren. Gerade bei Sportsendungen, die evtl. durch Verlängerung oder unvorhersehbaren Ereignissen länger dauern ist dies ein Problem. Ohne die manuelle Programmierung, kann ich immer nur feste Zeiten aufnehmen und das ist suboptimal. Gibt es dazu schon eine Idee oder Lösung?

Alle Antworten
Antworten
onzlaught
Regie
Posts: 8,950
Post 2 von 42
4.796 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

Das ist kein Fehler sondern ein exklusives SkyQ Feature.

Jonnycash
Regie
Posts: 6,274
Post 3 von 42
4.796 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

Keine Lösung. Der Aspekt ist Sky bekannt, man sieht aber bisher keine Notwendigkeit zu reagieren.

mountie
Kulissenbauer
Posts: 70
Post 4 von 42
4.796 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

Irgendeiner eine Idee, was man dafür tun kann, dass SKY diesen Missstand wieder ändert?

Wegfall der Funktion Manuelle Aufnahme ist (für mich persönlich) ein absolutes Manko am neuen Sky!

Ich kann gar nicht glauben, dass es wirklich so wenige Menschen gibt, die Aufnahmen teilweise noch manuell programmieren, weil sie tatsächlich den KOMPLETTEN Film oder auch die Verlängerung eines Fußballspiels sehen möchten und Anfangs-/Endzeiten sich oft genug verschieben. Oder überhaupt jede Woche zur selben Zeit was aufnehmen möchten, was keine Serie ist. Hier im Forum habe ich gerade mal fünf, sechs Postings gefunden, wo das Wegfallen dieser Funktion moniert wird.

Durch die Funktion Serienaufnahme lässt sich das nicht lösen; Receiver tauschen, kommt auch nicht in Frage, und den Sky+ Pro Receiver vom Strom zu nehmen, um Update zu verhindern (würde das auf Dauer überhaupt was bringen?), dafür ist es jetzt auch zu spät …

Hoffe, dass doch noch ein riesiger Sturm der Entrüstung losbricht und diese Funktion wieder in SkyQ integriert wird ...

Schönes Wochenende allerseits!

domhil12
Special Effects
Posts: 4
Post 5 von 42
4.796 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

Ich bleibe weiterhin dabei:

Es ist eine absolute Katastrophe, dass es das nicht mehr gibt. Gerade in Zeiten von Sondersendungen nach Nachrichten und Sport Live Übertragungen habe ich nun mehrfach schon etwas aufgenommen, was dann am Ende nicht komplett war. Gerde im Sportbereich ist es ein No-Go nicht mehr manuell programmieren zu können. Egal ob Tennis, Radfahren, DFB Länderspiel (neulich mit Regenchaos und Spielverschiebung), die Aufnahmen sind nicht mehr komplett. Hier braucht es dringend eine Lösung, denn sonst ist die Aufnahmefunktion sinnlos.

Weiterhin kann ich die Sender über 1000 nicht aufnehmen...auch das geht gar nicht!

eldebra
Tiertrainer
Posts: 24
Post 6 von 42
4.796 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

Gemacht aus deinen Wünschen...…

ich frage mich ernsthaft welcher Praktikant sich den Mist ausgedacht hat.

Da der epg bei pro7 und Co nich korrekt funktioniert hab ich nun einen Festplattenrekorder mit dem ich nichts aufnehmen kann.

das ist genau das was ich mir schon immer gewünscht hab....

thevoice1610
Tiertrainer
Posts: 18
Post 7 von 42
4.796 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

Ich wiederhole es ebenfalls. Die Un-Möglichkeit, eigene Aufnahmen zu programmieren, die

  1. Sendezeit-Toleranzen zu einem gewissen Anteil auffangen
  2. nicht explizit als Serie erkennbar sind und (werk-)täglich oder wöchentlich laufen

ist UNZUMUTBAR!

Bitte ändern! Danke an das Sky Q Team!

icho
Kulissenbauer
Posts: 65
Post 8 von 42
4.796 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

thevoice1610 schrieb:

... UNZUMUTBAR!

Kann ich nur unterschreiben. Habe heute auf beiden Receivern die Update-Ankündigung bekommen und hab jetzt schon so nen Hals. Hatte ja gehofft, dass die gröbsten Fehler zügig beseitigt würden, aber hey - it's Sky.

derflip
Maskenbildner
Posts: 315
Post 9 von 42
4.796 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

Hallo icho,

wäre dann nicht die Rückkehr zum Sky+ Receiver, zwar ohne UHD, das ist bei Sky doch sowieso Recht unbeliebt wie man liest, eine Alternative?

icho
Kulissenbauer
Posts: 65
Post 10 von 42
4.796 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

Wenn ich mich jetzt nicht komplett irre, ist das nicht mehr möglich.

onzlaught
Regie
Posts: 8,950
Post 11 von 42
4.795 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

Lieferengpass?

Ich helfe gerne aus und stelle meine Sky Module zu Verfügung.

Einfach nur die Karten entpairen,

mit meiner Service- und Logistikpauschale

werden wir uns schon einig.

derflip
Maskenbildner
Posts: 315
Post 12 von 42
4.795 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

Soweit man doch immer noch lesen kann, ist dieser Wechsel, zumindest schriftlich über die Sky Geschäftsführung, möglich.

icho
Kulissenbauer
Posts: 65
Post 13 von 42
4.795 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

Na ja, sooo schlimm wird's dann hoffentlich nicht werden und bis Weihnachten gebe ich Sky einfach noch Zeit, die Probleme zu lösen. Dann läuft mein aktueller Vertrag aus und ich kann notfalls auf Ticket wechseln. Mir war ohnehin schon beim Durchstöbern der unzähligen Sky-Kuh-Problem-Beiträge der Verdacht gekommen, dass die ganze Chose eine riesige Anschub-Aktion für Sky-Ticket sein könnte

Auch wenn der gute Brian noch 2014 getönt hatte, die Streaming-Anbieter seien keine Konkurrenz für Sky ...

derflip
Maskenbildner
Posts: 315
Post 14 von 42
4.795 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

Carsten Schmidt ist nun einmal nicht Brian Sullivan. Man wird Sky Ticket kaum besser machen. Sonst könnten zu viele Kunden wohl der Idee verfallen zu wechseln. Das ist nicht im Sinne von Sky.

icho
Kulissenbauer
Posts: 65
Post 15 von 42
4.795 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

Der Flip schrieb:

Man wird Sky Ticket kaum besser machen.

Wer weiß schon, was die Zukunft bringt und wie stark Sky noch getrieben sein wird. Aktuell müssen sie sich gegen Netflix, Amazon, Maxdome, DAZN und Eurosport wehren und verlieren dabei schon kräftig. Deshalb würde ich mir nicht zutrauen, solche absoluten Aussagen zu treffen, wenngleich sie auch aus heutiger Sicht wahrscheinlich wirken.

frankieboy
Schnitt
Posts: 1,089
Post 16 von 42
4.795 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

Bei Sky Ticket muß erst mal die Bildqualität verbessert werden, bevor Sky Ticket eine ernst zu nehmende Alternative ist.

icho
Kulissenbauer
Posts: 65
Post 17 von 42
4.795 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

Wie gesagt, ich setze meine Hoffnung nicht in Sky, sondern in die Konkurrenz

derflip
Maskenbildner
Posts: 315
Post 18 von 42
4.795 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

icho schrieb:

Wie gesagt, ich setze meine Hoffnung nicht in Sky, sondern in die Konkurrenz

Dann, so unschön es klingen mag, hat Sky schon verloren. Oder?

derflip
Maskenbildner
Posts: 315
Post 19 von 42
4.795 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

In dem Punkt, das sei erlaubt zu erwähnen, geht es nicht um 'absolute Aussagen'. Sky möchte natürlich Smartcard Abos mit 24 Monaten Laufzeit verkaufen. Das monatlich kündbare Sky Ticket steht dem doch vollkommen entgegen. Das Angebot wird natürlich zur Konkurrenz aufgerufen. Es bleibt doch dennoch, wird Sky Ticket besser, was wünschenswert ist, dann wird ein Smartcard Abo uninteressanter, weil unflexibler. Welchen Grund sollte Sky also haben Ticket besser und damit attraktiver zu gestalten?

icho
Kulissenbauer
Posts: 65
Post 20 von 42
4.795 Ansichten

Re: Sky Q Manuelle Aufnahme nicht mehr möglich

Ich bin da Optimist und wenn die Konkurrenz Sky immer mehr zusetzt, wird man sich früher oder später Gedanken machen müssen bzw. sich fragen, was die anderen besser machen.

Antworten