Antworten

Service pauschale über 117 € - Abzocke?

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 4
218 Ansichten

Service pauschale über 117 € - Abzocke?

Hey Leute, 

ich habe vor ein paar Monaten auf SkyQ umgestellt, es hieß nur eine einmalige pauschale usw. 

Heute schaue ich auf meine Abrechnung und sehe eine neue Position von 117.99 € als "Servicepauschale" für einen Reciever und eine Festplatte...

 

Da hört der Spaß für mich ehrlich gesagt auf. Weder wurde ich über diese "Pauschale" benachrichtigt noch gibt es eine logische erklärung für diese.

 

Ich bitte um Rückmeldung eines Mods und werde derweil per Mail an Sky schreiben und eine Kündigung vorbereiten...

 

   

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Maskenbildner
Posts: 480
Post 2 von 4
207 Ansichten

Betreff: Service pauschale über 117 € - Abzocke?

Die Kündigung bringt doch garnichts , versuch lieber das Problem zu klären wen es unberechtigt ist wird es sich auch klären , bis Vertragsende mußt Du doch bei bleiben. Ein Mod wird schon helfen.

Highlighted
Regie
Posts: 6,333
Post 3 von 4
175 Ansichten

Betreff: Service pauschale über 117 € - Abzocke?

Du solltest damals eine schriftliche Vertragsbestätigung erhalten haben. Die enthält alle Details was Sky zu welchen Kosten zu liefern hat. Steht die Pauschale da drin bist Du Monate zu spät für den Widerspruch, steht sie nicht drin das Geld sofort zurückfordern.

Highlighted
Moderator
Posts: 1,489
Post 4 von 4
84 Ansichten

Service pauschale über 117 € - Abzocke?

Hallo dev_null,

gerne prüfe ich dein Anliegen. Sende mir dazu bitte deine Kundennummer per Privatnachricht. Zum Datenabgleich benötige ich dein Geburtsdatum und je nach Zahlungsweise folgende Daten:

- Lastschrift: Name der Bank, von welcher wir abbuchen
- Kreditkarte: die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummer
- PayPal oder Überweisung: deine vollständige Adresse

Um mir eine private Nachricht zu senden, gehe auf mein Profil und klicke unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

VG,
Christina
Antworten