Antworten

Sehr schlechte Bildqualität bei der Sky Q IPTV Box

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
tomausfranken
Special Effects
Posts: 6
Post 1 von 6
1.111 Ansichten

Sehr schlechte Bildqualität bei der Sky Q IPTV Box

Hallo, 

mich habe seit zwei Tagen Sky über die neue IPTV Box. Die Bildqualität finde ich sehr schlecht. Es wirkt auch mich als wäre das stark Komprimiert und mit einen Weichzeicher versehen worden. Wie sind eure Erfahrungen und gibt es ein Workaround um das zu verbessern? Da sah selbst Sky Ticket auf den Apple TV viel besser aus.

Lg Tom aus Franken 

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
Sanbogy
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 4 von 6
615 Ansichten

Betreff: Sehr schlechte Bildqualität bei der Sky Q IPTV Box

Ich kann die schlechte Bildqualität nur bestätigen. Ich komme von der Telekom und dem aktuellen receiver. Dort habe ich im Moment noch das sky Programm aufgeschaltet bevor es im Februar gekündigt wird. Wenn ich die Bildqualität eines beliebigen sky senders, z.B. bundesliga miteinander vergleiche ist das Resultat eindeutig. Bei der Telekom ist das Bild viel brillianter. Beim Sky ip tv receiver ist wie schon beschrieben eine Art "Weichzeichner" drübergelegt. Das stört enorm, vorallem wenn man den Vergleich hat. Ich habe im Moment noch Internet von der Telekom. Beide Boxen sind per kabel am Gleichen Router verbunden...also am Internet oder Router liegt es wohl nicht. @sky: Was ist das Problem und wann wird das behoben? Ich werde sonst bei nächster Gelegenheit kündigen...leider. Ich vermute die Box gibt einfach den "sky go" stream wieder, welcher sicherlich ein gutes Bild auf mobilen Geräten mit kleineren Bildschirmen sehr gut darstellt (dafür wurde es ja auch konzipiert). Wenn dem so ist, dann ist dieser Stream jedoch nicht ausreichend um ein optimales Bild auf grössere, sehr große  TV Geräte zu bringen. Desweiteren ist es natürlich auch nicht zeitgemäss mind. 30s delay (im Vergleich mit der Telekom) zu haben - absolut unakzeptabel bei live sport, z.B. WM usw., keinen 5.1. Ton (normalerweise nicht nötig bei mobilen Geräten) beim TV Programm. Ausserdem wäre eine schneller erreichbares EPG wünschenswert (was aber nur nth ist).

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,677
Post 2 von 6
1.096 Ansichten

Betreff: Sehr schlechte Bildqualität bei der Sky Q IPTV Box

live Programme oder on demand oder app z.B mediathek oder netflix?
Prinzipiell hat jede streaming box adaptive Bitraten und wählt die höchstmögliche Übertragungsqualität abhängig von der real verfügbaren Internetverbindung. Da ist dann nicht nur die Bruttobitrate des wlans/Internetverbindung entscheidend, sondern auch die Paketfehlerrate.

tomausfranken
Special Effects
Posts: 6
Post 3 von 6
1.089 Ansichten

Betreff: Sehr schlechte Bildqualität bei der Sky Q IPTV Box

Die Live Progamme und die ZDF Mediathek waren schlecht, bei YouTube war die Qualität finde ich ok. Andere Steaming Dienste habe ich auf diesen Gerät noch nicht getestet. An der Internet Geschwindigkeit kann es jedenfalls nicht liegen. Die ist mehr als ausreichend. Sowohl auf den Magenta TV Receiver als auch auf den Apple TV ist die Qualität um Welten besser. Nur wenn ich Sky Q auf den Apple TV schaue ist das Bild auch schlecht. Dort hatte ich vorher Sky Ticket, da war das Bild besser.

Richtige Antwort
Sanbogy
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 4 von 6
616 Ansichten

Betreff: Sehr schlechte Bildqualität bei der Sky Q IPTV Box

Ich kann die schlechte Bildqualität nur bestätigen. Ich komme von der Telekom und dem aktuellen receiver. Dort habe ich im Moment noch das sky Programm aufgeschaltet bevor es im Februar gekündigt wird. Wenn ich die Bildqualität eines beliebigen sky senders, z.B. bundesliga miteinander vergleiche ist das Resultat eindeutig. Bei der Telekom ist das Bild viel brillianter. Beim Sky ip tv receiver ist wie schon beschrieben eine Art "Weichzeichner" drübergelegt. Das stört enorm, vorallem wenn man den Vergleich hat. Ich habe im Moment noch Internet von der Telekom. Beide Boxen sind per kabel am Gleichen Router verbunden...also am Internet oder Router liegt es wohl nicht. @sky: Was ist das Problem und wann wird das behoben? Ich werde sonst bei nächster Gelegenheit kündigen...leider. Ich vermute die Box gibt einfach den "sky go" stream wieder, welcher sicherlich ein gutes Bild auf mobilen Geräten mit kleineren Bildschirmen sehr gut darstellt (dafür wurde es ja auch konzipiert). Wenn dem so ist, dann ist dieser Stream jedoch nicht ausreichend um ein optimales Bild auf grössere, sehr große  TV Geräte zu bringen. Desweiteren ist es natürlich auch nicht zeitgemäss mind. 30s delay (im Vergleich mit der Telekom) zu haben - absolut unakzeptabel bei live sport, z.B. WM usw., keinen 5.1. Ton (normalerweise nicht nötig bei mobilen Geräten) beim TV Programm. Ausserdem wäre eine schneller erreichbares EPG wünschenswert (was aber nur nth ist).

dirk_k
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 5 von 6
557 Ansichten

Betreff: Sehr schlechte Bildqualität bei der Sky Q IPTV Box

Kann ich nicht bestätigen. Die Bildqualität der IPTV-Box ist genausogut wie bei der Telekom, knackscharf. 

Diesen leicht verwaschenen Effekt habe ich aber vor Jahren bei dem frisch eingeführten Sky Q Kabel Receiver gehabt, was damals der Grund war, mit Sky zu Magenta TV zu wechseln. Auch die Demand-Inhalte waren in der Anfangszeit etwas verwaschen, was sich aber bald verbesserte. 

Jedenfalls ziehen meine beiden IPTV-Boxen immer so 8-10 mBit, wie bei der Telekom auch. 

Sanbogy
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 6 von 6
526 Ansichten

Betreff: Sehr schlechte Bildqualität bei der Sky Q IPTV Box

Wie gross ist denn dein wiedergaberät? Denke je grösser, desto mehr macht es sich bemerkbar. 

Antworten