Antworten

Piepsen beim Umschalten

3fer
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 15
5.456 Ansichten

Piepsen beim Umschalten

Hallo zusammen, ich habe seit etwa 2 Wochen den Sky q Receiver. Beim umschalten ertönt häufig ein unangenehmer Piepton. der Sky q Receiver ist über HDMI an meinen Philips 65PUS6262 angeschlossen. Der Fernseher wiederum per optischem Signal an einen Samsung 5.1 Receiver. Ton des Sky q steht auf Dolby Digital ( das Problem tritt auch bei Digital Plus auf). Auch eine direkte Verbindung des Sky q Receivers mit dem Samsung Receiver per optischem Kabel führte nicht zur Besserung. Hat jemand ähnliche Probleme gehabt/ eine Idee?

VG

3fer

Alle Antworten
Antworten
denny77
Tontechniker
Posts: 552
Post 2 von 15
5.182 Ansichten

Re: Piepsen beim Umschalten

Hallo 3fer

Der gute alte Philips TV ... schalte im Q Receiver HDMI Ausgang auf Stereo und der Piepser ist weg ...

Habe auch einen Philips und tatataaa das gleiche leckere piepsen auf Dolby Digital und Dolby Digital Plus ...

Nach Umstellen auf Stereo kam dieser Piepton nicht mehr ...

Gruss Denny

3fer
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 15
5.182 Ansichten

Re: Piepsen beim Umschalten

Hi Denny,

danke für den Tipp und Deine schnelle Antwort. Damit wäre dann das Piepsen, aber eben auch der 5.1 Ton weg. Am TV kann es ja eigentlich nicht liegen, da das Problem auch auftritt, wenn ich sky q direkt mit Samsung Receiver koppele...

Ehrlich gesagt möchte ich nicht auf 5.1 verzichten...

denny77
Tontechniker
Posts: 552
Post 4 von 15
5.183 Ansichten

Re: Piepsen beim Umschalten

Hi 3fer

Dann stecke mal das optische Kabel direkt an den Q und dann an Dein Soundsystem da piept es auch nicht

Wollte auch alles vom TV über die Soundbar auf 5.1 laufen lassen bis zum piepen und das kommt wohl daher das der ausgegebene Ton nicht Dolby ist sondern Stereo denn wenn du mal im Philips auf Mehrkanal stellst merkst Du schnell das viele Sender nun lautlos sind und nur die die wirklich Dolby senden kannst Du hören.

Dolby Übertragung prüfen:

1. Q Receiver auf Dolby Digital stellen

2. Philips TV auf Mehrkanal(Bypass) stellen

Anschluss:

1. Q per HMDI an Philips

2. optisches Kabel von Philips zu Samsung

Nun teste mal und wirst merken einige Sender sind nun ohne ton aber kein Piepen ...

Was genau das ist weiss ich leider nicht ... teste viel zuhause aber konnte mir keine 100% Antwort geben ...

Gruss Denny

naturelsker
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 5 von 15
3.829 Ansichten

Betreff: Piepsen beim Umschalten

 über ein (1) Jahr später und das Piepen ist immer noch vorhanden, abgesehen davon das die Hotline nicht antwortet und die Moderatoren ebensowenig, werden wir jetzt die Finger von Sky lassen und den Vertrag auslaufen lassen. Unglaublich  wie man (der Kunde) sich hier behandeln lassen muss.

puhbert
Filmmusik
Posts: 3,557
Post 6 von 15
3.821 Ansichten

Betreff: Piepsen beim Umschalten

Über das Problem hattes du aber bisher noch nicht berichtet, wie sollte man dir da helfen?

miika
Regie
Posts: 22,936
Post 7 von 15
3.818 Ansichten

Betreff: Piepsen beim Umschalten

@puhbertschön so lange dabei und kannst keine Gedanken lesen? 😂😂

puhbert
Filmmusik
Posts: 3,557
Post 8 von 15
3.813 Ansichten

Betreff: Piepsen beim Umschalten

20200712_163011.jpg

Glaskugel verlegt 😁

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 34,817
Post 9 von 15
2.330 Ansichten

Betreff: Piepsen beim Umschalten

Moin, 

dann will ich es mal hier probieren. Folgende Situation bei mir:

Sky Q ist beim Samsung über HDMI angeschlossen.. Am Samsung HDMI ARC ist ein Apple TV mit zwei HomePods angeschlossen. Der Ton am Samsung ist auf HDMI eARC eingestellt und auf Durchleitung. 
Der Ton kommt von allen Geräten an den beiden HomePods bestens an, auch der Ton des Sky Q, der auf Dolby Digital Plus eingestellt ist, ist top. Wenn nicht dieser Piepton wäre ... oftmals beim Umschalten oder bei der Wiedergabe der Aufnahmen beim "Spulen". Immer wieder dieser Piepton - wie eben oben beschrieben.

Kann jemand hier helfen? Dank vorab!

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 34,817
Post 10 von 15
2.238 Ansichten

Betreff: Piepsen beim Umschalten

Das Problem habe ich vorübergehend lösen können, in dem ich den Sky Q bei Tonausgabe HDMI auf Stereo geschaltet habe. Aber das kann ja nicht die Lösung sein. Vielleicht kann hier ein Sky-Moderator helfen. 

Sanny_G
Moderator
Posts: 7,082
Post 11 von 15
2.235 Ansichten

Re: Betreff: Piepsen beim Umschalten

Hallo @Anonym und zusammen und vorab: Sorry, dass dieser Thread hier bisher untergangen war. Wenn dies mal passiert, ist das keine Absicht.

 

 

@Anonym: Bitte schaue mal hier: https://community.sky.de/t5/Sky-Q-App/tvOS-14-2-HomePod-funktioniert-mit-Sky-Q-nur-ATV-4K/m-p/455030

 

 

Für alle anderen hier:

 

Wenn das Problem nicht auftritt, sobald man den Sky Q Receiver und das Audiosystem direkt per HDMI- oder optischen Kabel verbindet, können wir da leider nicht wirklich was machen. Auf Handshakeprobleme und/oder solchen Vorkommnissen haben wir dann auch keinen Einfluss, da nicht alle Geräte diverser Hersteller immer 100%ig miteinander "sprechen". Zu beachten ist auch, dass Dolby Digital Plus nur über HDMI unterstützt wird.

 

 

Zusammengefasst für alle: 

 

Sind die Geräte nicht 100%ig kompatibel oder werden ggf. nicht unterstützt, kann es über Stereo funktionieren, aber supporten können wir dies und weiteres dann nicht.

 

VG, Sanny

yamaha
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 12 von 15
270 Ansichten

Betreff: Piepsen beim Umschalten

moin,

das Problem mit dem Piepen tritt beim mir sowohl über optisches Kabel als auch über HDMI auf.

Das piepen dauert etwa ein zwei Sekunden. 

Das nervt wirklich.

Wenn ich ein sender wähle der nicht in meinem Abo liegt. Dann hört das Piepen erst auf wenn ich auf einen anderen Sender wechsle. 

 

Sanny_G
Moderator
Posts: 7,082
Post 13 von 15
265 Ansichten

Re: Betreff: Piepsen beim Umschalten

Hallo @yamaha

 

da du ein optisches Kabel erwähnst: Besteht das Problem auch, wenn du den Sky Q Receiver direkt per HDMI-Kabel an den TV steckst, also ohne einen AV-Receiver oder einer Anlage? Sofern das Piepsen dann nicht kommt, können wir dir leider nicht helfen, weil wir nur eine direkte Verbindung, wie eben beschrieben, supporten können. Nimm zudem auch mal ein anderes HDMI-Kabel und einen anderen HDMI-Anschluss am Fernseher.

 

VG, Sanny

yamaha
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 14 von 15
246 Ansichten

Re: Betreff: Piepsen beim Umschalten

Direkt den SKY Q am Fernseher scheint das Problem weg zu sein. Das Piepen über den AV Verstärker scheint nur  zu erscheinen wenn ich den Sender über TV Guide wechsel. Auserdem ist es keine Lösung den SKY Receiver ohne AV Receiver an zu schießen. Da es dieses Problem wohl schon über ein paar Jahre gibt sollte SKY das wohl langsam mal in de Griff bekommen sollte und wenn ich mal einen Sender treffe der nicht abonniert ist, hört das Piepen überhaupt nicht auf. 

 

Viele Grüße

Jürgo

 

Sanny_G
Moderator
Posts: 7,082
Post 15 von 15
230 Ansichten

Re: Betreff: Piepsen beim Umschalten

@yamaha: Es ist kein allgemeines Problem. Bekannte und ich selbst nutze einen AV-Receiver und habe dieses Phänomen nicht. Sicherlich könnten dies auch andere bestätigen, das es problemlos geht, aber leider melden sich meist keine, die keine Probleme haben. Des Weiteren kann nicht jeder Hersteller und jedes Modell bei einer Programmierung etc. berücksichtigt werden. Somit wird es u. a. sogenannte Handshakeprobleme immer geben. Außer den genannten Tipps kann ich dir nichts anderes raten, außer noch, dich an den Hersteller des AV Receivers zu wenden.

Antworten