Antworten

Jugendschutzpin seit Update auch bei Privaten und öffentlichen Sendern

Antworten
Tontechniker
Posts: 565
Post 21 von 25
236 Ansichten

Betreff: Jugendschutzpin seit Update auch bei Privaten und öffentlichen Sendern

@sonic28: Hast du das auch mal für die Privaten in HD getan, soweit ich weiß gibt es da ja kein EPG über den Sky Q?

Castingleiter
Posts: 2,346
Post 22 von 25
225 Ansichten

Betreff: Jugendschutzpin seit Update auch bei Privaten und öffentlichen Sendern


@peter65  schrieb:

@sonic28: Hast du das auch mal für die Privaten in HD getan, soweit ich weiß gibt es da ja kein EPG über den Sky Q?


Auf dem Sky Q Sat-Receiver kann man auch die HD+ Sender über Sky dazu buchen, aber nicht aufnehmen und keinen Timeshift verwenden. Da gibt es bei den Sendern der RTL Gruppe (RTL und RTL II und Super RTL etc.) in HD beim EPG bei jeder Sendung den Namen der Sendung und wann sie beginnt. Ansonsten gibt es dort im Live Betrieb des Senders bei jeder Sendung nur den Hinweis "Aus lizenzvertraglichen Gründen Programminfos nicht verfügbar". Trotzdem gibt es dort bei vielen Sendungen die Altersangabe. Es steht, z. B. eine 12 oder eine 6, dabei. Deswegen greift auch dort die Abfrage der Jugendschutz-PIN, was ich selber festgestellt habe.

 

Dann gibt es auf dem Sky Q Sat-Receiver Free-TV Sender, also keine HD+ Sender, wo es beim EPG im Live Betrieb des Senders bei jeder Sendung heißt "Aus lizenzvertraglichen Gründen Programminfos nicht verfügbar". Ansonsten gibt es dort im EPG nur den Namen der Sendung und wann die Sendung beginnt. Und trotzdem gibt es dort bei vielen Sendungen die Altersangabe, z.B. eine 12 oder eine 6. Demzufolge greift dort auch die Abfrage der Jugendschutzt-PIN, was ich selber festgestellt habe.

 

Und noch was, was jetzt nichts mit der Abfrage der Jungendschutz-PIN zu tun hat: Es gibt über Satellit Sender, die nicht zu den HD+ Sendern gehören, aber beim Sky Q Sat-Receiver nur den Namen der Sendung und die Anfangszeit der Sendung im EPG stehen haben. Ansonsten gibt es im Live Betrieb  des Senders im EPG bei dieser Sendung nur den Hinweis "Aus lizenzvertraglichen Gründen Programminfos nicht verfügbar". Da dieser Sender kein HD+ Sender ist, kann man ihn auf dem Sky Q Sat-Receiver auch aufnehmen. Dabei gibt es einen interessanten Gag. Wenn man diese Sendung dann aufnimmt, auch wenn es nur ganz kurz ist, z. B. eine Minute, dann kann man danach zu der Aufnahme gehen, als wenn man sich diese ansehen wollte. Und siehe da: Jetzt gibt es bei der Aufnahme den kompletten EPG Text, obwohl im Live Betrieb des Senders nur "Aus lizenzvertraglichen Gründen Programminfos nicht verfügbar" dabei steht.

 

Könnte man die HD+ Sender, wo es beim Sky Q Sat-Receiver im Live Betrieb des Senders bei jeder Sendung heißt "Aus lizenzvertraglichen Gründen Programminfos nicht verfügbar", aufnehmen, dann würde man auch dort, bei der Aufnahme den kompletten EPG Text zur Sendung finden.

 

Übrigens: Bei den HD+ Sendern, also den Privaten in HD, die zu der Sat.1 / ProSieben Gruppe gehören (z. B. Sat.1 und ProSieben und Pro7 Maxx etc.) gibt es auf dem Sky Q Sat-Receiver bei jeder Sendung im Live Betrieb des Senders auch den kompletten EPG Text. Also auch die Altersangabe, z. B. eine 12 oder eine 6. Demzufolge greift dort auch die Abfrage der Jugendschutz-PIN, was ich selber festgestellt habe.

 

Gruß, Sonic28

Tontechniker
Posts: 565
Post 23 von 25
177 Ansichten

Betreff: Jugendschutzpin seit Update auch bei Privaten und öffentlichen Sendern

@sonic28: Danke, was ich darüber denke schreib ich lieber nicht, ist nicht druckreif.

Allerdings schreibst du das bei Sender die frei empfangbar sind, auch die Altersangabe angegeben wird, der Q darauf reagiert. Und da würde ich auch sagen, das hat nichts mit dem JuSchu-PIN zu tun.

Also 2  verschiedene Paar Schuhe?

Altersabfrage auf Basis der Angaben der Sender, wie bei meinem TV wo ich ab 3 Jahre die Altersstufen einstellen kann und dann wohl die TV PIN eingeben muß. Juschu-PIN wäre möglich weil SC mit CI+Modul im TV, aber bei freien Sendern der JuSchu-PIN, nicht wirklich.

JuSchu-PIN da dürfte die Abfrage nur kommen wenn das Signal mit gesendet wird, sprich bei Pay-TV Sendern, wie z.B. bei Beate Uhse TV, wo es bis 23 Uhr zu der Abfrage kommt (Zeit weiß ich jetzt nicht so genau, ist ja ach Abhängig von der Altersfreigabe).

Ist beides ein und der selbe PIN, also der PIN der zur Karte gehört?

Castingleiter
Posts: 2,346
Post 24 von 25
165 Ansichten

Betreff: Jugendschutzpin seit Update auch bei Privaten und öffentlichen Sendern


@peter65  schrieb:

Altersabfrage auf Basis der Angaben der Sender, wie bei meinem TV wo ich ab 3 Jahre die Altersstufen einstellen kann und dann wohl die TV PIN eingeben muß. Juschu-PIN wäre möglich weil SC mit CI+Modul im TV, aber bei freien Sendern der JuSchu-PIN, nicht wirklich.


Das ist ja auch klar, weil du das in deinem TV mit CI+ Modul siehst. Da ist das normal, dass dann die Geräte-PIN für die Freischaltung der Sender, die nicht zu den Sky eigenen Sendern gehören, benutzt wird. So gesehen ist die Geräte-PIN für alle Sender außerhalb der Sky Sender die sogenannte Jugendschutz-PIN.

 

 


@peter65  schrieb:

JuSchu-PIN da dürfte die Abfrage nur kommen wenn das Signal mit gesendet wird, sprich bei Pay-TV Sendern, wie z.B. bei Beate Uhse TV, wo es bis 23 Uhr zu der Abfrage kommt (Zeit weiß ich jetzt nicht so genau, ist ja ach Abhängig von der Altersfreigabe).


Zu den Sendern, wie z. B. Beathe Uhse.TV, schreibt Sky auf der Seite Jugendschutz nach deinen Bedürfnissen folgendes (ich zitiere):

 

"Ich hab die Einstellung "Nie" gewählt. Warum muss ich im Sky Store, in der 18+ App, auf Blue Movie Sendern und auf Beate Uhse.TV trotzdem die Jugendschutz-PIN eingeben?

Die neuen Jugendschutz-Einstellungen gelten nicht für den Sky Store. Der Sky Store ist eine separate App, in der du alle Käufe und Leihen mit der Sky PIN und nicht mit der Jugendschutz-PIN bestätigst. Inhalte der 18+ App und der Blue Movie Sender sind reine „Erwachseneninhalte“, die immer geschützt sein müssen und bei denen die PIN-Abfrage nicht deaktiviert werden kann. Bei Beate Uhse.TV wird weiterhin für Inhalte ab 18 Jahre die Jugendschutz-PIN abgefragt."

 

 


Ist beides ein und der selbe PIN, also der PIN der zur Karte gehört?

Auf den Sky eigenen Receivern gibt es nur eine Art von PIN, und zwar die Jugendschutz-PIN von der Sky Smartcard.

 

Gruß, Sonic28

Tontechniker
Posts: 565
Post 25 von 25
156 Ansichten

Betreff: Jugendschutzpin seit Update auch bei Privaten und öffentlichen Sendern


@sonic28  schrieb:

Das ist ja auch klar, weil du das in deinem TV mit CI+ Modul siehst. Da ist das normal, dass dann die Geräte-PIN für die Freischaltung der Sender, die nicht zu den Sky eigenen Sendern gehören, benutzt wird. So gesehen ist die Geräte-PIN für alle Sender außerhalb der Sky Sender die sogenannte Jugendschutz-PIN.


Ja, die Geräte PIN kann man auch auch als JuSchu-PIN ansehen. 

Sky Sendern ja wegen dem Sky Q OK, ich würde sagen das bezieht sich dann auf alle freien Sender mit Altersangabe. 

 

Was die Pay TV Sender z.B. Beathe Use TV angeht, Danke für die Info, ich denk mal das dürfte dann auch für andere Pay-TV Sender zutreffen, wenn da das entsprechende Signal mitgesendet wird, also nicht die Altersfreigabe "zuständig" ist.

 


@sonic28  schrieb:

Auf den Sky eigenen Receivern gibt es nur eine Art von PIN, und zwar die Jugendschutz-PIN von der Sky Smartcard.


Danke.

Antworten