Antworten

HDD gegen SSD tauschen

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,590
Post 21 von 43
1.221 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen

Jep Festplattenaustausch VERBOTEN !! Dann weißt du ja das in Kürze ein schwarzer Lieferwagen kommt und dich abholt. Dann wirste weggesperrt und gefoltert. Du kommst nie mehr frei. 😁

digo
Regie
Posts: 9,913
Post 22 von 43
1.216 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen

Die Testungen macht man nicht am eigenen Receiver und du (ich) nutzt es natürlich nicht!

Dafür haben Freunde Ausweichreceiver benutzt.

Ich kann das gar nicht alles selbst testen.

Das vermeintliche Wissen ist also nicht nur von mir.

Kennst du noch vom Link, wie sieht der Receiver innen aus?

 

@Hausmeisterklau 

ich brauchte nur zusätzliche Erklärungen von @ckd zum Verständnis.

Bin beeindruckt!

ckd
Tiertrainer
Posts: 21
Post 23 von 43
1.141 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen

Der Trick ist, die 1 TB Festplatte zu klonen, danach in Betrieb zu nehmen, dann wieder zu entfernen, die Partitionsgröße anzupassen auf die maximale Kapazität der Festplatte und weg ist das Limit von 1 TB. Glaubt ihr nicht? Probiert es aus! Man kann sogar der Sky Box vorgaukeln, es ist nur eine 1 TB Festplatte und dennoch den wirklichen Speicherplatz nutzen. Es ist nur ein Software Limit...

 

Wichtig ist nur, dass ihr im ersten Schritt eine 1:1 Kopie anfertigt, dann die Inbetriebnahme durchführt,um zu sehen,  ob alles funktioniert und erst DANACH auf 4 TB oder 8 TB je nach Festplattengröße erweitert. Wenn euch das zu kompliziert ist, könnt ihr auch mit mehreren 1 TB Festplatten arbeiten, wenn der Speicherplatz erschöpft ist durch zu viele aufgenommene Filme und Serien.

 

Das ist nicht verboten, so lange ihr damit keine illegalen Dinge treibt oder anderweilig gegen das Urheberrecht verstoßt (dann steht auch der oben erwähnte Blau-Weiße Partybus nicht früh morgens vor der Tür). Ihr solltet nur die originale Festplatte von Sky gut aufbewahren und damit keine Experimente durchführen.

 

Generell ist niemand gezwungen, die Sky eigene Hardware zu nutzen.

ckd
Tiertrainer
Posts: 21
Post 24 von 43
1.148 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen

Der von mir erwähnte SATA auf USB Adapter wird nur für das Klonen benötigt am eigenen Rechner (die Festplatte verhält sich dann wie eine externe Festplatte). Ihr könnt auch einen Wechselrahmen, einen Einschub oder ähnliche Vorrichtung nutzen für das Klonen. Danach einfach die Festplatte in den Rahmen (Ersatzrahmen kriegt man bei eBay) einbauen und im Receiver in Betrieb nehmen. Man kann auch Quick und Dirty einfach die Festplatte ohne den Rahmen auf das Board stecken, aber dann bitte aufpassen, dass ihr nichts kaputt macht!

digo
Regie
Posts: 9,913
Post 25 von 43
1.137 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen


@ckd  schrieb:

Der Trick ist, die 1 TB Festplatte zu klonen, danach in Betrieb zu nehmen, dann wieder zu entfernen, die Partitionsgröße anzupassen auf die maximale Kapazität der Festplatte und weg ist das Limit von 1 TB. Glaubt ihr nicht? Probiert es aus! Man kann sogar der Sky Box vorgaukeln, es ist nur eine 1 TB Festplatte und dennoch den wirklichen Speicherplatz nutzen. Es ist nur ein Software Limit...

 

Wichtig ist nur, dass ihr im ersten Schritt eine 1:1 Kopie anfertigt, dann die Inbetriebnahme durchführt,um zu sehen,  ob alles funktioniert und erst DANACH auf 4 TB oder 8 TB je nach Festplattengröße erweitert. Wenn euch das zu kompliziert ist, könnt ihr auch mit mehreren 1 TB Festplatten arbeiten, wenn der Speicherplatz erschöpft ist durch zu viele aufgenommene Filme und Serien.

 

Das ist nicht verboten, so lange ihr damit keine illegalen Dinge treibt oder anderweilig gegen das Urheberrecht verstoßt (dann steht auch der oben erwähnte Blau-Weiße Partybus nicht früh morgens vor der Tür). Ihr solltet nur die originale Festplatte von Sky gut aufbewahren und damit keine Experimente durchführen.

 

Generell ist niemand gezwungen, die Sky eigene Hardware zu nutzen.


Sorry, du erzählst jetzt ......! Es geht um SKY Hard- und Software!

https://community.sky.de/t5/Receiver/Loesung-zu-Sky-Q-Box-bleibt-im-blauen-Bildschirm-stehen-mit/m-p...

Du hast keine Beziehung zur SKY Hardware!

Definitiv wir das klar!

Lese mal genau!

Kurzzitat:

"Nein natürlich nicht! Die aufgenommenen SKY Filme liegen in verschlüsselten Einzelteilen auf der Festplatte verstreut! Das kannst du nicht einfach kopieren. Die Verschlüsselung wird als "Inhaltsverzeichnis" in den "Kopf" der Platte geschrieben. Das kannst du nicht als Einzeltel kopieren!"

Bitte den Rest auch noch lesen!

Du:"4 TB oder 8 TB je nach Festplattengröße erweitert. "

Der SKY Q kann nur 1 TB formatieren! Und Fremdformatierung geht nicht. Peinlich!

"Partitionen verändern kannst du auch nicht. Die gibt die SKY Receiver Formatierung vor! SKY Q Receiver

Bereiche für Aufnahmen, Reservierungen zur Wiederherstellung, Programm/ Senderinformationen und für die Timeshiftfunktion und mehr. Eine festes Szenario also, mit der Platzreservierung.

Genau hast du die System der Registrierung auch nicht erkannt.

Wir hatten die Strukturierung mal konket dargestellt."

"Das ist nicht verboten, so lange ihr damit keine illegalen Dinge treibt oder anderweilig gegen das Urheberrecht verstoßt"

Was? Es verstößt gegen die AGB und den Kopierschutz von SKY Sendungen!

Nun ist aber irgendwann auch mal Feierabend mit dem Unfug!

 

digo
Regie
Posts: 9,913
Post 26 von 43
1.135 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen


@ckd  schrieb:

Der von mir erwähnte SATA auf USB Adapter wird nur für das Klonen benötigt am eigenen Rechner (die Festplatte verhält sich dann wie eine externe Festplatte). Ihr könnt auch einen Wechselrahmen, einen Einschub oder ähnliche Vorrichtung nutzen für das Klonen. Danach einfach die Festplatte in den Rahmen (Ersatzrahmen kriegt man bei eBay) einbauen und im Receiver in Betrieb nehmen. Man kann auch Quick und Dirty einfach die Festplatte ohne den Rahmen auf das Board stecken, aber dann bitte aufpassen, dass ihr nichts kaputt macht!


Da steckt ein wenig Wahrheit dahinter!

ckd
Tiertrainer
Posts: 21
Post 27 von 43
1.089 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen

@digo 

Servus!

 

So lange man den Datenträger hat, braucht man doch gar nichts zu entschlüsseln und verstößt damit auch gegen keinerlei Gesetze. Platte voll? Kein Problem, einfach neue Platte rein und dann hat man wieder 1 TB zum vollschreiben.

 

Ja sicher, Sky hat schon ein großes Interesse, dass man die eigene Hardware nutzt. Aber dazu ist man nicht verpflichtet und auf anderen Receivern sind diese Daten NICHT unbedingt verschlüsselt. Aufnahmen mit Kodi sind z. B. gar nicht verschlüsselt, warum auch. Oder auf dem Rechner mit dem DVB-Viewer.

 

Also nochmal, entweder man lebt mit der Verschlüsselung und arbeitet mit mehreren Festplatten oder man setzt einen Receiver ein, der eben nicht von Sky ist und man pflegt seine Privatkopien auf Dateiebene. Das ist völlig legal, so lange es auch Privatkopien bleiben.

 

Ich kenne nur die Sky Q-Box mit dem seitlichen Einschub der Festplatte für Kabelkunden. Nein, ich  habe es mit der aktuellen Box, die ich jetzt besitze, noch nicht ausprobiert. Aber mit dem Modell vor zirka fünf Jahren war das möglich!

puhbert
Regie
Posts: 4,533
Post 28 von 43
1.071 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen

War es denn nicht so,dass die gespeicherten Filme dann auch nur mit einer Smartcard von SKY wiedergeben werden können,also immer nur in Verwendung mit dem Q-Receiver? 

Das würde aber doch dann auch bedeuten( wenn es so ist) dass ich die Filme nur solange schauen könnte ,wie ich auch ein Abo habe!

digo
Regie
Posts: 9,913
Post 29 von 43
1.069 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen

@ckd 


@ckd  schrieb:

@digo 

Servus!

 

So lange man den Datenträger hat, braucht man doch gar nichts zu entschlüsseln und verstößt damit auch gegen keinerlei Gesetze. Platte voll? Kein Problem, einfach neue Platte rein und dann hat man wieder 1 TB zum vollschreiben.

 

Ja sicher, Sky hat schon ein großes Interesse, dass man die eigene Hardware nutzt. Aber dazu ist man nicht verpflichtet und auf anderen Receivern sind diese Daten NICHT unbedingt verschlüsselt. Aufnahmen mit Kodi sind z. B. gar nicht verschlüsselt, warum auch. Oder auf dem Rechner mit dem DVB-Viewer.

 

Also nochmal, entweder man lebt mit der Verschlüsselung und arbeitet mit mehreren Festplatten oder man setzt einen Receiver ein, der eben nicht von Sky ist und man pflegt seine Privatkopien auf Dateiebene. Das ist völlig legal, so lange es auch Privatkopien bleiben.

 

Ich kenne nur die Sky Q-Box mit dem seitlichen Einschub der Festplatte für Kabelkunden. Nein, ich  habe es mit der aktuellen Box, die ich jetzt besitze, noch nicht ausprobiert. Aber mit dem Modell vor zirka fünf Jahren war das möglich!


Das ist immer noch nicht so möglich!

Du verstößt gegen die AGB und du veränderst Leihgeräte!

 

Und Clonen geht erst recht nicht.

Du kennst nicht mal die Ablagen der Aufnahmen auf der Festplatte und deren Verschlüsselung, sowie SKY festplatten Vorformatierung im Receiver.

@ckd 

Du findest auf der Festplatte nur einzelne Segmente, die durch ein "Inhaltsverzeichnis" im Kopf der Festplatte zusammengefügt werden. in Zusammenhang mit dem SKY Q Receiver!

Damit willst du, so geschrieben, einzelne Filme selektieren und abspeichern und fremd sehen.

Und SKY Sendungen willst du mit Fremdhardware sehen?

 

Viel Spaß!

Hast du schon mal etwas von Freischaltung und Cards gehört?

Es geht doch hier nur um SKY und den SKY Q Receiver SAT/Kabel!

Die alten SKY + Receiver meinst du aber nicht? 500 MB Festplatte!

"auf anderen Receivern sind diese Daten NICHT unbedingt verschlüsselt. "

Welche anderen receiver meinst du? Damit empfängst du SKY Sendungen?

Hast du immer noch nicht verstanden, dass du die Aufnahmen auf einem anderen receiver nicht sehen kannst?

Das SKY die Sender auch verschlüsselt sind ist dir aber bekannt?

Du kannst z.B auf der Giga Box SKY aufbuchen und es bestehen noch alte Telekomverträge, Beispiel!

 

Jeder Beitrag von dir zeigt mir, du steckst leider nicht im Thema!

Es wird von Beitrag zu Beitrag schlimmer!

 

Zumindest knickst du jetzt ein!

"Nein, ich  habe es mit der aktuellen Box, die ich jetzt besitze, noch nicht ausprobiert. Aber mit dem Modell vor zirka fünf Jahren war das möglich!"

Ach so? Ich habe das mehrfach gefragt.

Wir sind im Jahr 2023!

 

Informiere dich doch zuerst mal im Forum.

Da haben User viel über die Zusammenhänge geschrieben und diese teilweise mir Screenshots dargestellt.

Die Vorformatierung der Festplatte z.B., die vom SKY Q reservierten Sektoren bei seiner Formatierung.

Der Zusammehang der Daten auf der Platte mit dem Inhaltsverzeichnis im Plattenkopf.

Die weiteren technischen Einträge auf der Festplatte.

 

Und dann verfasst du im Unwissen diese bisherigen Beiträge.

Unglaublich!

 

Ich habe mein Wissen auch nur von den Moderatoren und Usern hier und aus anderen Foren.

Fehler mache ich daher auch mal.

Erst hate ich gedacht das ist ein Münchhausen, dann habe ich gesehen naja bei Hardwarefirewalls für Firmen geht es ja (wenn hier auch nicht passend), jetz bin ich wieder bei... ach egal...

Eventuell waschen die Moderatoren dir mal den Kopf?

Zumindest bei deinen Angaben zur Fremdnutzung, andere receivern und clonen.

Also nur für die Behauptung es wäre legal.

Aber es funktioniert so eh nicht!

Und das alles für deinen Datentechnik Blog?

 

Wir wissen ja auch, dass eine 1 TB SSD im SKY Q Receiver funktioniert, wenn der Q diese formatiert!

Auch nicht zulässig!

Aber eigentlich schade.

Aufnahmen natürlich erst dann neu!

So ganz sauber sind wir manchmal auch nicht.

Aber zu behaupten es verstößt gegen keine Festlegung, mannnnnn

 

Du kannst deine Festplattenaufnahmen auf deinem Q auch nicht in einem anderen Q nutzen.

Da fehlt der Receiver "stempel" und die Zuordnung der Card, sowie die Eintragung in deinem account.

 

Ergänzung:

"Oder auf dem Rechner mit dem DVB-Viewer."

Und was schaust da? SKY Sendungen?

 

 

 

 

digo
Regie
Posts: 9,913
Post 30 von 43
1.067 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen

@puhbert 

das versteht der User @ckd nicht!

Der ist nur ein großer Informatiker, nach eigener Aussage.

https://community.sky.de/t5/Receiver/Loesung-zu-Sky-Q-Box-bleibt-im-blauen-Bildschirm-stehen-mit/m-p...

Betreibt einen Computerblock und hat viele Berufskollegen die ihn gern lesen.

Einfach mal den anderen Thread lesen!

Aber ja, er hat schon Ahnung, also Respekt,, nur nicht von SKY, wie bereits dargestellt.

https://community.sky.de/t5/Receiver/Loesung-zu-Sky-Q-Box-bleibt-im-blauen-Bildschirm-stehen-mit/m-p...

Und jetzt kommt doch tatsächlich, er hat es mit der SKYQ Hard- und Software noch gar nicht ausprobiert.

" Nein, ich  habe es mit der aktuellen Box, die ich jetzt besitze, noch nicht ausprobiert. Aber mit dem Modell vor zirka fünf Jahren war das möglich!"

puhbert
Regie
Posts: 4,533
Post 31 von 43
1.087 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen

@digo 

Lass es doch,bringt dich/ uns nicht weiter.....

Mer resche uns net uff 🤣😂

onzlaught
Regie
Posts: 10,299
Post 32 von 43
1.065 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen


@ckd  schrieb:

....Generell ist niemand gezwungen, die Sky eigene Hardware zu nutzen.


In welche nicht-Sky-Technik kann ich meine Sky Sat Karte stecken und Fußball schauen?

digo
Regie
Posts: 9,913
Post 33 von 43
1.062 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen

Ich danke euch! Kann wieder in der Nacht nicht schlafen!

Nun geht es mir wieder gut und ich kann darüber lachen!

puhbert
Regie
Posts: 4,533
Post 34 von 43
1.027 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen

@ckd schrieb,..........Ja sicher, Sky hat schon ein großes Interesse, dass man die eigene Hardware nutzt. Aber dazu ist man nicht verpflichtet ........

 

Wie kommst du auf so eine Antwort, einfach mal einen Blick in die AGB werfen und dein ganzes  Wissen ist für die Tonne.

Zumindest für das SKY Equipment ,der Rest hört sich ja sehr schlau an und du vergisst es ja auch nicht andauernd zu betonen ☝️

 

Screenshot_20231125_191241_Samsung Notes.jpg

digo
Regie
Posts: 9,913
Post 35 von 43
992 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen

Wohin hat der Userv @ckd seinen Post versenkt!

Ich war gerade beim lesen!

War an @onzlaught !

"Du kannst mit dem DVD Player Card und der entsprechend Betreibercard, Commputer mit Cardslot (er meint wohl Modul) alle linearen Programme empfangen.

Auch alle SKY Programme und diese unverschlüsselt aufnehmen.

Für ON Demand geht das natürlich nicht!

Sonst würde ich dir Kodi und ??? empfehlen."

So schnell konnte ich nicht kopieren , da war es schon gelöscht!

Hmmm...

@ckd 

Warum hast du das gelöscht?

Das hattest du noch nicht ausprobiert?

Schreib mal bitte neu!

Hab jetzt meinen Lustigen wieder! Sorry

 

grauerwolf
Regie
Posts: 3,981
Post 36 von 43
984 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen

Hallo @digo !

 

Der Post wurde offensichtlich von einem Mod gelöscht.

digo
Regie
Posts: 9,913
Post 37 von 43
982 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen

Warum?

Das hatte er doch noch gar nicht ausprobiert!

Also Modul Nutzer können wohl viel?

Warum werden die eingesammelt?

Der User schreibt in der Vergangenheit!

Er hat bereits einen neuen SKY Q mit seitlichem Einschub erhalten.

 

grauerwolf
Regie
Posts: 3,981
Post 38 von 43
972 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen

Nachdem was ihr schreibt, verbreitet er hier ja auch illegale Infos, die gegen die AGB verstossen. Wahrscheinlich wollten die Mods das jetzt unterbinden.

 

 

 

ckd
Tiertrainer
Posts: 21
Post 39 von 43
955 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen

Man muss auch eingestehen können, wenn man Unrecht hat. Ich hätte wohl besser zuerst recherchieren sollen.

 

Ja, es ist tatsächlich nicht mehr möglich -- mit DVB Viewer (nicht DVD Player und gemeint war eine DVB-C Videokarte mit CI Slot, @digo ) Sky auf dem Computer zu empfangen. Seit 2021 gibt es nur noch den Weg über die offizielle Sky Hardware.

 

Und für CI+ kann ich nur noch die offiziellen Fernseher (Android) sowie die offizielle Sky Hardware nutzen, da die aktuelle Smartcard mit einem alten CI Modul nicht mehr funktionieren wird. Damit würde auch dies nicht mehr klappen. Also ja, man ist auf die offizielle Sky Hardware beschränkt, da man die alten Receiver alle nicht mehr verwenden kann und somit kann man die Option über Kodi vergessen.

 

Damit ist all das, was  einmal legal möglich war, hinfällig. Also ja, ihr hattet Recht und ich hatte Unrecht.

 

Wer nun seine Häme ausschütten möchte, nur zu. Ich kann das ab. Wer den Schaden hat... 🙂

digo
Regie
Posts: 9,913
Post 40 von 43
947 Ansichten

Betreff: HDD gegen SSD tauschen

"Wer nun seine Häme ausschütten möchte, nur zu. Ich kann das ab. Wer den Schaden hat... "

Das ist nicht unser Stil und zeigt ein wenig Größe (deine Anmerkung)! OK!

Mit dem SKY Q hast du ja auch nichts ausprobiert! Also Clone mit Aufnahmen einsetzen.

Nun mal den Rest auch abfallen lassen.

Du hast von SKY selbst wenig Ahnung?

Nur um das Fachliche geht es mir!

Ich habe mich aufgeregt. Zwei Tage habe ich gebraucht!

Bis auf die Hardwarefirewall für Firmen stimmt doch eigentlich nichts mehr, oder was?

 

Sorry, du hast geschrieben, deine Informatikerkenntnisse wirst du mir nicht erklären können und ich werde es wohl nicht aktiv selbst erleben. sinngemäß

So kann man sich irren!

Ist nicht schlimm, wir fangen von vorn an? Beim Glas Bier trinken und dem schönen Wochenende?

 


@ckd  schrieb:

Man muss auch eingestehen können, wenn man Unrecht hat. Ich hätte wohl besser zuerst recherchieren sollen.

 

Ja, es ist tatsächlich nicht mehr möglich -- mit DVB Viewer (nicht DVD Player und gemeint war eine DVB-C Videokarte mit CI Slot, @digo ) Sky auf dem Computer zu empfangen. Seit 2021 gibt es nur noch den Weg über die offizielle Sky Hardware.

 

Und für CI+ kann ich nur noch die offiziellen Fernseher (Android) sowie die offizielle Sky Hardware nutzen, da die aktuelle Smartcard mit einem alten CI Modul nicht mehr funktionieren wird. Damit würde auch dies nicht mehr klappen. Also ja, man ist auf die offizielle Sky Hardware beschränkt, da man die alten Receiver alle nicht mehr verwenden kann und somit kann man die Option über Kodi vergessen.

 

Damit ist all das, was  einmal legal möglich war, hinfällig. Also ja, ihr hattet Recht und ich hatte Unrecht.

 

Wer nun seine Häme ausschütten möchte, nur zu. Ich kann das ab. Wer den Schaden hat... 🙂


 

Antworten