Antworten

Frage zu SkyQ

musikerlanze
Tiertrainer
Posts: 34
Post 1 von 6
619 Ansichten

Frage zu SkyQ

Ich hab da mal eine ganz bestimmte Frage zur Software SkyQ die ja in der Regel kostenpflichtig ist.

Hatte letztens einen Anruf weil mein Vertrag ausläuft und da wurde mir unter anderem der neue Pro Receiver angeboten mit der zusätzlichen Software.

Meine Frage an die Mitarbeiterin war folgende:

Ich hab ja auf meinem derzeitigen Receiver mit der 2 TB Festplatte etliche Filme die ich aufgenommen habe gespeichert.

Wechsle ich jetzt auf den Pro wären ja meine Aufnahmen erst mal dahin, weil ich ja an dem Pro die 2 TB nicht zusätzlich betreiben kann.

Nun sagte aber die Mitarbeiterin, dass mir diese Aufnahmen mit der SkyQ Software nicht verloren gehen würden weil...es gäbe da angeblich ein persönliches Menü wo meine Aufnahmen, die ich bisher auf der 2TB HD habe, hinterlegt wären, um welche Filme etc es sich dabei handelt. Und angeblich soll ich dann über dieses Menü Zugriff auf alle diese Aufnahmen haben und somit wären meine Aufnahmen für mich auch weiterhin verfügbar, wenn auch nicht direkt auf der HD sondern eben online dann abrufbar.

Also...so richtig kann ich das jetzt nicht glauben oder ist dem wirklich so?

Alle Antworten
Antworten
jimgordon
Filmmusik
Posts: 3,772
Post 2 von 6
298 Ansichten

Re: Frage zu SkyQ

was? Wie soll SkyQ auf die Festplatte eines anderen Receivers, der nix mit Q am Hut hat, zugreifen können und die Aufnahmen rüber ziehen. Das ist ja mal völliger Unsinn.

Jonnycash
Regie
Posts: 6,270
Post 3 von 6
298 Ansichten

Re: Frage zu SkyQ

Die Aussage der CCA ist definitiv falsch.

Nur wenn man bei einem vorhandenen Sky+ Pro Receiver die neue SkyQ Software erhält, bleiben die alten Aufnahmenin einem speziellen ordner auf der FP erhalten.

Bei Dir keine Chance.

musikerlanze
Tiertrainer
Posts: 34
Post 4 von 6
299 Ansichten

Re: Frage zu SkyQ

Danke...das hatte ich mir schon so gedacht, deshalb ja meine Frage.

Nicht anwendbar
Posts: 34,886
Post 5 von 6
299 Ansichten

Re: Frage zu SkyQ

Bei Umstieg vom Sky+ 2TB auf den Sky+ Pro sind diese Aufnahmen unwiederbringlich verloren.

Das was nach einer Umstellung erhalten bliebe, wären bisher getätigte Aufnahmen auf der Festplatte eines vorhandenen Sky+ Pro.

Dir bleibt am Ende nur bei deinem Sky+ 2TB zu bleiben bis du die Aufnahmen gesehen hast und auf den Sky+ Pro mit SkyQ verzichten oder auf deine Aufnahmen verzichten und umsteigen.

Beides geht nicht.

musikerlanze
Tiertrainer
Posts: 34
Post 6 von 6
299 Ansichten

Re: Frage zu SkyQ

Jipp...da bleibe ich doch lieber erst mal bei meinem alten Receiver und den 2 TB.

Schlimm genug, dass Mitarbeiter am Telefon solche Falschinformationen geben.

Ich hoffe nun, dass mein Widerruf der Vertragsverlängerung keine Probleme macht. Soll ja ab und an bei sky vorkommen, dass die Säge klemmt.

Dann nehme ich halt nur das mir gemachte Angebot meiner 3 Pakete Entertainment, Sky Cinema und alle HD Sender. über die 12 Monate an ohne den Pro Receiver und die SkyQ Software. Denn...was soll ich dann damit. Da hab ich es doch mit meinem derzeitigen normalen Receiver mit den 2 TB wesentlich besser.

Antworten