Antworten

Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Antworten
bigthing2
Tontechniker
Posts: 555
Post 721 von 1.490
949 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@Anonym : Und wie ist Canal+ Österreich so? Bist du zufrieden? was bieten sie inhaltlich? Danke. Bis jetzt ist ja noch nix offizielles verkündet worden, bezüglich Verkauf von Sky.  Bis jetzt ist alles was so kolportiert worden ist, nix anderes als Spekulatius. Ich glaube wenn was verkündet wird, dann frühestens im Januar. 

berlin69er
Synchronsprecher
Posts: 934
Post 722 von 1.490
944 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@Anonym  Die deutsche Bundesliga ist im deutschen Pay TV nicht refinanzierbar, wenn die Rechte nicht massiv günstiger werden. Da wird sich auch kein anderer Anbieter die Finger verbrennen wollen. Die Abonnenten sind einfach nicht bereit soviel wie in anderen Ländern zu bezahlen. Mal davon abgesehen, dass viele Pay TV immer noch als werbefrei verstehen.

Und selbst wenn Sky noch mehr Werbung senden wollen würde, gäbe es vermutlich gar nicht mehr so viele Firmen, die in dieser Zeit die hohen Kosten für die Spots aufbringen möchten oder können.

Sky kann meiner Meinung nur mithalten, wenn sie ihren Wasserkopf massiv entschlanken. Und das wird vermutlich nur funktionieren, wenn komplett auf Streaming umgestellt wird, womit man sich natürlich auch verstärkt der Konkurrenz stellen müsste, die aber fast durchgehend besser finanziell aufgestellt ist.

Eine Zwickmühle, die man sich aber über Jahre durch Fehlentscheidungen selbst aufgebaut hat.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 7,480
Post 723 von 1.490
942 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@bigthing2,

hier kannst du mal durchscrollen

https://www.canalplus.at

 

App läuft auf meinem Apple TV und LG TV bestens, Bild ist klar und ohne Störungen. Innerhalb der kostenlosen 30 Tage kann das meiste Interessante gesehen weren, eine kostenpflichtige Verlängerung ist meiner Meinung nach momentan nicht nötig.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 7,480
Post 724 von 1.490
924 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@berlin69er 

Und deshalb wird SKY  D auch eher auf dem absteigende Ast sein.

Doch in Sachen nur noch Streaming sehe ich den falschen Weg, auch wenn es immer nur noch in diese Richtung geht.

Denn bis alle ein taugliches Internet haben um stabil streamen zu könnnen, wird noch viel Zeit vergehen.

Ok ich wechsele jetzt auch zu Magenta, doch nur weil ich hier seit 1,5 Jahren Glasfaser habe, davor so wie noch in vielen Regionen Kupferkabel noch durch die Post verlegt und ja wenn man 5 mbit hat, dann hat man viel.

 

Sollte alles nur noch auf Streaming laufen, dann werden die nächsten Jahre so einige ohne SAT, bzw wenn SAT wegbrechen würde, in die Röhre schauen.

Deshalb bleibt SKY nur die Chance weiter auf SAT zu setzten und alles zu bekommen was geht um diese Lücke zu schließen.

Ich gehe von SKY ja nur weg, weil es geht und ich SKY eben immer mehr im Abseitz sehe, vor allem weil man schon wieder verkauft wird und man eben nicht massiv investieren wird. Und ja ich überrascht bin, was Megenta mittlerweile alles so im Programm hat, während SKY immer mehr abgebaut hat und ich dann doch Internet und TV fast 30 Euro weniger Zahle, wie SKY und Internt zusammen und mehr dafür bekomme.

Denn die, die mit Streming angefangen haben, haben wesentlich mehr Geld im Hintergrund und sind schon viel länger auf dem Markt.

Vor allem die Telekom,  die akutell in rasanter Geschwindkeit immer mehr Glasfaser ausbaut und ich weiß das die Telkom extrem Konkurrenten in Sachen Ausbau unterbietet nur um Aufträge zu bekomme und weiter der größte Netzbetreiber bleibt.

 

 

bigthing2
Tontechniker
Posts: 555
Post 725 von 1.490
923 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@berlin69er : Mit der vielen Werbung hat sich Sky keinen Gefallen getan. Ich bin seit den Zeiten von Premiere dabei. Da gab es bei der Sportübertragung gar keine oder viel weniger Werbung als heutzutage. Das macht keinen Spass mehr, wenn du während der Übertragung mit Werbeeinblendungen zugeballert wirst, obwohl man ja viel Geld bezahlt. 

berlin69er
Synchronsprecher
Posts: 934
Post 726 von 1.490
893 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@Anonym Aber genau das ist doch das Dilemma! Durch die lineare Übertragung per Sat oder Kabel hat Sky einen großen Verwaltungsaufwand, den reine Streamingkonkurrenten nicht in der Größe haben.

Pläne für das Umstellen auf Nur-Stream gab es ja schon und Sky hat es auch angekündigt, nur ohne festen Zeitplan. Also werden sie weiter im Minus bleiben...

 

@bigthing2  Sehe ich so wie du. Nur macht das Sky ja nicht aus dem Grund die Kunden zu verärgern, sondern um die Bundesligarechte wieder einzuspielen. 
Schmaler Grat allerdings.

Skadilein
Kulissenbauer
Posts: 40
Post 727 von 1.490
886 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@Anonym 
Wir haben hier einen 2000ner Hybridleitung, (= Holzfaserinternet) es wurde zwar im letzten Jahr eine Glasfaserleitung gelegt, jedoch war es nicht die Telekom und der "örtliche" Anbieter nimmt Preise die völlig Realitätsfern sind.

Ich schaue lieber Sky, als irgend einen ÖR oder einen Privaten, da wird man regelrecht mit Werbung zugemüllt.
Zu Zeiten von Premiere gab es nur Programmvorschau als Werbung...da wusste man warum man diesen oder jenen Preis bezahlt. 

Ja das Anbegobt ist hier teilweise echt schwach, jedoch kommt es immer auf den ein oder anderen an, wenn man Dokus und Serien mag, ist es ausreichend, bei Filmen sieht es schon anders aus.

Streamen ist wohl die Zukunft, jedoch gibt es noch genügend die eher das klassische Fernsehen mögen, warum auch immer.

Jedenfalls hat man immer zwei Möglichkeiten, bleiben oder Kündigen.

Wir lassen uns mal überraschen, wenn Sky verkauft wird. 

digo
Regie
Posts: 6,459
Post 728 von 1.490
882 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

  • Die Werbung ist doch noch viel mehr!

https://www.digitalfernsehen.de/news/medien-news/maerkte/sky-gibt-werbepartner-fuer-neue-bundesliga-...

Hier mal Ende 2020...

Das/ der Eine bezahlt das/ den Anderen, oder eben nicht...

Und diese Werbeverträge werden bei einer eventuellen Übernahme eine große Rolle spielen.

Dazu die Ausstrahlungen direkt an denKunden:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1249232/umfrage/ausgestrahlte-tv-werbespots-von-sky-d...

@bigthing2 

"Mit der vielen Werbung hat sich Sky keinen Gefallen getan. Ich bin seit den Zeiten von Premiere dabei. Da gab es bei der Sportübertragung gar keine oder viel weniger Werbung als heutzutage. Das macht keinen Spass mehr, wenn du während der Übertragung mit Werbeeinblendungen zugeballert wirst, obwohl man ja viel Geld bezahlt. "

Es geht nicht nur um die direkten Ausstrahlungen, ok, ist dir ja klar....

Es leben ganze "Vereine/ Ligen" davon. Zittern ist angesagt?

siehe oberen Link

 

Oder BVB, Hertha, Frankfurt und ...und fester Sponsor oder Kooperation...

https://www.wa.de/verbraucher/bvb-sponsor-streaming-pay-tv-sky-deutschland-verkauf-1und1-fussball-bu...

Grendel
Kostümbildner
Posts: 202
Post 729 von 1.490
847 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@digo

Was Werbung anbelangt denke ich das Sky da keine Wahl hat.

Schuld daran sind die exorbitanten Summen bei Rechtevergabe seitens der jeweiligen Sportverbände. Von UK ganz zu schweigen. 

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 7,480
Post 730 von 1.490
844 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Kann das wer bestätigen (Info ist aus dem DF Forum)?

Bildschirm­foto 2022-12-19 um 11.18.25.png

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 7,480
Post 731 von 1.490
843 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@berlin69er 

Nur dies ist das Problem in Deutschland

Es gibt kein flächendeckendes Kabelnetz auf das jeder verfügen kann.

Und eben die Bandbreite zum Teil echt unteridisch ist.

Und deshalb wird SKY da keinen Erfolg haben.

 

 

 

digo
Regie
Posts: 6,459
Post 732 von 1.490
841 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Und hier nochmals zur Eigenständigkeit von SKY Österreich!

Impressum

Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz

I. Sky Österreich Fernsehen GmbH
Rivergate
Handelskai 92, Gate 1
1200 Wien

Tel.: 01 49 166 200
Briefversand: Sky Österreich Fernsehen GmbH, Postfach 3000, 1121 Wien
E-Mail: sportsbar@sky.at

Firmenbuch: FN 303804x

Gerichtsstand: Handelsgericht Wien

UID: ATU 64080826

Kammerzugehörigkeit: Wirtschaftskammer Wien

Aufsichtsbehörde: Kommunikationsbehörde Austria, Mariahilfer Straße 77-79, A-1060 Wien

Unternehmensgegenstand: Die Sky Österreich Fernsehen GmbH ist ein österreichischer Privatrundfunkveranstalter und bietet insbesondere Dienstleistungen aus dem Bereich Pay-TV an.

Grundlegende Richtung: Die Website informiert über Aktivitäten und Angebote der Sky Österreich Fernsehen GmbH für Businesskunden, insbesondere aus den Bereichen Sport und Unterhaltung.

Beteiligungsstruktur: 100 Prozent Sky Österreich Verwaltung GmbH, diese 100% Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG

 

Strukturen sind schwer zu interpretieren. 

 

 

digo
Regie
Posts: 6,459
Post 733 von 1.490
834 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?


@Grendel  schrieb:

@digo

Was Werbung anbelangt denke ich das Sky da keine Wahl hat.

Schuld daran sind die exorbitanten Summen bei Rechtevergabe seitens der jeweiligen Sportverbände. Von UK ganz zu schweigen. 


Ja, natürlich!

Ein bereits krankes System?

major478
Maskenbildner
Posts: 482
Post 734 von 1.490
833 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Man sollte sich nichts vormachen. Massiv Geld einsparen ließe sich nur wenn man komplett auf eigene Hardware verzichtet und nur noch eine App für alles anbietet. Allein die Kosten für Lagerhaltung, Retouren und Co verschlingen massiv Geld.

Mal ehrlich? Wenn man mit dem Argument kommt das nicht jeder schnelles Internet hat, ja mag sein. Alle wird man nie zufrieden stellen.

Als vor Jahren die analoge Satverbreitung beendet wurde, war das Geschrei auch groß. Am Ende hat derjenige der weiter Sat schauen wollte notfalls seine Sat Antenne mit einem digitaltauglichen LNC aufgerüstet und sich einen Digitalreceiver gekauft. Wer nicht, konnte eben kein Sat mehr schauen.

 

Die komplette Abkehr von Kabel/Sat hin zu IPTV per App wäre der richtige Weg in die Zukunft. Auch wenn man dabei Kunden verliert.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 7,480
Post 735 von 1.490
830 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@major478 

Nur wenn man alles über eine APP machen will, schön und gut.

Doch was machen die Kunden oder TV Seher die eben keinen TV haben auf dem mann einfach so eine APP laden kann oder die, die einen Beamer haben?

tom75
Castingleiter
Posts: 2,195
Post 736 von 1.490
825 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?


@Anonym  schrieb:

@major478 

Nur wenn man alles über eine APP machen will, schön und gut.

Doch was machen die Kunden oder TV Seher die eben keinen TV haben auf dem mann einfach so eine APP laden kann oder die, die einen Beamer haben?


Die kaufen sich für 30 € einen FireTV Stick .... oder für etwas mehr Geld ein AppleTV.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 7,480
Post 737 von 1.490
821 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Die kaufen sich für 30 € einen FireTV Stick .... oder für etwas mehr Geld ein AppleTV

Ok und auch wenn sie eher per LAN zuhause Verbindungen wollen dann trotzdem per WLAN und oder kein Apple Gerät wollen?

 

major478
Maskenbildner
Posts: 482
Post 738 von 1.490
820 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@Anonym 

 

Wer keinen Smart TV sein Eigen nennt, der wird ein Zusatzgerät wie Apple TV, Fire TV oder auch einen Stick für den HDMI Anschluss nutzen müssen. Sich einen Sky Q an den TV anschließen geht ja bisher auch, also wo soll das Problem sein? 

major478
Maskenbildner
Posts: 482
Post 739 von 1.490
821 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?


@Anonym  schrieb:

Ok und auch wenn sie eher per LAN zuhause Verbindungen wollen dann trotzdem per WLAN und oder kein Apple Gerät wollen?

 


Sich ein wenig informieren was an Hardware ich brauche, ggf. bei Kindern, Enkeln oder Bekannten, sollte schon machbar sein, oder? 

tom75
Castingleiter
Posts: 2,195
Post 740 von 1.490
817 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?


@Anonym  schrieb:
Ok und auch wenn sie eher per LAN zuhause Verbindungen wollen dann trotzdem per WLAN und oder kein Apple Gerät wollen?

Du findest auch für jede Lösung ein Problem, oder? 😂

 

Amazon Ethernetadapter für Fire TV : Amazon.de: Elektronik & Foto

Antworten