Antworten

Sky streicht sein Filmpaket zusammen

Antworten
jack661
Tontechniker
Posts: 586
Post 121 von 172
1.366 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen

In der Email mit der Ankündigung der neuen Kanäle steht nur was vom Q Receiver, das gilt aber doch hoffentlich auch für die IPTV Box, oder? Vielleicht kann ja ein Mod helfen, die dürfen ja offensichtlich wieder rein. 😂😂

bastel90
Synchronsprecher
Posts: 1,043
Post 122 von 172
1.355 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen

@jack661

 

Die Senderlisten aller Sky Boxen & Apps werden heute Nacht automatisch aktualisiert, lediglich die Leute die ein Sky CI+ Modul müssen selbst Hand anlegen.

 

jack661
Tontechniker
Posts: 586
Post 123 von 172
1.309 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen

Ok, bin gespannt auf die Reaktionen hier im Forum morgen.

jacobi22
Maskenbildner
Posts: 337
Post 124 von 172
1.279 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen

lineare Sender hin oder her - für mich eine ganz einfache Frage, die gern jeder beantworten kann, dem eine (angeblich) gleich bleibende Zahl an Filmen, Serien und Dokus nix ausmacht.
Würde jemand meine 78 Euro für ein Sky-Vollpaket z.b. auch bei Netflix oder Prime bezahlen? Wohl kaum, wenn ich mich an 2-Euro-Erhöhung bei Netflix erinnere. Was wurde da gejammert....
Dazu kommt der fehlende Service, kleine Dinge, die nahezu jeder Streaming-Dienst hat, eine Merkliste, ein Intro überspringen oder mal einen Serienabend ohne Werbung. Jetzt wird meine Favoritenliste kräftig durcheinandergewirbelt und nachdem mit irgendeinem Update die Möglichkeit genommen wurde, Sendeätze in der Liste auch mal leer zu lassen, fang ich nun an, alle Nummern neu zu lernen, bis zur nächsten Kürzung.
Ist nicht lang her, als ich von einer bei mir beliebten Serie den Anfang einer Folge verpasst habe. Hab stundenlang erfolglos gesucht. Mir brauch niemand erzählen, ich könne alles jederzeit streamen, was bei Sky zum Angebot gehört.

jack661
Tontechniker
Posts: 586
Post 125 von 172
1.243 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen

DAS sind echte Probleme!

gerrit1974
Kostümbildner
Posts: 152
Post 126 von 172
1.199 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen

jack661 es wird alles halb so wild werden.in meiner tv liste konnte ich schon im epg sehen, dass meine eigene erstellte  liste auf meinem telekomreceiver nicht durchgewirbelt wird. sendername wird einfach nur umbenannt. so konnte ich jetzt schon vorhin die sender in meiner favoritenliste entfernen,welche es morgen nicht mehr geben wird.

dies trifft zwar jetzt meine magenta iptv plattform aber es wird auf den kabelreceivern sicher nicht anders laufen. ich vermute ebenfalls, dass in diversen tv geräten mit ci modul ebenfalls die programmliste nicht umsortiert werden müssen, da sicher bereits bestehende sender einfach nur umbenannt werden. die cinemasender,welche entfernt werden sind ja schnell in der liste entfernt wenn jemand eine eigene tv liste sortiert hat.

über sat könnte ich mir ähnliches vorstellen, ich denke, es wird noch nicht mal ein sendersuchlauf notwendig sein. sobald man auf das entsprechende programm schaltet, war es auch früher schon so, dass der receiver/TV  plötzlich den korrekten sender richtig anzeigt, so wird es sicher auch auf dem sky q receiver sein.

 

satansbrut
Castingleiter
Posts: 2,064
Post 127 von 172
1.149 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen


@jacobi22  schrieb:


Würde jemand meine 78 Euro für ein Sky-Vollpaket z.b. auch bei Netflix oder Prime bezahlen? Wohl kaum, wenn ich mich an 2-Euro-Erhöhung bei Netflix erinnere. Was wurde da gejammert....


Ich wäre noch nicht einmal bereit 20 Euro für Netflix zu bezahlen. Aber Netflix mit Sky zu vergleichen,halte ich  übertrieben, denn der Hauptunterschied ist noch immer, dass Sky lineares TV bietet und das kostet eben Geld für Satelliten, bzw. Transponder.

 


@jacobi22  schrieb:


Dazu kommt der fehlende Service, kleine Dinge, die nahezu jeder Streaming-Dienst hat, eine Merkliste, ein Intro überspringen oder mal einen Serienabend ohne Werbung. Jetzt wird meine Favoritenliste kräftig durcheinandergewirbelt und nachdem mit irgendeinem Update die Möglichkeit genommen wurde, Sendeätze in der Liste auch mal leer zu lassen, fang ich nun an, alle Nummern neu zu lernen, bis zur nächsten Kürzung.


Jeder hat andere Prioritäten beim Fernsehen schauen. Ich bin jetzt seit über 9 Jahre bei Sky und ich vermisse nichts, weder einen Service noch eine Merkliste und ich vermisse auch keine Favoritenliste, weil ich solche Dinge noch nie genutzt habe. Das zwischen 2 Filmen oder Serien mal Werbung kommt, stört mich auch nicht, denn hin und wieder muss ich auch mal aufs WC oder frische Luft schnappen, denn stundenlang vor der Glotze sitzen ist nicht mein Ding. 

 

Hier wird auf hohen Niveau gemeckert, dass die Schwarte kracht. Ich sage es immer wieder, niemand muss ein Abo bei Sky, Netflix usw. abschließen, es besteht kein Zwang. Und schon bin ich wieder bei den Öffis, für die ich eine Zwangsgebühr zahlen muss, obwohl ich diese nicht gucke. Darüber regt sich so gut wie keiner auf, jeder bezahlt brav diese Zwangsgebühr. Gehts aber um freiwillige Dinge, da meckert man und regt sich auf, mir völlig unverständlich. Wenn ich mit etwas nicht zufrieden bin, dann kaufe ich es nicht oder kündige es. 

miika
Regie
Posts: 25,430
Post 128 von 172
1.143 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen

Es ist legitim, darauf zu schauen mit was andere Anbieter ihre Angebote ausstatten. Wer sich etwas wünscht, hat noch nicht gekündigt 😁

 

satansbrut
Castingleiter
Posts: 2,064
Post 129 von 172
1.143 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen

satansbrut_0-1712817904684.jpeg

 

jacobi22
Maskenbildner
Posts: 337
Post 130 von 172
1.082 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen


@satansbrut  schrieb:
Aber Netflix mit Sky zu vergleichen,halte ich  übertrieben, denn der Hauptunterschied ist noch immer, dass Sky lineares TV bietet und das kostet eben Geld für Satelliten, bzw. Transponder.

Nix übertrieben, denn sooo viele lineare Sender sind es ja nicht mehr.
Schauen wir mal, wer die Fußballrechte bekommt....

satansbrut
Castingleiter
Posts: 2,064
Post 131 von 172
1.062 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen


@jacobi22  schrieb:

Schauen wir mal, wer die Fußballrechte bekommt....

Das Thema Fußball geht mir völlig am Allerwertesten vorbei. Eine völlig überbezahlte Sportart, die mich nicht im Geringsten interessiert.

 

Vor ein paar Tagen bekam ich auf Arbeit einen Karton, voll mit Firlefanz, von der Geschäftsleitung zum Schmücken unserer Arbeitsstätte, natürlich alles zum Thema Fußball EM. Den habe ich gleich in die Ecke geschmissen und gesagt, dass ich das nicht mache. Steht nicht in meinem Arbeitsvertrag, dass ich mich zum Clown mache. 

 

Bisher war mir immer noch lineares TV wichtig, da ich noch kein schnelles Internet hatte, daher auch mein Abo bei Sky. Allerdings bekomme ich demnächst einen Glasfaseranschluss und dann ist lineares TV für mich völlig entbehrlich. Ob ich dann noch den Sport bei Sky mit subventioniere, das werde ich dann überdenken, denn in 9 Jahren meines Sky Abos hat Sky schon eine wahre Streichorgie von Sendern unternommen, für immer mehr Geld. Zum Glück habe ich ein monatliches Kündigungsrecht bei Sky und kann kurzfristig handeln. 

 

stevie007
Schnitt
Posts: 1,248
Post 132 von 172
1.038 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen

@satansbrut  also 2 Kündigungen in Sicht, deine Arbeit und dein Abo😜😂

satansbrut
Castingleiter
Posts: 2,064
Post 133 von 172
1.024 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen

@stevie007 

Nee, nicht ganz, denn ich wüsste nicht, warum es bei meiner Arbeit zu einer Kündigung kommen sollte. Man muss sich als Arbeitnehmer nicht alles gefallen lassen. Außerdem sitzen bei uns in der Geschäftsleitung wahrhaftig nicht die hellsten Kerzen.  Arbeitsrechtlich kenne ich mich bestens aus und ich weiß, dass die Geschäftsleitung auf mich angewiesen ist, denn ich weiß was ich kann und die haben ohnehin Personalprobleme. Außerdem stehen meine Mitarbeiter voll hinter mir. Die Geschäftsleitung ist es im Übrigen gewohnt von mir, dass ich Dampf ablasse, die machen da lieber öfters mal einen Bogen um mich. 

 

Bleibt also nur eventuell die Kündigung meines Sky Abos.

gerrit1974
Kostümbildner
Posts: 152
Post 134 von 172
972 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen

jacobi22

ich denke,dies ist Ansichtssache, ich finde, dass die einzelenen Sender durchaus recht zahlreich sind und nach Themen her auch schon vielseitig sind.

Ich persönlich würde mir noch Sender wie Kabel1classics wünschen, welchen ich mir leider in einem weiterem Abo über die Telekom holen  musste.

taotao2
Tiertrainer
Posts: 34
Post 135 von 172
898 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen

Seit der Umstellung kommt bei sky cinema classics die Meldung, dass hier nicht mehr gesendet wird.🤔

Habe Sattelit. Muss ich einen neuen Sendersuchlauf machen? Haben andere mit Sattelit ähnliche Probleme?

gerrit1974
Kostümbildner
Posts: 152
Post 136 von 172
894 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen

ich fürchte ja. wenn hinweis kein signal, nicht gesendet etc musst du leider einen suchlauf durchführen und vorhandene sortierte liste überschreiben

 

welches gerät nutzt du denn für sky?

kleines23
Regie
Posts: 5,333
Post 137 von 172
891 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen

@taotao2Hab extra geschaut, bei SAT alles OK mit dem Sender, heute morgen hatte der kein EPG wurde aber behoben, versuchs mit Sendersuchlauf.😉

taotao2
Tiertrainer
Posts: 34
Post 138 von 172
870 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen

Alles Klar, danke.

jacobi22
Maskenbildner
Posts: 337
Post 139 von 172
774 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen


@gerrit1974  schrieb:

jacobi22

ich denke,dies ist Ansichtssache,


Ja, natürlich. Jeder hier folgt seinen Gewohnheiten und Vorstellungen und das ist doch okay so. Am Ende sind wir alle Sky-Empfänger.
Hab gestern im KC von meiner im nächsten Monat folgenden Preiserhöhung erfahren, eine Mail, ein Brief dazu gab es (noch) nicht. Nun bin ich bei über 85 Euro/Monat. Was ein Bundesliga-Paket kostet, kann ich dir nicht sagen, ist auch recht schwierig, herauszufinden. Über Sky HD (nicht HD+) diskutier ich nicht, will ich haben, auch, wenn ich dazu eine eigene Meinung hab.
Aber dann bleibt immernoch ein teurer Streaming-Dienst mit einer sehr schlechten Benutzerführung (Usability).
Nun beharren die Sky-Fan's hier darauf, es würde sich ja am Programmangebot nichts ändern, alles wäre nun ja im Stream verfügbar. Nur kennt man weder das Angebot, noch kann man da ordentlich nach suchen. Und hat man es gefunden, weißt du halt nur, das es zu diesem Zeitpunkt da war. Ob es morgen noch so ist und ob du es wiederfindest - keine Ahnung, etwas in einer Merkliste abzulegen geht ja nicht.
Ein Neukunde wird sich über meinen Monatspreis totlachen, der bekommt alles zum halben Preis und bei der ersten Verlängerung wird es nochmal billiger. Kunden wie ich, wo am ersten Receiver noch Premiere dran stand, waren es, die Sky bezahlt haben. Aber muß ich mich nicht drüber aufregen, ich hätte es ja genauso machen können über Kündigungen und Vertragsverlängerung zum Drittelpreis.
Muß noch zwei Wochen warten wegen Vertragsbindung nach DAZN-Vertrag, dessen Preis noch garnicht bei mir mit drin ist und dann gehts in die heiße Phase der Fußballrechte. Die Formel1 ist schon lange kein Reiz mehr, es gewinnt eh nur RB.
Früher war es garnicht möglich, zu kündigen, weil Satellitenempfang hier die einzige Möglichkeit war, werbefrei zu schauen, aber mit erfolgtem Glasfaserausbau braucht es ein teures Sky nicht mehr. Fast alles, was Sky entsorgt hat, gibt es über Magenta oder Waipu

gerrit1974
Kostümbildner
Posts: 152
Post 140 von 172
747 Ansichten

Betreff: Sky streicht sein Filmpaket zusammen

Kannst Du mir mal erklären wie Du auf 85€ kommst? Meine Güte, ich gebe ja für pay TV auch immer viel Geld aus aber das ist schon wirklich heftig.  85€, da bin ich wirklich geschockt was du monatlich ausgeben musst.

Du hast mich dazu gebracht, vorhin ins Kundencenter einzuloggen. Tatsächlich sind es auch bei mir jetzt 4€ mehr als im letzten Monat und ich habe auch bisher noch keine Info erhalten. Jetzt haben wir ja bereits schon den 12.4.

 

Also sowas darf jetzt wirklich nicht sein.

Wäre es wirklich eine Preiserhöhung wäre ich jetzt bei 56€. Ich nutze Sky(iptv) via Telekom bzw. Sky ist auf meinem Telekom-Festplattenreceiver registriert. Dort gibt es via Sky Go keine Werbung.

Ich schaue ja über die Telekom und die Vielfalt ist da, linear und auch inzwischen die Telekom-Videothek. Allerdings muss ich Dir leider schreiben, dass das Film/serienangebot nicht mit Sky vergleichbar ist, Gerade wenn es um aktuelle Filme und ein großes Serienangebot geht

Antworten