Antworten

Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 16
Post 1 von 77
92.264 Ansichten

Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Wie kann ich es anstellen dass ich mit der SkyQ Fernbedienung auch nur die Lautstärke des Receiver steuern kann.

Vielen Dank schon mal vorab

Spooner

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 52
Post 2 von 77
12.389 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Das ist laut der Bedienungsanleitung des Sky Q Receivers nicht möglich...nur TV oder Audioanlage356A598E-434F-4647-BDE1-89C948E876F3.jpeg

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 36
Post 3 von 77
12.389 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Ja da habe ich heute Graue Haare bei bekommen, er mein TV das kapiert hat.

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 16
Post 4 von 77
12.389 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Also ist es nicht möglich die Ausgangslautstärke des Receivers zu ändern?

Ich finde es nämilch ziemlich nerfig dass jedes mal wenn ich nur den SKY Q ausschalten will der fernsehr mit aus geht.

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 52
Post 5 von 77
12.389 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Bei mir geht zwar beim einschalten des Sky Q Receivers mein TV mit an, aber beim ausschalten vom Receiver bleibt mein Panasonic TV an...ich glaube das kann man auch in den Einstellungen des TV irgendwo einstellen...

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 27,932
Post 6 von 77
12.389 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Hallo cobraverde,

ich hätte da einen Tipp, der Licht ins Dunkle bringen könnte.

Off Taste "kurz" drücken -> nur Receiver geht aus.

Off Taste "lang" drücken -> TV geht mit aus.

LG,

Max

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 25
Post 7 von 77
12.389 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Die Ausgangslautstärke des Receivers würde ich auch gerne wieder regeln können, geht das echt nicht mehr?

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 27,932
Post 8 von 77
12.389 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Hi hr.spooner,
die Lautstärkeregelung des Receivers alleine ist nicht mehr möglich. Die Ausgangslautstärke des Receivers lässt sich somit auch nicht mehr ändern.
Liebe Grüße,
Sebastian

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 86
Post 9 von 77
12.389 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Das ist auch etwas was mich ärgert.

Bei Bundesliga habe ich meine Anlage immer hochgedreht und konnte mit der Sky Fernbedinung die Lautstärke regeln.

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 16
Post 10 von 77
12.389 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Danke für den Hinweis Sebastian B.

Das finde ich sehr schade dass ich Hier von Sky gezwungen werde Ihre Universalferbedienung für meinen Tv zu nutzen.

mfg

Spooner

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 27,932
Post 11 von 77
12.390 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Sky möchte es den Kunden doch nur "einfacher" machen

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 16
Post 12 von 77
12.390 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Das ging ja auch schon mit der alten Fernbedienung, aber eben freiwillig!

Jetzt wird man gezwungen!

Ich entscheide sowas gerne selbst

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 27,932
Post 13 von 77
12.390 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

hr.spooner schrieb:

Ich entscheide sowas gerne selbst

Das einzige was Sky in "freier Entscheidung" erlaubt ist, ob man Sky nutzt oder nicht. Das war es dann allerdings auch schon.

Was/womit/wie der Kunde Sky zu nutzen hat, das entscheidet einzig und allein Sky.

Getreu dem Motto "Gemacht aus DEINEN​ SKY'S Wünschen"

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 14 von 77
12.390 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Habe gerade mit der Hotline telefoniert. Man kann tatsächlich die Ausgangslautstärke des Receivers nicht mehr regeln.

D.h. ich muss jetzt immer aufstehen um die Lautstärke an der Stereoanlage zu regeln. Selbst für Mute.

Das ist nicht tragbar und hat jetzt definitiv das Fass zum Überlaufen gebracht. Ich werde Sky nun nach mehr als 15 Jahren Premiere/Sky endlich kündigen! Die paar Serien, die es nur auf Sky gibtkann man sich sogar kaufen und käme noch günstiger weg.

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 27,932
Post 15 von 77
12.390 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Hallo Sebu, du kannst deine Sky Fernbedienung mit deinem TV Gerät koppeln um so die Lautstärke und Mute zu steuern. Dafür gehst du bei deinem Sky Receiver ins Einstellungen Menü, dann zu Einrichten und dann auf Fernbedienung. Konnte dir das etwas weiterhelfen? ~Terri

Highlighted
Beleuchter
Posts: 92
Post 16 von 77
12.390 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Der SKY Q Receiver sendet nur noch ein festes Ton Signal an dein TV-Gerät somit ist es nicht mehr möglich die separate Lautstärkenregelung von früher zu regeln.

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 17 von 77
12.390 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Nein Hilft nicht. Ich möchte nicht die Lautstärke des Fernsehers sondern die der daran angeschlossenen Stereoanlage verändern. Diese besitzt keine Möglichkeit ferngesteuert zu werden. Der Fernseher leitet das Signal unverändert weiter. Ohne eine Lautstärkeregelung des Sky-Receivers komme ich hier nicht weiter. Das ist scheiße von Sky, da dies eine Regression zur vorherigen Software darstellt.

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 18 von 77
12.390 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Genau das meine ich. Frechheit.

Highlighted
Beleuchter
Posts: 92
Post 19 von 77
12.390 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Der Receiver gibt die Möglichkeiten vor du kannst entweder die Audioanlage steuern oder das TV Gerät

Wichtig dabei ist einfach auch nur das die Audioanlage nicht am Receiver angeschlossen wird sondern am TV Gerät.

Weil das TV Gerät ist der Vermittler des Tonsignals.

Die vorgegebenen Möglichkeiten findet ihr unter: Einstellungen > Einrichten > Fernbedienung.

Da wird euch alles angezeigt.

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 20 von 77
12.390 Ansichten

Re: Lautstärkeregelung SkyQ Fernbedienung

Meine Audioanlage ​ist​ an meinem TV angeschlossen, nicht am Receiver (habe ja noch andere Zuspieler wie AppleTV etc. ). Von dort gehe ich aus dem optischen Ausgang in die Audioanlage.

Die Lautstärke des durchgeschleiften Signals kann der Fernseher aber nicht verändern. Nur die Lautstärke der TV-Lautsprecher.

Antworten