Neue Preisstruktur auf einen Blick

Sandra_T
Moderator

Liebe Community,

 

in den kommenden Monaten passen wir unsere Preisstruktur an. Die ersten Bestandskunden betrifft das ab dem 1. Februar, allgemein erfolgt die Änderung immer zum Laufzeitende. Viele von euch haben wir dazu bereits per E-Mail oder Brief informiert. Keine Sorge: Wer noch keine Info erhalten hat, bekommt sie mindestens sechs Wochen vor Vertragsende.

 

Für euch haben wir eine Übersicht erstellt, wie die Preisstruktur zukünftig aussieht:

 

Preisanpassung_Uebersicht.PNG

 

Wem die SD-Qualität oder der eine Stream von Netflix nicht ausreicht, kann das Netflix-Basispaket erweitern auf die HD-Variante mit insgesamt zwei Streams (+ 5 Euro pro Monat) oder auf die UHD-Variante mit insgesamt vier Streams (+ 10 Euro pro Monat).

 

Die reinen Sportfans unter euch erhalten auf Wunsch weiterhin das bestehende Basis-Paket ohne Netflix. Das Sky Abonnement mit zugebuchtem Sport-Paket kostet künftig pro Monat 20 Euro, mit zugebuchtem Bundesliga-Paket 27 Euro. Für das komplette Sport-Angebot mit beiden Paketen zahlt ihr 32,50 Euro pro Monat.

Ihr könnt auch weitere Zusatzangebote buchen, wie z. B. das Sky Kids Paket sowie Sky Go Plus für jeweils 5 Euro mehr im Monat. Das Multiscreen-Paket gibt es für 10 Euro im Monat.

 

Den Kunden mit einem Dauervorteilspreis wurde garantiert, dass während der gesamten Laufzeit des Abonnements kein Sprung auf den ursprünglich vereinbarten Standardpreis erfolgen wird. Daran ändert sich auch nichts. Davon unberührt bleibt aber eine Preisanpassung aufgrund der Regelung in den AGB.

 

Weitere Informationen sowie Antworten auf die wichtigsten Fragen findet ihr in unserem Hilfecenter.

 

Viele Grüße
Euer Sky Community Team

42 Kommentare