Antworten

Widerruf

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
bert
Special Effects
Posts: 3
Post 1 von 20
1.299 Ansichten

Widerruf

Hallo. Habe am 20.8. Vertrag abgeschlossen. Am 31.8. widerrufen per Email nebst Widerrufsformular im Anhang! Dann sofort über Sky Retoure DHL-Marke ausgedrückt und Paket zurückgeschickt! Sendungsverfolgung zeigte mir 2 Tage später die erfolgreiche Zustellung an! 

Dann nichts mehr von Sky gehört bzw. gelesen. Dann wurden mir 86 Euro abgebucht. Habe ich selbstverständlich sofort zurückgebracht! Jetzt habe ich heute morgen (24.09.) bereits die 2 Mahnung erhalten!

Tut mir leid, aber das ist für mich sowas von unseriös..

 

Kann sich da bitte mal jemand drum kümmern der sich damit auskennt. Hotline und Kontaktformular scheinen dazu überfordert zu sein! 

 

MfG bert

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
axels
Moderator
Posts: 8,292
Post 6 von 20
1.239 Ansichten

Re: Betreff: Eiten?! Betreff: Widerruf

Hallo @bert,


schreibe mir bitte per privater Nachricht deine Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch dein Geburtsdatum und die letzten vier Ziffern der hinterlegten IBAN. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten vier Ziffern.

 

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,
Axel
 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Amsel11
Synchronsprecher
Posts: 925
Post 2 von 20
1.283 Ansichten

Betreff: Widerruf

Ja, auch wenn man widerruft, wird solange der Widerruf noch nicht geprüft und bearbeitet wurde abgebucht.

Eingegangen ist ja noch nicht bearbeitet.

Sky hat auch Buchungszeitfenster (meist Monatsanfang),

wenn da eine Buchung schon in den Buchungsablauf aufgenommen wurde, kann sie nicht mehr gestoppt werden

und es wird auch erstmal abgebucht.

Auch Geräte angekommen ist nicht gleich auch ausgepackt und eingescannt, kommt erstmal auf einen großen Haufen und wird dann irgendwann weiterverarbeitet.

 

Bucht ein Kunde zurück und der Widerruf ist noch nicht geprüft und bearbeitet, dann wird ein automatischens

Mahnverfahren in Gang gesetzt, da ist es völlig egal warum und weshalb jemand zurückbucht.

Nicht überrascht sein, es "wird/kann" auch in Kürze Post von einem Inkasso kommen.

 

Man kann den Unternehmen Zeit lassen den Widerruf zu bearbeiten, dannn werden auch alle zuviel abgebuchten Beträge zurück erstattet, oder man geht eben Deinen Weg, des zurückbuchens mit den daraus hervorgehenden

Abläufen/Folgen.

 

Ein Moderator kann sich das mal anschauen wie der Bearbeitungsstand des Widerrufs ist

und ob er oder die Fachabteilung den Mahnungsablauf stoppen kann.

Hotline ist in solchen Fällen nicht befugt und gibt es nur weiter.

 

 

bert
Special Effects
Posts: 3
Post 3 von 20
1.260 Ansichten

Eiten?! Betreff: Widerruf

Und wie gelange ich an einen Moderator? Ohne meine Daten kann es ja wohl keiner in die Wege leiten!? 

Amsel11
Synchronsprecher
Posts: 925
Post 4 von 20
1.257 Ansichten

Betreff: Eiten?! Betreff: Widerruf

Es meldet sich hier in Deinem Thread jemand, wenn er Zeit hat,

Dem gibst Du dann einige Daten anhand derer er Deine Identität überprüft,

dann geht die Ursachennachforschung los.

 

bert
Special Effects
Posts: 3
Post 5 von 20
1.250 Ansichten

Betreff: Eiten?! Betreff: Widerruf

Danke dir  .. 👍

Richtige Antwort
axels
Moderator
Posts: 8,292
Post 6 von 20
1.240 Ansichten

Re: Betreff: Eiten?! Betreff: Widerruf

Hallo @bert,


schreibe mir bitte per privater Nachricht deine Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch dein Geburtsdatum und die letzten vier Ziffern der hinterlegten IBAN. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten vier Ziffern.

 

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,
Axel
 

Ralf_66
Geräuschemacher
Posts: 8
Post 7 von 20
552 Ansichten

Betreff: Widerruf

Alles was hier von Sky gemeldet wird ist nicht richtig bzw. nicht mehr aktuell.

Komischerweise und üblerweise und hinterhältigerweise, kann man nur noch telefonisch einen Widerruf kundtun. Habe das probiert, endlose Warteschleife kein Durchkommen. Der Pseudy Chat erübrigte sich als Mitarbeiter ohne Zähne., keine Kompetenz und auch keine Ahnung. Er wollte und durfte mir auch keine Email Adressen zum Widerruf nennen, noch Telefax noch sonstiges. Gar nichts! Was sind das für Praktiken, schön kann man per Internet alles beauftragen, aber bei einer Kündigung oder Widerruf wird man hingehalten. So arbeitet kein rechtschaffender Kaufmann. So arbeiten Halsabschneider!

Und sämtliche Emails, die hier gepostet wurden, kommen zurück, ob info@sky.de / anhang@sky.de / widerruf@sky.de

Sogar von postalischen Kündigungen / Widerrufen wird abgeraten, da dort die Bearbeitungszeit zu lange wäre.

Es ist wirklich sehr enttäuschend und befremdlich. Ich habe heute alleine ca. 3-4 Stunden aufgebringen müssen, bis ich feststellen musste, Sky will nicht das ich widerrufe, hält mich hin (wie erbärmlich) bis meine Widerrufsfrist abgelaufen ist.

Ergebnis: NIE wieder Sky. Pfui 

Juliane
Moderator
Posts: 5,336
Post 8 von 20
541 Ansichten

Re: Betreff: Widerruf

Hallo Ralf_66,

 

den Support via E-Mail haben wir schon seit einigen Jahren eingestellt. Du erreichst uns via Chat/Messenger oder telefonisch: sky.de/kontakt-hilfe
 

Wenn du mit dem Chat-Bot alle Schritte durchgegangen bist, verbindet er dich auf mit einem Mitarbeiter.
 

Den Widerruf kannst du auch hier einreichen: sky.de/widerruf
 

VG, Jule

Ralf_66
Geräuschemacher
Posts: 8
Post 9 von 20
526 Ansichten

Re: Betreff: Widerruf

tja es kommt: Chrome und Firefox

404

Ups!

Der Schuss ging wohl nach hinten los!

Du hast dich entweder vertippt oder die Seite existiert nicht mehr.

404-Fehler: Möglicherweise hast du einen falschen Link verwendet?

Solltest du noch weitere Fragen zu unserem Angebot haben, kontaktiere uns bitte.

Vielen Dank,
dein Sky Team

Juliane
Moderator
Posts: 5,336
Post 10 von 20
523 Ansichten

Re: Betreff: Widerruf

Hm, bei mir funktioniert die Seite ohne Probleme. Hast du schon die Cookies sowie den Cache zurückgesetzt?

Ralf_66
Geräuschemacher
Posts: 8
Post 11 von 20
526 Ansichten

Re: Betreff: Widerruf

Was soll das? 

Mail Kontakt abgebrochen? Warum?

Warum kann man nicht einfach kündigen, wie ich auch über Internet problemlos Aufträge erteilen kann.

Das riecht nach Betrug, der Mitarbeiter heute im Chat verwies mich, dass ich 3-4 Tage warten müsste, dann würde sich evtl. ein Mitarbeiter melden. und was ist mit meiner 14-tägigen Widerrufsfrist?????

Das stinkt ganz gewaltig. Und warum soll ich mit einem Mitarbeiter telefonieren, bei dem ich erst 45 Minuten in die Warteschleife gewartet habe. So geht man nicht mit Kunden um. Einfach peinlich und widerlich.

Es würde ganz einfach gehen, Seite im Internet, Daten eingeben mit Widerruf bzw. Kündigung, Button o.k. klicken fertig. Warum soll  ich da noch mit irgendwelchen Call Center Leuten schwätzen.

WARUM? Beschiss auf ganzer Strasse. 

burkhard
Synchronsprecher
Posts: 799
Post 12 von 20
525 Ansichten

Betreff: Widerruf

Habe es eben mit Chrom versucht, läuft alles. Kein Fehler.

Ralf_66
Geräuschemacher
Posts: 8
Post 13 von 20
521 Ansichten

Re: Betreff: Widerruf

Was soll ich alles noch tun.

Es geht nur um einen stinknormalen Widerruf! Nicht mehr und nicht weniger und Sky dreht und windet sich hier um die Leute dann 1 Jahr schön zu haben und zu kassieren.

Das stinkt ganz gewaltig. Solch ein Gebahren ist strafbar und ich werde auch die Bundesnetzagentur über ihr Verhalten und Vorgehens weise unterrichten. Unglaublich solch ein Verhalten.

Sky muss es ja ziemlich dringend nötig haben, mit solchen Schleppermethoden zu agieren.

Peinlich.

Ralf_66
Geräuschemacher
Posts: 8
Post 14 von 20
518 Ansichten

Betreff: Widerruf

Schon klar, konntest du auch problemlos einen Widerruf abgeben?

Und Cache, ich habe extra anderen Browser genutzt.

Und diese Seite auf die sie mich bringen wollen, gibt es gar nicht und soll auch nicht gefunden werden und soll auch nicht genutzt werden. Lügen sie hier nicht.

Ralf_66
Geräuschemacher
Posts: 8
Post 15 von 20
516 Ansichten

Betreff: Widerruf

knapp 5 Stunden habe ich heute mit diesem Schei... verwendet, nur für einen eigentlich einfachen Widerruf.

Peinlich. Sky schäme dich. So geht das nicht und SO hat das der Gesetzgeber nicht vorgesehen.

Ganz sicher nicht.

Juliane
Moderator
Posts: 5,336
Post 16 von 20
515 Ansichten

Re: Betreff: Widerruf

@Ralf_66 Ich trage gern den Widerruf ein. Kontaktiere mich dafür bitte mit deiner Kundennummer in einer Privatnachricht.
 

So kannst du mich per privater Nachricht erreichen: https://community.sky.de/t5/notes/composepage/note-to-user-id/8730

 

Zusätzlich benötige ich zum Datenabgleich dein Geburtsdatum sowie den Namen der hinterlegten Bank.

Falls du PayPal angegeben hast, bitte deine Anschrift. Sofern die Zahlungsweise per Kreditkarte hinterlegt ist, die letzten vier Ziffern deiner Kreditkartennummer.

Ralf_66
Geräuschemacher
Posts: 8
Post 17 von 20
514 Ansichten

Betreff: Widerruf

WO, genau WO ist die Seite, dass ich einfach auf dieser Seite meinen Widerruf eingeben kann bzw. kündigen kann.

Diese gibt es nicht, weil man das nicht will und tut so den Kunden nötigen und drangsalieren, einfach die Lust zu haben um zu kündigen und es einfach zu lassen.

Was sind das für Machenschaften???? Mir fallen dazu sehr sehr viele Wörter ein, die ich mir lieber spare.

Ach ja und aber telefonieren soll man, man bekommt aber niemanden ans telefon.

Und der im Chat stellt sich doof.

Schande.

Ralf_66
Geräuschemacher
Posts: 8
Post 18 von 20
511 Ansichten

Re: Betreff: Widerruf

WARUM sollte ich dich persönlich benachrichtigen um einen Widerruf zu tätigen??????????????

Wo sind wir?

Das ist nicht eine Nettigkeit einer Person oder sonstiges, das ist MEIN RECHT.

Um das geht es.

Und Sky macht es so, dass ich mein Recht nicht problemlos einreichen kann.

Aber Auftrag, Bankverbindung, Sendung der Box. ALLES automatisch, nur nicht mein Widerruf.

Schande.

Es kann nicht sein, dass ich erst über diese Sky Community meinen Widerruf einreichen kann.

Das kann und darf nicht sein

EOMD
Tontechniker
Posts: 527
Post 19 von 20
394 Ansichten

Re: Betreff: Widerruf

@Ralf_66 

Willst du dich jetzt hier weiter aufregen, oder nimmst du, die angebotene Hilfe, von @Juliane an?

christina
Moderator
Posts: 3,250
Post 20 von 20
386 Ansichten

Re: Betreff: Widerruf

Hallo @Ralf_66

 

unabhängig davon, dass ich nicht nachvollziehen kann, weshalb du die kompetente Hilfe meiner Kollegin @Juliane nicht annehmen möchtest, einmal eine Nachfrage meinerseits:

 

Wenn du auf sky.de/kontakt-hilfe den Button "Mein Abo", anschließend "Sky Abo widerrufen", "Sky Hilfecenter" und nun "Widerrufsformular" anklickst, wird dir nach dem Login kein Widerrufsformular angezeigt, welches du ausfüllen und abschicken kannst, sondern es ist weiterhin der Anruf bei unserem Kundenservice notwendig?

 

VG,

Christina

Antworten