Antworten

Verärgert über Ende der Multiscreen-Option / Sky Q App nur noch mit Multiscreen

Antworten
Stromme
Geräuschemacher
Posts: 6
Post 661 von 963
2.067 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“

Hab das 6.99 model bin auf 7 geräten angemeldet und kann switchen wie ich mag ohne neu anmeldung 

Schöne Grüße

 

Ps : was interessiert  mich eine "neu" anmeldung  wenn ich gucken kann wo ich mag  und bei mir ist es lediglich ein zimmer weiter und gucke grundsätzliche  nur Singulär  , da ich der einzige bin der sky nutzt.  Da der kabelanschluss aber im Wohnzimmer ist kann ich auch nicht mal eben den receiver  in einem anderen zimmer anschließen.  Und das macht mich wütend. 

Jeder andere Anbieter  regelt das besser. 

 

Das Dazn auch nicht gerade die kirsche auf der Torte ist , ist mir bewusst, kann aber gucken wo ich mag.

FraPo10
Special Effects
Posts: 5
Post 662 von 963
1.483 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

Hallo,

dass ist die neuste Masche , um den Kunden Geld aus der Tasche zu ziehen!

Man teilt einfach was selbstverständliches ab und verlangt Geld dafür.

Ich habe die App seit dem Abo-Start vor 2 Jahren problemlos benutzt , bzw. war sie auch ein Abschlusskriterium für das Abo. Jetzt soll ich für die gleiche Leistung , ohne Hinweis oder Info , satte 10€ mehrbezahlen!

Schon für diese Summe alleine,  könnte ich mir Disney+ abonnieren!  
Jedenfalls wieder mal , dass alte Sky- Spiel, mehr Geld für weniger Leistung.

miika
Regie
Posts: 26,004
Post 663 von 963
1.465 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

Seit mehreren Jahren ist Multiscreen Bedingung für die Sky Q App. Hat nur bisher kostenlos funktioniert. Testphase ..... 🤔 Es gab im Herbst dazu Pressemitteilungen zur bevorstehenden Änderung, die vielfach verbreitet wurden.

Was fehlt waren im März Mails, dass ab 2.4. Multiscreen nicht mehr kostenfrei zur Verfügung steht.

mbiker
Beleuchter
Posts: 86
Post 664 von 963
1.459 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

Testphase ??? Nene, hatte es seit 7 Jahren. 7 Jahre sind keine Testphase mehr. Das wäre bei einigen Monaten, ggf. mit Goodwill für 1 Jahr.

Es ist eine Preiserhöhung und klingt für mich nach Abzocke !!!

MrB
Regie
Posts: 4,165
Post 665 von 963
1.838 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

@mbiker 

"Testphase" war gekonntes Sky-Wording 😉 Du hast natürlich Recht. Was willste machen? Verklagen, kündigen oder damit abfinden?

miika
Regie
Posts: 26,004
Post 666 von 963
1.837 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

Vorher hieß es Sky Q (Full) Service und der gilt immer noch (so lange wie die jeweiligen Altverträge) @mbiker 

 

sonic28
Regie
Posts: 8,784
Post 667 von 963
1.816 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht


@mbiker  schrieb:

Testphase ??? Nene, hatte es seit 7 Jahren. 7 Jahre sind keine Testphase mehr. Das wäre bei einigen Monaten, ggf. mit Goodwill für 1 Jahr.

Es ist eine Preiserhöhung und klingt für mich nach Abzocke !!!


Auch wenn du Recht hast, hat Sky Ende 2023 diesen Zeitraum, wo die Sky Kunden die "Sky Q"-App nutzen konnten, ohne den Sky Q Service (bei Verträgen, die vor Juli 2020 abgeschlossen wurden) bzw. den Multiscreen (bei Verträgen, die ab Juli 2020 abgeschlossen wurden) mit im Abo zu haben, als Testphase bezeichnet, die bis dahin komplett gratis (kostenlos ; umsonst) war. Somit ist Sky fein raus und bekommt rechtlich gesehen keinen Ärger.

 

Das du die "Sky Q"-App bis jetzt nutzen konntest, ist garantiert ein technischer Fehler von Sky, denn Sky hat schon immer, seit es die "Sky Q"-App gibt, behauptet, das man dafür den Sky Q Service braucht, was sich bei Verträgen ab Juli 2020 der Multiscreen nennt.

 

Dabei gibt es auch Sky Kunden, die einen Vertrag haben, der vor Juli 2020 abgeschlossen wurde, wo der Sky Q Service bereits inklusive ist. Kostet dann keinen einzigen €-Cent extra.

 

Anfang April 2024 hat Sky diese technische Lücke geschlossen, sodass jeder, der den Sky Q Service bzw. den Multiscreen nicht hat, die "Sky Q"-App jetzt nicht mehr verwenden kann. Dann bleibt nur noch übrig, dieses kostenpflichtig zu buchen, was jeden Monat beim Sky Abo oben drauf kommt, um die "Sky Q"-App weiterhin nutzen zu können.

 

 

Und noch was: Sky bewegt sich gerne in der sogenannten Grauzone, d. h. Sky reizt vieles bis zum geht nicht mehr aus und bewegt bis zum Rand von dem, was rechtlich gesehen noch erlaubt ist. Ob das den Sky Kunden gefällt oder nicht, ist Sky dabei egal, denn Kundenfreundlichkeit kennt Sky nicht. Ist so wie in Entenhausen beim Dagobert Duck. Er macht es ähnlich. Lieber immer wieder einnehmen, als was zurück zu geben. Und wenn zurückgeben, dann nur, wenn er behördlich bzw. gerichtlich bzw. gesetzlich dazu verpflichtet wurde.

 

Gruß, Sonic28

BranBern
Special Effects
Posts: 9
Post 668 von 963
1.640 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

Danke für den Hinweis... da bin ich ja jetzt glatt froh den Scheissvertrag endlich gekündigt zu haben - hoffentlich ruft bald einer an und bittet mich zu bleiben, der kann zwar dann zum Zeitpunkt nix dafür, er wird es sich aber anhören müssen oder auflegen...

digo
Regie
Posts: 11,445
Post 669 von 963
1.636 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

BranBern
Special Effects
Posts: 9
Post 670 von 963
1.629 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

Ärgerlich? Die kriegen den Hals nicht voll, SCHAFFEN ES NICHT UHD ohne Receiver auszusenden, aber drehen die App am TV ab? Warum? Weil sie die Kunden zwingen wollen den Reveiver endlich auszupacken?

 

Q am TV hat nix - aber wirklich nix mit Multiscreen zu tun sondern mit Raffgier... und darum steck ich denen ab 30.9 keinen Cent mehr in den hintern 

digo
Regie
Posts: 11,445
Post 671 von 963
1.622 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

"SCHAFFEN ES NICHT UHD ohne Receiver auszusenden"

Technisch ist das auch für die z.B . SKY IPTV kein Problem.

Die kann das ja, und macht es auch, ohne SKY Sender.

Es drücken die Aufwendungen (Finanzen).

BranBern
Special Effects
Posts: 9
Post 672 von 963
1.614 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

Hatte einen "alten" Vertrag - letzten Sommer gekündigt weil sie von 30 auf 35 erhöhen wollten trotz Bindung... wurde xxxxx mal angerufen - letztendlich hab ich den Vertrag aufgelöst - 5 Tage zuvor lese ich "Neukunden Angebot um € 25" - das hab ich reklamiert... die Kundentante storniert zum Monatsende September, aktiviert den neuen Vertrag ab Oktober und klatscht mir 25€ Aktivierung drauf...

 

aber jetz is Schluss - der nächste der anruft hört einen Versuch Exorzismus durchzuführen

BranBern
Special Effects
Posts: 9
Post 673 von 963
1.606 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

Da hat man einen großen Fernseher an der wand hängen und die zwingen einen nur aus Profitgier aufm iPad zu schauen.... nehmen in Kauf das der Kunde gehen wird... brauchen aber jeden Zahler damit die Zahlen stimmen... weniger Hamann und sonstige Ahnungslose ins Studio einladen, dann passts auch mit der Marge

mrflincki
Tiertrainer
Posts: 25
Post 674 von 963
1.582 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

Für mich ist das ein Fall für eine fristlose Kündigung. Der Zugang wird verwehrt und man soll extra zahlen. Meiner Meinung nach ist das Betrug! Ich werde meine Rechtschutzversicherung informieren und WBS Legal. 

Ich habe übrigens vorher auch kein Schreiben erhalten. 

digo
Regie
Posts: 11,445
Post 675 von 963
1.579 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

Eine fristlose Kündigung geht nicht!

Dafür reichen deine Argumente nicht aus.

Schau dir die AGB an.

Die sind für dich bindend, da von dir bestätigt.

 

Wenn du monatliche Kündigungsfrist hast immer!

 

Das wäre immer etwas für einen Einspruch !

"Ich habe übrigens vorher auch kein Schreiben erhalten. "

 

Wieso wird dir der Zugang versperrt?

Du hast doch den Q?

Wesentlicher Punkt im Rechtsstreit?

mrflincki
Tiertrainer
Posts: 25
Post 676 von 963
1.509 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

Welcher Punkt der AGB's ist das genau? 

mbiker
Beleuchter
Posts: 86
Post 677 von 963
1.479 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

In den mir zugesandte AGBs finde ich absolut nichts über Multiscreen.

 

Finde das hier:

1.4.2 Unberechtigte Nutzung
Die Nutzung ist nur mit von Sky zugelassenen Empfangsgeräten und von Sky zugelassener
Software gestattet. Jegliche andere Form der Nutzung stellt einen Verstoß gegen diese
Bedingungen dar und wird als unberechtigte Nutzung, zivil- und strafrechtlich verfolgt. Die
gleichzeitige Nutzung mehrerer Empfangsgeräte mit nur einer Smartcard oder die Verteilung
der Verschlüsselungsinformationen der Smartcard über ein Netzwerk (z.B. (W)LAN,
VPN, Internet) ist unzulässig, sofern nichts Anderes vertraglich mit Sky vereinbart ist.

 

Da geht es um den gleichzeitigen Empfang, aber nichts über abwechselnd.

Ich sehe hier einen Verstoß von Sky mit Multiscreen.

Auf der Homepage stand nämlich immer nur, dass es um den gleichzeitigen Empfang ging, nicht um den abwechselnden.

 

Tschau

mrflincki
Tiertrainer
Posts: 25
Post 678 von 963
1.471 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

Danke Dir. Hab nen schönen Tag. 

serbaelish
Beleuchter
Posts: 111
Post 679 von 963
1.458 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

Die Nutzung der Sky Q App oder anderer Geräte ist in den AGB unter diesem Punkt geregelt:

1.4.1 Berechtigte Nutzung
Der Kunde ist ausschließlich zur privaten Nutzung der vereinbarten Leistungsinhalte be
rechtigt. Soweit nicht anderweitig vereinbart oder gesetzlich gestattet, ist die Nutzung
auf den im Vertrag angegebenen Haushalt beschränkt. Dies gilt auch für den Fall, dass
dem Kunden die Nutzung des Programms mittels einer TV-App (z.B. Sky Q App) auf wei
teren TV-Empfangsgeräten vertraglich gestattet ist.

Wenn also Multiscreen (Verträge ab Juli 202) vertraglich enthalten, dann ist alles fein.
Bei älteren Verträgen ist es der Q Service, der im Abo enthalten sein muss. 

digo
Regie
Posts: 11,445
Post 680 von 963
1.453 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

@mbiker 

Du must nicht nach Multiscreen schauen.

 

Schau auf die Positionen was SKY alles selbst ändern kann ohne das du eine Kündigungsmöglichkeit hast.

Sehe dir die Positionen an wie Leistungsbeschränkungen angewendet werden.

Nimm die Positionen der Preiserhöhungen.

 

Da sind die Bedingungen für eine Kündigung festgeschrieben.

Ich hatte extrem viele Einschränkungen, aber noch nicht einen einzigen Punkt, der mir nach diesen AGB die Kündigung ermöglichen würde.

 

SKY kann ... und kann...

 

Wie so solltest du Multiscreen finden? Kleinkram!

Nutzung Haushalt siehe @serbaelish 

 

Kleine Anmerkung, Multiscreen verändert nicht die Haushaltfrage, nur die Anzahl der Streams und die Gerätenutzung.

Danke für die Einstellung!

 

Du hast dich mit AGB's noch nicht beschäftigt. @mbiker 

 

Ich hatte gefühlt die SKY AGB als sittenwidrig empfunden und es so beschrieben.

Und, hilft das?

 

Antworten