Antworten

Rückholangebot nicht aktiviert - falsches Datum

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
louisss
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 1 von 6
400 Ansichten

Rückholangebot nicht aktiviert - falsches Datum

Hallo zusammen,

Ich habe meinen Vertrag gekündigt und auslaufen lassen und ich habe danach kein neues Angebot seitens Sky erhalten. Ich würde jedoch gerne meinen Vertrag wieder aufnehmen zu den gleichen oder besseren Konditionen. Daher habe ich bereits gestern mit einem Berater telefoniert und mich auf die Wiederaufnahme des Vertrages geeinigt. Es sollte gestern bis 12.00 Uhr freigeschaltet werden, jedoch tat sich nichts. Nach wie vor keine Sky-Programme freigeschaltet.

Heute habe ich es per Chat versucht und man sagte man mir ab 1.März würde der neue Vertrag beginnen? Am Telefon gestern war aber keine Rede von März und so lange bin ich nicht bereit zu warten. Und der Chat meinte auch, ich solle mich doch bitte wieder an die Hotline wenden, da der Chat-Mitarbeiter anscheinend  keine Berechtigung habe... Das habe ich auch getan, aber nach 25 Minuten Warteschleife wurde mir einfach aufgelegt.

Daher jetzt der Forenbeitrag.

Kann mir hier jemand weiterhelfen? Wurde bisher nicht von Sky enttäuscht und war jahrelanger treuer Kunde. Aber das könnte sich jetzt ändern...

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
BenjaminM
Ehemaliger Sky Mitarbeiter
Posts: 5,010
Post 6 von 6
317 Ansichten

Re: Betreff: Rückholangebot nicht aktiviert - falsches Datum

Hallo @louisss,

 

ich schaue mir das gerne mal genauer an. Schicke mir bitte eine private Nachricht mit folgenden Daten zu:

 

- deine Kundennummer
- dein Geburtsdatum
- bei Zahlung via Lastschrift: den Namen deiner Bank
- bei Zahlung per Kreditkarte: die letzten 4 Ziffern der Kreditkartennummer
- bei Zahlung via PayPal: deine Anschrift

 

Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,
Benni

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
login_name
Tontechniker
Posts: 510
Post 2 von 6
391 Ansichten

Betreff: Rückholangebot nicht aktiviert - falsches Datum

Da dein Vertrag ausgelaufen bist wirst du in die neue ( März 2020) Preisstruktur rutschen und wird es wohl teurer werden.  Das kommt natürlich auf den Preis an den du bisher bezahlt hast. Und dazu kommt noch die 29 Euro Gebühr die jeder bezahlt sobals gekündigt wurde. Die Zeiten wo man alle 2 Jahre kündigen musste und zu warten das ein Angebot von Sky kommt sind vorbei. Neue Preisstruktur oder alten Vertrag verlängern das wären die zwei Möglichkeiten die du gehabt hättest wenn du nicht gekündigt hättest. 

louisss
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 3 von 6
373 Ansichten

Betreff: Rückholangebot nicht aktiviert - falsches Datum

Das spielt meines Erachtens nach für mich keine Rolle, da mir vom Berater am Telefon die Preiseanpassung bei den einzelnen Paketen mitgeteilt wurde und so auch der monatliche Preis angepasst wurde.

Mir wurde außerdem bestätigt, dass der Vertrag sofort wieder läuft und nicht erst im März.

Hollowman
Maskenbildner
Posts: 468
Post 4 von 6
348 Ansichten

Betreff: Rückholangebot nicht aktiviert - falsches Datum

Das was ein "Berater" am Telefon schwafelt ist vollkommen belanglos, weil du es nicht beweisen kannst. Entscheident ist was in deiner Vertragsbestätigung steht.

Aber gleiche oder bessere Kondititionen wirst du bei einem neuen Vertrag sicher nicht bekommen.

louisss
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 5 von 6
340 Ansichten

Betreff: Rückholangebot nicht aktiviert - falsches Datum

Ja so kam es mir leider auch vor. Und anscheinend weiß der Chat-Support auch nicht, was die Hotline macht. Ist mir völlig unverständlich. Aber mal sehen. Ich hoffe es klärt sich.

Richtige Antwort
BenjaminM
Ehemaliger Sky Mitarbeiter
Posts: 5,010
Post 6 von 6
318 Ansichten

Re: Betreff: Rückholangebot nicht aktiviert - falsches Datum

Hallo @louisss,

 

ich schaue mir das gerne mal genauer an. Schicke mir bitte eine private Nachricht mit folgenden Daten zu:

 

- deine Kundennummer
- dein Geburtsdatum
- bei Zahlung via Lastschrift: den Namen deiner Bank
- bei Zahlung per Kreditkarte: die letzten 4 Ziffern der Kreditkartennummer
- bei Zahlung via PayPal: deine Anschrift

 

Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,
Benni

Antworten