Antworten

Keine Kündigungsbestätigung, nur Schreiben zum Datenschutz

DWMK
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 3
352 Ansichten

Keine Kündigungsbestätigung, nur Schreiben zum Datenschutz

Hallo!

Wir haben im Dezember eine Kündigung zu unserem laufenden Abo geschickt, damit es nach Ende der Mindestlaufzeit ausläuft.

Allerdings haben wir nun nur ein eine "Mitteilung zur Datennutzung" erhalten, in der steht, dass man meinem Wunsch nachkommt, mir in Zukunft keine Werbung mehr zu schicken.

Das Ganze wurde wohl ähnlich bereits von einem anderen Kunden in diesem Beitrag beschrieben:

https://community.sky.de/t5/Abonnement/Keine-Kuendigungsbestaetigung-nur-Schreiben-zum-Datenschutz/t...

 

Da in meiner Sky Aboverwaltung immer noch steht, dass mein Abo nach der Mindestlaufzeit weiterlaufen wird und ich keine Bestätigung der Kündigung erhalten habe, wollte ich nachfragen, wie ich nun sicher sein kann, dass meine Kündigung korrekt angekommen ist.

 

Danke!

Alle Antworten
Antworten
zurarain
Kulissenbauer
Posts: 60
Post 2 von 3
343 Ansichten

Betreff: Keine Kündigungsbestätigung, nur Schreiben zum Datenschutz

Also an sich ist die Bestätigung für eine Kündigung gesetzlich nicht vorgeschrieben. Du selbst musst beweisen, dass die Kündigung fristgerecht bei Sky eingegangen ist.

 

Ein Mod schaut sich das an und kann die Bestätigung zuschicken. 

BenjaminM
Ehemaliger Sky Mitarbeiter
Posts: 5,010
Post 3 von 3
332 Ansichten

Re: Keine Kündigungsbestätigung, nur Schreiben zum Datenschutz

Hallo @DWMK,

 

es tut mir leid, dass du bisher keine Bestätigung erhalten hast. Ich schaue mir das gerne mal genauer an. Schicke mir bitte eine private Nachricht mit folgenden Daten zu:

 

- deine Kundennummer
- dein Geburtsdatum
- bei Zahlung via Lastschrift: den Namen deiner Bank
- bei Zahlung per Kreditkarte: die letzten 4 Ziffern der Kreditkartennummer
- bei Zahlung via PayPal: deine Anschrift

 

Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,
Benni

Antworten