4 Replies Latest reply on Mar 20, 2019 1:57 PM by Judith P. RSS

    Sky bucht trotz Einzugsermächtigung nicht ab - keine Reaktion seitens Sky

    abseitsfalle

      Moin zusammen,

      ich bin mit meiner Geduld am Ende und teile mein Leid nun hier auch noch mal.

       

      Ich hab mein Vertrag am 30.09.18 online verlängert, seitdem herrscht Chaos.

       

      Die letzte Abbuchung ist vom 03.10.18, damals wurden 117,39€ abgebucht, also ohne Gutschriften, incl. Aktivierungsgebühr.

      Es folgten dann folgende Abrechnungen lt. Kundenkonto:

      05.03.2019 März 2019 € 51,89

      05.02.2019 Februar 2019 € 51,89

      07.01.2019 Januar 2019 € -57,61

      05.12.2018 Dezember 2018 € 88,39

      06.11.2018 November 2018 € 88,39

       

      November + Dezember wieder ohne Rabatt, dass wurde dann im Januar richtigerweise verrechnet. Februar + März der korrekte Betrag, allerdings seit Anfang Oktober keine Abbuchung. Im Kundenkonto habe ich jetzt einen Rückstand von 222,95 €, Mein monatlicher Paketpreis ist -186,61 €, da bei der Gutschrift von 26,50 € ein Komma verrutscht ist und ich dort mtl. -265,00 € stehen hab.

      Ich habe seit zehn Jahren eine gültige Einzugsermächtigung, ohne einen Rückläufer, den Einzug habe ich im Kundenkonto auch noch mal bestätigt, aber nichts passiert.

       

      Sky reagiert seit Wochen nicht auf meine Mails (Weiterleitung in die Fachabteilung am 16.02.2019), schicken mir nur Post mit Werbung, Anrufe mit Werbung und Mails mit einer Kundenumfrage, wie und ob mir mit meinem Problem geholfen wurde, ohne, dass überhaupt jemand angefangen hat zu arbeiten.

       

      Gibt es eine Möglichkeit das Geld manuell zu überweisen? Welche Bankverbindung nehme ich da? Ich will das Geld loswerden und am Ende nicht 600-1500€ auf einmal zahlen müssen. Vllt nimmt sich ja mal ein Mod der Sache an.