3 Antworten Neueste Antwort am 20.09.2017 17:47 von Peter B. RSS

    IP-Zweitkarte verlängern

    knaffi

      Ich habe vorgestern meinen am 1.09.2017 ausgelaufenen Vertrag wieder verlängert.

       

      Ich hatte vorher das komplette Paket Entertainment+3 Pakete+ HD, zusätzlich HD+ auf der Hauptkarte und eine IP-Zweitkarte.

       

      Soweit war auch alles gut, außer einige  HD-Sender die noch nicht funktionierten und die Zweitkarte klappte nicht.

       

      Deshalb habe ich gestern nochmal angerufen und die Kollegin hat auch alles soweit bereinigt.

       

      Allerdings sagte sie mir (was der andere Kollege nicht gemacht hat), dass die Zweitkarte nicht verlängert werden könnte. Gerät und Karte müssten zurückgeschickt werden. Danach werde dann eine neue Sendung veranlasst. Die Prozedere könne etwa 2 Wochen dauern.

       

      Jetzt meine Frage. Ist diese Aussage richtig?

      Es ist technisch möglich meine Hauptkarte zu reaktivieren und die 2. nicht??? Das verstehe ich nicht. Sie kann ja auch gesperrt werden.

      Selbst wenn es aus irgendwelchen Gründen so ist, warum muss dann auch der Receiver mitgeschickt werden?

       

      Mein Sohn hat auf der Festplatte einige Filme gespeichert, die ja dann weg wären.

       

      Ich hätte auch gerne den UHD Receiver genommen, den mein Sohn auch hat. Bei mir würde der Tausch 99€ kosten. (Für ein Leihgerät!)

       

      Ich bin ehrlich gesagt sehr enttäuscht von Sky, wenn das tatsächlich alles so ist.

        • Re: IP-Zweitkarte verlängern
          herbi100
          Jetzt meine Frage. Ist diese Aussage richtig?

          Ja ist so richtig

          Es ist technisch möglich meine Hauptkarte zu reaktivieren und die 2. nicht???

          Technisch evtl. schon, systembedingt nicht

          Bei mir würde der Tausch 99€ kosten.

          Ist eine Servicepauschale, sozusagen, eine lebenslange Garantie, dafür bekommst Du auch immer Ersatz,

          solange Du bei Sky bist, das kostet natürlich etwas.

           

           

          Aussage von Sky vor einigen Wochen,

          denke, das hat noch Gültigkeit.

           

          Die Reaktivierung der Zweitkarte ist,

          wenn das Abonnement beendet wurde, nicht möglich.

          In diesem Fall muss diese neu gebucht und die vorhandenen Geräte retourniert werden.

          Du bekommst dann, wenn Du die Zweitkarte neu abonnierst,

          eine Smartcard,

          einen Receiver, Festplatte zugeschickt

           

          Eine Aktivierungsgebühr von 19 Euro sowie 12,90 Euro Logistikpauschale fallen dann ebenfalls wieder an.

           

          Ich bin ehrlich gesagt sehr enttäuscht von Sky,

          Warum bist Du enttäuscht??

          Aus diesem Grund lassen die meisten Ihr Abo nicht auslaufen, wenn sie eine Zweitkarte haben

          und diese verlängern wollen

          • Re: IP-Zweitkarte verlängern
            tessos

            Wahrscheinlich weiss kein Mensch warum 2. Karten nicht reaktiviert werden können, ist aber so, hört man oft.

             

            Den Receivertausch hättest vor der Reaktivierung evtl. noch raushandeln können, jetzt ist es zu spät.

            • Re: IP-Zweitkarte verlängern
              Peter B.

              Hallo knaffi,

              tut mir leid, dass das bei Dir so gekommen ist. Aber wie die anderen User bereits schrieben, ist eine Reaktivierung der Zweitkarte nicht möglich.

              Wenn Du es mir erlaubst, werfe ich jedoch gern einmal einen Blick auf Deinen Vertrag, um die ganze Sache genauestens zu prüfen.

              Schicke mir bitte eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer, Deinem Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank.

              So geht das: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

              Liebe Grüße, Peter