28 Antworten Neueste Antwort am 08.09.2017 13:15 von sur RSS

    FRECHHEIT

    bandi

      S.g. Damen und Herren von Sky!

      S.g. erfundene Frau Hintz!

       

      Ich bin mehr als nur verärgert von eurem angeblichen "Service". Weiß nicht ob nur österreichische Kunden so extrem miserabel behandelt werden oder ob es generell bei euch so Usus ist.

      War über meine Freundin bzw. über mein Abo bis vohriges Jahr langjähriger Abonnent und mehr als zufrieden mit euch aber in letzter Zeit reicht es mir!

      Da wir umgestellt haben auf Online-TV und keinen Fernseher mehr besitzen wurde unser Abo gekündigt und wir sind telefonisch auf SKY Ticket umgestiegen um es parallell neben Maxdome zu benutzen. So weit so furchtbar. Statt SKY Ticket bekam ich eine Bestellbestätigung für ein SKY Abo. Sofort wurde dieses 2 Stunden später telefonisch storniert - trotzdem kam 2 Wochen später ein paket von Sky was wir natürlich nicht angenommen haben. Laut Servicehotline ist alles ok, alles wurde erfolgreich mittels Rücktritt abgewickelt.

       

      Dennoch wurden uns die Servicepauschale etc abgebucht obwohl versprochen wurde dies nicht zu tun (hatte bereits vor der Abbuchung dies geklärt)

      Natürlich hat meine Bank diesen Diebstahl eurerseits sofort korrigiert und auch nach einen netten Gespräch mit einen Servicemitarbeiter von euch wurde mir zuvor versichert das dieses Geld von mir nicht bezahlt werden muss.

      Da ich aus leidiger Erfahrung weiß wie langsam die Mühlen bei Sky mahlen verärgert es mich trotzdem extrem das ich nur zwei Tage später eine MAHNUNG inkl 10 EURO Mahnspesen erhalten haben wegen EUREN FEHLERN!!! Das kann sich keine Firma leisten die langfristig arbeiten möchte bis auf euch anscheinend

      Wenn die rechte Hand nicht weiß was die linke tut würde ich mir so langsam mal Sorgen machen innerhalb eures Firmenkonzeptes!

      Habe natürlich auch sofort mein SKY Ticket ABO gekündigt - Maxdome etc bieten zumindest einen ordentlichen Telefonservice bei Fragen der bei euch komplett daneben ist. Dauernd wurden mir Dinge versprochen die nicht einghalten wurden - Abo storniert/Receiver kam trotzdem, Geld zurückschicken/Mahnung kam trotzdem. Das ist nur die Spitze des Eisbergs da wir schon die letzten Jahren nicht mehr so zufrieden war (SKY Ticket ausgenommen - welches echt toll ist aber aufgrund der Frechheiten eurerseits leider ebenfalls gekündigt wurde - Gott sei Dank ist GoT schon vorbei)

      Da ich selbst im Verkauf tätig bin finde ich euren angeblichen KUNDENSERVICE mehr als nur frech

      Meine Rechtschutzversicherung wurde zwecks Beratung bereits vorkontaktiert und sieht mich ebenfalls im Recht.

      Sollte nocheinmal etwas von euch unberechtigt von meinen Konto abgebucht werden hagelt es eine ANZEIGE!!!

      Danke für nichs, ein SICHER NIE WIEDER KUNDE!!!!

      ohne freundliche Grüße

      Bandi

        • Re: FRECHHEIT
          garffield

          Frecher Beitrag 

            • Re: FRECHHEIT
              bandi

              Kann man nicht beurteilen wenn nicht in der Situation steckt und mir nichts dir nichts 10 Euro Mahnspesen zahlen soll

               

              Sinnloser Beitrag

                • Re: FRECHHEIT
                  garffield

                  Schön, dass du einsiehst, dass dein Beitrag sinnlos ist/war!

                   

                  Wer angeblich im Verkauf tätig ist, sollte eigentlich wissen, wie professionell man mit dem ganzen umgehen sollte.

                    • Re: FRECHHEIT
                      bandi

                      Gerade wenn man im Verkauf ist weiß man das man solche Fehler nicht machen darf da Verkauf ein Verdängungswettbewerb ist und ich kann mir nicht vorstellen das du so erfreut wärst das wenn du wo etwas kaufst zusätzliche Abbuchungen erhälst.


                      Aber sei es drum, von Emotionen hast du wohl auch noch nie etwas gehört. Ich finde es verständlich das ich mich aufrege wenn ich plötzlich so eine Mail erhalte - mittlerweile ist mein Zorn wieder ein bisschen abgeflacht.

                       

                      Ansich war ich mit dem Angebot von Sky sehr zufrieden, und auch die netten Serviceline Mitarbeiter können rein gar nichts dafür. Einzig das man innerhalb der Abteilungen wohl nicht miteinander kommunzieren kann ärgert mich!


                      Wenn man am Montag Sky Ticket telefonisch bestellen will und stattdessen ein Abo erhält (sicher auch meine Schuld vielleicht falsch ausgedrückt), Nach der E-Mail Bestellbestätigung noch am selben Tag STORNIERT und Sky Ticket bestellt. Telefonisch auch noch auf den Fehler hinweist und gesagt bekommt man kann den Versand nicht mehr stoppen (unverständlich, sehe ich aber noch ein) - 4 Tage später das Paket nicht annimmt und über DHL zurückgehen lässt. Eine E-mail von Rücktritt erhält und ÜBER EIN MONAT SPÄTER eine Abbuchung der Abonenntgebühr durchgeführt wird ist das einfach frech. Zumal mir auch von der Hotline gesagt wurde dies sein ein Fehler bla bla bla und ich mittels meine Bank das Geld zurückgeholt da ich nicht einen Monat darauf warten wollte bzw. vlt. dann wieder eine böse Überraschung erlebe.

                       

                      Ich bin dir lieber garffield absolut willig das bei dir immer alles reibungslos verläuft mit deinen SKY Abo also sei eher demütig anstatt gehässig. Andere haben nicht so ein Glück wie du.

                       

                      lg Bandi

                        • Re: FRECHHEIT
                          garffield

                          bandi schrieb:

                           

                          Ich bin dir lieber garffield absolut willig das bei dir immer alles reibungslos verläuft mit deinen SKY Abo also sei eher demütig anstatt gehässig. Andere haben nicht so ein Glück wie du.

                          lg Bandi

                           

                           

                          Demütig-Gehässigkeit interpretierst du zu diesem hier völlig fehl.

                          Und Glück, hatte ich eher bei der Wahl meiner Partnerin

                           

                          Ich hatte mit sky schon mehrmals Probleme, nicht alle tu ich hier kund, jedoch JA, sie wurden, bis dato, zu meiner vollsten Zufriedenheit gelöst.

                           

                          Meine Devise... wie es in den Wald so schallt es auch...genau!  Gilt jedoch nicht für hier 

                           

                          Zu 07.09.2017 13:32  von mir dann auch ein sorry...

                            • Re: FRECHHEIT
                              bandi

                              Freut mich natürlich für dich (das mit der Partnerin - mir geht das da Gott sei Dank ähnlich

                               

                              Ich habe anfangs nicht gewusst das dieses Board hauptsächlich von Nutzern besucht wird und nicht von Mitarbeitern als Beschwerdeforum verwendet wird daher war mein erster Post wahrscheinlich wirklich nicht ganz passend.

                               

                              Und ja auch ich hatte mehrmals Probleme mit Sky doch diesmal war mir halt der Kragen geplatzt. Leider wurde bis dato immer noch nicht von SKY darauf reagiert und so wird es wohl oder übel weiter über den Rechtschutz laufen.

                               

                              Wie gesagt mich stört einfach deren Firmenphilosophie - die Auswahl von SKY ist top, die Führung aber Flop.

                               

                              Wie mit Kunden umgesprungen wird sehe ich nicht ein - dazu auch noch innerhalb 4!!! Tagen zwei Mahnungen mit jeweils 10 Euro Mahngebühr!

                               

                              Um Sky Ticket ist es mir zwar Leid aber diese "Firma" bekommt keinen Cent mehr von mir. Definitiv.

                                • Re: FRECHHEIT
                                  garffield

                                  Dann können wir uns beide freuen da, das Glück gefunden zu haben

                                   

                                  Ansonsten bist Du hier vollkommen richtig!

                                  • Re: FRECHHEIT
                                    sur

                                    bandi schrieb:

                                    ... Leider wurde bis dato immer noch nicht von SKY darauf reagiert ...

                                    Zwei Dinge könntest du noch unternehmen:

                                    • Mach eventuell die "richtige Lösung" wieder weg - dann hat dein Beitrag mehr Aufforderungscharakter für die Moderatoren 
                                    • Oder du schreibst eine/einen aktiv per persönlicher Nachricht an (über das Briefsymbol beim User-Namen). Aktuell ist zB jano im Dienst.
                          • Re: FRECHHEIT
                            dirkozoid

                            garffield schrieb:

                             

                            Frecher Beitrag

                            Deiner, ja...

                              • Re: FRECHHEIT
                                bandi

                                Ich gebe zu mein Betrag war wohl zu emotionsgeladen aber wenn man nirgends wirklich in Erfahrung bringen kann was es jetzt mit der Mahnung aufsich hat bzw. keinerlei wirklichen Kontakt mit Sky bekommt sondern nur mit netten Hotlinemitarbeitern dir mir absolut nicht weiterhelfen können leider - zudem auch noch erfährt das Frau Hintz von der Mahnabteilung gar nicht existiert darf man wohl zu Recht sauer sein.

                                 

                                Wenn ihr alle so gelassene Menschen seit beneide ich euch natürlich aber für mich sind auch 70 Euro für etwas was man nicht bekommen hat viel Geld.

                                 

                                DANKE

                                • Re: FRECHHEIT
                                  garffield

                                  ach dirkilein  

                              • Re: FRECHHEIT
                                onzlaught

                                Zum Stolperstein könnte höchstens werden,

                                das wohl nichts Schriftliches hinsichtlich Kündigung/ Rücktritt/ Widerruf etc.

                                unternommen wurde.

                                 

                                Alles andere findet seinen Weg.

                                  • Re: FRECHHEIT
                                    bandi

                                    S.g. Onzlaught

                                     

                                    Es wurde natürlich schriftlich (per E-Mail) gleich gekündigt und auch das Paket wie die Hotline empfohlen hat nicht angenommen (Rücktritt vom Vertrag)

                                     

                                    Ich ärgere mich einfach das man bei SKY anscheinend keinen Überblick hat was die Abteilungen untereinander tun. Denn bei mir im Job kann ich auch nicht so agieren und deshalb ist dies für mich ein großes Ärgernis

                                      • Re: FRECHHEIT
                                        onzlaught

                                        Dann ist ja alles in Butter.

                                         

                                        Je größer die Firmen, desto schlimmer die Folgen wenn etwas aus dem Ruder läuft.

                                        Da bildet Sky eher die Regel als die Ausnahme.

                                         

                                        Normale Firmen haben auch keinen (unanständig) reichen Onkel, der immer kräftig aushilft.

                                         

                                        Und mit der Rücklastschrift ist es ja auch an Sky etwas zu unternehmen,

                                        man könnte alles ignorieren, bis ein gerichtlicher Mahnbescheid eintrudelt.

                                        Ich wäre so nett alles mit einer kurzen Email zu beantworten.

                                          • Re: FRECHHEIT
                                            bandi

                                            Ich kenne genügend große Firmen wo es hierbei keinerlei Probleme gibt aber ja Sky ist anders.

                                             

                                            Was du mit reichen Onkel meinst ist mir schleierhaft da ich die Führung von Sky nicht wirklich wahrgenommen habe.

                                             

                                            Ja mit der Rücklastschrift habe ich gehofft die Sache ist erledigt da mir auch mein Bankberater gesagt hat das es mit SKY dauernd Probleme gibt und wir deshalb gleich das Geld zurückgefordert haben bevor ich auf den St.Nimmerleinstag warten muss. Aufgrund Erfahrungen der Bank wurde auch gleich mein Rechtschutz aktiviert weil es eben schon öfters Probleme von Kunden mit SKY gibt und Sky nichts abbuchen und mahnen kann das Ihnen nicht zusteht

                                             

                                            Mail wurde bereits geschrieben jedoch nach wie vor nicht beantwortet habe weshalb ich ja auch hier meine zweite Mail hineinkopiert.

                                              • Re: FRECHHEIT
                                                dirk1971

                                                bandi schrieb:

                                                 

                                                 

                                                 

                                                Was du mit reichen Onkel meinst ist mir schleierhaft da ich die Führung von Sky nicht wirklich wahrgenommen habe.

                                                 

                                                 

                                                Rupert Murdoch nennt sich der reiche Onkel!

                                              • Re: FRECHHEIT
                                                sur

                                                onzlaught schrieb:

                                                 

                                                Dann ist ja alles in Butter.....

                                                Das sehe ich nicht ganz so. Wenn per E-Mail statt eines Widerrufs eine Kündigung geschickt wurde ist ein vertragliches Durcheinander vorprogrammiert. Auch die Ruckksendung bzw. Nichtannahme der Geräte allein stellt keinen gültigen Widerruf dar.

                                                 

                                                Ich hoffe natürlich, dass diese Missverständnisse im Sinne des Kunden bereinigt werden können, aber  er hat durchaus einiges zum Schlamassel beigetragen.

                                              • Re: FRECHHEIT
                                                jonnycash

                                                bandi schrieb:

                                                 

                                                S.g. Onzlaught

                                                Es wurde natürlich schriftlich (per E-Mail) gleich gekündigt und auch das Paket wie die Hotline empfohlen hat nicht angenommen (Rücktritt vom Vertrag)

                                                 

                                                Richtig wäre aber ein "Widerruf" gewesen.

                                            • Re: FRECHHEIT
                                              mo3b1us

                                              bandi schrieb:

                                              Usus

                                               

                                              Uso?

                                              • Re: FRECHHEIT
                                                sur

                                                Hier ist nicht die Sky Geschäftsleitung sondern das Sky&Friends-Forum, wo sich Kunden uber ihre Erfahrungen austauschen und gegenseiti unterstützen können. Du heulst hier also sprichwörtlich den falschen Baum an.

                                                 

                                                Rucklastschriften können sich zu einer unangenehmen Sache entwickeln, wenn du nicht 100% sicher sein kannst, dass Sky nicht vertragsgemäß abgebucht hat. Da du scheinbar keinen Widerruf ausgesprochen hast (der den Vertrag quasi "ungeschehen" macht) sondern eine Kündigung, geht Sky eventuell von einem aufrechten Vertragsverhältnis aus. In dem Fall wäre also nicht Sky mit der Abbuchung sondern du mit der Rücklastschrift im Unrecht.

                                                  • Re: FRECHHEIT
                                                    bandi

                                                    Ok Danke!


                                                    Das ist jetzt wirklich einmal eine richtig sinnvolle Anwort.

                                                     

                                                    Bin über Google auf diese Seite gestolpert und hätte gehofft hier offizielle SKY Mitarbeiter zu kontaktieren. Sorry dafür.

                                                     

                                                    Da mir aber laut Kundenservice schon gesagt wurde das der Rücktritt rechtskräftens ist und ich auch per E-Mail eine Bestätigung dafür habe fühle ich mich immer noch im Recht.

                                                     

                                                    Da ich aber nicht mit Frau Hintz (der Dame die mich gemahnt hat) verbunden werden kann weil sie angeblich gar nicht existiert sondern FAKE ist damit aufgebrachte Kunden sich nicht privat an den SKY Mitarbeitern vergehen können sagt meiner Meinung schon alles. Wo sonst gibt es Firmen die ihre Mahnabteilungen anonymisieren weil sie Vergeltung erwarten. Habe ich noch nie gehört sowas!


                                                    Danke auf jeden Fall dann bleibt mir wohl wieder einzig und alleine die Hotline

                                                    Besten Dank und Nichts für ungut

                                                     

                                                    lg Bandi

                                                      • Re: FRECHHEIT
                                                        jonnycash

                                                        Der erste Teil von @sur Beitrag ist natürlich Unsinn. Du bist hier schon am richtigen Ort um eine Klärung mit einem Mod von Sky herbeizuführen.

                                                         

                                                        Den zweiten Teil von surs Beitrag solltest du aber schon ernst nehmen.

                                                          • Re: FRECHHEIT
                                                            sur

                                                            Ja, zum Teil hast du natürlich recht: hier gibt es auch Sky-Mitarbeiter, die Unterstützung bieten können.

                                                            Aber andererseits trifft die Unfreundlichkeit nicht die Verantwortlichen bzw. Zuständigen. Die Tiraden

                                                            "ohne freundliche Grüße" sind also mMn keineswegs angemessen.

                                                             

                                                            Ich plädiere also auf "teilweise Unsinn" 

                                                      • Re: FRECHHEIT
                                                        onzlaught

                                                        Ich prophezeie:

                                                        "...Kulanz...ohne Anerkennung einer Rechtsschuld...."